Gelenkschmerzen mit Entzündung

Wir haben 3 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Gelenkschmerzen mit Entzündung.

Prozentualer Anteil 33%67%
Durchschnittliche Größe in cm175174
Durchschnittliches Gewicht in kg8976
Durchschnittliches Alter in Jahren3140
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,0625,14

Die Nebenwirkung Gelenkschmerzen mit Entzündung trat bei folgenden Medikamenten auf

Talcid (1/28)
3%
Ranitidin (1/31)
3%
Ciprofloxacin (1/731)
0%
Clindamycin (1/795)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Gelenkschmerzen mit Entzündung bei Talcid

 

starke Gelenkschmerzen, Gelenkschmerzen mit Entzündung bei Talcid für Sodbrennen

Als ich unter Verdacht von Gastritis war, hat der Arzt mir Pantoprazol aufgeschrieben (40mg). Jeden Tag sollte ich morgens eine nehmen. Diese kleinen gelben Tabletten haben es in sich, denn ich bin ein sehr Sodbrennen anfälliger Mensch. Diese Tabletten habe ich aufgrund starkem Sodbrennen über...

Pantoprazol, Ranitidin bei Sodbrennen, Reflux und Magenschleimhautentzündung; ranitidin bei Sodbrennen; Talcid bei Sodbrennen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Pantoprazol, RanitidinSodbrennen, Reflux und Magenschleimhautentzündung6 Monate
ranitidinSodbrennen2 Wochen
TalcidSodbrennen2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als ich unter Verdacht von Gastritis war, hat der Arzt mir Pantoprazol aufgeschrieben (40mg). Jeden Tag sollte ich morgens eine nehmen.

Diese kleinen gelben Tabletten haben es in sich, denn ich bin ein sehr Sodbrennen anfälliger Mensch. Diese Tabletten habe ich aufgrund starkem Sodbrennen über ca. 6 Monate genommen.
Diese Tabletten waren sehr gut für mich, bis zu einem entscheidenden Tag an dem ich mich beim Sport an meinen Knie Gelenken verletzt habe. Ich war sehr oft beim Orthopäden, welcher aber nie etwas feststellen konnte. Als ich beim MRT war für meine Knie, und dort auch nichts festgestellt werden konnte, habe ich angefangen mir Gedanken zu machen denn ich hatte sehr starke Schmerzen in meinen Knien, welche mich am normalen Alltag gehindert haben.

Nachdem ich einen Blick in die Nebenwirkungen vom Pantoprozol geworfen habe, war mir klar es kommt von den Tabletten.

Als ich bei meinem Hausarzt war, hat dieser mir Ranitidin aufgeschrieben (300mg). Da diese Nebenwirkungen in diesem Wirkstoff nicht bekannt sein sollten. Quatsch. Diese Tabletten haben zwar sogar noch schneller als Pantoprozol gewirkt, hatten jedoch die selben Nebenwirkungen, daher habe ich mich entschieden komplett mit diesen Tabletten aufzuhören. Es ist schwer, ja ich hatte sogar einen Rückfall durch den rebound-Effekt (wenn man aufhört mit den Tabletten, hat man paar Tage sehr sehr starken Sodbrennen, liegt daran weil der Körper sich an den Wirkstoff gewöhnt hat).

Jedoch habe ich es geschafft und jetzt seit einigen Tagen aufgehört und das mithilfe von Talcid. Diese Kautabletten bringen bei mir nur etwas wenn ich 2-4 Stück auf einmal nehme, dies ist aber akzeptabel, denn viele Nebenwirkungen hat dieses Medikament nicht.

Meine Knie schmerzen werden auch immer weniger..

Ich kann jedem nur abraten von solchen Tabletten wie Pantoprozol und Ranitidin. Diese Medikamente sind nur dazu da, euch mehr schaden zuzufügen als ihr bereits habt. Auch wenn es schwer ist, aber mit diesen Tabletten bitte aufhören. Wenn ihr Raucher seid, sollte das aufhören mit diesen Tabletten, an erster Priorität stehen.

Ich wünsche allen noch eine gute Genesung.

Eingetragen am 25.12.2018 als Datensatz 87397
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantoprazol, Ranitidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
ranitidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Talcid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ranitidin, Hydrotalcit

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gelenkschmerzen mit Entzündung bei Ciprofloxacin

 

Pilzinfektion, Achillessehnenentzündung, Gelenkschmerzen mit Steifigkeit, Gelenkschmerzen mit Entzündung bei Ciprofloxacin für Blasenentzündung

Ich hatte eine akute Blasenentzündung und mir wurde Cipro verschrieben, da ich auf viele Antibiotika allergisch reagiere. Ich muss dazu sagen, ich hatte durch sportliche Überlastung bereits zwei Monate davor eine Achillodynie und Plantarfasziitis (Schnerzen ausschließlich bei Belastung), die aber...

Ciprofloxacin bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinBlasenentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte eine akute Blasenentzündung und mir wurde Cipro verschrieben, da ich auf viele Antibiotika allergisch reagiere. Ich muss dazu sagen, ich hatte durch sportliche Überlastung bereits zwei Monate davor eine Achillodynie und Plantarfasziitis (Schnerzen ausschließlich bei Belastung), die aber Gott sei Dank fast ausgeheilt waren. Am dritten Tag der Einnahme hatte ich plötzlich stechende Schmerzen in der Achillessehne. Dachte, es seien noch "Nachwirkungen" von der Vorgeschichte. Am 4 Tag konnte ich nicht mehr auf den gesamten Fuß auftreten, Achillessehne gerötet, reißende Schmerzen in der Plantarsehne, Fußgelenke schmerzen, Fußauftrittsfläche angeschwollen, Zehen nur eingeschränkt beweglich, Höllenschmerzen, auch im Ruhezustand. Schlimmer als es jemals war. Jetzt krank geschrieben, starke Schmerzen, Physiotherapie und abwarten, wie lange es dauert. Hier hätte der Arzt vorsichtiger bei der Verschreibung sein müssen, gerade da die Vorgeschichte bekannt war. Horror! Daher bitte absolute Vorsicht mit diesem Medikament, vor allem wenn schon Sehnenprobleme bestanden.

Eingetragen am 25.09.2018 als Datensatz 85897
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ciprofloxacin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gelenkschmerzen mit Entzündung bei Clindamycin

 

Augen fühlen sich sandig an, Kopfschmerzen begleitet von Erbrechen, Gelenkschmerzen mit Entzündung bei Clindamycin für Insektenstich

Starke Gelenkschmerzen in bereits mit Arthrose geschädigtem Gelenk Starke Kopfschmerzen und nächltliches Erbrechen Fremdkörpergefühl im linken Augenlied

Clindamycin bei Insektenstich

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinInsektenstich7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Gelenkschmerzen in bereits mit Arthrose geschädigtem Gelenk
Starke Kopfschmerzen und nächltliches Erbrechen
Fremdkörpergefühl im linken Augenlied

Eingetragen am 02.09.2017 als Datensatz 79095
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Gelenkschmerzen mit Entzündung aufgetreten:

starke Gelenkschmerzen (1/3)
33%
Kopfschmerzen begleitet von Erbrechen (1/3)
33%
Augen fühlen sich sandig an (1/3)
33%
Pilzinfektion (1/3)
33%
Achillessehnenentzündung (1/3)
33%
Gelenkschmerzen mit Steifigkeit (1/3)
33%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]