Schwindel bei Mönchspfeffer

Nebenwirkung Schwindel bei Medikament Mönchspfeffer

Insgesamt haben wir 153 Einträge zu Mönchspfeffer. Bei 5% ist Schwindel aufgetreten.

Wir haben 8 Patienten Berichte zu Schwindel bei Mönchspfeffer.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg640
Durchschnittliches Alter in Jahren380
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,530,00

Wo kann man Mönchspfeffer kaufen?

Mönchspfeffer ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Mönchspfeffer wurde von Patienten, die Schwindel als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mönchspfeffer wurde bisher von 8 sanego-Benutzern, wo Schwindel auftrat, mit durchschnittlich 4,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schwindel bei Mönchspfeffer:

 

Mönchspfeffer für PMS, Zyklusstörungen mit Schwindel, Übelkeit, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Weinerlichkeit, Unruhe

Da ich ziemlich arge Probleme mit PMS habe, geht direkt nach dem ES schon los mit den typischen Symptomen, nahm ich auf Empfehlung einer Freundin und der Apothekerin die Mönchspfeffer - Tabletten. Ich war guter Dinge und habe gehofft,das sie mir helfen. Die ersten beiden Tage war es auch ok, kann ja noch nicht viel passieren. Aber dann ab dem 3. Tag bekam ich jedes Mal ein paar Stunden nach der Einnahme Schwindel,Übelkeit,Kopfschmerzen, Stimmung ging von jetzt auf gleich in den Keller,tierische innere Unruhe, weinerlich etc.,schlimmer als bei der PMS. Wurde schon regelrecht panisch. Habe sie dann am 7. Tag nicht mehr genommen und siehe da,nichts. Kein Schwindel und keine anderen Probleme. Für mich ist Mönchspfeffer leider nichts - schade,wobei sie meiner einen Freundin sehr gut helfen. Aus meinen kurzen Erfahrung kann ich es nicht empfehlen.

Mönchspfeffer bei PMS, Zyklusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferPMS, Zyklusstörungen6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich ziemlich arge Probleme mit PMS habe, geht direkt nach dem ES schon los mit den typischen Symptomen, nahm ich auf Empfehlung einer Freundin und der Apothekerin die Mönchspfeffer - Tabletten. Ich war guter Dinge und habe gehofft,das sie mir helfen. Die ersten beiden Tage war es auch ok, kann ja noch nicht viel passieren.
Aber dann ab dem 3. Tag bekam ich jedes Mal ein paar Stunden nach der Einnahme Schwindel,Übelkeit,Kopfschmerzen, Stimmung ging von jetzt auf gleich in den Keller,tierische innere Unruhe, weinerlich etc.,schlimmer als bei der PMS. Wurde schon regelrecht panisch. Habe sie dann am 7. Tag nicht mehr genommen und siehe da,nichts. Kein Schwindel und keine anderen Probleme. Für mich ist Mönchspfeffer leider nichts - schade,wobei sie meiner einen Freundin sehr gut helfen.
Aus meinen kurzen Erfahrung kann ich es nicht empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 66499
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Zwischenblutungen mit Brustschmerzen, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Beinschmerzen, Panikattacken

Ich habe erst starke Brustschmerzen bekommen, dann Schwindel, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, starke Schmerzen in den Beinen mit Unruhegefühl(vorallem Nachts), schlimme Panikattacken(mehrmals täglich!). Habe es abgesetzt und zwei Tage später ging es mir wieder gut!!

Mönchspfeffer bei Zwischenblutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferZwischenblutungen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe erst starke Brustschmerzen bekommen, dann Schwindel, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, starke Schmerzen in den Beinen mit Unruhegefühl(vorallem Nachts), schlimme Panikattacken(mehrmals täglich!). Habe es abgesetzt und zwei Tage später ging es mir wieder gut!!

Eingetragen am  als Datensatz 40702
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für prämenstruelles Syndrom mit Schwindel, Kopfschmerzen, Nachtschweiß, Wassereinlagerung, vermehrtes Schwitzen, Übelkeitsgefühl, Müdigkeit (Erschöpfung)

Morgens Habe ich Schwindel und Übelkeit bekommen was ca 3 Stunden anhielt, dann wurde es langsam besser, tagsüber bin ich seltenes zur Toilette, von den Beinen her habe ich das Gefühl sie lagern ganz viel Wasser ein. Ich bin den ganzen Tag über müde und würde gerne schlafen trotz 8 Stunden Schlaf nachts. In der Nacht bin ich immer einmal wach geworden und hatte das Gefühl als wenn in mir die Heizung angedreht wurde und ich schwitze aus allen Poren, generell habe ich mehr geschwitzt und trotz zweimaligem duschen und deo hatte ich das Gefühl ich rieche mehr nach Schweiß wie vorher. Seit dem ich die Tabletten nahm bekam ich auch wieder öfter Kopfschmerzen welche recht häufig auftraten. Ich habe jetzt die Tablette weg gelassen und schon nach einem Tag fühle ich mich viel besser.

Mönchspfeffer bei prämenstruelles Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mönchspfefferprämenstruelles Syndrom21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Morgens Habe ich Schwindel und Übelkeit bekommen was ca 3 Stunden anhielt, dann wurde es langsam besser, tagsüber bin ich seltenes zur Toilette, von den Beinen her habe ich das Gefühl sie lagern ganz viel Wasser ein. Ich bin den ganzen Tag über müde und würde gerne schlafen trotz 8 Stunden Schlaf nachts. In der Nacht bin ich immer einmal wach geworden und hatte das Gefühl als wenn in mir die Heizung angedreht wurde und ich schwitze aus allen Poren, generell habe ich mehr geschwitzt und trotz zweimaligem duschen und deo hatte ich das Gefühl ich rieche mehr nach Schweiß wie vorher. Seit dem ich die Tabletten nahm bekam ich auch wieder öfter Kopfschmerzen welche recht häufig auftraten. Ich habe jetzt die Tablette weg gelassen und schon nach einem Tag fühle ich mich viel besser.

