Mönchspfeffer für Zyklusstörung

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 227 Einträge zu Zyklusstörung. Bei 14% wurde Mönchspfeffer eingesetzt.

Wir haben 31 Patienten Berichte zu Zyklusstörung in Verbindung mit Mönchspfeffer.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1670
Durchschnittliches Gewicht in kg630
Durchschnittliches Alter in Jahren360
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,470,00

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Mönchspfeffer für Zyklusstörung auftraten:

Kopfschmerzen (9/31)
29%
Übelkeit (5/31)
16%
keine Nebenwirkungen (3/31)
10%
Schwindel (3/31)
10%
Zwischenblutungen (3/31)
10%
Dauerblutungen (2/31)
6%
Herzrasen (2/31)
6%
Stimmungsschwankungen (2/31)
6%
Unruhe (2/31)
6%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Mönchspfeffer für Zyklusstörung liegen vor:

 

Mönchspfeffer für Zyklusstörung

Es war sehr positiv, dass die Zyklen sind regelmäßiger geworden, keine Schmierblutung mehr. Blutung 4-5 Tage statt vorher 7-8. Aber: nach einem Monat habe ich unerträglichen Kopfschmerzen (fast jeden Tag) bekommen.ich musste Ibu nehmen. Ich habe depressive Stimmung bekommen und habe angefangen alles in Frage zu stellen. Ich war ständig Müde und ich habe 6 Kilo zugenommen. Es war unerträglich, ich bin zum Arzt gegangen. Es folgte krankschreibung, ich dachte ich werde psychisch krank. Die Agnus Tabletten habe ich durch diese Zeit brav weiter geschluckt. Es dauerte 2 Monate bis ich erstmal darauf kam, dass es an dem pflanzlichen Präparat liegen könnte. Ich habe aufgehört es zu nehmen und mir ging innerhalb zwei Wochen viel besser. Ich hätte nie gedacht, dass sie so starke Wirkung haben können.

Mönchspfeffer bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferZyklusstörung130 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es war sehr positiv, dass die Zyklen sind regelmäßiger geworden, keine Schmierblutung mehr. Blutung 4-5 Tage statt vorher 7-8. Aber: nach einem Monat habe ich unerträglichen Kopfschmerzen (fast jeden Tag) bekommen.ich musste Ibu nehmen. Ich habe depressive Stimmung bekommen und habe angefangen alles in Frage zu stellen. Ich war ständig Müde und ich habe 6 Kilo zugenommen. Es war unerträglich, ich bin zum Arzt gegangen. Es folgte krankschreibung, ich dachte ich werde psychisch krank. Die Agnus Tabletten habe ich durch diese Zeit brav weiter geschluckt. Es dauerte 2 Monate bis ich erstmal darauf kam, dass es an dem pflanzlichen Präparat liegen könnte. Ich habe aufgehört es zu nehmen und mir ging innerhalb zwei Wochen viel besser. Ich hätte nie gedacht, dass sie so starke Wirkung haben können.

Eingetragen am  als Datensatz 85238
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für prämenstruelles Syndrom, Zyklusstörung mit trockene Augen, Lichtempfindlichkeit, Kopfschmerzen, unreine Haut

Grund der Einnahme: zu kurzer Zyklus, der sich seit 6-Monaten auf einen Wert von 23-24Tagen eingependelt hat (von ursprünglich 28-30Tagen). Zudem leide ich seit mehr als 5Jahren an starken PMS-Symptomen, wobei Brustschmerzen seit ca. 8Monaten erst hinzukamen. Wirksamkeit: Zur Wirksamkeit kann ich aufgrund der kurzen Einnahmezeit noch nichts sagen. Nichtsdestotrotz machen sich bereits erste Nebenwirkungen bemerkbar, die ggf. zu einem frühen Abbruch der Behandlung führen werden (sofern der Zustand sich nicht legt). Aufgefallene Nebenwirkungen: - Brennende/Lichtempfindliche Augen; vermutlich durch Trockenheit bedingt (bin Kontaktlinsenträgerin) - Einschlafstörungen, trotz starker Müdigkeit; liege teilweise im Bett noch 1-2h wach (Kenne ich so gar nicht. Ich schlafe normalerweise sehr schnell ein). Langsam stellt sich auch ein gewisser Schlafmangel ein. - Unerklärliches einseitiges Kribbeln, jedoch nur abends. Ob es am Mönchspfeffer liegt, kann ich schwer beurteilen. - Während die Augen zu wenig Feuchtigkeit abkriegen, wird eine andere Region dafür umso feuchter. Ob es jetzt...

