Risperdal für Schlafstörungen

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 3694 Einträge zu Schlafstörungen. Bei 0% wurde Risperdal eingesetzt.

Wir haben 11 Patienten Berichte zu Schlafstörungen in Verbindung mit Risperdal.

Prozentualer Anteil 56%44%
Durchschnittliche Größe in cm171185
Durchschnittliches Gewicht in kg7882
Durchschnittliches Alter in Jahren3969
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,0424,07

Wo kann man Risperdal kaufen?

Risperdal ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Risperdal für Schlafstörungen auftraten:

Angstzustände (2/11)
18%
Schlaflosigkeit (2/11)
18%
Appetitverlust (1/11)
9%
Dauerblutungen (1/11)
9%
Depressionen (1/11)
9%
Feinmotorikstörungen (1/11)
9%
Gedächtnisprobleme (1/11)
9%
Muskelzuckungen (1/11)
9%
Orientierungslosigkeit (1/11)
9%
Stimmungsschwankungen (1/11)
9%
Symptomverstärkung (1/11)
9%
Traumveränderungen (1/11)
9%
Unruhe (1/11)
9%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Risperdal für Schlafstörungen liegen vor:

 

Risperdal für Schlaflosigkeit, dauerblutung, muskelzuckungen, Appetitverlust, wahnsinnige Angstzustände und Störungen der Feinmotorik. mit Schlaflosigkeit, Muskelzuckungen, Dauerblutungen, Appetitverlust, Angstzustände, Feinmotorikstörungen

Hallo Ihr Lieben, Ich habe vor 10 Jahren einen Flashback bekommen, nachdem ich aufgehört hatte zu Kiffen. Anstatt das zu erkennen, haben mir die die Psychodocs eine Schizophrenie angehimmelt. Ich wurde vollgepumpt mit Psychopharmaka, bis ich nicht mehr wußte, wo oben und unten ist. Ich war insegsamt 3 Monate in der Psychiatrischen und es war die schlimmste Zeit meines Lebens. Diese von den Psychodocs "behandelte" Psychose wurde dann mit dem Mittel Risperdal als optimale Methode behandelt. Ich sollte regelmäßige Depotspritzen erhalten und habe diese Horrortherapie dann selber abgebrochen, wegen der Nebenwirkungen, diese waren folgende: Schlaflosigkeit, Muskelzuckungen, Dauerblutung, Appetitverlust, wahnsinnige Angstzustände und Störungen der Feinmotorik. Diese Psychomedis sind keine Lösung und keine Heilung für Eure Seele, sondern ein einträgliches Geschäft für diese Pillendocs und die Pharmalobby. Sucht Euch lieber einen guten Seelsorger, Schamanen, oder einen gescheiten Therapeuten, der Euch zuhört und Euch versteht und Euch nicht abfüllt mit diesem Teufelszeugs.

Risperdal bei Schlaflosigkeit, dauerblutung, muskelzuckungen, Appetitverlust, wahnsinnige Angstzustände und Störungen der Feinmotorik.

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalSchlaflosigkeit, dauerblutung, muskelzuckungen, Appetitverlust, wahnsinnige Angstzustände und Störungen der Feinmotorik.-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Ihr Lieben,

Ich habe vor 10 Jahren einen Flashback bekommen, nachdem ich aufgehört hatte zu Kiffen. Anstatt das zu erkennen, haben mir die die Psychodocs eine Schizophrenie angehimmelt. Ich wurde vollgepumpt mit Psychopharmaka, bis ich nicht mehr wußte, wo oben und unten ist. Ich war insegsamt 3 Monate in der Psychiatrischen und es war die schlimmste Zeit meines Lebens. Diese von den Psychodocs "behandelte" Psychose wurde dann mit dem Mittel Risperdal als optimale Methode behandelt. Ich sollte regelmäßige Depotspritzen erhalten und habe diese Horrortherapie dann selber abgebrochen, wegen der Nebenwirkungen, diese waren folgende:

Schlaflosigkeit, Muskelzuckungen, Dauerblutung, Appetitverlust, wahnsinnige Angstzustände und Störungen der Feinmotorik.

