Abhängigkeit bei Jurnista

Nebenwirkung Abhängigkeit bei Medikament Jurnista

Insgesamt haben wir 117 Einträge zu Jurnista. Bei 7% ist Abhängigkeit aufgetreten.

Wir haben 8 Patienten Berichte zu Abhängigkeit bei Jurnista.

Prozentualer Anteil 71%29%
Durchschnittliche Größe in cm166169
Durchschnittliches Gewicht in kg7482
Durchschnittliches Alter in Jahren6356
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,0528,70

Jurnista wurde von Patienten, die Abhängigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Jurnista wurde bisher von 15 sanego-Benutzern, wo Abhängigkeit auftrat, mit durchschnittlich 6,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Abhängigkeit bei Jurnista:

 

Jurnista für chron. Schmerzsyndrom mit Abhängigkeit, Müdigkeit, Libidoverlust, Erektionsstörungen, Verstopfung, psychische Störungen

Nach und nach wurden eine Vielzahl Opiate bei mir ausprobiert. Die Wirkung war unterschiedlich. Mehr oder weniger Schmerzdurchbrüche bei den einzelnen Präparaten. Nachdem ich beim Oxygesic auf eine Tagesdosis von 240mg retardiertem und zusätzlich noch bis zu 30mg unretardiertem Oxycodon gekommen bin und kein Ende der aufwärts Spirale in Sicht war, ich gefühlt einen Meter neben mir stand, haben wir auf L Polamidon umgestellt. Es war ein Versuch. Wie ein Gänseblümchen an das man sich klammert. Es kann funktionieren, oder auch nicht. Ich hatte Glück und komme mit L Polamidon ganz gut zurecht. Deutlich gesenkter Opiat Gebrauch, entsprechend 60mg MST. Dadurch auch weniger Nebenwirkungen. L Polamidon beeinflusst bei mir die Gefühlslage, ich fühle mich kalt und böse, immer am meckern, grässlich. Das ist die Kehrseite der Medaille. Außerdem habe ich ein Opiat Abhängigkeitssyndrom. Wehe ich vergesse die Tropfen zu nehmen... dann geht die Hölle los. Einerseits steigen die Schmerzen, zusätzlich dann zittern, Zuckungen, extra Schmerzen in den Gelenken, Angst, Herzrasen, Unruhe, schwitzen,...

Jurnista 32mg ret. bei chron. Schmerzsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Jurnista 32mg ret.chron. Schmerzsyndrom90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach und nach wurden eine Vielzahl Opiate bei mir ausprobiert. Die Wirkung war unterschiedlich. Mehr oder weniger Schmerzdurchbrüche bei den einzelnen Präparaten.
Nachdem ich beim Oxygesic auf eine Tagesdosis von 240mg retardiertem und zusätzlich noch bis zu 30mg unretardiertem Oxycodon gekommen bin und kein Ende der aufwärts Spirale in Sicht war, ich gefühlt einen Meter neben mir stand, haben wir auf L Polamidon umgestellt.
Es war ein Versuch. Wie ein Gänseblümchen an das man sich klammert. Es kann funktionieren, oder auch nicht.
Ich hatte Glück und komme mit L Polamidon ganz gut zurecht. Deutlich gesenkter Opiat Gebrauch, entsprechend 60mg MST.
Dadurch auch weniger Nebenwirkungen. L Polamidon beeinflusst bei mir die Gefühlslage, ich fühle mich kalt und böse, immer am meckern, grässlich. Das ist die Kehrseite der Medaille. Außerdem habe ich ein Opiat Abhängigkeitssyndrom. Wehe ich vergesse die Tropfen zu nehmen... dann geht die Hölle los. Einerseits steigen die Schmerzen, zusätzlich dann zittern, Zuckungen, extra Schmerzen in den Gelenken, Angst, Herzrasen, Unruhe, schwitzen, frieren, Müdigkeit, alles zusammen --> grausam!
Dennoch, bisher konnte ich keine bessere Alternative finden.
Prialt habe ich wegen der Applikation ins Rückenmark via Pumpe "ausgelassen". Das Risiko erschien mir recht hoch.
Ich drücke allen die Daumen! Viel Grüße, Leidender.

