Betavert für Morbus Meniere

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 48 Einträge zu Morbus Meniere. Bei 17% wurde Betavert eingesetzt.

Wir haben 8 Patienten Berichte zu Morbus Meniere in Verbindung mit Betavert.

Prozentualer Anteil 40%60%
Durchschnittliche Größe in cm171184
Durchschnittliches Gewicht in kg7893
Durchschnittliches Alter in Jahren5559
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,6727,27

Wo kann man Betavert kaufen?

Betavert ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Betavert für Morbus Meniere auftraten:

keine Nebenwirkungen (3/8)
38%
Gewichtszunahme (2/8)
25%
Angstzustände (1/8)
13%
Benommenheit (1/8)
13%
Depressive Verstimmungen (1/8)
13%
Druckgefühl im Kopf (1/8)
13%
Gangunsicherheit (1/8)
13%
Gedächtnisschwierigkeiten (1/8)
13%
Kopfschmerzen (1/8)
13%
Missempfindungen (1/8)
13%
Rauschzustand (1/8)
13%
Schweißausbrüche (1/8)
13%
Unruhe (1/8)
13%
Verwirrtheit (1/8)
13%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Betavert für Morbus Meniere liegen vor:

 

Betavert für Morbus Meniere mit Depressive Verstimmungen

Ich nehme nun seit Jahren Betavert 72-72-72mg täglich. Habe trotzdem immer wieder starke MM-Anfälle mit Tumarkinschen Stürzen. Eigentlich mit diesen Zustand abgefunden. Nun aber merke ich und meine Umgebung seit einiger Zeit eine "Wesensänderung" . Ich bin absolut "dünnhäutiger" geworden. Würde nun gerne ein Ausschleichen des Medikaments versuchen. Wer hat ähnliche Erfahrungen oder kann Tips zum langsamen Absetzen oder reduzieren der Medikamentendosis geben?

Betavert bei Morbus Meniere

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetavertMorbus Meniere4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme nun seit Jahren Betavert 72-72-72mg täglich. Habe trotzdem immer wieder
starke MM-Anfälle mit Tumarkinschen Stürzen.
Eigentlich mit diesen Zustand abgefunden.
Nun aber merke ich und meine Umgebung seit einiger Zeit eine "Wesensänderung" .
Ich bin absolut "dünnhäutiger" geworden.
Würde nun gerne ein Ausschleichen des Medikaments versuchen.
Wer hat ähnliche Erfahrungen oder kann Tips zum langsamen Absetzen oder reduzieren der Medikamentendosis geben?

Eingetragen am 19.07.2016 als Datensatz 73861
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Betavert
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Betahistin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betavert für Morbus Meniere mit keine Nebenwirkungen

Seitdem ich Betavert 24mg nehme, die mir meine HNO Ärztin nach der Diagnose verschrieben hat geht es mir wieder richtig gut! So gut wie keine Schwindelanfäkke mehr, die wirklich sehr furchtbar waren. Seit 8 Jahren nehme ich die Tabletten und hatte nur mal 1 ganz leichten Anfall. Vorher 1/4 jährlich einen schweren. Morbus Meniere ist furchtbar. Mir hat Betavert sehr geholfen!

Betavert bei Morbus Meniere

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetavertMorbus Meniere8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seitdem ich Betavert 24mg nehme, die mir meine HNO Ärztin nach der Diagnose verschrieben hat geht es mir wieder richtig gut!
So gut wie keine Schwindelanfäkke mehr, die wirklich sehr furchtbar waren. Seit 8 Jahren nehme ich die Tabletten und hatte nur mal 1 ganz leichten Anfall. Vorher 1/4 jährlich einen schweren. Morbus Meniere ist furchtbar. Mir hat Betavert sehr geholfen!

