Cefuroxim für Sinusitis

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 1269 Einträge zu Sinusitis. Bei 6% wurde Cefuroxim eingesetzt.

Wir haben 71 Patienten Berichte zu Sinusitis in Verbindung mit Cefuroxim.

Prozentualer Anteil 75%25%
Durchschnittliche Größe in cm167183
Durchschnittliches Gewicht in kg6982
Durchschnittliches Alter in Jahren4546
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,6724,47

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Cefuroxim für Sinusitis auftraten:

Durchfall (13/71)
18%
Schwindel (10/71)
14%
keine Nebenwirkungen (9/71)
13%
Kopfschmerzen (8/71)
11%
Magenkrämpfe (7/71)
10%
Magenschmerzen (7/71)
10%
Müdigkeit (7/71)
10%
Übelkeit (7/71)
10%
bitterer Geschmack (4/71)
6%
Blähungen (4/71)
6%
Juckreiz (4/71)
6%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Cefuroxim für Sinusitis liegen vor:

 

Cefuroxim für Sinusitis

Aufgrund einer Nasennebenhöhlenentzündung habe ich von meinen HNO Arzt das Medikament verschrieben bekommen (2 x 500 mg über 10 Tage). Schon nach dem ersten Tag der Einnahme hatte ich das Gefühl mich noch kranker zu fühlen. Am 5. Tag traten zunehmend Schwindel, Abgeschlagenheit, juckenden Hautausschlag teils mit harten großflächigen Pickeln, starke Gelenk- und Muskelschmerzen auf. Am 8. Tag verstärkten sich die Symptome und es trat zusätzlich Herzrasen auf. Aufgrund der starken Nebenwirkungen bin ich am Wochenende zum ärztlichen Notdienst gegangen der mich gleich in die Notaufnahme schickte. Es war eine allergische Reaktion des Antibiotika.

Cefuroxim bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximSinusitis9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund einer Nasennebenhöhlenentzündung habe ich von meinen HNO Arzt das Medikament verschrieben bekommen (2 x 500 mg über 10 Tage). Schon nach dem ersten Tag der Einnahme hatte ich das Gefühl mich noch kranker zu fühlen. Am 5. Tag traten zunehmend Schwindel, Abgeschlagenheit, juckenden Hautausschlag teils mit harten großflächigen Pickeln, starke Gelenk- und
Muskelschmerzen auf. Am 8. Tag verstärkten sich die Symptome und es trat zusätzlich Herzrasen auf.
Aufgrund der starken Nebenwirkungen bin ich am Wochenende zum ärztlichen Notdienst gegangen der mich gleich in die Notaufnahme schickte. Es war eine allergische Reaktion des Antibiotika.

Eingetragen am  als Datensatz 85339
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefuroxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Sinusitis mit Bauchraumbeschwerden

Wegen gelbem Schleim beim Schnupfen (grippaler Infekt mit leicht erhöhter Temperatur und Krankheitsgefühl) wurde mir ca. 2 Wochen nach Beginn des Infektes das Antibiotikum Cefuroxim verschrieben. Nach 6 Tagen Einnahme war der Infekt plötzlich verschwunden. Hatte dank Yomogi-Einnahme(oder Perenterol) während der Behandlung keine Nebenwirkungen. Allerdings spürte ich einen ganz leichten Bauchreiz. Im Stuhlbefund sah man allerdings schon die starke Reduktion wichtiger Bakterienstämme. Zum Aufbau nahm ich OMNI 10 Biotic AAD zwei Wochen lang. Am Ende von der OMNI Einnahme: plötzlich starke Bauchreizung, Herzklopen und Unwohlsein. Die Bauchreizung hielt monatelang an zusammen mit übermäßig vielen Winden. Erst nach über 2 Jahren hat sich der Darm wieder beruhigt. Ob Cefuroxim, OMNI Biotic 10 danach oder beides schuld war, bleibt wohl für immer eine unbeantwortete Frage.

Cefuroxim bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximSinusitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen gelbem Schleim beim Schnupfen (grippaler Infekt mit leicht erhöhter Temperatur und Krankheitsgefühl) wurde mir ca. 2 Wochen nach Beginn des Infektes das Antibiotikum Cefuroxim verschrieben. Nach 6 Tagen Einnahme war der Infekt plötzlich verschwunden. Hatte dank Yomogi-Einnahme(oder Perenterol) während der Behandlung keine Nebenwirkungen. Allerdings spürte ich einen ganz leichten Bauchreiz. Im Stuhlbefund sah man allerdings schon die starke Reduktion wichtiger Bakterienstämme. Zum Aufbau nahm ich OMNI 10 Biotic AAD zwei Wochen lang. Am Ende von der OMNI Einnahme: plötzlich starke Bauchreizung, Herzklopen und Unwohlsein. Die Bauchreizung hielt monatelang an zusammen mit übermäßig vielen Winden. Erst nach über 2 Jahren hat sich der Darm wieder beruhigt. Ob Cefuroxim, OMNI Biotic 10 danach oder beides schuld war, bleibt wohl für immer eine unbeantwortete Frage.

