Ödeme bei Metoprolol

Nebenwirkung Ödeme bei Medikament Metoprolol

Insgesamt haben wir 192 Einträge zu Metoprolol. Bei 4% ist Ödeme aufgetreten.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu Ödeme bei Metoprolol.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm166180
Durchschnittliches Gewicht in kg85116
Durchschnittliches Alter in Jahren6252
Durchschnittlicher BMIin kg/m231,1835,88

Metoprolol wurde von Patienten, die Ödeme als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Metoprolol wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Ödeme auftrat, mit durchschnittlich 7,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Ödeme bei Metoprolol:

 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Haarausfall, Akne, Muskelschwäche

Ich nehme Medikamente mit Enalapril und Metoprolol seit 18 Jahren. Die Wirkung ist ausgezeichnet, obwohl ich im Laufe der Jahrzehnte einen kontinuierlichen Anstieg der Dosis verzeichen muss. Mein chronischer Bluthochdruck hat sich nach Nephrektomie keinesfalls verbessert, so dass sich die Dosierungshöhe von anfangs 2,5mg morgens und 5mg abends auf 7,5mg morgens und 10mg abends (Enalapril von diversen Herstellern je nach Kassenlage) langsam steigerte. Bei Metoprolol benötige ich immer noch die gleiche, manchmal auch nur die halbe Dosis von 50mg. Nebenwirkungen von Enalapril in Verbindung mit Metoprolol: Gewichtszunahme, Wasserrententionen, Haarausfall, rezidivierende Atherome im Leistenbereich, die operativ entfernt werden müssen; evt. Auftreten einer Akne Inversa. Haarausfall, Akne, wobei ich nicht unterscheiden kann, was was begünstigt. Leichte Depression, Muskelschwäche. Absetzerscheinungen: Niemals abrupt absetzen- je nach Erkrankung droht Herzinfarkt oder Kammerflimmern! Gesamtbewertung: Sehr wirksame Medikamentenkombination bei renalem Blutchochdruck trotz...

Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Medikamente mit Enalapril und Metoprolol seit 18 Jahren. Die Wirkung ist ausgezeichnet, obwohl ich im Laufe der Jahrzehnte einen kontinuierlichen Anstieg der Dosis verzeichen muss.
Mein chronischer Bluthochdruck hat sich nach Nephrektomie keinesfalls verbessert, so dass sich die Dosierungshöhe von anfangs 2,5mg morgens und 5mg abends auf 7,5mg morgens und 10mg abends (Enalapril von diversen Herstellern je nach Kassenlage) langsam steigerte.
Bei Metoprolol benötige ich immer noch die gleiche, manchmal auch nur die halbe Dosis von 50mg.

Nebenwirkungen von Enalapril in Verbindung mit Metoprolol:
Gewichtszunahme, Wasserrententionen, Haarausfall,
rezidivierende Atherome im Leistenbereich, die operativ entfernt werden müssen; evt. Auftreten einer Akne Inversa.
Haarausfall, Akne, wobei ich nicht unterscheiden kann, was was begünstigt.
Leichte Depression, Muskelschwäche.
Absetzerscheinungen:
Niemals abrupt absetzen- je nach Erkrankung droht Herzinfarkt oder Kammerflimmern!

Gesamtbewertung:
Sehr wirksame Medikamentenkombination bei renalem Blutchochdruck trotz gravierender Nebenwirkungen.
Ev. Zusatzeinnahme natriumchloridausscheidender Diuretika, wobei darauf zu achten ist, dass genügend Kalium und nicht zuviel Kalium im Körper verbleibt.

Eingetragen am  als Datensatz 20511
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Schwindel, Gewichtszunahme, schwere Beine, Husten, Ödeme, Gesichtsschwellung, Gesichtsrötung

Nebenwirkung Metoprolol Schwindel,Gewichtszunahme,schwere Beine (wie bei Erkältung) Nebenwirkung Ramipril Schwindel,trockener Husten,Oedeme an den Handgelenken Nebenwirkung Rasilez an manchen Tagen rotes und geschwollenes Gesicht Trotz all der Medikamente keine konstante Blutdrucksenkung erreicht.

Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkung Metoprolol Schwindel,Gewichtszunahme,schwere Beine (wie bei Erkältung)
Nebenwirkung Ramipril Schwindel,trockener Husten,Oedeme an den Handgelenken
Nebenwirkung Rasilez an manchen Tagen rotes und geschwollenes Gesicht

Trotz all der Medikamente keine konstante Blutdrucksenkung erreicht.

Eingetragen am  als Datensatz 34269
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):111
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Appetitsteigerung, Ödeme, Herzrhythmusstörungen

starke stoffwechselstörung,sehr starke gewichtzunahme und zwar 1 kg. pro monat, heisshunger, hungerattacken vor allem auf süßes, ödeme in den beinen u. hände, herzflimmern. ich bin stark gehbehindert mit sehr wenig bewegung. wohl dadurch die starke zunahme begünstigt. vor der zeit mit metoprolol mochte ich nichts süßes, auch nicht als kleines kind; deshalb habe ich höchstens 1x im jahr ein kleines stück an schokolade gegessen. mit dem metoprolol wurde ich süchtig auf süßes, egal was hauptsache süß.

