Schwellungen bei Amoxicillin

Nebenwirkung Schwellungen bei Medikament Amoxicillin

Insgesamt haben wir 711 Einträge zu Amoxicillin. Bei 1% ist Schwellungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 8 von 711 Erfahrungsberichten zu Amoxicillin wurde über Schwellungen berichtet.

Wir haben 8 Patienten Berichte zu Schwellungen bei Amoxicillin.

Prozentualer Anteil 71%29%
Durchschnittliche Größe in cm169185
Durchschnittliches Gewicht in kg84151
Durchschnittliches Alter in Jahren3755
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,7043,44

Amoxicillin wurde von Patienten, die Schwellungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Amoxicillin wurde bisher von 9 sanego-Benutzern, wo Schwellungen auftrat, mit durchschnittlich 4,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schwellungen bei Amoxicillin:

 

Amoxicillin für Angina tonsillaris mit Übelkeit, Erbrechen, Fieber, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, juckender Ausschlag, Schwellungen

Nach 7 Tagen Übelkeitkeit, Erbrechen, Leichtes Fieber, Müdigkeit, Abgeschlagenheit. Nach 9 Tagen Ausschlag, Quaddeln am ganzen Körper, Juckreiz überall auch in den Handflächen und der Kopfhaut. Geschwollenes, gerötetes Gesicht.

Amoxicillin bei Angina tonsillaris

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinAngina tonsillaris10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 7 Tagen Übelkeitkeit, Erbrechen, Leichtes Fieber, Müdigkeit, Abgeschlagenheit.
Nach 9 Tagen Ausschlag, Quaddeln am ganzen Körper, Juckreiz überall auch in den Handflächen und der Kopfhaut. Geschwollenes, gerötetes Gesicht.

Eingetragen am  als Datensatz 24548
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Bronchitis (akut) mit juckender Ausschlag, Fieber, Schwellungen, Atembeschwerden

Beginn derEinnahme: 24.8.12--Ende der Einnahme:30.08.12.Beginn der Nebenwirkung:31.08.12.Erste Folge:starkes Jucken,dann an Armen Ausschlag,weiter über denn Rücken,Bauch,Beine,- Ausschlag unerträgliches Jucken(Kratzen bis zum geht nicht mehr);weiter(am2ten tag) ging es mit hohem Fieber(39,8),Schnupfen(stirnhöhle);nächste Steigerung:Gesicht(dritter tag) schwoll an zb.Nase drei mal so dick rest auch deutlich erkennbar angeschwollen,Kurzzeitige Atemprobleme-Essen schlecht runter zu schlucken.Ab(viertem tag)Füsse unten und Hände bis ellenbogen dick angeschwollen.Heute 6.ter tag Ausschlag bildet sich langsam zurück immer noch jucken(viel Kratzen)geht nicht anders,schwellungen im Gesicht bilden sich zurück,Arme und Füsse immer noch dick geschwollen.Über denn ganzen Zeitraum keine Kraft,Körperlich schwach,leichte mässige Rückenschmerzen.Nehme medi gegen denn Ausschlag ein.Habe es leider noch nicht überstanden(Stand06.09.12)

Amoxicillin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinBronchitis (akut)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Beginn derEinnahme: 24.8.12--Ende der Einnahme:30.08.12.Beginn der Nebenwirkung:31.08.12.Erste Folge:starkes Jucken,dann an Armen Ausschlag,weiter über denn Rücken,Bauch,Beine,- Ausschlag unerträgliches Jucken(Kratzen bis zum geht nicht mehr);weiter(am2ten tag) ging es mit hohem Fieber(39,8),Schnupfen(stirnhöhle);nächste Steigerung:Gesicht(dritter tag) schwoll an zb.Nase drei mal so dick rest auch deutlich erkennbar angeschwollen,Kurzzeitige Atemprobleme-Essen schlecht runter zu schlucken.Ab(viertem tag)Füsse unten und Hände bis ellenbogen dick angeschwollen.Heute 6.ter tag Ausschlag bildet sich langsam zurück immer noch jucken(viel Kratzen)geht nicht anders,schwellungen im Gesicht bilden sich zurück,Arme und Füsse immer noch dick geschwollen.Über denn ganzen Zeitraum keine Kraft,Körperlich schwach,leichte mässige Rückenschmerzen.Nehme medi gegen denn Ausschlag ein.Habe es leider noch nicht überstanden(Stand06.09.12)

Eingetragen am  als Datensatz 47158
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Kiefer- und Nebenhöhlenentzündung mit Atemnot, Schwellungen