Eingetragen am  als Datensatz 82131
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefuroxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Sinusitis

Aufgrund vieler negativer Erfahrungsberichte hier hatte ich etwas Angst vor diesem Medikament, zumal ich bei früheren Antibiotika-Einnahmen meist Probleme mit Pilzbefall der Schleimhäute hatte (deshalb besorgte ich mir auch vorbeugend bzw. die Behandlung begleitend Gynophil protect-Vaginaltabletten). So kann ich sagen, dass ich keinerlei Nebenwirkungen verspürt habe, weder Mundtrockenheit, noch Kopfschmerzen oder Beeinträchtigung der Schleimhäute. Die Wirkung setzte allerdings etwas verzögert ein, so um den 4.Tag. Einzunehmen sind die Tabletten nicht ganz leicht, weil sie eher groß und gallbitter sind, sogar wenn man sie zügig hinunterschluckt. Trotzdem bin ich mit diesem Antibiotikum im Vergleich zu anderen Präparaten recht zufrieden.

Cefuroxim bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximSinusitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund vieler negativer Erfahrungsberichte hier hatte ich etwas Angst vor diesem Medikament, zumal ich bei früheren Antibiotika-Einnahmen meist Probleme mit Pilzbefall der Schleimhäute hatte (deshalb besorgte ich mir auch vorbeugend bzw. die Behandlung begleitend Gynophil protect-Vaginaltabletten). So kann ich sagen, dass ich keinerlei Nebenwirkungen verspürt habe, weder Mundtrockenheit, noch Kopfschmerzen oder Beeinträchtigung der Schleimhäute. Die Wirkung setzte allerdings etwas verzögert ein, so um den 4.Tag. Einzunehmen sind die Tabletten nicht ganz leicht, weil sie eher groß und gallbitter sind, sogar wenn man sie zügig hinunterschluckt. Trotzdem bin ich mit diesem Antibiotikum im Vergleich zu anderen Präparaten recht zufrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 92845
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefuroxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Sinusitis, Kehlkopfentzündung mit bitterer Geschmack, Magenschmerzen

Bitterer Geschmack. Schon am ersten Tag breiiger Stuhl. Dann sofort 2xtägl Perenterol (oder Yomogi) genommen. Alle 7 Tage kein Durchfall, keine sonstigen Beschwerden. Erst einen Tag nach der letzten Tablette Bauchweh. Nach der 10. oder 11.Tablette (von 14) verschwand die Krankheit (Kehlkopfentzündung, Heiserkeit, Nasennebenhöhlenentzündung) plötzlich. Zurück bleibt eben etwas Bauchweh und eine große Unsicherheit, ob das Medikament doch nicht zu viel Schaden an der Darmflora angerichtet hat. Darmsanierung ist nachher bei diesem Medikament auf jeden Fall nötig. Die Fachberichte über Cefuroxim sind nicht sehr positiv. Ich würde es nicht mehr gleich wegen einer Kehlkopfentzündung nehmen, sondern Alternativen suchen.

Cefuroxim bei Sinusitis, Kehlkopfentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximSinusitis, Kehlkopfentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bitterer Geschmack. Schon am ersten Tag breiiger Stuhl. Dann sofort 2xtägl Perenterol (oder Yomogi) genommen. Alle 7 Tage kein Durchfall, keine sonstigen Beschwerden. Erst einen Tag nach der letzten Tablette Bauchweh. Nach der 10. oder 11.Tablette (von 14) verschwand die Krankheit (Kehlkopfentzündung, Heiserkeit, Nasennebenhöhlenentzündung) plötzlich.
Zurück bleibt eben etwas Bauchweh und eine große Unsicherheit, ob das Medikament doch nicht zu viel Schaden an der Darmflora angerichtet hat. Darmsanierung ist nachher bei diesem Medikament auf jeden Fall nötig. Die Fachberichte über Cefuroxim sind nicht sehr positiv. Ich würde es nicht mehr gleich wegen einer Kehlkopfentzündung nehmen, sondern Alternativen suchen.

Eingetragen am  als Datensatz 70948
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefuroxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Stirnhöhlenvereiterung mit Müdigkeit, Schwäche, Durchfälle, Pilzinfektionen, Husten

Seit 4 Wochen nehme ich wegen Stirnhöhlenvereiterung 2 x täglich 500 mg Cefuroxim ein. Die massive Eiterbildung blieb aus, aber der Keim produziert immer noch Eiter! Auf die Nebenwirkungen habe ich mich eingelassen: Ab 1. Woche bis heute: extreme Müdigkeit und Schwäche, täglich mehrmals Durchfall, Ab 3. Woche bis heute: Pilz auf allen Schleimhäute, Husten, Morgen werde ich meinen HNO fragen, ob der Keim stärker ist als Cefuroxim, denn dann setze ich das Medikament wegen den Nebenwirkungen ab!