Metoprolol 50mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprolol 50mgBluthochdruck30 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke stoffwechselstörung,sehr starke gewichtzunahme und zwar 1 kg. pro monat, heisshunger, hungerattacken vor allem auf süßes, ödeme in den beinen u. hände, herzflimmern.

ich bin stark gehbehindert mit sehr wenig bewegung. wohl dadurch die starke zunahme begünstigt.
vor der zeit mit metoprolol mochte ich nichts süßes, auch nicht als kleines kind; deshalb habe ich höchstens 1x im jahr ein kleines stück an schokolade gegessen. mit dem metoprolol wurde ich süchtig auf süßes, egal was hauptsache süß.

Eingetragen am  als Datensatz 6504
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Schlafstörungen, Wassereinlagerungen, Ohrensausen

Bei Amlodipin habe ich zugenommen, ich hatte das Medikament vor 3Jahren schon einmal genommen.und ab gesetzt nun habe ich das Medikament wieder bekommen, da ich unter Herzstechen leide. Habe nichts anderes vertragen. Das Problem ist auch das ich dicke Beine davon bekomme., Nun bin ich etwas vorsichtig mit Doxepin, die Nebenwirkungen sind Schlafstörungen Ohrensausen . Muss mit meinen Hausarzt reden ob ich das Medikament wechsen kann.

Metoprolol 100mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprolol 100mgBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Amlodipin habe ich zugenommen, ich hatte das Medikament vor 3Jahren schon einmal genommen.und ab gesetzt nun habe ich das Medikament wieder bekommen, da ich unter Herzstechen leide. Habe nichts anderes vertragen. Das Problem ist auch das ich dicke Beine davon bekomme., Nun bin ich etwas vorsichtig mit Doxepin, die Nebenwirkungen sind Schlafstörungen Ohrensausen . Muss mit meinen Hausarzt reden ob ich das Medikament wechsen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 62812
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metoprolol 100mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck, hypertonische entgleisung mit Appetitsteigerung, Gewichtszunahme, Ödeme, Müdigkeit

heisshunger, appetitsteigerung, 15 kg. gewichtsteigerung, geschwollene hände u. beine, müdigkeit, frieren, vor metoprolol mochte ich nichts süßes(kuchen, schokolade, riegel), mit metoprolol hungerattacken/gier auf süßes und ständig hunger. vor 2 jahren habe mit dem rauchen aufgehört und frage mich was es mir gebracht hat?! zunächst habe ich an gewicht zugenommen (12 kg) und wohl dadurch kam der bluthochdruck(?) und nun wieder/weiter gewichtzunahme.. als nächstes zuckerkrank???

metoprolol nk 100mg bei Bluthochdruck, hypertonische entgleisung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
metoprolol nk 100mgBluthochdruck, hypertonische entgleisung14 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

heisshunger, appetitsteigerung, 15 kg. gewichtsteigerung, geschwollene hände u. beine, müdigkeit, frieren, vor metoprolol mochte ich nichts süßes(kuchen, schokolade, riegel), mit metoprolol hungerattacken/gier auf süßes und ständig hunger.


vor 2 jahren
habe mit dem rauchen aufgehört und frage mich was es mir gebracht hat?! zunächst habe ich an gewicht zugenommen (12 kg) und wohl dadurch kam der bluthochdruck(?) und nun wieder/weiter gewichtzunahme.. als nächstes zuckerkrank???

Eingetragen am  als Datensatz 2008
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Herzrasen, Kopfschmerzen, Schwellungen, Angstzustände, Schlafstörungen, Schwitzen, Wassereinlagerungen

Ich nehme seit 3 wochen metoprolol retard 100 und habe seit einer woche mit diversen nebenwirkungen zu kämpfen. Herzrasen, Kopfschmerzen, geschwollene Knöchel und Füße, Schlafstörungen, Angstzustände und starkes Schwitzen (bekomme schon Panik wenn ich irgendwo warten muss). Ich habe vor einigen wochen meine Ernährung umgestellt aber trotzdem zugenommen vielleicht hat das was mit wassereinlagerung im den beinen zu tun. alles gute

Metoprolol retard-ratiopharm bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprolol retard-ratiopharmBluthochdruck3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 3 wochen metoprolol retard 100 und habe seit einer woche mit diversen nebenwirkungen zu kämpfen. Herzrasen, Kopfschmerzen, geschwollene Knöchel und Füße,
Schlafstörungen, Angstzustände und starkes Schwitzen (bekomme schon Panik wenn ich irgendwo warten muss). Ich habe vor einigen wochen meine Ernährung umgestellt aber trotzdem zugenommen vielleicht hat das was mit wassereinlagerung im den beinen zu tun.
alles gute

Eingetragen am  als Datensatz 17741
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metoprolol retard-ratiopharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Konzentrationsstörungen, Schwindel, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Müdigkeit

Konzentrationsprobleme, Schwindel, Gewichtszunahme, Wassereinlagerung im Gewebe, Müdigkeit, AUgenliedzucken (sehr selten, ca. 1x im Monat)

Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Konzentrationsprobleme, Schwindel, Gewichtszunahme, Wassereinlagerung im Gewebe, Müdigkeit, AUgenliedzucken (sehr selten, ca. 1x im Monat)

Eingetragen am  als Datensatz 7997
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]