Mönchspfeffer bei prämenstruelles Syndrom, Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mönchspfefferprämenstruelles Syndrom, Zyklusstörung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Grund der Einnahme: zu kurzer Zyklus, der sich seit 6-Monaten auf einen Wert von 23-24Tagen eingependelt hat (von ursprünglich 28-30Tagen). Zudem leide ich seit mehr als 5Jahren an starken PMS-Symptomen, wobei Brustschmerzen seit ca. 8Monaten erst hinzukamen.
Wirksamkeit:
Zur Wirksamkeit kann ich aufgrund der kurzen Einnahmezeit noch nichts sagen. Nichtsdestotrotz machen sich bereits erste Nebenwirkungen bemerkbar, die ggf. zu einem frühen Abbruch der Behandlung führen werden (sofern der Zustand sich nicht legt).
Aufgefallene Nebenwirkungen:
- Brennende/Lichtempfindliche Augen; vermutlich durch Trockenheit bedingt (bin Kontaktlinsenträgerin)
- Einschlafstörungen, trotz starker Müdigkeit; liege teilweise im Bett noch 1-2h wach (Kenne ich so gar nicht. Ich schlafe normalerweise sehr schnell ein). Langsam stellt sich auch ein gewisser Schlafmangel ein.
- Unerklärliches einseitiges Kribbeln, jedoch nur abends. Ob es am Mönchspfeffer liegt, kann ich schwer beurteilen.
- Während die Augen zu wenig Feuchtigkeit abkriegen, wird eine andere Region dafür umso feuchter. Ob es jetzt ein positives Zeichen für die Wirkung ist, bleibt abzuwarten.

Ansonsten, kann ich bislang weder vermehrte Kopfschmerzen noch unreine Haut feststellen.

Eingetragen am  als Datensatz 84210
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Unregelmäßige Periode mit Dauerblutungen

Ich habe von meiner Frauenärztin Mönchpfeffer von Agnolyt MADAUS verschrieben bekommen. Hatte 100 Stück drinnen. Am Anfang habe ich es unregelmäßig eingenommen, danach habe ich es regelmäßig wie verschrieben 1 x pro Tag eingenommen. Verschrieben wurde es mir auf Grund dessen, dass meine Periode unregelmäßig wurde da ich auch Schilddrüse im Unterfunktion habe. Seit 4 Monaten habe ich eine sehr starke Dauerblutung und weiß nicht was ich tun soll. Ich habe zudem auch eine Kupferspirale. Ich bekomme weder einen Termin bei meiner Frauenärztin noch bei einem Endokrinologen.

Mönchspfeffer bei Unregelmäßige Periode

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferUnregelmäßige Periode100 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe von meiner Frauenärztin Mönchpfeffer von Agnolyt MADAUS verschrieben bekommen. Hatte 100 Stück drinnen. Am Anfang habe ich es unregelmäßig eingenommen, danach habe ich es regelmäßig wie verschrieben 1 x pro Tag eingenommen.
Verschrieben wurde es mir auf Grund dessen, dass meine Periode unregelmäßig wurde da ich auch Schilddrüse im Unterfunktion habe.
Seit 4 Monaten habe ich eine sehr starke Dauerblutung und weiß nicht was ich tun soll. Ich habe zudem auch eine Kupferspirale.
Ich bekomme weder einen Termin bei meiner Frauenärztin noch bei einem Endokrinologen.

Eingetragen am  als Datensatz 80551
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für PMS, Zyklusstörungen mit Schwindel, Übelkeit, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Weinerlichkeit, Unruhe

Da ich ziemlich arge Probleme mit PMS habe, geht direkt nach dem ES schon los mit den typischen Symptomen, nahm ich auf Empfehlung einer Freundin und der Apothekerin die Mönchspfeffer - Tabletten. Ich war guter Dinge und habe gehofft,das sie mir helfen. Die ersten beiden Tage war es auch ok, kann ja noch nicht viel passieren. Aber dann ab dem 3. Tag bekam ich jedes Mal ein paar Stunden nach der Einnahme Schwindel,Übelkeit,Kopfschmerzen, Stimmung ging von jetzt auf gleich in den Keller,tierische innere Unruhe, weinerlich etc.,schlimmer als bei der PMS. Wurde schon regelrecht panisch. Habe sie dann am 7. Tag nicht mehr genommen und siehe da,nichts. Kein Schwindel und keine anderen Probleme. Für mich ist Mönchspfeffer leider nichts - schade,wobei sie meiner einen Freundin sehr gut helfen. Aus meinen kurzen Erfahrung kann ich es nicht empfehlen.

