sexuelle Störungen

Wir haben 6 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung sexuelle Störungen.

Prozentualer Anteil 40%60%
Durchschnittliche Größe in cm163177
Durchschnittliches Gewicht in kg6385
Durchschnittliches Alter in Jahren4446
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,7626,88

Die Nebenwirkung sexuelle Störungen trat bei folgenden Medikamenten auf

Gladem (1/14)
7%
Trazodon (1/66)
1%
Sertralin (2/595)
0%
Paroxetin (1/520)
0%
Cipralex (1/1033)
0%
Trevilor (1/1269)
0%
Citalopram (1/1400)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung sexuelle Störungen bei Gladem

 

Müdigkeit, sexuelle Störungen bei Gladem für Depression

In den ersten Monaten konnte mir Gladem echt helfen. Ich wurde aktiver, hatte mehr Spaß am Leben (auch Sex) und und und. Aber je länger ich es nahm desto schräger wurden die Nebenwirkungen. Ich musste unbedingt trinken. Ich hatte wenig Lust auf Sex (lag nicht am mögen, aber am ausführen - zu...

Gladem bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GlademDepression18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den ersten Monaten konnte mir Gladem echt helfen. Ich wurde aktiver, hatte mehr Spaß am Leben (auch Sex) und und und.

Aber je länger ich es nahm desto schräger wurden die Nebenwirkungen. Ich musste unbedingt trinken. Ich hatte wenig Lust auf Sex (lag nicht am mögen, aber am ausführen - zu müde dafür).

Derzeit nehme ich es immer noch, da ich gegenwärtig kein "leichtes" Antidepressivum im Vergleich zu Gladem finde.

Kurzum für 6 Monate ok. Aber länger führt es nicht zum gewünschten Erfolg. Schwer zu sagen. Ohne Gladem hatte ich Selbstmordgedanken, wenigstens sind die nicht mehr da.

Eingetragen am  als Datensatz 58690
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung sexuelle Störungen bei Trazodon

 

Schlafstörungen, Unruhe, Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Mundtrockenheit, Sehstörung, verstopfte Nase, Atembeschwerden, Gelenkbeschwerden, Druckgefühl in den Augen, Muskelanspannung, sexuelle Störungen bei Trazodon für Schlafstörung, Angststörung

Seit der Einnahme von Trazodon (momentan 150 mg abends) begleiten mich die verschiedensten Nebenwirkungen, wie Mundtrockenheit, Kopfschmerzen, Gefühl der verstopften Nase, Unruhe, erhöhte Herzfrequenz, Muskel- und Gliederschmerzen, Sehstörungen, Gewichtszunahme, sexuelle Unlust, Schlafstörungen,...

Trazodon bei Schlafstörung, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrazodonSchlafstörung, Angststörung40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit der Einnahme von Trazodon (momentan 150 mg abends) begleiten mich die verschiedensten Nebenwirkungen, wie Mundtrockenheit, Kopfschmerzen, Gefühl der verstopften Nase, Unruhe, erhöhte Herzfrequenz, Muskel- und Gliederschmerzen, Sehstörungen, Gewichtszunahme, sexuelle Unlust, Schlafstörungen, etc. Ich habe langsam mit 25 mg Schritten wöchentlich gesteigert, in der letzten Woche von 100 auf 150 mg. Eine beruhigende Wirkung ist eindeutig festzustellen, aber ob ich das Medikament auf Dauer einnehmen werde hängt davon ab, ob die beschriebenen Nebenwirkungen, insbesondere die Kopfschmerzen, mit der Zeit abnehmen werden.
Grund für die Einnahme von Trazodon war eigentlich der allmähliche Entzug von Tavor, Dosis vor Trazodon durchschn. 5 mg/Tag, jetzt nach ca. 7 Wochen nur noch 1 mg, ohne Entzugserscheinungen. Ich versuche die Einnahme fortzusetzen, weil ich vielleicht dadurch von der Tavor loskomme.

Eingetragen am  als Datensatz 78913
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Trazodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung sexuelle Störungen bei Sertralin

 

Gewichtszunahme, Emotionslosigkeit, Absetzerscheinungen, vermehrtes Schwitzen, Hungerattacken, sexuelle Störungen, Verhaltensänderungen, Benommenheitsgefühl bei Sertralin für Depression

Ich rate durch meine eigene Erfahrung dringend von Antidepressiva des Typs SSRI/SSNRI ab! Es ist möglich dass sich SCHWERE BLEIBENDE SCHÄDEN ergeben, die die Lebensqualität sehr mindern ("PSSD"). Was die Pharmaindustrie mir und vielen anderen mit diesem Medikament angetan hat kann man schwer in...