Eingetragen am  als Datensatz 53770
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Jurnista 32mg ret.
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydromorphon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jurnista für CHRONISCHE SCHMERZEN, Rücken; Morbus Scheuermann, Spinalkanalvernegung und und und mit Appetitlosigkeit, Verstopfung, Abhängigkeit, Schwindel

Bei chronisch sehr starken Schmerzen in Rücken (WS) Hüftgelenken und Händen wurde ich in den letzten 18 Monaten mit Jurnista 32 behandelt. Im allgemeinen ist die Verträglichkeit gut, allerdings bin ich nie völlig schmerzfrei und musste immer wieder mit weiteren Schmerzmitteln ( Novalgin, Diclio 100, Tilidin, usw.)versuchen die Spitzen etwas abzufangen. In den letzten Monaten habe ich dann allerdings, zum Missfallen meiner Ärztin, die Dosis hin und wiederan einzelnen Tagen erhöht um es überhaupt aushalten zu können, oft begannen die ersten Entzugserscheinungen bereits nach 18 bis 20 Stunden. Nun werde ich ab Morgen die Medikation ändern und bekomme Fentanyl 100. Gerne werde ich über den Wechsel und meine damit einhergehenden Erfahrungen hier berichten. Das schönste Ergebnis von Jurnista ist allerdings, dass ich sage und schreibe 47 Kilo Gewicht verloren habe und damit natürlich meinem Rücken und Selbstbewusstsein auch etwas sehr Gutes tun konnte.

Jurnista 32 bei CHRONISCHE SCHMERZEN, Rücken; Morbus Scheuermann, Spinalkanalvernegung und und und

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Jurnista 32CHRONISCHE SCHMERZEN, Rücken; Morbus Scheuermann, Spinalkanalvernegung und und und18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei chronisch sehr starken Schmerzen in Rücken (WS) Hüftgelenken und Händen wurde ich in den letzten 18 Monaten mit Jurnista 32 behandelt.
Im allgemeinen ist die Verträglichkeit gut, allerdings bin ich nie völlig schmerzfrei und musste immer wieder mit weiteren Schmerzmitteln ( Novalgin, Diclio 100, Tilidin, usw.)versuchen die Spitzen etwas abzufangen. In den letzten Monaten habe ich dann allerdings, zum Missfallen meiner Ärztin, die Dosis hin und wiederan einzelnen Tagen erhöht um es überhaupt aushalten zu können, oft begannen die ersten Entzugserscheinungen bereits nach 18 bis 20 Stunden.

Nun werde ich ab Morgen die Medikation ändern und bekomme Fentanyl 100. Gerne werde ich über den Wechsel und meine damit einhergehenden Erfahrungen hier berichten.

Das schönste Ergebnis von Jurnista ist allerdings, dass ich sage und schreibe 47 Kilo Gewicht verloren habe und damit natürlich meinem Rücken und Selbstbewusstsein auch etwas sehr Gutes tun konnte.

Eingetragen am  als Datensatz 59097
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Jurnista 32
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydromorphon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jurnista für Schmerzen (chronisch), Bandscheibenprothese mit Abhängigkeit, Magen-Darm-Beschwerden, Müdigkeit

Das sind meine Top Medikamente ohne die ich nicht zurecht kommen würde. Die Nebenwirkungen sind nach der langen Einnahme natürlich vorhanden wobei die Abhängigkeit im Vordergrund steht. Die Jurnista (48 mg) betäubt zwar meine Schmerzen einigermaßen aber sie lähmt durch die orale Einnahme auch alles andere vom Magen an. Ohne sie aber was dann? Lyrica befreit mich von meinen nervlichen Schikanen und das bis auf die Müdigkeit ganz gut. Obwohl die Müdigkeit auch vom Morphin kommt. Rantudil ist mein Langzeitpräparat. Es bringt Hilfe gegen sämtliche endzündlichen Erscheinungen in meinem Körper. (Rheuma, Gicht usw.) Cymbalta ist der Sonnenschein für den Tag. Es gibt mir Hilfe beim weiteren durchhalten wenn die Wolken ganz tief hängen.