Mönchspfeffer bei PMS, Zyklusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferPMS, Zyklusstörungen6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich ziemlich arge Probleme mit PMS habe, geht direkt nach dem ES schon los mit den typischen Symptomen, nahm ich auf Empfehlung einer Freundin und der Apothekerin die Mönchspfeffer - Tabletten. Ich war guter Dinge und habe gehofft,das sie mir helfen. Die ersten beiden Tage war es auch ok, kann ja noch nicht viel passieren.
Aber dann ab dem 3. Tag bekam ich jedes Mal ein paar Stunden nach der Einnahme Schwindel,Übelkeit,Kopfschmerzen, Stimmung ging von jetzt auf gleich in den Keller,tierische innere Unruhe, weinerlich etc.,schlimmer als bei der PMS. Wurde schon regelrecht panisch. Habe sie dann am 7. Tag nicht mehr genommen und siehe da,nichts. Kein Schwindel und keine anderen Probleme. Für mich ist Mönchspfeffer leider nichts - schade,wobei sie meiner einen Freundin sehr gut helfen.
Aus meinen kurzen Erfahrung kann ich es nicht empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 66499
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Zyklusstörung mit Übelkeit, Kopfschmerz

Wegen Zyklusstörungen habe ich Mönchspfeffer eingenommen. In den ersten Tagen war alles okay. Nach 5 Tagen bekam ich regelmäßige Kopfschmerzen, dann nach 8 wurde mir nachts nach der Einnahme direkt Speiübel. Umso länger die Einnahme her ist, desto besser ging es mir wieder. Ich habe die Anwendung abgebrochen und seitdem geht es mir wieder besser. Für mich ist Mönchspfeffer leider nichts. Schade.

Mönchspfeffer bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferZyklusstörung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen Zyklusstörungen habe ich Mönchspfeffer eingenommen. In den ersten Tagen war alles okay. Nach 5 Tagen bekam ich regelmäßige Kopfschmerzen, dann nach 8 wurde mir nachts nach der Einnahme direkt Speiübel. Umso länger die Einnahme her ist, desto besser ging es mir wieder. Ich habe die Anwendung abgebrochen und seitdem geht es mir wieder besser. Für mich ist Mönchspfeffer leider nichts. Schade.

Eingetragen am  als Datensatz 86478
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Zwischenblutungen mit Zwischenblutungen

Auch ich hatte Mönchpfeffer zur Regulierung meiner Hormone und Kinderwunsch eingenommen. Dsa habe ich zweimal, jeweils 2-3 Monate versucht und beide Male habe ich Zwischenblutungen bekommen, die bis 3 Tage innerhalb meines Zyklus (Eisprung) angehalten haben. Da ich das früher schonmal hatte, habe ich nicht gleich auf den Mönchspfeffer rückgeschlossen. Beim zweiten Mal hatte ich dann aber wieder die gleichen Symptome und werde jetzt keinen Mönchspfeffer mehr einnehmen. Da es sich um ein pflanzliches Mittel handelt, das aber auch die Hormone beeinflusst, sollte man es in Absprache mit einem Arzt einnehmen und während der Einnahme auf Veränderung des eigenen Körpers achten. Ich werd ihn nicht mehr nehmen, aber bestimmt kann die Pflanzen anderen helfen.

Mönchspfeffer bei Zwischenblutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferZwischenblutungen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Auch ich hatte Mönchpfeffer zur Regulierung meiner Hormone und Kinderwunsch eingenommen. Dsa habe ich zweimal, jeweils 2-3 Monate versucht und beide Male habe ich Zwischenblutungen bekommen, die bis 3 Tage innerhalb meines Zyklus (Eisprung) angehalten haben. Da ich das früher schonmal hatte, habe ich nicht gleich auf den Mönchspfeffer rückgeschlossen. Beim zweiten Mal hatte ich dann aber wieder die gleichen Symptome und werde jetzt keinen Mönchspfeffer mehr einnehmen. Da es sich um ein pflanzliches Mittel handelt, das aber auch die Hormone beeinflusst, sollte man es in Absprache mit einem Arzt einnehmen und während der Einnahme auf Veränderung des eigenen Körpers achten. Ich werd ihn nicht mehr nehmen, aber bestimmt kann die Pflanzen anderen helfen.

