Cipralex für Stress

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 141 Einträge zu Stress. Bei 3% wurde Cipralex eingesetzt.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Stress in Verbindung mit Cipralex.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm168176
Durchschnittliches Gewicht in kg8265
Durchschnittliches Alter in Jahren4635
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,6521,02

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Cipralex für Stress auftraten:

Müdigkeit (2/4)
50%
Absetzerscheinungen (1/4)
25%
keine Nebenwirkungen (1/4)
25%
keine Wirkung (1/4)
25%
Kopfschmerzen (1/4)
25%
Libidoverlust (1/4)
25%
sexuelle Störungen (1/4)
25%
Übelkeit (1/4)
25%
wirre Träume (1/4)
25%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Cipralex für Stress liegen vor:

 

Cipralex für Stress

Schwindel, Kiefersperre, Nackenverspannung, Libidoverlust, Kraftverlust Drei Tage nach Einnahme von 10mg begannen die ersten Nebenwirkungen, steigerten sich, als sie nach dre Wochen schlimmer wurden hielt ich es nicht mehr aus, mir wurde eine Erhöhung empfohlen, ging etwas besser einparken Tage, biss noch mehr Nebenwirkungen eintreffen, Erhöhung, reduzierung... bis ich bei 15mg "eingestellt" war. Ja mein Kopf war klarer, aber.... die Nebenwirkungen waren so heftig dass ich das positive fast nicht wahrnahm. Kraftverlust, ich konnte keine 15 Minuten mehr laufen. Unlust im Bett und allgemeine Emotionsgleichgültigkeit.

Cipralex bei Stress

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexStress4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, Kiefersperre, Nackenverspannung, Libidoverlust, Kraftverlust
Drei Tage nach Einnahme von 10mg begannen die ersten Nebenwirkungen, steigerten sich, als sie nach dre Wochen schlimmer wurden hielt ich es nicht mehr aus, mir wurde eine Erhöhung empfohlen, ging etwas besser einparken Tage, biss noch mehr Nebenwirkungen eintreffen, Erhöhung, reduzierung... bis ich bei 15mg "eingestellt" war. Ja mein Kopf war klarer, aber.... die Nebenwirkungen waren so heftig dass ich das positive fast nicht wahrnahm.
Kraftverlust, ich konnte keine 15 Minuten mehr laufen.
Unlust im Bett und allgemeine Emotionsgleichgültigkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 99296
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cipralex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cipralex für Angststörungen, Stress mit keine Nebenwirkungen, keine Wirkung

Kein Wirkung nach 8 Monatiger einahme. Dosis wurde nach und nach gesteigert angefangen hab ich mit 20 mg dann 30mg und zuletzt 40 mg. Einen Bluttest habe ich vor und nach der 8 Monatigen behandlung gemacht und der Serotoninspiegel war noch niedriger als vor der Cipralex Therapie. Allerding hatte ich auch keine Nebenwirkungen und auch keine Gewichtszunahme. Momentan nehme ich Benzodiazepine ( Diazepam, Alprazolam )

Cipralex bei Angststörungen, Stress

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexAngststörungen, Stress1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kein Wirkung nach 8 Monatiger einahme. Dosis wurde nach und nach gesteigert angefangen hab ich mit 20 mg dann 30mg und zuletzt 40 mg. Einen Bluttest habe ich vor und nach der 8 Monatigen behandlung gemacht und der Serotoninspiegel war noch niedriger als vor der Cipralex Therapie. Allerding hatte ich auch keine Nebenwirkungen und auch keine Gewichtszunahme. Momentan nehme ich Benzodiazepine ( Diazepam, Alprazolam )

Eingetragen am  als Datensatz 86575
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cipralex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cipralex für heftige Depression, Erschöpftheit, Konzentrationslosigkeit, Streßsyndrom mit Absetzerscheinungen, Müdigkeit, Libidoverlust

Das Medikament selbst bekämpft die Ursachen für die Einnahme schon ganz gut. Vor Einnahme war ich wirklich fix und fertig, auf Grund von beruflichem und privaten Streß. Stellenweise hatte ich nur noch das Bedürfniss nach Selbstzerstörung / Amoklauf, um alles zu beenden. Es folgte der übliche Gang zum Hausarzt, Neurologe, und Psychologe. Vom Neurologen bekam ich dann Anfangs Trevilor verschrieben. Da mir das nicht gut bekam, erfolgte der Wechsel zu Cipralex. Das Medikament wirkte wie oben schon gesagt Anfangs sehr gut. Es brachte meine Psyche wieder auf Vordermann. Den Streß hatte ich immer noch, der läßt sich ja nicht so einfach beseitigen, aber man bekam ihn nicht mehr so mit, bzw. "stand einfach drüber". Doch wo Sonne ist, ist auch Schatten. So hatte ich Libidoverlust, und bei einmaligem Vergessen des Medikamentes bekam man schon Absetzerscheinungen zu spüren, d.h. wenn man gerade unterwegs ist, kann das schon sehr unangenehm werden. Wie dem auch sei, die extreme Streßphase ist vorbei, und auf die von den anderen Mitleidensgenossen beschriebenen Nebenwirkungen hatte ich keine...