Jurnista bei Schmerzen (chronisch), Bandscheibenprothese

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JurnistaSchmerzen (chronisch), Bandscheibenprothese3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das sind meine Top Medikamente ohne die ich nicht zurecht kommen würde. Die Nebenwirkungen sind nach der langen Einnahme natürlich vorhanden wobei die Abhängigkeit im Vordergrund steht.
Die Jurnista (48 mg) betäubt zwar meine Schmerzen einigermaßen aber sie lähmt durch die orale Einnahme auch alles andere vom Magen an. Ohne sie aber was dann?
Lyrica befreit mich von meinen nervlichen Schikanen und das bis auf die Müdigkeit ganz gut. Obwohl die Müdigkeit auch vom Morphin kommt.
Rantudil ist mein Langzeitpräparat. Es bringt Hilfe gegen sämtliche endzündlichen Erscheinungen in meinem Körper. (Rheuma, Gicht usw.)
Cymbalta ist der Sonnenschein für den Tag. Es gibt mir Hilfe beim weiteren durchhalten wenn die Wolken ganz tief hängen.

Eingetragen am  als Datensatz 24372
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Jurnista
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydromorphon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jurnista für Schmerzen (chronisch) mit Müdigkeit, Abhängigkeit, Absetzerscheinungen

nachdem ich viele andere Opioide versucht haben und bei allen, nach einem Zeitraum von ca. 0,5 Jahre, die Nebenwirkungen zu stark wurden bin ich jetz bei Jurnista gelandet. Aber ich muss eingstehen das die Abhängigkeit sehr schnell mit Entzugserscheinungen zum Tragen kommt.

Jurnista bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JurnistaSchmerzen (chronisch)10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nachdem ich viele andere Opioide versucht haben und bei allen, nach einem Zeitraum von ca. 0,5 Jahre, die Nebenwirkungen zu stark wurden bin ich jetz bei Jurnista gelandet.
Aber ich muss eingstehen das die Abhängigkeit sehr schnell mit Entzugserscheinungen zum Tragen kommt.

Eingetragen am  als Datensatz 44299
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Jurnista
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydromorphon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jurnista für 8mg mit Depressionen, Mundtrockenheit, Schwitzen, Benommenheit, Abhängigkeit, Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel

habe seit februar dieses jahres morbus sudek in der rechten hand nach unfall.war auch in der reha deswegen für 3 wochen. und habe da diese tabletten bekommen. habe mich sehr schlecht gefühlt nach der einnahme von den jurnista, und den anderen tabletten.also, wenn man keine debris hat, dann bekommt man sie dadurch.mundtrockenheit, starkes vermehrtes schwitzen,schweisausbrüche,totale benommenheit,und ,undhatte nicht gewusst das diese medis.24 stundenlang anhalten. ich war nicht mehr ich selbst.habe sie einfach abgesetzt, fühle mich überhaubt nicht gut. muss unbedingt, mit meinem hausarzt darüber reden.habe totale endzugserscheinungen.kopfweh.schwindel .übelkeit.

Jurnista bei 8mg

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Jurnista8mg3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe seit februar dieses jahres morbus sudek in der rechten hand nach unfall.war auch in der reha deswegen für 3 wochen. und habe da diese tabletten bekommen. habe mich sehr schlecht gefühlt nach der einnahme von den jurnista, und den anderen tabletten.also, wenn man keine debris hat, dann bekommt man sie dadurch.mundtrockenheit, starkes vermehrtes schwitzen,schweisausbrüche,totale benommenheit,und ,undhatte nicht gewusst das diese medis.24 stundenlang anhalten. ich war nicht mehr ich selbst.habe sie einfach abgesetzt, fühle mich überhaubt nicht gut. muss unbedingt, mit meinem hausarzt darüber reden.habe totale endzugserscheinungen.kopfweh.schwindel .übelkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 28588
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Jurnista
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydromorphon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jurnista für Spinalkanalverengung mit Müdigkeit, Abhängigkeit

Wie alle starken Schmerzmittel macht Jurnista müde und verringert die Leistungsfähigkeit im Alltag erheblich. Außerdem macht es abhängig, so dass man eine therapeutisch überwachte Sucht entwickelt. Zur Entwöhnung ist eine stationäre Entgiftungs- Entwöhnungsbehandlung notwendig.