Eingetragen am  als Datensatz 79633
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Stimmungsschwankungen, Zyklusschwankungen mit Müdigkeit, Kopfschmerzen, Zwischenblutungen

Täglich Kopfschmerzen und oft starke Müdigkeit. Kopfschmerzen habe ich sonst gar nicht....Zwischenblutung, sonst gar nicht

Mönchspfeffer bei Stimmungsschwankungen, Zyklusschwankungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferStimmungsschwankungen, Zyklusschwankungen2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Täglich Kopfschmerzen und oft starke Müdigkeit. Kopfschmerzen habe ich sonst gar nicht....Zwischenblutung, sonst gar nicht

Eingetragen am  als Datensatz 11190
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Schmierblutungen mit Zwischenblutungen, Unterleibsschmerzen

Ich probierte Mönchspfeffer gegen die Schmierblutungen, die regelmäßig ca. 4-5 Tage vor meiner Periode auftreten (bei 27-28 Tage Zyklus). Aber während der dreimonatigen Einnahme trat bei mir der entgegengesetzte Effekt ein: Die Zwischenblutungen wurden immer länger, im dritten Monate blutete ich ununterbrochen ab dem 16. Zyklustag. Nach Absetzen des Mönchspfeffers stellte sich der alte Zustand wieder ein. Mönchspfeffer war bei mir offensichtlich völlig kontraiindiziert.

Mönchspfeffer bei Schmierblutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferSchmierblutungen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich probierte Mönchspfeffer gegen die Schmierblutungen, die regelmäßig ca. 4-5 Tage vor meiner Periode auftreten (bei 27-28 Tage Zyklus). Aber während der dreimonatigen Einnahme trat bei mir der entgegengesetzte Effekt ein: Die Zwischenblutungen wurden immer länger, im dritten Monate blutete ich ununterbrochen ab dem 16. Zyklustag. Nach Absetzen des Mönchspfeffers stellte sich der alte Zustand wieder ein. Mönchspfeffer war bei mir offensichtlich völlig kontraiindiziert.

Eingetragen am  als Datensatz 47669
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Unregelmäßige Periode mit Gewichtszunahme

Das Medikament hat bei den Menstruationsbeschwerden geholfen, jedoch habe ich in diesen drei Monaten 4 - 5 kg zugenommen.

Mönchspfeffer bei Unregelmäßige Periode

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferUnregelmäßige Periode3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament hat bei den Menstruationsbeschwerden geholfen, jedoch habe ich in diesen drei Monaten 4 - 5 kg zugenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 79816
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Zyklusstörung mit Unruhe, Schwitzen, Kopfschmerzen, Hautbrennen, Migräne mit Aura, Bluthochdruck

es ist schwierig, einzuschätzen was agnus castus wirklich kann, denn die angeblich nicht vorhandenen nebenwirkungen sind u.U. schlimmer als die symptome zuvor. die brustschmerzen, ständige blutungen, haarausfall... SIND WEG!! toll. aber nächtliche unruhe (3-5- aufwachen) - schwitzen und kopfschmerzen, brennendes gesicht sind nun da. ich habe 2 monate durchgehalten und habe nun als hypotonikerin einen ständigen blutdruck von 136 / 95 ... das drück ganz schön im kopf. migräneartig mit aura (schlieren vorm auge, die wandern) hab ich nun wöchentlich... geht das wieder weg ?? schade, aber dann doch liebe den stress von vorher :-)

Mönchspfeffer bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferZyklusstörung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

es ist schwierig, einzuschätzen was agnus castus wirklich kann, denn die angeblich nicht vorhandenen nebenwirkungen sind u.U. schlimmer als die symptome zuvor. die brustschmerzen, ständige blutungen, haarausfall... SIND WEG!! toll. aber nächtliche unruhe (3-5- aufwachen) - schwitzen und kopfschmerzen, brennendes gesicht sind nun da. ich habe 2 monate durchgehalten und habe nun als hypotonikerin einen ständigen blutdruck von 136 / 95 ... das drück ganz schön im kopf. migräneartig mit aura (schlieren vorm auge, die wandern) hab ich nun wöchentlich...

geht das wieder weg ??

schade, aber dann doch liebe den stress von vorher :-)

Eingetragen am  als Datensatz 59288
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Zyklusstörungen mit Schmierblutungen, Menstruationsschmerzen, verstärkte Menstruationsblutungen

Sofortige Verkürzung des Zyklus von über 40 Tagen auf 28 Tage! Leider lange Schmierblutungen in der zweiten Zyklushälfte, nach 4 Monaten wehenartige Menstruationsschmerzen (kaum auszuhalten trotz Novalgin), sehr starke Blutungen.