Cefuroxim bei Stirnhöhlenvereiterung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximStirnhöhlenvereiterung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 4 Wochen nehme ich wegen Stirnhöhlenvereiterung 2 x täglich 500 mg Cefuroxim ein.

Die massive Eiterbildung blieb aus, aber der Keim produziert immer noch Eiter!

Auf die Nebenwirkungen habe ich mich eingelassen:
Ab 1. Woche bis heute:
extreme Müdigkeit und Schwäche,
täglich mehrmals Durchfall,
Ab 3. Woche bis heute:
Pilz auf allen Schleimhäute,
Husten,

Morgen werde ich meinen HNO fragen, ob der Keim stärker ist als Cefuroxim, denn dann setze ich das Medikament wegen den Nebenwirkungen ab!

Eingetragen am  als Datensatz 78544
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefuroxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Stinhöhle, Nebenhöhle mit Lippenschwellung, Atemnot, Schwindel, Todesangst

Nach ca. 10 Sekunden haben meine Handinnenflächen angefangen zu jucken, danach wurden Hände und Arme Knallrot, Lippen sind angeschwollen, nach ca 2 Minuten akute Atemnot mit Schwindel, nach 10 Minuten habe ich den Notarzt gerufen, da ich Todesangst bekam und vor allem keine Luft. Gut dass der Notarzt bei uns um die Ecke stationiert ist und innerhalb 2 Minuten vor Ort war und ich gerade noch soweit denken konnte, die Tür aufzumachen bevor ich ohnmächtig wurde, Blutdruck ganz unten Puls war kaum fühlbar lt. Sanitäter, jetzt bin ich Gott seidank wieder OK. Wurde im Krankehaus durchgecheckt, alles OK. Habe Kortison gespritzt bekommen und bin mit Sauerstoff versorgt worden. Horro war es trotzdem. Bin 51 Jahre und hatte noch nie Probleme mit einem Medikament, versteh das Ganze überhaupt nicht. Was ich noch spüre ist ein Brennen in der Speiseröhre und leichte Taubheit in der linken Hand. Bin froh, dass es gut gegangen ist und ich noch so reagieren konnte.

Cefuroxim bei Stinhöhle, Nebenhöhle

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximStinhöhle, Nebenhöhle1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ca. 10 Sekunden haben meine Handinnenflächen angefangen zu jucken, danach wurden Hände und Arme Knallrot, Lippen sind angeschwollen, nach ca 2 Minuten akute Atemnot mit Schwindel, nach 10 Minuten habe ich den Notarzt gerufen, da ich Todesangst bekam und vor allem keine Luft. Gut dass der Notarzt bei uns um die Ecke stationiert ist und innerhalb 2 Minuten vor Ort war und ich gerade noch soweit denken konnte, die Tür aufzumachen bevor ich ohnmächtig wurde, Blutdruck ganz unten Puls war kaum fühlbar lt. Sanitäter, jetzt bin ich Gott seidank wieder OK. Wurde im Krankehaus durchgecheckt, alles OK. Habe Kortison gespritzt bekommen und bin mit Sauerstoff versorgt worden. Horro war es trotzdem. Bin 51 Jahre und hatte noch nie Probleme mit einem Medikament, versteh das Ganze überhaupt nicht. Was ich noch spüre ist ein Brennen in der Speiseröhre und leichte Taubheit in der linken Hand. Bin froh, dass es gut gegangen ist und ich noch so reagieren konnte.

Eingetragen am  als Datensatz 26287
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefuroxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Sinusitis Bronchitis mit keine Nebenwirkungen

Ich muss das Medikament jetzt zum zweiten Mal dieses Jahr nehmen. Nach einer nicht behandelten Sinusitis letztes Jahr (die dann im Krankenhaus mit OP endete ) wird bei mir nicht mehr lange gewartet und gleich AB verschrieben. Ich habe immer große Bedenken, wenn man sich hier die Erfahrungen ansieht. Aber ich muss sagen, dass ich weder letztes Mal, noch dieses Mal Nebenwirkungen merke. Etwas flau im Magen ist mir immer wenn ich Medikamente nehme und es mir sowieso nicht gut geht. Bin jetzt beim zweiten Tag der Einnahme und ich merke eine winzige Besserung.

Cefuroxim bei Sinusitis Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximSinusitis Bronchitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich muss das Medikament jetzt zum zweiten Mal dieses Jahr nehmen. Nach einer nicht behandelten Sinusitis letztes Jahr (die dann im Krankenhaus mit OP endete ) wird bei mir nicht mehr lange gewartet und gleich AB verschrieben. Ich habe immer große Bedenken, wenn man sich hier die Erfahrungen ansieht. Aber ich muss sagen, dass ich weder letztes Mal, noch dieses Mal Nebenwirkungen merke. Etwas flau im Magen ist mir immer wenn ich Medikamente nehme und es mir sowieso nicht gut geht. Bin jetzt beim zweiten Tag der Einnahme und ich merke eine winzige Besserung.