Jurnista bei Spinalkanalverengung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JurnistaSpinalkanalverengung8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wie alle starken Schmerzmittel macht Jurnista müde und verringert die Leistungsfähigkeit im Alltag erheblich. Außerdem macht es abhängig, so dass man eine therapeutisch überwachte Sucht entwickelt. Zur Entwöhnung ist eine stationäre Entgiftungs- Entwöhnungsbehandlung notwendig.

Eingetragen am  als Datensatz 66695
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Jurnista
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydromorphon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jurnista für CRPS mit Verstopfung, Abhängigkeit

Ich habe CRPS in beiden Händen und somit massive Schmerzzustände. Ich habe über mehrere Jahre das Jurnista in Dosierung von 32- 42 mg genommen. Die Nebenwirkungen hilelten sich in Grenzen. Ich hatte lediglich Darmprobleme in Form von Verstopfungen. Auf anraten des Arztes sollte ich dann auf Palexia wechseln. Leider sind dabei extreme Entzugserscheinungen aufgetreten. Ich friere (gefühlten Schüttelfrost), die Nase läuft, es sind trotz des Palexia massive Schmerzzustände aufgetreten, ich habe Durchfall und ich bin total kaputt. Außerdem bin ich total empfindlich was Gerüche betrifft, ich habe keinen Appentit und wenn nur auf Süßes. Leider sind die Entzugserscheinungen auch lange spürbar. Es ist bereits 7 Tage her das ich diese Pillen abgesetzt habe und es geht mir immer noch nicht gut. Also wenn man mal nachfühlen will wie es einem Junkie geht wenn er in einen Entzug kommt dann kann ich das nur empfehlen. Leider scheint es auch keinen Ausweg zu geben und man muss da durch wenn man dieses Medi absetzt. Sicher ist es auch normal wenn man so lange ein Opiat nimmt. Nur leider...

Jurnista bei CRPS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JurnistaCRPS5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe CRPS in beiden Händen und somit massive Schmerzzustände. Ich habe über mehrere Jahre das Jurnista in Dosierung von 32- 42 mg genommen.
Die Nebenwirkungen hilelten sich in Grenzen. Ich hatte lediglich Darmprobleme in Form von Verstopfungen.
Auf anraten des Arztes sollte ich dann auf Palexia wechseln.
Leider sind dabei extreme Entzugserscheinungen aufgetreten. Ich friere (gefühlten Schüttelfrost), die Nase läuft, es sind trotz des Palexia massive Schmerzzustände aufgetreten, ich habe Durchfall und ich bin total kaputt. Außerdem bin ich total empfindlich was Gerüche betrifft, ich habe keinen Appentit und wenn nur auf Süßes. Leider sind die Entzugserscheinungen auch lange spürbar. Es ist bereits 7 Tage her das ich diese Pillen abgesetzt habe und es geht mir immer noch nicht gut.
Also wenn man mal nachfühlen will wie es einem Junkie geht wenn er in einen Entzug kommt dann kann ich das nur empfehlen.
Leider scheint es auch keinen Ausweg zu geben und man muss da durch wenn man dieses Medi absetzt. Sicher ist es auch normal wenn man so lange ein Opiat nimmt. Nur leider blendet man das sehr gern aus wenn man damit anfängt....

Eingetragen am  als Datensatz 65212
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Jurnista
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydromorphon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jurnista für Bandscheibenvorfall mit Abhängigkeit

hallo, Jurnisa ist ein gutes Mittel gegen Schmerzen.Allerdings ist es auch sehr schwierig davon wieder los zu kommen.Ich versuche es gerade und merke das es wirklich nur in ganz kleinen Schritten geht.

Jurnista bei Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JurnistaBandscheibenvorfall3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo,

Jurnisa ist ein gutes Mittel gegen Schmerzen.Allerdings ist es auch sehr schwierig davon wieder los zu kommen.Ich versuche es gerade und merke das es wirklich nur in ganz kleinen Schritten geht.

Eingetragen am  als Datensatz 26925
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Jurnista
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydromorphon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]