Eingetragen am 26.11.2021 als Datensatz 108054
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Betavert
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Betahistin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betavert für Depressionen, Angststörungen, Schwindel, Morbus Meniere mit Kopfschmerzen, Gewichtszunahme

Bei mir fing es mit einem Schwindelanfall an, der mich auf dem direkten Weg ins Krankenhaus gebracht hat, eine Odyssee von Krankenhaus zu Krankenhaus begann. Ich bin dann in die Neurologische Ambulanz der Charite gekommen und wurde im Anschluss daran mit oben genannten Medikamenten eingestellt. Ich nehme 12 mg Beta und 40 mg Fluoxetin täglich. Ich fühle mich sehr wohl, habe selten noch Anfälle, muss dazu aber sagen, dass ich 2 Jahre eine Verhaltenstherapie gemacht habe. Ich kann wieder voll am Leben teilnehmen und bin sehr gut eingestellt, kann mich gut mit meiner Krankheit arrangieren. Nicht aufgeben auch bei Morbus Meniere kann man am Leben teilnehmen!!!! zu den Nebenwirkungen: ich habe hin und wieder Kopfschmerzen (aber nicht dramatisch) und ich habe an Gewicht zugenommen, das nicht wirklich unerheblich! Aber sonst geht es mir wirklich gut, man wollte mich auf Arbeitsunfähigkeit-Rente schicken ich habe meiner Krankheit getrotzt und habe sogar noch eine Ausbildung gemacht und gehe wieder arbeiten!

Betavert bei Schwindel, Morbus Meniere; Fluotexin bei Depressionen, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetavertSchwindel, Morbus Meniere3 Jahre
FluotexinDepressionen, Angststörungen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir fing es mit einem Schwindelanfall an, der mich auf dem direkten Weg ins Krankenhaus gebracht hat, eine Odyssee von Krankenhaus zu Krankenhaus begann. Ich bin dann in die Neurologische Ambulanz der Charite gekommen und wurde im Anschluss daran mit oben genannten Medikamenten eingestellt. Ich nehme 12 mg Beta und 40 mg Fluoxetin täglich. Ich fühle mich sehr wohl, habe selten noch Anfälle, muss dazu aber sagen, dass ich 2 Jahre eine Verhaltenstherapie gemacht habe. Ich kann wieder voll am Leben teilnehmen und bin sehr gut eingestellt, kann mich gut mit meiner Krankheit arrangieren.
Nicht aufgeben auch bei Morbus Meniere kann man am Leben teilnehmen!!!!

zu den Nebenwirkungen:

ich habe hin und wieder Kopfschmerzen (aber nicht dramatisch) und ich habe an Gewicht zugenommen, das nicht wirklich unerheblich! Aber sonst geht es mir wirklich gut, man wollte mich auf Arbeitsunfähigkeit-Rente schicken ich habe meiner Krankheit getrotzt und habe sogar noch eine Ausbildung gemacht und gehe wieder arbeiten!

Eingetragen am 07.07.2010 als Datensatz 25587
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Betavert
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Fluotexin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Betahistin, Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betavert für Morbus Meniere AnfallsVorbeugung mit keine Nebenwirkungen

Ich habe keine Nebenwirkungen, solange ich das Medikament richtig einnehme. Wenn man das Medikament irrtümlich kurz vor dem Schlafengehen einnimmt, kann es zu Einschlafstörungen kommen, weil das Medikament im Gehirn wirkt. Weiterhin wenn man das Medikament auf nüchternen Magen einnimmt, kann man Magenschmerzen bekommen.

Betavert bei Morbus Meniere AnfallsVorbeugung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetavertMorbus Meniere AnfallsVorbeugung8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe keine Nebenwirkungen, solange ich das Medikament richtig einnehme.

Wenn man das Medikament irrtümlich kurz vor dem Schlafengehen einnimmt, kann es zu Einschlafstörungen kommen, weil das Medikament im Gehirn wirkt. Weiterhin wenn man das Medikament auf nüchternen Magen einnimmt, kann man Magenschmerzen bekommen.

Eingetragen am 22.08.2017 als Datensatz 78946
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Betavert
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Betahistin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betavert für Morbus Meniere mit keine Nebenwirkungen

Habe vor kurzem die Diagnose Morbus Meniere bekommen und man hat mich umgehend auf Betavert ei gestellt. Ich hatte fast täglich mit Beschwerden zutun. Seit ich das Medikament nehme, hatte ich keine Attacken mehr. Hoffe das das so bleibt.