Eingetragen am  als Datensatz 65388
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefuroxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Sinusitis mit Magenkrämpfe, Blähungen, Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Benommenheit

Ich habe am Freitag Abend wegen meiner Sinusitis von HNO Ärtzin Elobact bekommen. Abends nahm ich die erste Tablette. Am nächsten Tag traten Abends nach der dritten Tablette heftige Nebenwirkungen auf. Bauchkrämpfe, Blähungen und Übelkeit. Am nächsten Tag traten Schwindelgefühle und Kopfschmerzen auf gefolgt von Benommenheit und Bauchschmerzen. Nach insgesamt 8 Tabletten von 12, habe ich Bereitschaftsarzt angerufen. Die Ärztin empfahl mir sofort abzusetzen. Ich konnte nochmal zum HNO habe nach nochmaliger Rücksprache absetzen. Allergische Reaktion war das nicht. Das sagte der Allergologe im Haus. Die HNO Ärztin sagte ich solle es absetzten. Ich muss erwähnen, dass ich nie allergische Reaktionen oder Unverträglichkeiten bei Antibiotika hatte. Das war das erste mal.

Cefuroxim bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximSinusitis4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe am Freitag Abend wegen meiner Sinusitis von HNO Ärtzin Elobact bekommen. Abends nahm ich die erste Tablette. Am nächsten Tag traten Abends nach der dritten Tablette heftige Nebenwirkungen auf. Bauchkrämpfe, Blähungen und Übelkeit. Am nächsten Tag traten Schwindelgefühle und Kopfschmerzen auf gefolgt von Benommenheit und Bauchschmerzen. Nach insgesamt 8 Tabletten von 12, habe ich Bereitschaftsarzt angerufen. Die Ärztin empfahl mir sofort abzusetzen. Ich konnte nochmal zum HNO habe nach nochmaliger Rücksprache absetzen. Allergische Reaktion war das nicht. Das sagte der Allergologe im Haus. Die HNO Ärztin sagte ich solle es absetzten. Ich muss erwähnen, dass ich nie allergische Reaktionen oder Unverträglichkeiten bei Antibiotika hatte. Das war das erste mal.

Eingetragen am  als Datensatz 60504
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefuroxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Sinusitis, Grippe, Bronchitis (akut) mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme seit gestern abend Cefuroxim 500 mg von Ratiopharm und habe hier vorher die Bewertungen gelesen und ich hatte große Bedenken! Bisher merke ich keinerlei Nebenwirkungen und fühle mich deutlich besser als vor der Einnahme. Vielleicht kommt noch irgendwas davon, aber bisher muss ich sagen: keine Probleme. Hoffentlich bleibt es so. Schlucken funktioniert bei mir mit Wasser sehr gut. Tablette vorn auf die Zungenspitze legen und dann einfach großen Schluck Wasser dazu. Wenn man das Glas schön leer trinkt merkt man rein gar nichts Bitteres. Ich versuche damit eine Grippe zu kurieren, einhergehend mit starken Schnupfen und Husten. Da ich Tamiflu nicht vertragen habe, und es mir ganz ohne "Chemie" echt sehr schlecht ging hoffe ich nun, dass mir dies neben der üblichen Kräutermedizin die Lebensgeister zurück bringt. ;-)

Cefuroxim bei Sinusitis, Grippe, Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximSinusitis, Grippe, Bronchitis (akut)2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit gestern abend Cefuroxim 500 mg von Ratiopharm und habe hier vorher die Bewertungen gelesen und ich hatte große Bedenken! Bisher merke ich keinerlei Nebenwirkungen und fühle mich deutlich besser als vor der Einnahme. Vielleicht kommt noch irgendwas davon, aber bisher muss ich sagen: keine Probleme. Hoffentlich bleibt es so. Schlucken funktioniert bei mir mit Wasser sehr gut. Tablette vorn auf die Zungenspitze legen und dann einfach großen Schluck Wasser dazu. Wenn man das Glas schön leer trinkt merkt man rein gar nichts Bitteres. Ich versuche damit eine Grippe zu kurieren, einhergehend mit starken Schnupfen und Husten. Da ich Tamiflu nicht vertragen habe, und es mir ganz ohne "Chemie" echt sehr schlecht ging hoffe ich nun, dass mir dies neben der üblichen Kräutermedizin die Lebensgeister zurück bringt. ;-)

Eingetragen am  als Datensatz 39104
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefuroxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Sinusitis mit Blähungen, Magenschmerzen