Sertralin bei Depression; Paroxetin bei Depression; Venlafaxin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression-
ParoxetinDepression-
VenlafaxinDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich rate durch meine eigene Erfahrung dringend von Antidepressiva des Typs SSRI/SSNRI ab! Es ist möglich dass sich SCHWERE BLEIBENDE SCHÄDEN ergeben, die die Lebensqualität sehr mindern ("PSSD").
Was die Pharmaindustrie mir und vielen anderen mit diesem Medikament angetan hat kann man schwer in Worte fassen.
Ich habe fast keine Emotionen mehr, fühle mich nicht mehr richtig lebendig, bin fast völlig impotent geworden. Die Einnahme von SSRI/SSNRI hat mein Leben zerstört. Ich bin nicht mehr der, der ich mal war und das mittlerweile schon seit 10 Jahren.
Auf anraten meiner Ärztin habe ich 2007 wegen mittelschweren Depressionen angefangen SSRIs einzunehmen. Erst Sertralin, dann Paroxetin und schließlich Venlafaxin. Ich hätte ja niemals damit gerechnet dass es mir durch dieses Gift noch viel, viel schlechter gehen würde - und das dauerhaft!
Leider bin ich bei weitem nicht der Einzige dem es so geht. Es gibt tausende Betroffene die an PSSD leiden. Und trotzdem wird es nicht von der Pharmaindustrie anerkannt sondern einfach verschwiegen. Selbst die meisten Ärzte die diese Medikamente verschreiben kennen die katastrophalen Folgen nicht. Es ist ein Skandal!
Die bleibenden Schäden werden oft als "PSSD" bezeichnet, wobei die Kernsymptome sexuelle Probleme sind. Bei vielen Betroffenen gibt es allerdings noch weitere Schäden wie z.B. Anhedonie, Emotionslosigkeit und Benommenheit ("Zombie-Gefühl").
Es ist ganz einfach ein Verbrechen was Pharmaindustrie und behandelnde Ärzte mir und anderen Betroffenen durch diese Medikamente angetan haben.
Wer auch solche bleibenden Probleme durch SSRI/SSNRI hat sollte es dem "Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte" melden.
Außerdem besteht die Möglichkeit sich an den Verein "PSSD Hilfe Deutschland e.V." zu wenden.

Eingetragen am  als Datensatz 80116
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin, Paroxetin, Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

sexuelle Störungen, Potenzstörungen, Störungen beim Samenerguss, Durchfall bei Sertralin für Depression

Sexuelle Unlust.....Potenzprobleme.... ausbleibender Samenerguß.....Durchfall.....

Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sexuelle Unlust.....Potenzprobleme.... ausbleibender Samenerguß.....Durchfall.....

Eingetragen am  als Datensatz 79611
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung sexuelle Störungen bei Cipralex

 

Müdigkeit, Kopfschmerzen, Übelkeit, wirre Träume, sexuelle Störungen bei Cipralex für Depression, Ängste, Stress

Cipralex hat mir geholfen. Meine starken Stimmungsschwankungen und Ängste und Weinerlichkeit haben eindeutig nachgelassen. Wegen den Nebenwirkungen wollte ich dann auf etwas anderes umsteigen. Meine Nebenwirkungen waren: Müdigkeit, wirres Träumen, sexuelle Störungen, zu Beginn der Behandlung...

Cipralex bei Depression, Ängste, Stress

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepression, Ängste, Stress5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Cipralex hat mir geholfen. Meine starken Stimmungsschwankungen und Ängste und Weinerlichkeit haben eindeutig nachgelassen. Wegen den Nebenwirkungen wollte ich dann auf etwas anderes umsteigen.
Meine Nebenwirkungen waren: Müdigkeit, wirres Träumen, sexuelle Störungen, zu Beginn der Behandlung waren da noch Kopfschmerzen und Übelkeit, die dann jedoch ca. nach einem Monat nachgelassen haben. Eine Antriebssteigerung habe ich jedoch mit Cipralex keine erlebt. War trotz diesem Medikament immer sehr müde und erschöpft.

Eingetragen am  als Datensatz 55825
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung sexuelle Störungen bei Citalopram

 

Schlafstörungen, sexuelle Störungen bei Citalopram für Depression

Schlafstörungen, gesenkte Libido

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlafstörungen, gesenkte Libido

Eingetragen am  als Datensatz 80312
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit sexuelle Störungen aufgetreten:

Gewichtszunahme (2/6)
33%
Müdigkeit (2/6)
33%
Kopfschmerzen (2/6)
33%
Schlafstörungen (2/6)
33%
Muskelanspannung (1/6)
17%
Atembeschwerden (1/6)
17%
Sehstörung (1/6)
17%
Gelenkbeschwerden (1/6)
17%
Mundtrockenheit (1/6)
17%
Unruhe (1/6)
17%
verstopfte Nase (1/6)
17%
Druckgefühl in den Augen (1/6)
17%
Absetzerscheinungen (1/6)
17%
Hungerattacken (1/6)
17%
wirre Träume (1/6)
17%
Durchfall (1/6)
17%
Störungen beim Samenerguss (1/6)
17%
Potenzstörungen (1/6)
17%
Emotionslosigkeit (1/6)
17%
Verhaltensänderungen (1/6)
17%
vermehrtes Schwitzen (1/6)
17%
Benommenheitsgefühl (1/6)
17%
Übelkeit (1/6)
17%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]