Diese Psychomedis sind keine Lösung und keine Heilung für Eure Seele, sondern ein einträgliches Geschäft für diese Pillendocs und die Pharmalobby. Sucht Euch lieber einen guten Seelsorger, Schamanen, oder einen gescheiten Therapeuten, der Euch zuhört und Euch versteht und Euch nicht abfüllt mit diesem Teufelszeugs.

Eingetragen am 29.01.2011 als Datensatz 31852
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Risperdal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Risperdal für Schlafstörungen mit Angstzustände, Orientierungslosigkeit, Schlaflosigkeit, Gedächtnisprobleme

Ein Fall für den Staatsanwalt? Mein 87 jahre alter Vater wurde via Risperdal (+ andere Medikamente) (Einnahme 2 Wochen) ins Delirium gebracht. Die Beers Liste weist solche Medikamente - für alte Personen - unabhängig von deren Zustand und Diagnosen - als unangemessen - aus. Der Hausarzt wollte die Dosis - trotz massiven Ausfallerscheinungen bei meinem Vater und nachfolgender Intervention der Familie -sogar noch verdoppeln. Diese Medikation wurde erst nach einem heftigen Disput mit dem Hausarzt abgesetzt. Seit dem ist mein Vater wieder deutlich klarer. Risperdal wurde bei meinem Vater wegen Schlafstörungen verordnet! Während der Einnahme war er voller Angst, orientierungslos, schlaflos und hatte aktuelle Geschehnisse 5 Minuten später wieder vergessen!! Ich schlage vor, daß Ärzte, die zu solchen Mitteln greifen, die Medikamente vor einer Verodnung an sich selbst testen müssen. Die Geschäftsführer und Vorstände der Herstellerfirmen und die Chefetagen der Zulassungsbehörden inkl. Ministerium für Gesundheit dto. Ich bin sicher, daß solche Medikamente dann sehr schnell vom...

Risperdal bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalSchlafstörungen14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ein Fall für den Staatsanwalt?

Mein 87 jahre alter Vater wurde via Risperdal (+ andere Medikamente) (Einnahme 2 Wochen) ins Delirium gebracht. Die Beers Liste weist solche Medikamente - für alte Personen - unabhängig von deren Zustand und Diagnosen - als unangemessen - aus. Der Hausarzt wollte die Dosis - trotz massiven Ausfallerscheinungen bei meinem Vater und nachfolgender Intervention der Familie -sogar noch verdoppeln. Diese Medikation wurde erst nach einem heftigen Disput mit dem Hausarzt abgesetzt. Seit dem ist mein Vater wieder deutlich klarer. Risperdal wurde bei meinem Vater wegen Schlafstörungen verordnet! Während der Einnahme war er voller Angst, orientierungslos, schlaflos und hatte aktuelle Geschehnisse 5 Minuten später wieder vergessen!!
Ich schlage vor, daß Ärzte, die zu solchen Mitteln greifen, die Medikamente vor einer Verodnung an sich selbst testen müssen. Die Geschäftsführer und Vorstände der Herstellerfirmen und die Chefetagen der Zulassungsbehörden inkl. Ministerium für Gesundheit dto. Ich bin sicher, daß solche Medikamente dann sehr schnell vom Markt verschwinden würden.