Obwohl ich bei der Einnahme keine Probleme hatte (parallel mit 2 Kapseln Yomogi täglich), habe ich 7 Monate später noch immer Verdauungsbeschwerden in Form von Blähungen (Gase gehen vermehrt ab) und leichtem Bauchweh. Mein Internist meinte nach 4 Monaten ist wieder alles ok, was leider nicht der Fall ist. OmniBiotic 10 hab ich nicht vertragen und daher bis jetzt keine Darmsanierung mit Bakterienkulturen durchgeführt. Bin jetzt beim Spezialisten und hoffe dass dieser aufgrund umfangreicher Stuhlanalysen die richtige Therapie findet damit dieser Spuk endlich ein Ende hat. Nehmt Cephalosporine (wie Cefuroxim) nur wenn es UNBEDINGT notwendig ist. Vertraut keinem Arzt der dieses Zeug verschreibt und informiert euch gründlich im Netz über Alternativen und holt eventuell eine Zweitmeinung ein.

Cefuroxim bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximSinusitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Obwohl ich bei der Einnahme keine Probleme hatte (parallel mit 2 Kapseln Yomogi täglich), habe ich 7 Monate später noch immer Verdauungsbeschwerden in Form von Blähungen (Gase gehen vermehrt ab) und leichtem Bauchweh. Mein Internist meinte nach 4 Monaten ist wieder alles ok, was leider nicht der Fall ist. OmniBiotic 10 hab ich nicht vertragen und daher bis jetzt keine Darmsanierung mit Bakterienkulturen durchgeführt. Bin jetzt beim Spezialisten und hoffe dass dieser aufgrund umfangreicher Stuhlanalysen die richtige Therapie findet damit dieser Spuk endlich ein Ende hat. Nehmt Cephalosporine (wie Cefuroxim) nur wenn es UNBEDINGT notwendig ist. Vertraut keinem Arzt der dieses Zeug verschreibt und informiert euch gründlich im Netz über Alternativen und holt eventuell eine Zweitmeinung ein.

Eingetragen am  als Datensatz 73805
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefuroxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Sinusitis mit blutiger Durchfall

Ich bekam das Medikament im Dezember 2012 verschrieben, da ich zum wiederholten Male einen Infekt hatte. Den ersten Infekt hatte ich genau einen Monat (November 2012) vorher mit der Diagnose "eitrige chronische Bronchitis" und bekam da schon das Antibiotikum "Doxycyclin", welches ich bis zum Ende nahm, aber auch da schon Darmprobleme(Durchfall) und Hautausschlag im Gesicht(ähnlich wie Rosazea) auftraten. Nun sollte ich auf das Cefuroxim 500 wechseln. Wohl war mir bei dem Gedanken überhaupt nicht, zwei Antibiotika in so kurzer Zeit. Aber wir hatten eine Flugreise vor uns und ich wollte schnell wieder auf die Beine kommen. Nach 6 Tagen Einnahme mit wiederholten Darmproblemen ging plötzlich innerhalb einer Stunde erst weißer, dann blutiger Schleim und dann sogar blutiger Stuhl ab. Ich habe die Einnahme sofort abgebrochen und hoffte darauf, dass die erfolgte Menge der Einnahme vielleicht doch ausreichend war. In der 2. und 3. Kalenderwoche (Januar 2013) hatte ich dann den dritten Infekt. Nun verzichtete die HNO-Ärztin auf die Verordnung eines Antibiotikums und am 30.01. hatte ich...

Cefuroxim bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximSinusitis6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam das Medikament im Dezember 2012 verschrieben, da ich zum wiederholten Male einen Infekt hatte. Den ersten Infekt hatte ich genau einen Monat (November 2012) vorher mit der Diagnose "eitrige chronische Bronchitis" und bekam da schon das Antibiotikum "Doxycyclin", welches ich bis zum Ende nahm, aber auch da schon Darmprobleme(Durchfall) und Hautausschlag im Gesicht(ähnlich wie Rosazea) auftraten.
Nun sollte ich auf das Cefuroxim 500 wechseln. Wohl war mir bei dem Gedanken überhaupt nicht, zwei Antibiotika in so kurzer Zeit. Aber wir hatten eine Flugreise vor uns und ich wollte schnell wieder auf die Beine kommen. Nach 6 Tagen Einnahme mit wiederholten Darmproblemen ging plötzlich innerhalb einer Stunde erst weißer, dann blutiger Schleim und dann sogar blutiger Stuhl ab. Ich habe die Einnahme sofort abgebrochen und hoffte darauf, dass die erfolgte Menge der Einnahme vielleicht doch ausreichend war.
In der 2. und 3. Kalenderwoche (Januar 2013) hatte ich dann den dritten Infekt. Nun verzichtete die HNO-Ärztin auf die Verordnung eines Antibiotikums und am 30.01. hatte ich dann das Gefühl, jetzt habe ich das Ganze überstanden. Falsch gedacht, jetzt, Februar 2013, kämpfe ich schon wieder mit einer Nasennebenhöhlenentzündung und starken Bronchitis. Es wird nun wohl alles etwas länger dauern ohne die Einnahme von Antibiotikum, sofern der eitrige Husten nicht stärker wird. Ich greife nun zu allen möglichen natürlichen Behandlungsmethoden. Die Pharmaindustrie sollte auf jeden Fall dieses Medikament noch einmal genauer unter die Lupe, oder besser, ganz vom Markt nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 51590
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefuroxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Nasennebenhöhlenentzündung mit keine Nebenwirkungen

Keine spürbaren Nebenwirkungen. Aber es fängt erst nach 4 - 5 Tagen an, so richtig zu wirken. Wobei bei der ersten Einnahme auch schon eine leichte Besserung der Beschwerden zu spüren ist.

