Kopfschmerzen bei Atorvastatin

Nebenwirkung Kopfschmerzen bei Medikament Atorvastatin

Insgesamt haben wir 63 Einträge zu Atorvastatin. Bei 5% ist Kopfschmerzen aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Kopfschmerzen bei Atorvastatin.

Prozentualer Anteil 33%67%
Durchschnittliche Größe in cm173184
Durchschnittliches Gewicht in kg88120
Durchschnittliches Alter in Jahren4354
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,4034,41

Wo kann man Atorvastatin kaufen?

Atorvastatin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Atorvastatin wurde von Patienten, die Kopfschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Atorvastatin wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Kopfschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 4,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Kopfschmerzen bei Atorvastatin:

 

Atorvastatin für Herzinfarkt mit Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Gelenkbeschwerden, Erschöpfung, Schlaflosigkeit, Muskelschmerzen, Amnesie, Gedächtnisstörungen, Vergesslichkeit

Nehme nach Verordnung vom Arzt täglich 80mg Atorvastatin zur Cholesterin Senkung nach einem Herzinfarkt. Nehme das Medikament jetzt schon seit über 1 Jahr, und kann sagen das die Nebenwirkungen teilweise die Hölle sind, angefangen von Muskel und Gelenkschmerzen so das man sich manchmal nicht bewegen kann, habe ich sehr starke Gedächtnisstörungen bis schon fast zur Amnesie. Des weiterem machen sich immer häufiger Erschöpfungszustände bemerkbar, und die Sehstärke hat ganz stark nachgelassen, dazu kommen jetzt noch teilweise starke Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit. An Gewicht habe ich auch ca. 10 Kg zugenommen, nur das könnte auch vom Muskelaufbau kommen. Werde bei der nächsten Blutuntersuchung mit dem Kardiologen sprechen ob man das Medikament wechseln bzw. Absetzen kann.

Atorvastatin bei Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtorvastatinHerzinfarkt1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme nach Verordnung vom Arzt täglich 80mg Atorvastatin zur Cholesterin Senkung nach einem Herzinfarkt. Nehme das Medikament jetzt schon seit über 1 Jahr, und kann sagen das die Nebenwirkungen teilweise die Hölle sind, angefangen von Muskel und Gelenkschmerzen so das man sich manchmal nicht bewegen kann, habe ich sehr starke Gedächtnisstörungen bis schon fast zur Amnesie. Des weiterem machen sich immer häufiger Erschöpfungszustände bemerkbar, und die Sehstärke hat ganz stark nachgelassen, dazu kommen jetzt noch teilweise starke Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit.
An Gewicht habe ich auch ca. 10 Kg zugenommen, nur das könnte auch vom Muskelaufbau kommen.
Werde bei der nächsten Blutuntersuchung mit dem Kardiologen sprechen ob man das Medikament wechseln bzw. Absetzen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 80448
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Atorvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Atorvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atorvastatin für Lipidsenker mit Kopfschmerzen, Gewichtszunahme, grippeähnliche Symptome, Schlafstörungen, Atembeschwerden, Hustenreiz, Brustschmerzen, Rückenschmerzen, Muskelschmerzen

zuerst Nasennebenhölen entzündet, langsam anfangende Schmerzen in den Beinen, Leistungverlust, Kopfschmerzen, Gewichtszunahme, Fieber, Grippeähliche Symtome, Schlafstörungen, Müdigkeit, öffters rasch abfallender Blutzuckerspiegel, Atemprobleme wie Kurzatmigkeit, Dauerhusten mit Schleimauswurf der Lunge, Brustschmerzen, Rückenschmerzen, Muskelschmerzen, Ich habe das Medikament vor zwei Tagen abgesetzt und warte darauf dasss die Symtome abklingen. Wer dieses Medikament verschreibt sollte es zuerst selbst schlucken damit er weiss was er seinen Patienten antut, und solche Sprüche wie weltweite Standard-Medikation sollte gleich mit diesem Präparat in die Mülltonne Wandern

Atorvastatin bei Lipidsenker

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtorvastatinLipidsenker8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

zuerst Nasennebenhölen entzündet, langsam anfangende Schmerzen in den Beinen, Leistungverlust, Kopfschmerzen, Gewichtszunahme, Fieber, Grippeähliche Symtome, Schlafstörungen, Müdigkeit, öffters rasch abfallender Blutzuckerspiegel, Atemprobleme wie Kurzatmigkeit, Dauerhusten mit Schleimauswurf der Lunge, Brustschmerzen, Rückenschmerzen, Muskelschmerzen,
Ich habe das Medikament vor zwei Tagen abgesetzt und warte darauf dasss die Symtome abklingen.
Wer dieses Medikament verschreibt sollte es zuerst selbst schlucken damit er weiss was er seinen Patienten antut, und solche Sprüche wie weltweite Standard-Medikation sollte gleich mit diesem Präparat in die Mülltonne Wandern

Eingetragen am  als Datensatz 74178
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Atorvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Atorvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):195 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):155
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atorvastatin für Fettstoffwechsel mit Schlafstörungen, Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Antriebslosigkeit, Nackenschmerzen

Ob es gewirkt hat weiß ich noch nicht, aber die Nebenwirkungen haben es mir unmöglich gemacht dieses Medikament weiter einzunehmen. Nach 30 Tagen Qual habe ich aufgegeben und es abgesetzt. Blutkontrolle war vor 2 Tagen was dabei raus kam ist mir noch nicht bekannt.

Atorvastatin bei Fettstoffwechsel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtorvastatinFettstoffwechsel30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ob es gewirkt hat weiß ich noch nicht, aber die Nebenwirkungen haben es mir unmöglich gemacht dieses Medikament weiter einzunehmen. Nach 30 Tagen Qual habe ich aufgegeben und es abgesetzt. Blutkontrolle war vor 2 Tagen was dabei raus kam ist mir noch nicht bekannt.

Eingetragen am  als Datensatz 84635
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Atorvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Atorvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]