Eingetragen am 20.11.2010 als Datensatz 30242
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Risperdal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1924 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Risperdal für Schlafstörungen, Sexuelle Unlust wegen Impotenz mit Unruhe, Symptomverstärkung

Zuerst bei abends 0,25 mg gute Erfahrungen, besserer Schlaf, verstärkung sexueller Gefühle für ca. 1 Monat. Dann ließ die Wirkung nach. Nach und nach um die Wirkung zu erhalten mit Absprache der Nervenärzten bis in den Juni hinein auf 2 mg abends erhöht. Zunehmende markannte Träume und bestimmte Stimmungen traten als Nebenwirkung auf. Es verstärkte sich bei mir die Angst vor dem Endgültigen, dass alles einmal vorübergeht und nie wiederkehrt. Ich brachte diese Stimmungsveränderung nicht in Zusammenhang mit den Nebenwirkungen im Beipackzettel. Kurz nachdem ich im Juni 2010 auf 2 mg Risperidal erhöht hatte, bekam ich schwere Depressionen, mit dieser Angst vor dem Endgültigen und das nichts aus der Vergangenheit wiederkehrt. Ich hatte noch mehr der Nebenwirkungen auf dem Beipackzettel. Ich habe 2 Wochen gebraucht, um die Gründe für meine Depression bei Risperidal zu finden. Seit Ende Juni 2010 habe ich Risperidan abgesetzt. Habe immer noch diese Depressionen, Unruhe und Angstzustände die mit Seroquel, Lyrica, Pipamperon und gelegenlich mit Lorazepam behandelt werden müssen. Das...

Risperdal bei Schlafstörungen, Sexuelle Unlust wegen Impotenz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalSchlafstörungen, Sexuelle Unlust wegen Impotenz9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuerst bei abends 0,25 mg gute Erfahrungen, besserer Schlaf, verstärkung sexueller Gefühle für ca. 1 Monat. Dann ließ die Wirkung nach. Nach und nach um die Wirkung zu erhalten mit Absprache der Nervenärzten bis in den Juni hinein auf 2 mg abends erhöht. Zunehmende markannte Träume und bestimmte Stimmungen traten als Nebenwirkung auf. Es verstärkte sich bei mir die Angst vor dem Endgültigen, dass alles einmal vorübergeht und nie wiederkehrt. Ich brachte diese Stimmungsveränderung nicht in Zusammenhang mit den Nebenwirkungen im Beipackzettel. Kurz nachdem ich im Juni 2010 auf 2 mg Risperidal erhöht hatte, bekam ich schwere Depressionen, mit dieser Angst vor dem Endgültigen und das nichts aus der Vergangenheit wiederkehrt. Ich hatte noch mehr der Nebenwirkungen auf dem Beipackzettel. Ich habe 2 Wochen gebraucht, um die Gründe für meine Depression bei Risperidal zu finden.

Seit Ende Juni 2010 habe ich Risperidan abgesetzt. Habe immer noch diese Depressionen, Unruhe und Angstzustände die mit Seroquel, Lyrica, Pipamperon und gelegenlich mit Lorazepam behandelt werden müssen.

Das Medikament hat meine Lebenqualität vermindert und ich rate zur Vorsicht. Wenn ich das vorher gewusst hätte, hätte ich dieses Medikament nicht genommen.

Eingetragen am 15.12.2012 als Datensatz 49659
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Risperdal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Risperdal für Schlafstörungen, Sexuelle Unlust wegen Impotenz mit Stimmungsschwankungen, Traumveränderungen, Depressionen

Zuerst bei abends 0,25 mg gute Erfahrungen, besserer Schlaf, verstärkung sexueller Gefühle für ca. 1 Monat. Dann ließ die Wirkung nach. Nach und nach um die Wirkung zu erhalten mit Absprache der Nervenärzten bis in den Juni hinein auf 2 mg abends erhöht. Zunehmende markannte Träume und bestimmte Stimmungen traten als Nebenwirkung auf. Es verstärkte sich bei mir die Angst vor dem Endgültigen, dass alles einmal vorübergeht und nie wiederkehrt. Ich brachte diese Stimmungsveränderung nicht in Zusammenhang mit den Nebenwirkungen im Beipackzettel. Kurz nachdem ich im Juni 2010 auf 2 mg Risperidal erhöht hatte, bekam ich schwere Depressionen, mit dieser Angst vor dem Endgültigen und das nichts aus der Vergangenheit wiederkehrt. Ich hatte noch mehr der Nebenwirkungen auf dem Beipackzettel. Ich habe 2 Wochen gebraucht, um die Gründe für meine Depression bei Risperidal zu finden. Seit Ende Juni 2010 habe ich Risperidan abgesetzt. Hane immer noch diese Depressionen, die mit Seroquel und Lorazepam und Lystra behandelt werden müssen.

