Antriebslosigkeit bei Vigil

Nebenwirkung Antriebslosigkeit bei Medikament Vigil

Insgesamt haben wir 69 Einträge zu Vigil. Bei 4% ist Antriebslosigkeit aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Antriebslosigkeit bei Vigil.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg1000
Durchschnittliches Alter in Jahren530
Durchschnittlicher BMIin kg/m234,000,00

Vigil wurde von Patienten, die Antriebslosigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Vigil wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Antriebslosigkeit auftrat, mit durchschnittlich 6,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Antriebslosigkeit bei Vigil:

 

Vigil für Multiple Sklerose mit Antriebslosigkeit, Schlaflosigkeit, Euphorische Stimmung

Ich bekam Vigil vor ca. 7 Jahren als ich meinem Neurologen sagte, dass ich quasi beim Sprechen einschlafe. Ich habe MultipleSklerose. Nahm damals schon 225 mg Venlafaxin. Nehme dies auch heute noch.Venlafaxin ist ein Antidepressiva. Es soll aber außerdem die Schmerzempfindung verändern. Damals hatte ich beinahe täglich Kopfschmerzen. Vigil war für mich ein Wundermittel. Ich konnte wieder besser arbeiten, hielt den Tag durch. Allerdings ...die MS zwang mich trotzdem 2012 in Rente zu gehen. Ich habe die Anforderungen einfach nicht mehr erfüllen können. Das ich Nachts schlecht bis gar nicht schlafe hat sich irgendwie eingeschlichen. Ich war aber schon immer mehr ein Nachtmensch. Darum fand ich das gar nicht so außer gewöhnlich. Seit 2013 bin ich zudem wiederholt an einem Aneurysma im Kopf behandelt worden. Operiert bzw. es wurde bereits 3x ein Coilling durchgeführt. Seit letztem Jahr habe ich große Probleme überhaupt genug Energie aufzubringen. Ich schob dies auf Nebenwirkungen der Operationen. Erst heute, wo ich einen neuen Neurologen aufsuchte und er mir das Vigil...

Vigil bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VigilMultiple Sklerose7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Vigil vor ca. 7 Jahren als ich meinem Neurologen sagte, dass ich quasi beim Sprechen einschlafe.
Ich habe MultipleSklerose. Nahm damals schon 225 mg Venlafaxin. Nehme dies auch heute noch.Venlafaxin ist ein Antidepressiva. Es soll aber außerdem die Schmerzempfindung verändern. Damals hatte ich beinahe täglich Kopfschmerzen.
Vigil war für mich ein Wundermittel. Ich konnte wieder besser arbeiten, hielt den Tag durch.
Allerdings ...die MS zwang mich trotzdem 2012 in Rente zu gehen. Ich habe die Anforderungen einfach nicht mehr erfüllen können.
Das ich Nachts schlecht bis gar nicht schlafe hat sich irgendwie eingeschlichen. Ich war aber schon immer mehr ein Nachtmensch. Darum fand ich das gar nicht so außer gewöhnlich.

Seit 2013 bin ich zudem wiederholt an einem Aneurysma im Kopf behandelt worden. Operiert bzw. es wurde bereits 3x ein Coilling durchgeführt.
Seit letztem Jahr habe ich große Probleme überhaupt genug Energie aufzubringen. Ich schob dies auf Nebenwirkungen der Operationen.
Erst heute, wo ich einen neuen Neurologen aufsuchte und er mir das Vigil nicht verschreiben wollte/auch nicht hat habe ich mich intensiver mit Vigil beschäftigt.
Meine verschwundene Energie wird nämlich von teilweise starken Depressionen begleitet. Manches Mal hatte ich schon absolut keine Lust mehr auf dieses Leben. Ich habe dies auf die allgemeine Situation geschoben.
Nachdem ich hier einiges gelesen habe, frage ich mich, ob es vielleicht eine Nebenwirkung von Vigil ist. Darum werde ich Vigil nun erstmal weg lassen. Ich bin gespannt auf die Auswirkung.

Eingetragen am  als Datensatz 84904
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Vigil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Modafinil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Vigil für Narkolepsie mit Benommenheit, Geruchs- und Geschmacksstörung, Antriebslosigkeit, Schlafstörungen, Herzrasen, Empfindungsstörungen, Depressionen, Sehstörungen, Libidoverlust, Tinnitus, Juckreiz, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Kopfschmerzen

Auftreten von starker Benommenheit, Vergesslichkeit, starke Geruchs- sowie Geschmacksveränderungen, Antriebslosigkeit, Schlafstörungen, Herzrasen, Kribbeln im gesamten Körper, Sehstörungen, Depression, Wutausbruch, sexuelle Unlust, Tinnitus, Juckreiz, Appetitlosigkeit, öfters Üblekeit, Kopfschmerzen. Das Vigil nützt nur wenig. Es treten immer noch häufige Müdigkeitsattacken auf und allgemeine Abgeschlagenheit.

Vigil bei Narkolepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VigilNarkolepsie3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Auftreten von starker Benommenheit, Vergesslichkeit, starke Geruchs- sowie Geschmacksveränderungen, Antriebslosigkeit, Schlafstörungen, Herzrasen, Kribbeln im gesamten Körper, Sehstörungen, Depression, Wutausbruch, sexuelle Unlust, Tinnitus, Juckreiz, Appetitlosigkeit, öfters Üblekeit, Kopfschmerzen. Das Vigil nützt nur wenig. Es treten immer noch häufige Müdigkeitsattacken auf und allgemeine Abgeschlagenheit.

Eingetragen am  als Datensatz 15690
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Vigil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Modafinil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):140
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Vigil für Narkolepsie mit Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit

Mit Trevilor keinerlei Probleme, Nachts keinerlei Schlafparalysen oder ähnliches mehr. ----- Vigil sorgte für eine kräftige Gewichtszunahme (fast 15 Kilo), dafür waren Gefühlsregungen ohne folgende Kataplexien möglich. Anfangs konnte ich dadurch länger wachbleiben, nach ca. 3 Wochen nahm diese Wirkung ab und ich wurde absolut antriebslos. Das blieb dann die nächsten Wochen so bei, bis ich es abgesetzt habe, da es für mich nicht die gewünschte Wirkung erzielt und dazu teuer ist.

Vigil bei Narkolepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VigilNarkolepsie80 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit Trevilor keinerlei Probleme, Nachts keinerlei Schlafparalysen oder ähnliches mehr.

-----

Vigil sorgte für eine kräftige Gewichtszunahme (fast 15 Kilo), dafür waren Gefühlsregungen ohne folgende Kataplexien möglich. Anfangs konnte ich dadurch länger wachbleiben, nach ca. 3 Wochen nahm diese Wirkung ab und ich wurde absolut antriebslos. Das blieb dann die nächsten Wochen so bei, bis ich es abgesetzt habe, da es für mich nicht die gewünschte Wirkung erzielt und dazu teuer ist.

Eingetragen am  als Datensatz 9272
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Modafinil

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]