Cipralex bei heftige Depression, Erschöpftheit, Konzentrationslosigkeit, Streßsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cipralexheftige Depression, Erschöpftheit, Konzentrationslosigkeit, Streßsyndrom1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament selbst bekämpft die Ursachen für die Einnahme schon ganz gut. Vor Einnahme war ich wirklich fix und fertig, auf Grund von beruflichem und privaten Streß. Stellenweise hatte ich nur noch das Bedürfniss nach Selbstzerstörung / Amoklauf, um alles zu beenden. Es folgte der übliche Gang zum Hausarzt, Neurologe, und Psychologe. Vom Neurologen bekam ich dann Anfangs Trevilor verschrieben. Da mir das nicht gut bekam, erfolgte der Wechsel zu Cipralex. Das Medikament wirkte wie oben schon gesagt Anfangs sehr gut. Es brachte meine Psyche wieder auf Vordermann. Den Streß hatte ich immer noch, der läßt sich ja nicht so einfach beseitigen, aber man bekam ihn nicht mehr so mit, bzw. "stand einfach drüber". Doch wo Sonne ist, ist auch Schatten. So hatte ich Libidoverlust, und bei einmaligem Vergessen des Medikamentes bekam man schon Absetzerscheinungen zu spüren, d.h. wenn man gerade unterwegs ist, kann das schon sehr unangenehm werden. Wie dem auch sei, die extreme Streßphase ist vorbei, und auf die von den anderen Mitleidensgenossen beschriebenen Nebenwirkungen hatte ich keine Lust mehr. Speziell der Libidoverlust und die extreme Müdigkeit. Also begann ich vor 2 Wochen nach Absprache mit dem Hausarzt mit dem absetzen. Erst reduzieren, dann ganz weg. Schon beim Reduzieren fingen die Entzugserscheinungen an. Laute Ohrgeräusche / Blitze vor den Augen /Schwindelgefühl, alles nur ganz kurz- aber am laufenden Band. Versuchte die Ursache herauszufinden, ob z.B. spezielle/ ungünstige Augen- oder Kopfbewegungen schuld sind -> zwecklos. Früh morgens und Abends ist es besonders arg, tagsüber nicht ganz so heftig. Dafür habe ich meine Manneskraft wieder, das Gefühl alles intensiver wahrzunehmen. Außerdem habe ich das Gefühl dickfelliger geworden zu sein, bzw. mental lasse ich negatives erst garnicht mehr so an mich ran.
Abschließende Beurteilung: Wie gesagt es tut seine Wirkung sehr gut, die Nebenwirkungen aber auch. Speziell das Absetzen ist sehr unangenehm. Mal sehen wie es ist , wenn noch 2 Wochen vergangen sind.

Eingetragen am  als Datensatz 35864
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cipralex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cipralex für Depression, Ängste, Stress mit Müdigkeit, Kopfschmerzen, Übelkeit, wirre Träume, sexuelle Störungen

Cipralex hat mir geholfen. Meine starken Stimmungsschwankungen und Ängste und Weinerlichkeit haben eindeutig nachgelassen. Wegen den Nebenwirkungen wollte ich dann auf etwas anderes umsteigen. Meine Nebenwirkungen waren: Müdigkeit, wirres Träumen, sexuelle Störungen, zu Beginn der Behandlung waren da noch Kopfschmerzen und Übelkeit, die dann jedoch ca. nach einem Monat nachgelassen haben. Eine Antriebssteigerung habe ich jedoch mit Cipralex keine erlebt. War trotz diesem Medikament immer sehr müde und erschöpft.

Cipralex bei Depression, Ängste, Stress

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepression, Ängste, Stress5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Cipralex hat mir geholfen. Meine starken Stimmungsschwankungen und Ängste und Weinerlichkeit haben eindeutig nachgelassen. Wegen den Nebenwirkungen wollte ich dann auf etwas anderes umsteigen.
Meine Nebenwirkungen waren: Müdigkeit, wirres Träumen, sexuelle Störungen, zu Beginn der Behandlung waren da noch Kopfschmerzen und Übelkeit, die dann jedoch ca. nach einem Monat nachgelassen haben. Eine Antriebssteigerung habe ich jedoch mit Cipralex keine erlebt. War trotz diesem Medikament immer sehr müde und erschöpft.

Eingetragen am  als Datensatz 55825
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cipralex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Cipralex wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Cipralex, Cipralexl, Cipralex 10 mg, Cypralex, Cipralex 20mg, Cipralex 20 mg, Cipralex 20, Cipralex 5mg, Cipralex 15mg, Escitalopram, cypralex 20mg, Cipralex 10mg, cipralex 10-15mg, Cirpalex, cipralex, 10mg, Ciprlex, Cibralex, Cibrolex, Cipralex 10mg und 20mg, Cipralex 10 mg, Cipralx, Cipralex 15 mg, Cipralex EMRA-MED, cipralex 40mg, Cipralex 20/10 mg, Cipraplex N3, Ciporalex, Cipralex 2004/2005, cipralex 30mg, Cipralex 20 mg, Cipralex, Depression, seit ca.3 Monaten, Cipralex 5 mg, Zipralex, Cipralex 30mg 1 Tab, cipralex 10 mg 1x täglich, ciraplex, cipralex 2omg, Cipralex 10mg eurim, Cipralex 10 mlg, Cipralex 2&10mg/Tag, Cipralex, 10 mg, Cipralex 10mg-0-0-0, Cipralex Morgens, Cipralex 2004+2010, Cipralex 20 mg Tropfen, Cipralex 30 mg, Cipralex 10mg Morgens, vor nr. 2 Cipralex, cepralex, Cipralex 10, Cipralex 25, Cpralex, Cipralex, 20mg/ Tag, Cipralex 10mg, cipralex10mg, Cipralex10, cipralex Tropfen, Cipralex (10mg dann 5 mg), zB.:cipralex 20, Cipramil/Cipralex, Cipralex 190mg, Cipralexx, Cipralex Nebenwirkungen Blase, cipralex tropfen 20 mg, Cipralex-Tropfen, Cipralex 10mg/Escitalopram, Cipralex Tropfen 20mg

Stress wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Stress, Überarbeitung

[]