Eingetragen am  als Datensatz 85026
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für prämenstruelles Syndrom mit Schwindel, Unruhe, Kopfschmerzen, Sehkraftverlust, Aura

Ich habe Mönchspfeffer auf Grund von starker PMS empfohlen bekommen. Zunächst habe ich es 2 Packungen durchgenommen. Es war eh eine sehr stressige Zeit sodass ich die Nebenwirkungen nicht so in den Vordergrund stellte. Nach der Behandlung von 2 Packungen stellte ich sie ein, da sie PMS auch besser wurde. Nach ein paar Monaten plagten mich wieder starke PMS und ich startete eine neue Einnsame. Ich bekam sofort starke Kopfschmerzen und Unruhezustände. -> abgesetzt Nun habe ich es 3 Monate später nochmal testen wollen : direkt bei der 2. Tablette sehr starke Kopfschmerzen mit Sehproblemen und Unruhe. Ich litt noch nie unter Migräne, es scheint aber, als hätten die Tabletten ähnliche Symptome ausgelöst.

Mönchspfeffer bei prämenstruelles Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mönchspfefferprämenstruelles Syndrom4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Mönchspfeffer auf Grund von starker PMS empfohlen bekommen. Zunächst habe ich es 2 Packungen durchgenommen. Es war eh eine sehr stressige Zeit sodass ich die Nebenwirkungen nicht so in den Vordergrund stellte.
Nach der Behandlung von 2 Packungen stellte ich sie ein, da sie PMS auch besser wurde.
Nach ein paar Monaten plagten mich wieder starke PMS und ich startete eine neue Einnsame. Ich bekam sofort starke Kopfschmerzen und Unruhezustände. -> abgesetzt
Nun habe ich es 3 Monate später nochmal testen wollen : direkt bei der 2. Tablette sehr starke Kopfschmerzen mit Sehproblemen und Unruhe. Ich litt noch nie unter Migräne, es scheint aber, als hätten die Tabletten ähnliche Symptome ausgelöst.

Eingetragen am  als Datensatz 82565
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für prämenstruelles Syndrom mit Kopfschmerzen, Schwindel

Extreme Kopfschmerzen, Schwindel, ein bisschen verwirrt.

Mönchspfeffer bei prämenstruelles Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mönchspfefferprämenstruelles Syndrom14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Extreme Kopfschmerzen, Schwindel, ein bisschen verwirrt.

Eingetragen am  als Datensatz 68948
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Zyklusstörung mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Zittern, Herzrasen

Habe es 2 1/2 Monate genommen.Kopfschmerzen,Schwindel,Übelkeit,zittern,Herzrasen,Kreislaufstörungen.Man ist sich zwar nicht sicher, ob es davon kommt, aber mittlerweile vermutet man es schon.War aufgrund der Symptome schon im Krankenhaus. 1,68,47 kg,15 Jahre alt. (Würde mir verschrieben)

Mönchspfeffer bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferZyklusstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe es 2 1/2 Monate genommen.Kopfschmerzen,Schwindel,Übelkeit,zittern,Herzrasen,Kreislaufstörungen.Man ist sich zwar nicht sicher, ob es davon kommt, aber mittlerweile vermutet man es schon.War aufgrund der Symptome schon im Krankenhaus.
1,68,47 kg,15 Jahre alt. (Würde mir verschrieben)

Eingetragen am  als Datensatz 68592
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Schmerzen (Menstruation) mit Schwindel, Kopfschmerzen

Nach einem Monat Einnahme Auftreten von Schwindelanfällen und Kopfschmerzen. Ich brauchte eine Woche, um dies auf den Mönchspfeffer zurückzuführen. Nach Absetzen des Medikaments waren die Nebenwirkungen bereits nach zwei Tagen wieder behoben.

Mönchspfeffer bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferSchmerzen (Menstruation)35 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einem Monat Einnahme Auftreten von Schwindelanfällen und Kopfschmerzen. Ich brauchte eine Woche, um dies auf den Mönchspfeffer zurückzuführen. Nach Absetzen des Medikaments waren die Nebenwirkungen bereits nach zwei Tagen wieder behoben.

Eingetragen am  als Datensatz 42664
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für sehr starke periode mit Kopfschmerzen, Schwindel, Benommenheit

ich nehme Mönchspfeffer wegen sehr sehr starker znd langer Blutung. Konnte nicht wissen ob es wirkt. Habe am 20. Zyklustag mit der Einnahme aufgehört wegen ständigem Druck im Hinterkopf und nach 19. Tagen Schwindel und Benommenheit. !! Hatte allerdings hochdosiert, die 1. 7 Tage 400 mg pro tag, danach 96 pro Tag. !!

Mönchspfeffer bei sehr starke periode

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mönchspfeffersehr starke periode20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme Mönchspfeffer wegen sehr sehr starker znd langer Blutung.
Konnte nicht wissen ob es wirkt. Habe am 20. Zyklustag mit der Einnahme aufgehört wegen ständigem Druck im Hinterkopf und nach 19. Tagen Schwindel und Benommenheit.
!! Hatte allerdings hochdosiert, die 1. 7 Tage 400 mg pro tag, danach 96 pro Tag. !!

Eingetragen am  als Datensatz 82523
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]