Herzschmerzen bei Metoprolol

Nebenwirkung Herzschmerzen bei Medikament Metoprolol

Insgesamt haben wir 192 Einträge zu Metoprolol. Bei 3% ist Herzschmerzen aufgetreten.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Herzschmerzen bei Metoprolol.

Prozentualer Anteil 20%80%
Durchschnittliche Größe in cm168182
Durchschnittliches Gewicht in kg8084
Durchschnittliches Alter in Jahren6160
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,3425,39

Erfahrungsberichte über Herzschmerzen bei Metoprolol:

 

Metoprolol für Bluthochdruck, Herzinsuffizienz mit Herzschmerzen

Wer hat die gleichen Nebenwirkungen durch Ramipril (2,5mg) ich bin 45 Jahre, 172 cm groß und wiege 72 kg, BMI 24, sportlich (täglich 60 min Radfahren oder Walking) Im April diesen Jahres musste ich in ein Klinikum, wegen meiner Wirbelsäule. Beim EKG wurde ich gefragt, ob ich schon mal einen Herzinfarkt gehabt hätte, was ich verneinte. Am nächsten Tag wurde mir ein Herzkatheter gelegt und attestiert, dass ich keinen Infarkt hatte, aber... . Das Ergebnis lesen Sie bitte in der Anlage. Danach wurde ich durch den Hausarzt mit Metoprolol und Ramipril versorgt und hatte so ziemlich alle Nebenwirkungen, die im Beipackzettel stehen. Das Metoprolol wurde im Juli durch Nebilet ersetzt. Seitdem sind die Nebenwirkungen geringer, aber es hat sich ein täglich unregelmäßig auftretender Herzdruck und ein Herzstechen rund ums Herz eingestellt. Der Hauptschmerz befindet sich ca. vier Finger über der linken Brustwarze, ein stechender Schmerz, der ca. zehn Minuten anhält und allmählich abklingt. Manchmal fängt es auch an der Herzspitze an und hört nach 360 Grad wieder auf. Soll heißen, dass...

Metoprolol bei Bluthochdruck, Herzinsuffizienz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck, Herzinsuffizienz3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wer hat die gleichen Nebenwirkungen durch Ramipril (2,5mg)

ich bin 45 Jahre, 172 cm groß und wiege 72 kg, BMI 24, sportlich (täglich 60 min Radfahren oder Walking) Im April diesen Jahres musste ich in ein Klinikum, wegen meiner Wirbelsäule. Beim EKG wurde ich gefragt, ob ich schon mal einen Herzinfarkt gehabt hätte, was ich verneinte. Am nächsten Tag wurde mir ein Herzkatheter gelegt und attestiert, dass ich keinen Infarkt hatte, aber... .
Das Ergebnis lesen Sie bitte in der Anlage.
Danach wurde ich durch den Hausarzt mit Metoprolol und Ramipril versorgt und hatte so ziemlich alle Nebenwirkungen, die im Beipackzettel stehen. Das Metoprolol wurde im Juli durch Nebilet ersetzt. Seitdem sind die Nebenwirkungen geringer, aber es hat sich ein täglich unregelmäßig auftretender Herzdruck und ein Herzstechen rund ums Herz eingestellt.
Der Hauptschmerz befindet sich ca. vier Finger über der linken Brustwarze, ein stechender Schmerz, der ca. zehn Minuten anhält und allmählich abklingt.
Manchmal fängt es auch an der Herzspitze an und hört nach 360 Grad wieder auf. Soll heißen, dass die Schmerzen innerhalb mehrerer Stunden einmal rund ums Herz marschieren, einmal ist es mehr ein Druck, im nächsten Moment ist ein Stechen. Seit meinem letzten Besuch beim Kardiologen, dem ich nochmals alles detailiert erzählt habe, soll ich jetzt zusätzlich Morgens und Abends je 1 PENTALONG-Tablette einnehmen. Vor fünf Monaten hatte ich noch gar nichts und jetzt schlucke ich täglich sechs Tabletten. Ist das der Weisheit letzter Schluß? Wo kommt das denn her? Ist das gefährlich? Liegt es an den Medikamenten? Gibt es Alternativen zu meinen Medikamenten, die das Problem beheben?

