starke Menstruation bei Marcumar

Nebenwirkung starke Menstruation bei Medikament Marcumar

Insgesamt haben wir 358 Einträge zu Marcumar. Bei 1% ist starke Menstruation aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu starke Menstruation bei Marcumar.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1720
Durchschnittliches Gewicht in kg740
Durchschnittliches Alter in Jahren470
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,940,00

Marcumar wurde von Patienten, die starke Menstruation als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Marcumar wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo starke Menstruation auftrat, mit durchschnittlich 6,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über starke Menstruation bei Marcumar:

 

Marcumar für Lungenembolie + Faktor V-Leiden mit Müdigkeit, Gewichtszunahme, Schwindel, Antriebslosigkeit, Gereiztheit, Nervosität, Sensibilitätsstörungen, Atembeschwerden, Kribbeln in den Füßen, Herzklopfen, Kribbeln in den Händen, starke Menstruation, Augenlidzuckungen, Nachtschweiss, Kribbeln an der Lippe

Nach 2 tiefen Beinvenen-Thrombosen bereits Einnahme von Marcumar für ca. 1-2 Jahre, danach wieder abgesetzt, dann im Alter von 38 Jahren Lungenembolie beidseitig --> lebenslange Marcumar-Einnahme verordnet da ich Faktor V-Leiden habe (vererbte Gerinnungsstörung). Gewichtszunahme von ca. 10 kg innerhalb eines Jahres (+ Rauchstopp), fühle mich aufgedunsen, starke Menstruationsblutungen + Zyklus schwankt; trockene Haut und rote Hautstellen, Gereiztheit, Müdigkeit, Schwindel, zeitweise ähnliche Beschwerden wie bei Magnesiummangel (Lidzucken, Sensibilitätsstörungen + Ameisenlaufen in Füssen, Händen und im Gesicht und Zunge). Zudem Nervosität und zum Teil starkes Herzklopfen (nachts). z.T. Nachtschweiss. Bei Treppenlaufen und steilen Strecken Schweratmigkeit und starkes Herzklopfen. Alles ebenfalls trotz regelmässiger Bewegung / Jogging / normaler Ernährung. Positive Nebenwirkungen: Kopfweh und Migräne haben sich verringert, trotzdem manchmal immer noch starke Kopfschmerzen. Suche Personen mit Erfahrung mit langjähriger Einnahme: was sind die Risiken ?

Marcumar bei Lungenembolie + Faktor V-Leiden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MarcumarLungenembolie + Faktor V-Leiden1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 2 tiefen Beinvenen-Thrombosen bereits Einnahme von Marcumar für ca. 1-2 Jahre, danach wieder abgesetzt, dann im Alter von 38 Jahren Lungenembolie beidseitig --> lebenslange Marcumar-Einnahme verordnet da ich Faktor V-Leiden habe (vererbte Gerinnungsstörung). Gewichtszunahme von ca. 10 kg innerhalb eines Jahres (+ Rauchstopp), fühle mich aufgedunsen, starke Menstruationsblutungen + Zyklus schwankt; trockene Haut und rote Hautstellen, Gereiztheit, Müdigkeit, Schwindel, zeitweise ähnliche Beschwerden wie bei Magnesiummangel (Lidzucken, Sensibilitätsstörungen + Ameisenlaufen in Füssen, Händen und im Gesicht und Zunge). Zudem Nervosität und zum Teil starkes Herzklopfen (nachts). z.T. Nachtschweiss. Bei Treppenlaufen und steilen Strecken Schweratmigkeit und starkes Herzklopfen. Alles ebenfalls trotz regelmässiger Bewegung / Jogging / normaler Ernährung. Positive Nebenwirkungen: Kopfweh und Migräne haben sich verringert, trotzdem manchmal immer noch starke Kopfschmerzen. Suche Personen mit Erfahrung mit langjähriger Einnahme: was sind die Risiken ?

Eingetragen am  als Datensatz 40105
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Marcumar für Thrombose, Lungenembolie, Infarktpneumonie mit Verwirrtheit, Müdigkeit, Haarveränderung, starke Menstruation

Müdigkeit, Starke Monatsblutungen, dünnes Haar, Verwirrtheit

Marcumar bei Thrombose, Lungenembolie, Infarktpneumonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MarcumarThrombose, Lungenembolie, Infarktpneumonie182 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Starke Monatsblutungen, dünnes Haar, Verwirrtheit

Eingetragen am  als Datensatz 28390
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]