Cefuroxim bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximNasennebenhöhlenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine spürbaren Nebenwirkungen. Aber es fängt erst nach 4 - 5 Tagen an, so richtig zu wirken. Wobei bei der ersten Einnahme auch schon eine leichte Besserung der Beschwerden zu spüren ist.

Eingetragen am  als Datensatz 12906
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefuroxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für nasennebenhöhlen, Stimmbandentzündung mit Übelkeit, Durchfall

Ich musste diese Medikament Anfangs wegen einer Stimmbandentzündung und weiter weil die Nasennwbenhöhlen dazukamen 12 Tage einnehmen. Soweit so gut, bis auf ständige Übelkeit ging bis Tag 10 alles gu, dann wurde mein Allgemeinzustand schlechter ab ich nahm tapfer das Medikament bis zum Schluss. Der Stuhl find an am 10 Tag breiig zu werden, aber das störte mich nicht. 6 Tage nach Einnahme fing dann mein Leidensweg an, nach jedem Trinken und Essen müsste ich die Toilette und das sofort. Ich hatte massive wässrige Durchfälle. Bin dann nach einer Woche zu meiner HÄ die Blut abgenommen hat um die Entzündungswerte zu kontrollieren, die waren in Ordnung. Nach zwei Wochen wurde dann eine Stuhlprobe eingeschickt, auch diese war ok. Dann gab man mir Perenterol- ohne Erfolg, dann Loperin- eine Packung genommen- ohne Erfolg. Nulldiät, Schonkost - ohne Erfolg. Dann kam der Hammer das wohl alles vegetativ sein, na super, das ist immer die absolute Lösung. Nun habe ich eine Darmspiegelung nachdem ich seit 3Wochen Krankgeschrieben bin, denn ich habe bis zu 15/18 mal Durchfälle am Tag und arbeite...

Cefuroxim bei nasennebenhöhlen, Stimmbandentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefuroximnasennebenhöhlen, Stimmbandentzündung12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste diese Medikament Anfangs wegen einer Stimmbandentzündung und weiter weil die Nasennwbenhöhlen dazukamen 12 Tage einnehmen. Soweit so gut, bis auf ständige Übelkeit ging bis Tag 10 alles gu, dann wurde mein Allgemeinzustand schlechter ab ich nahm tapfer das Medikament bis zum Schluss.
Der Stuhl find an am 10 Tag breiig zu werden, aber das störte mich nicht. 6 Tage nach Einnahme fing dann mein Leidensweg an, nach jedem Trinken und Essen müsste ich die Toilette und das sofort. Ich hatte massive wässrige Durchfälle. Bin dann nach einer Woche zu meiner HÄ die Blut abgenommen hat um die Entzündungswerte zu kontrollieren, die waren in Ordnung. Nach zwei Wochen wurde dann eine Stuhlprobe eingeschickt, auch diese war ok. Dann gab man mir Perenterol- ohne Erfolg, dann Loperin- eine Packung genommen- ohne Erfolg. Nulldiät, Schonkost - ohne Erfolg. Dann kam der Hammer das wohl alles vegetativ sein, na super, das ist immer die absolute Lösung. Nun habe ich eine Darmspiegelung nachdem ich seit 3Wochen Krankgeschrieben bin, denn ich habe bis zu 15/18 mal Durchfälle am Tag und arbeite im AD und das geht momentan überhaupt nicht. Ich bin fix und fertig.

Eingetragen am  als Datensatz 59755
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefuroxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Nasennebenhöhlenentzündung, Rachenentzündung mit Magenkrämpfe

starke Magenkrämpfe

Cefuroxim bei Nasennebenhöhlenentzündung, Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximNasennebenhöhlenentzündung, Rachenentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke Magenkrämpfe

Eingetragen am  als Datensatz 21430
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefuroxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Sinusitis mit Juckreiz

Anfang des Jahres: Ich habe die erste Tablette eingenommen und kaum 15 Minuten später bekam ich an den Händen und Füßen Juckreiz der sich dann auch auf den Armen und Beinen sowie der Kopfhaut erweiterte. Doch nach 1 Std war es wieder gut. Die weiteren Tabletten hatten keine Nebenwirkungen hervorgerufen. Gestern hab ich wieder dieses Antibiotika bekommen und war genau das selbe nach der Einnahme der ersten Tablette. Bin gespannt wie es weiter geht jetzt.