Mönchspfeffer bei Zyklusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferZyklusstörungen4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sofortige Verkürzung des Zyklus von über 40 Tagen auf 28 Tage! Leider lange Schmierblutungen in der zweiten Zyklushälfte, nach 4 Monaten wehenartige Menstruationsschmerzen (kaum auszuhalten trotz Novalgin), sehr starke Blutungen.

Eingetragen am  als Datensatz 26722
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Zyklusstörung

Mönchspfeffer hätte zwar gut gegen meine Zwischenblutungen gewirkt, die Nebenwirkungen waren aber unerträglich. Nach ein paar Tagen bekam ich Bauchschmerzen, Übelkeit und Schwindel, sogar Herzrasen und mir wurde abwechselnd heiß und kalt, als hätte ich Fieber. Dazu muss ich sagen, dass ich sehr sensibel auf Hormonveränderungen reagiere. Die Nebenwirkungen waren in etwa so wie bei der Pille bei mir, die ich auch nie vertragen habe.

Mönchspfeffer bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferZyklusstörung8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mönchspfeffer hätte zwar gut gegen meine Zwischenblutungen gewirkt, die Nebenwirkungen waren aber unerträglich. Nach ein paar Tagen bekam ich Bauchschmerzen, Übelkeit und Schwindel, sogar Herzrasen und mir wurde abwechselnd heiß und kalt, als hätte ich Fieber. Dazu muss ich sagen, dass ich sehr sensibel auf Hormonveränderungen reagiere. Die Nebenwirkungen waren in etwa so wie bei der Pille bei mir, die ich auch nie vertragen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 97585
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Zyklusstörung

Ich habe Agnus Castus aufgrund Zyklusstörungen verschrieben bekommen , da mein Zyklus entweder zu lange oder zu kurz ist. Zudem leide ich öfter unter heftigen Schmerzen und habe eine sehr starke Periode. Ich muss sagen dass es dagegen wirklich geholfen hat, doch leider habe ich zugenommen mit Wassereinlagerungen, öfter starke Kopfschmerzen und habe mehr Pickel am Dekolete. Dauerhaft würde ich daher nicht nehmen.

Mönchspfeffer bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferZyklusstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Agnus Castus aufgrund Zyklusstörungen verschrieben bekommen , da mein Zyklus entweder zu lange oder zu kurz ist. Zudem leide ich öfter unter heftigen Schmerzen und habe eine sehr starke Periode. Ich muss sagen dass es dagegen wirklich geholfen hat, doch leider habe ich zugenommen mit Wassereinlagerungen, öfter starke Kopfschmerzen und habe mehr Pickel am Dekolete. Dauerhaft würde ich daher nicht nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 96367
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Zyklusstörung

Ich habe das Präparat wegen meiner unregelmäßigen Monatszyklen (bin 20) von meiner Frauenärztin empfohlen bekommen. Nach knapp 3 monatiger Einnahme haben sich meine Zyklusstörungen etwas verbessert, jedoch hatte das auch fiese Nebenwirkungen. Meine Akne hat sich verschlimmert und weiter ausgebreitet, ich habe deutlich stärkere Lust auf Süßigkeiten zT. auch Fressattacken und seither auch 4-5 kg zugenommen.

Mönchspfeffer bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferZyklusstörung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Präparat wegen meiner unregelmäßigen Monatszyklen (bin 20) von meiner Frauenärztin empfohlen bekommen. Nach knapp 3 monatiger Einnahme haben sich meine Zyklusstörungen etwas verbessert, jedoch hatte das auch fiese Nebenwirkungen. Meine Akne hat sich verschlimmert und weiter ausgebreitet, ich habe deutlich stärkere Lust auf Süßigkeiten zT. auch Fressattacken und seither auch 4-5 kg zugenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 92946
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Zyklusstörung mit Herzrasen, Hautausschlag, Nervosität

Herzrasen, Hautausschlag, Nervosität

Mönchspfeffer bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferZyklusstörung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzrasen, Hautausschlag, Nervosität

Eingetragen am  als Datensatz 7588
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Schmierblutungen mit Wirkungslosigkeit

Hatte wegen Stress meinen Zyklus nicht mehr korrekt. Hatte eine längere Zwischenblutung und wollte versuchen mein Zyklus zu regulieren. Durch das Mönchspfeffer wurden die Blutungen stärker, hörten dann schliesslich fast auf und in zwischen ist die Blutung wieder stark. Dank einem andern Bericht auf dieser Seite habe ich mich entschlossen die Kur abzubrechen und hoffen, dass es wieder so wird wie früher.