Ich fühle mich, seitdem ich die Medikamente einnehmen muss, leider überhaupt nicht mehr wohl und traue mich auch nicht mehr, mich so beim Radeln zu belasten, wie ich es vorher getan habe, weil ich Angst habe, dass ich mich zu sehr anstrenge und ich einen Herzkollaps erleide.

Eingetragen am  als Datensatz 4053
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Herzrhythmusstörungen mit Schwindel, Herzschmerzen, Brustschmerzen, Angstzustände, Schweißausbrüche

Die ersten drei Wochen ging mit ganz wenige Ausnahmen alles gut. In der 4.Woche traten ohne ersichtlichen Grund Schwindel, Herz-und Brustdruck auf, Panikattacken und das ständige Gefühl tief Luft holen zu müssen. Das Ganze so stark, dass ich sogar Angst vor dem Einschlafen hatte. Begleitet mit sehr starken Kalt-Schweißausbrüchen.

Metoprolol bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololHerzrhythmusstörungen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten drei Wochen ging mit ganz wenige Ausnahmen alles gut. In der 4.Woche traten ohne ersichtlichen Grund Schwindel, Herz-und Brustdruck auf, Panikattacken und das ständige Gefühl tief Luft holen zu müssen. Das Ganze so stark, dass ich sogar Angst vor dem Einschlafen hatte. Begleitet mit sehr starken Kalt-Schweißausbrüchen.

Eingetragen am  als Datensatz 5065
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Herzinfarkt mit Herzdruck, Atemnot, Husten, Müdigkeit

Meist an heißen Tagen und ab und an auch an kühlen Tagen fühle ich bergauf einen Druck ca. 4 Finger über dem Herz verbunden mit Atemnot. Auch hatte ich einen dauernden Husten und ich bin immer müde. Mein Arzt meint ich simuliere da bei den Untersuchungen alles in Ordnung sei.

Metoprolol bei Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololHerzinfarkt180 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meist an heißen Tagen und ab und an auch an kühlen Tagen fühle ich bergauf einen Druck ca. 4 Finger über dem Herz verbunden mit Atemnot. Auch hatte ich einen dauernden Husten und ich bin immer müde. Mein Arzt meint ich simuliere da bei den Untersuchungen alles in Ordnung sei.

Eingetragen am  als Datensatz 4238
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Hypertonie mit Schwindel, Herzdruck, Panikattacken, Übelkeit

Schwindel, Herzdruck, Brennen in der Herzgegend, Panik, Übelkeit

Metoprolol ratiopharm 100 bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprolol ratiopharm 100Hypertonie4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, Herzdruck, Brennen in der Herzgegend, Panik, Übelkeit

Eingetragen am  als Datensatz 2187
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Übelkeit, Schwindel, Bauchschmerzen, Herzschmerzen, Muskelkrämpfe, Schlafstörungen, Durchblutungsstörungen, Abgeschlagenheit

Nach Einnahme nicht mehr belastbar,Übelkeit mit starken Schwindel,Druck im Oberbauch bis Herz und Schulter. Außerdem Muskelkrämpfe in den Beinen. Eiskalte Beine und Hände.Schlechter und unruhiger Schlaf. Mittel abgesetzt! --mir geht es jetzt besser !(Ohne Ramipril)

Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme nicht mehr belastbar,Übelkeit mit starken Schwindel,Druck im Oberbauch bis Herz und Schulter. Außerdem Muskelkrämpfe in den Beinen.
Eiskalte Beine und Hände.Schlechter und unruhiger Schlaf.

Mittel abgesetzt! --mir geht es jetzt besser !(Ohne Ramipril)

Eingetragen am  als Datensatz 5309
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]