Cefuroxim bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximSinusitis12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfang des Jahres: Ich habe die erste Tablette eingenommen und kaum 15 Minuten später bekam ich an den Händen und Füßen Juckreiz der sich dann auch auf den Armen und Beinen sowie der Kopfhaut erweiterte. Doch nach 1 Std war es wieder gut. Die weiteren Tabletten hatten keine Nebenwirkungen hervorgerufen.

Gestern hab ich wieder dieses Antibiotika bekommen und war genau das selbe nach der Einnahme der ersten Tablette. Bin gespannt wie es weiter geht jetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 79082
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefuroxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Sinusitis mit Kopfschmerzen, Übelkeit mit Erbrechen, Durchfall im Zusammenhang mit dem Antibiotikum, innere Unruhe

Bereits nach der ersten Tablette Kopfschmerzen, nach der zweiten Tablette im Abstand von 12 Stunden dazu noch Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und innere Unruhe. Übelkeit und Kopfschmerzen haben nach dem Absetzen noch ca. 10 Stunden angehalten.

Cefuroxim bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximSinusitis1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits nach der ersten Tablette Kopfschmerzen, nach der zweiten Tablette im Abstand von 12 Stunden dazu noch Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und innere Unruhe. Übelkeit und Kopfschmerzen haben nach dem Absetzen noch ca. 10 Stunden angehalten.

Eingetragen am  als Datensatz 77287
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefuroxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Sinusitis, Rachenentzündung mit Durchfall

Habe Cefurox 500mg 2x1 verschrieben bekommen wegen eitriger Nassennebenhöhlenentzündung und Rachenentzündung. Vor der Einnahme ging es mir sehr schlecht, ich hatte schon eine Woche lang kaum aushaltbare Kopfschmerzen, Fieberschübe, Halsschmerzen, war abgeschlagen und appetitlos und hatte kaum Kraft, überhaupt zum Arzt zu gehen. Normalerweise verzichte ich auf Antibiotika und starke Medikamente, hier ging es nicht anders, da sich die Symptome auch nach Tagen noch weiter verschlechterten. Nach ein-einhalb Tagen waren Fieber und Kopfschmerzen weg, nach zwei Tagen konnte ich wieder rumlaufen und leichten Arbeiten nachgehen, alle Symptome wurden merklich schwächer. Ganz verschwunden ist die Sinusitis allerdings auch am 5. Tag noch nicht, es fühlt sich jetzt eher an als hätte der langsame körpereigene Heilungsprozess eingesetzt. Seit dem dritten Tag habe ich leichten aber ständigen Durchfall, begleitet von immer wiederkehrenden Schmerzen im Unterbauch - anscheinend hat mir das Medikament die Darmflora zerschossen. Ansonsten bin ich "fit" und kann meinen Alltag wieder bestreiten. Ich...

Cefuroxim bei Sinusitis, Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximSinusitis, Rachenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Cefurox 500mg 2x1 verschrieben bekommen wegen eitriger Nassennebenhöhlenentzündung und Rachenentzündung. Vor der Einnahme ging es mir sehr schlecht, ich hatte schon eine Woche lang kaum aushaltbare Kopfschmerzen, Fieberschübe, Halsschmerzen, war abgeschlagen und appetitlos und hatte kaum Kraft, überhaupt zum Arzt zu gehen. Normalerweise verzichte ich auf Antibiotika und starke Medikamente, hier ging es nicht anders, da sich die Symptome auch nach Tagen noch weiter verschlechterten.
Nach ein-einhalb Tagen waren Fieber und Kopfschmerzen weg, nach zwei Tagen konnte ich wieder rumlaufen und leichten Arbeiten nachgehen, alle Symptome wurden merklich schwächer. Ganz verschwunden ist die Sinusitis allerdings auch am 5. Tag noch nicht, es fühlt sich jetzt eher an als hätte der langsame körpereigene Heilungsprozess eingesetzt.
Seit dem dritten Tag habe ich leichten aber ständigen Durchfall, begleitet von immer wiederkehrenden Schmerzen im Unterbauch - anscheinend hat mir das Medikament die Darmflora zerschossen. Ansonsten bin ich "fit" und kann meinen Alltag wieder bestreiten.
Ich würde Cefurox nur bei akuten, sehr starken Beschwerden empfehlen, auf keinen Fall vorsorglich oder gegen eine kleine Erkältung, dazu ist der Preis der kaputten Darmflora zu hoch.