Habe Amoxicillin AL1000 genommen, zwecks Kiefer- und Nebenhöhlenentzündungen mit Beteiligung der Zähne (tierische Schmerzen). Das Amoxicillin von AL hat sehr gut gewirkt. Allerdings sind nach 5 Tagen zwei, lt. Beipackzettel seltene, Nebenwirkungen aufgetreten. 1. Gewebeschwellungen an Beinen und Gesicht. An den Beinen war's besonders lästig, denn ich trage eine Beinprothese. Diese ist nach Maß gefertigt. Durch die Schwellungen am Bein, passte mir meine Beinprothese nicht mehr richtig und ich konnte und kann immer noch nicht sehr gut gehen. 2. Ich habe Atemnot nach max. 20m gehen. Ein Zustand, als wäre ich gerade 10 Stockwerke im Eiltempo hinauf gerannt. Nach 1-5 Minuten geht's wieder. Allerdings nach einer kurzen Strecke geht die Schnauferei wieder von vorne los. Hoffentlich geht der ganze Zirkus nach Ende der Einnahme wieder schnell vorbei (heute die letzte Tablette), so dass ich wieder gut gehen und wieder normal atmen kann.

Amoxicillin bei Kiefer- und Nebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinKiefer- und Nebenhöhlenentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Amoxicillin AL1000 genommen, zwecks Kiefer- und Nebenhöhlenentzündungen mit Beteiligung der Zähne (tierische Schmerzen).
Das Amoxicillin von AL hat sehr gut gewirkt. Allerdings sind nach 5 Tagen zwei, lt. Beipackzettel seltene, Nebenwirkungen aufgetreten.
1. Gewebeschwellungen an Beinen und Gesicht. An den Beinen war's besonders lästig, denn ich trage eine Beinprothese. Diese ist nach Maß gefertigt. Durch die Schwellungen am Bein, passte mir meine Beinprothese nicht mehr richtig und ich konnte und kann immer noch nicht sehr gut gehen.
2. Ich habe Atemnot nach max. 20m gehen. Ein Zustand, als wäre ich gerade 10 Stockwerke im Eiltempo hinauf gerannt. Nach 1-5 Minuten geht's wieder. Allerdings nach einer kurzen Strecke geht die Schnauferei wieder von vorne los.
Hoffentlich geht der ganze Zirkus nach Ende der Einnahme wieder schnell vorbei (heute die letzte Tablette), so dass ich wieder gut gehen und wieder normal atmen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 42487
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Schlafstörungen, Mandelentzündung, Schmerzen (Kopf), Achillessehnenriss, Gaumenbogenentzündung mit Augenschmerzen, Schwellungen

Gegen die primäre Erkrankung war das Amoxicillin die richtige Wahl, sogar die chronische Nebenhöhlenentzündung war nach dem ersten Tag sehr zurückgegangen. Leider ist nun mein linkes Auge zugeschwollen, da der Tränenkanal nicht verstopft ist und auch keine Entzündung vorliegt, kommen nur die Medikamete in Frage. Ich hatte bisher weder nach der kurzfristigen Einnahme von Schmerzmitteln (Aspirin, Paracetamol, Diclofenac, Ibuprofen, Dolormin, jew. max. 2 Tage) noch nach Antibiotika (auch Amoxicillin) irgendwelche Nebenwirkungen, allerdings habe ich bisher noch keine Kombination mit Novalgin gehabt, deshalb vermute ich, dass genau diese Kombination die Nebenwirkung verursacht hat, denn bei beiden Präparaten kann es in seltenen Fällen zu Augenproblemen kommen.

Novalgin bei Schlafstörungen, Mandelentzündung, Schmerzen (Kopf), Achillessehnenriss, Gaumenbogenentzündung; Amoxicillin ratiopharm bei Schlafstörungen, Mandelentzündung, Schmerzen (Kopf), Achillessehnenriss, Gaumenbogenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovalginSchlafstörungen, Mandelentzündung, Schmerzen (Kopf), Achillessehnenriss, Gaumenbogenentzündung1 Tage
Amoxicillin ratiopharmSchlafstörungen, Mandelentzündung, Schmerzen (Kopf), Achillessehnenriss, Gaumenbogenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gegen die primäre Erkrankung war das Amoxicillin die richtige Wahl, sogar die chronische Nebenhöhlenentzündung war nach dem ersten Tag sehr zurückgegangen. Leider ist nun mein linkes Auge zugeschwollen, da der Tränenkanal nicht verstopft ist und auch keine Entzündung vorliegt, kommen nur die Medikamete in Frage. Ich hatte bisher weder nach der kurzfristigen Einnahme von Schmerzmitteln (Aspirin, Paracetamol, Diclofenac, Ibuprofen, Dolormin, jew. max. 2 Tage) noch nach Antibiotika (auch Amoxicillin) irgendwelche Nebenwirkungen, allerdings habe ich bisher noch keine Kombination mit Novalgin gehabt, deshalb vermute ich, dass genau diese Kombination die Nebenwirkung verursacht hat, denn bei beiden Präparaten kann es in seltenen Fällen zu Augenproblemen kommen.