Mönchspfeffer bei Schmierblutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferSchmierblutungen35 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte wegen Stress meinen Zyklus nicht mehr korrekt. Hatte eine längere Zwischenblutung und wollte versuchen mein Zyklus zu regulieren.
Durch das Mönchspfeffer wurden die Blutungen stärker, hörten dann schliesslich fast auf und in zwischen ist die Blutung wieder stark.
Dank einem andern Bericht auf dieser Seite habe ich mich entschlossen die Kur abzubrechen und hoffen, dass es wieder so wird wie früher.

Eingetragen am  als Datensatz 60038
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Zwischenblutungen mit Brustschmerzen, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Beinschmerzen, Panikattacken

Ich habe erst starke Brustschmerzen bekommen, dann Schwindel, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, starke Schmerzen in den Beinen mit Unruhegefühl(vorallem Nachts), schlimme Panikattacken(mehrmals täglich!). Habe es abgesetzt und zwei Tage später ging es mir wieder gut!!

Mönchspfeffer bei Zwischenblutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferZwischenblutungen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe erst starke Brustschmerzen bekommen, dann Schwindel, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, starke Schmerzen in den Beinen mit Unruhegefühl(vorallem Nachts), schlimme Panikattacken(mehrmals täglich!). Habe es abgesetzt und zwei Tage später ging es mir wieder gut!!

Eingetragen am  als Datensatz 40702
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Zyklusstörung mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen. Nur nach 2 Monaten Einnahme, bin ich Schwanger geworden. 2 Jahre hat es nicht geklappt. Ich kann es nur weiterempfehlen.

Mönchspfeffer bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferZyklusstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen. Nur nach 2 Monaten Einnahme, bin ich Schwanger geworden. 2 Jahre hat es nicht geklappt. Ich kann es nur weiterempfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 89792
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Zyklusstörung mit Kopfschmerzen

Mir neuartige Kopfschmerzen mit starkem Druck im Kopf und in den Schläfen ab ca. 5. Tag der Einnahme, an Tag 26. immer noch keinen ES gehabt. Setze das Medikament jetzt ab. Hatte sonst immer zwischen 15 und 18 Tag meinen ES, aber immer eine zu kurze zweite Zyklushälfte (unter 10 Tage). Eine Wirkung auf den Körper hat das Medikament zweifellos, leider in meinem Fall nicht die gewünschte.

Mönchspfeffer bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferZyklusstörung26 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir neuartige Kopfschmerzen mit starkem Druck im Kopf und in den Schläfen ab ca. 5. Tag der Einnahme, an Tag 26. immer noch keinen ES gehabt. Setze das Medikament jetzt ab. Hatte sonst immer zwischen 15 und 18 Tag meinen ES, aber immer eine zu kurze zweite Zyklushälfte (unter 10 Tage).
Eine Wirkung auf den Körper hat das Medikament zweifellos, leider in meinem Fall nicht die gewünschte.

Eingetragen am  als Datensatz 74478
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Zyklusstörung Kinderwunsch mit Übelkeit, Kopfschmerzen

Nach ca. zwei Wochen Übelkeit und ab der dritten Woche sehr starke Übelkeit mit Kopfschmerzen. Habe es abgesetzt. Jetzt geht es mir wieder besser. Habe Kinderwunsch aber werde es mit anderen Methoden versuchen.

Mönchspfeffer bei Zyklusstörung Kinderwunsch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferZyklusstörung Kinderwunsch3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ca. zwei Wochen Übelkeit und ab der dritten Woche sehr starke Übelkeit mit Kopfschmerzen. Habe es abgesetzt. Jetzt geht es mir wieder besser. Habe Kinderwunsch aber werde es mit anderen Methoden versuchen.

Eingetragen am  als Datensatz 47507
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mönchspfeffer und Zyklusstörung

Mönchspfeffer wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Agnus castus, Mönchspfeffer (Vitex agnus-castus), Mönchspfeffer ratiopharm, Agnus castus AL, Agnus Castus AL(Aliud), Mönchspfeffer, Vitex agnus-castus

Zyklusstörung wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Menstruationsstörungen, Regelstörung, Schmierblutungen, Zwischenblutungen, Zyklusprobleme, Zyklusstörung

[]