Eingetragen am  als Datensatz 76397
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefuroxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für chron. Sinusitis, chron. Nierenentzündung mit Schlaflosigkeit, Schüttelfrost, Muskelschmerzen, Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Herzrasen

Nahm wegen meiner chron. sinusitis 2 x 500 mg pro Tag, während 10 Tagen. Da bei jeder kleineren Erkältung gleich wieder die alten Beschwerden auftauchen, habe ich Cefuroxim jetzt schon einige Male nehmen müssen. Es hilft mir immer wieder und komischerweise bin ich auf die meisten anderen Antibiotika allergisch. Aber diesmal hatte ich nach 10 Tagen sehr starke Nebenwirkungen. Schlaflosigkeit, Schüttelfrost, Muskelschmerzen, Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Herzrasen, Wallungen etc. Zuerst brachte ich meine Beschwerden nicht mit dem Medikament in Verbindung, aber als ich die anderen Erfahrungsberichte las, ist mir jetzt natürlich schon klar, dass das Nebenwirkungen sind. Hoffentlich geht es wieder vorüber, habe die Medizin vorgestern erst abgesetzt.

Cefuroxim bei chron. Sinusitis, chron. Nierenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefuroximchron. Sinusitis, chron. Nierenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nahm wegen meiner chron. sinusitis 2 x 500 mg pro Tag, während 10 Tagen. Da bei jeder kleineren Erkältung gleich wieder die alten Beschwerden auftauchen, habe ich Cefuroxim jetzt schon einige Male nehmen müssen. Es hilft mir immer wieder und komischerweise bin ich auf die meisten anderen Antibiotika allergisch. Aber diesmal hatte ich nach 10 Tagen sehr starke Nebenwirkungen. Schlaflosigkeit, Schüttelfrost, Muskelschmerzen, Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Herzrasen, Wallungen etc. Zuerst brachte ich meine Beschwerden nicht mit dem Medikament in Verbindung, aber als ich die anderen Erfahrungsberichte las, ist mir jetzt natürlich schon klar, dass das Nebenwirkungen sind. Hoffentlich geht es wieder vorüber, habe die Medizin vorgestern erst abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 57027
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefuroxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Sinusitis, Bronchitis (akut) mit Mundtrockenheit, kalte Füße

Sehr zu Frieden, Antibiotika 1 Wahl, hatte damit noch nie Probleme außer der trockene Mund der nervt, und man ist müde und kaputt. Aber das haben die meisten antibiosen, wiederrum ist es aber auch eine einfache Reaktion des Körpers auf die Einnahme

Cefuroxim bei Sinusitis, Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximSinusitis, Bronchitis (akut)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr zu Frieden, Antibiotika 1 Wahl, hatte damit noch nie Probleme außer der trockene Mund der nervt, und man ist müde und kaputt. Aber das haben die meisten antibiosen, wiederrum ist es aber auch eine einfache Reaktion des Körpers auf die Einnahme

Eingetragen am  als Datensatz 85917
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefuroxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Stirnhöhlenentzündung mit keine Nebenwirkungen

Die Tabletten sind ziemlich groß, aber nach der zweiten Einnahme hat man sich daran gewöhnt. Nach 4 Tagen Einnahme habe ich einen starken intimjuckreiz bekommen. Ansonsten hatte ich keinerlei Nebenwirkungen.

Cefuroxim bei Stirnhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximStirnhöhlenentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Tabletten sind ziemlich groß, aber nach der zweiten Einnahme hat man sich daran gewöhnt.
Nach 4 Tagen Einnahme habe ich einen starken intimjuckreiz bekommen. Ansonsten hatte ich keinerlei Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 84838
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefuroxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cefuroxim und Sinusitis

Cefuroxim wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Cefuroxim-ratiopharm, Cefuroxim, Cefuroxim 2x500mg-Tag, cerufoxim, Cefuroxim AL 250, Cefuroxim 500mg, Cefuroxim Stada 500mg, Cefuroxim AL 500, Cerofoxim, Cefuxroxim 250 mg, Cefuroxim 1A Pharma, cevorofin, Cefuroxim 500, Cefuroxin, cefuroxim 500-1a pharma, Roxi 300 - 1 A, Cefuroxim Stada, Cefuroxim 1500 mg, Ceforrexim, Cefuroxim 250 mg, afuroxim, Cefuroxim Sandoz 500, Cefuroxim Stada 500 mg, Cefuroxim-CT, Cefuroxim 250mg, cefuroxim und Soledum, Cefuroxim CT 250 mg, cefuroxim 250, Cefurox, Cefuroxim 500 Neumann, Cefuroxim 500 mg, cefurox 500 basics, Cefuroxim (axetil), Cefuroxim Mepha 250, Cefuroxim 250 AL, Cefuroxim AbZ 500, Cefuroxim heumann 500, Cefuroxim 1,5 g i.V., Cefuroxim Tabletten, Antibiotikum Cefuroxim, cefuroxim sandoz 500 mg, Cefuroxim 500 heumann

Sinusitis wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Chronische Sinusitis, Kieferhöhlenentzündung, Nasennebenhöhlenentzündung, Nebenhöhlenentzündung, Sinusitis, Stirnhöhlenentzündung

[]