Betavert bei Morbus Meniere

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetavertMorbus Meniere3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe vor kurzem die Diagnose Morbus Meniere bekommen und man hat mich umgehend auf Betavert ei gestellt. Ich hatte fast täglich mit Beschwerden zutun. Seit ich das Medikament nehme, hatte ich keine Attacken mehr. Hoffe das das so bleibt.

Eingetragen am 30.08.2014 als Datensatz 63473
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Betavert
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Betahistin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betavert für Morbus Meniere mit Verwirrtheit, Benommenheit, Unruhe, Angstzustände, Druckgefühl im Kopf, Missempfindungen, Gedächtnisschwierigkeiten, Gangunsicherheit, Rauschzustand

Seit August 2015 mehrere Meniere-Anfälle. Anfangs mit Betavert 3x18 mg behandelt, Nebenwirkungen: plötzlich auftretende Verwirrtheit, Benommenheit, "Gewitter" im Kopf, innere Unruhe mit Angstgefühlen, Kopfdruck, Missempfindungen im Kopf/Gehirn, Gedächtnisprobleme, Gangunsicherheit, wie betrunken. Mein Gehirn fühlte sich immer sehr überanstrengt an. Derzeit habe ich bis auf 3x6 mg reduziert, ohne erneute Anfälle. Ausser der Verwirrtheit sind die übrigen Nebenwirkungen geblieben. Bin nicht sehr glücklich mit dem Medikament, habe jedoch zur Zeit keine Wahl! Fluch und Segen zugleich! Sch.... Meniere!

Betavert bei Morbus Meniere

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetavertMorbus Meniere10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit August 2015 mehrere Meniere-Anfälle. Anfangs mit Betavert 3x18 mg behandelt, Nebenwirkungen: plötzlich auftretende Verwirrtheit, Benommenheit, "Gewitter" im Kopf, innere Unruhe mit Angstgefühlen, Kopfdruck, Missempfindungen im Kopf/Gehirn, Gedächtnisprobleme, Gangunsicherheit, wie betrunken. Mein Gehirn fühlte sich immer sehr überanstrengt an. Derzeit habe ich bis auf 3x6 mg reduziert, ohne erneute Anfälle. Ausser der Verwirrtheit sind die übrigen Nebenwirkungen geblieben. Bin nicht sehr glücklich mit dem Medikament, habe jedoch zur Zeit keine Wahl! Fluch und Segen zugleich! Sch.... Meniere!

Eingetragen am 01.07.2016 als Datensatz 73629
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Betavert
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Betahistin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betavert für Morbus Meniere mit Schweißausbrüche

bis auf die Schweißausbrüche habe ich kaum bis keine weiteren Nebenwirkungen

Betavert bei Morbus Meniere

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetavertMorbus Meniere4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bis auf die Schweißausbrüche habe ich kaum bis keine weiteren Nebenwirkungen

Eingetragen am 12.08.2013 als Datensatz 55615
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Betavert
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Betahistin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):122
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betavert 24mg für Morbus Meniere mit Gewichtszunahme

Ohne Worte. Placebo Effekt. Gewichtszunahme

Betavert 24mg bei Morbus Meniere

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Betavert 24mgMorbus Meniere7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ohne Worte.

Placebo Effekt. Gewichtszunahme

Eingetragen am 08.07.2018 als Datensatz 84525
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Betavert 24mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Betahistin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Betavert wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Betavert, Betavert 12mg, Betavert B 16, Betavert N 24 mg, 2x täglich Betavert N 8, Betavert N 16 mg, Betavert 12 mg, Betavert 16mg, Betavert N 24mg, Betavert 24mg, Betavert 16 mg, Betavert 6mg, HNO arzt hat den Gleichgewichtsnerv angestochen

Morbus Meniere wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Meniere-Krankheit, Morbus Meniere

[]