Risperdal bei Schlafstörungen, Sexuelle Unlust wegen Impotenz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalSchlafstörungen, Sexuelle Unlust wegen Impotenz9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuerst bei abends 0,25 mg gute Erfahrungen, besserer Schlaf, verstärkung sexueller Gefühle für ca. 1 Monat. Dann ließ die Wirkung nach. Nach und nach um die Wirkung zu erhalten mit Absprache der Nervenärzten bis in den Juni hinein auf 2 mg abends erhöht. Zunehmende markannte Träume und bestimmte Stimmungen traten als Nebenwirkung auf. Es verstärkte sich bei mir die Angst vor dem Endgültigen, dass alles einmal vorübergeht und nie wiederkehrt. Ich brachte diese Stimmungsveränderung nicht in Zusammenhang mit den Nebenwirkungen im Beipackzettel. Kurz nachdem ich im Juni 2010 auf 2 mg Risperidal erhöht hatte, bekam ich schwere Depressionen, mit dieser Angst vor dem Endgültigen und das nichts aus der Vergangenheit wiederkehrt. Ich hatte noch mehr der Nebenwirkungen auf dem Beipackzettel. Ich habe 2 Wochen gebraucht, um die Gründe für meine Depression bei Risperidal zu finden.

Seit Ende Juni 2010 habe ich Risperidan abgesetzt. Hane immer noch diese Depressionen, die mit Seroquel und Lorazepam und Lystra behandelt werden müssen.

Eingetragen am 23.07.2010 als Datensatz 25916
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Risperdal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Risperdal wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Risperdal, Riperdal, Risperdal 2mg, Risperdal 6 mg, Risperdal-Consta, Risperdal consta 25 mg, Risperdal Conza, Risperdal Consta, riserdal consta25mg, Risperdal-Consta 25mg, Risperidon, Risperdal 0,5-1mg, Risperdal 1mg, Rhisperdal(0,5-0,5), resperdal, Risperdal consta 37,5mg, Riperdal consta, Risperdal 0,5mg, Rispertal consta, Rispedal, Risperdal-Depot 14-tägig, Risperdal-Depotspritze, Risperdalperdal, Risperal 6 mg, Rispertal0.5mg, Risperdal-Constra, Risperdal 2mg Tgl. zur Nacht, Risperdal Konsta, Risperal, Risperdal 1996, Risperdal Quicklet, Risperdal 1 mg, Risperdal consta 25mg, Risperdal Consta 50 mg, Risperdal 1 1/2 mg, risperdal 3mg, Risperdal Valeant 3mg, Risperdal-Consta 50mg, Risperdal 2mg Tgl. zur Nacht abgesetzt, Risperdan, Risperdal spritze, Risperdalerdal, Risperdal & Co., Risperdal (R), Risperdal Ergenyl-Lycium, Risperdal Schlafstörungen, u.a. Risperdal, risperdal consta 50 mg spritzen, Gelomyrthol, Abilify, Risperdal, Risperdal 4mg, Risperdal" and 2=2-- a, Risperdal., Risperdal Konstra, Risperdal Depot i.m. ca. 100mg / monatl., Risperdal Consta(Depot)

Schlafstörungen wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Chronische Einschlafstörung, Durchschlafstörung, Einschlaftörungen, Hypersomnie, Idiopathische Hypersomnie, Insomnie, Schlaflosigkeit, Schlafstörungen

[]