Eingetragen am  als Datensatz 21033
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol, Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Mandelentzündung mit Juckreiz, Panikattacke, Schwellungen

Ich habe komplette 7 Tage das Antibiotika genommen. Ein Tag nach Beendigung der Einnahme juckte es mich am ganzen Körper, ich war schwach und hatte panikattacken. Nachdem ich eine komplette Nacht kaum ein Auge zu machen konnte rief ich den Notdienst an. Ich konnte kaum noch laufen, da mir die Fußsohlen und Hände anschwollen. Nach kortisongabe und einer weiteren üblen Nacht ging der Juckreiz weg und ich konnte wieder laufen. Schwach fühle ich mich imner noch.

Amoxicillin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinMandelentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe komplette 7 Tage das Antibiotika genommen. Ein Tag nach Beendigung der Einnahme juckte es mich am ganzen Körper, ich war schwach und hatte panikattacken.
Nachdem ich eine komplette Nacht kaum ein Auge zu machen konnte rief ich den Notdienst an. Ich konnte kaum noch laufen, da mir die Fußsohlen und Hände anschwollen.

Nach kortisongabe und einer weiteren üblen Nacht ging der Juckreiz weg und ich konnte wieder laufen. Schwach fühle ich mich imner noch.

Eingetragen am  als Datensatz 51264
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Mittelohrentzündung mit Schwellungen, Rötungen

Am zweiten Tag der Einnahme von Amoxillin schwollen mir zuerst die Hände und später die Arme an und wurden rot . Ich hab sofort einen Notarzt aufgesucht und der hat eine schwere Allergie festgestellt . Er hat mir Kortison gespritzt und mir geraten nie mehr dieses Mittel zu schlucken , Da ich sonst sterben könnte.

Amoxicillin bei Mittelohrentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinMittelohrentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am zweiten Tag der Einnahme von Amoxillin schwollen mir zuerst die Hände und später die Arme an und wurden rot . Ich hab sofort einen Notarzt aufgesucht und der hat eine schwere Allergie festgestellt .
Er hat mir Kortison gespritzt und mir geraten nie mehr dieses Mittel zu schlucken , Da ich sonst sterben könnte.

Eingetragen am  als Datensatz 24284
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):200
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Rachenentzündung mit juckender Ausschlag, Schwellungen

Ich habe Amoxicillin gegen eine Rachenentzündung verschrieben bekommen. Diese war auch gleich am nächsten Tag so gut wie weg, aber nach ca. 8 Tagen Einnahme habe ich furchtbar juckende Fußsohlen bekommen. Ich dachte mir erst nichts dabei bis ich es gegooglt habe. Jetzt habe ich am ganzen Körper kleine rote Flecken, meine Hände sind angeschwollen und jucken ebenfalls. Ist es ein muss zum Arzt zu gehen?

Amoxicillin bei Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinRachenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Amoxicillin gegen eine Rachenentzündung verschrieben bekommen. Diese war auch gleich am nächsten Tag so gut wie weg, aber nach ca. 8 Tagen Einnahme habe ich furchtbar juckende Fußsohlen bekommen. Ich dachte mir erst nichts dabei bis ich es gegooglt habe. Jetzt habe ich am ganzen Körper kleine rote Flecken, meine Hände sind angeschwollen und jucken ebenfalls. Ist es ein muss zum Arzt zu gehen?

Eingetragen am  als Datensatz 51604
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Mandelentzündung mit Durchfall, Magenkrämpfe, Unruhe, Pilzinfektion, Schwellungen

Durchfall, Magenkrämpfe, Angeschwollene Augenlieder, Unruhe, Scheidenpilzinfektion

Amoxicillin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinMandelentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durchfall, Magenkrämpfe, Angeschwollene Augenlieder, Unruhe, Scheidenpilzinfektion

Eingetragen am  als Datensatz 22216
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]