Herzrasen bei Copaxone

Nebenwirkung Herzrasen bei Medikament Copaxone

Insgesamt haben wir 157 Einträge zu Copaxone. Bei 6% ist Herzrasen aufgetreten.

Wir haben 9 Patienten Berichte zu Herzrasen bei Copaxone.

Prozentualer Anteil 88%12%
Durchschnittliche Größe in cm169184
Durchschnittliches Gewicht in kg8496
Durchschnittliches Alter in Jahren4024
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,2028,36

Copaxone wurde von Patienten, die Herzrasen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Copaxone wurde bisher von 8 sanego-Benutzern, wo Herzrasen auftrat, mit durchschnittlich 5,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Herzrasen bei Copaxone:

 

Copaxone für Multiple Sklerose mit Wassereinlagerungen, Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme, Persönlichkeitsveränderung, Herzrasen, Depressionen

Copaxoneverträglichkeit, im Großen und Ganzen sehr gut. Seit der Anwendung von Copaxone, körperliche Wassereinlagerungen. Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme, äußere ersichtliche Persönlikeitsveränderung sind die Folgen. Emotionale Unzufriedenheit im Anschluß. Blutdruck stets niedrig. Zweitweise Herzrasen.

Copaxone bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneMultiple Sklerose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Copaxoneverträglichkeit, im Großen und Ganzen sehr gut.

Seit der Anwendung von Copaxone, körperliche Wassereinlagerungen. Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme, äußere ersichtliche Persönlikeitsveränderung sind die Folgen. Emotionale Unzufriedenheit im Anschluß. Blutdruck stets niedrig. Zweitweise Herzrasen.

Eingetragen am  als Datensatz 7668
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Copaxone für Multiple Sklerose mit Atemnot, Muskelschmerzen, Herzrasen, Schmerzen an der Injektionsstelle

Ich benutze Copaxone seit 4 Monaten. Zu Beginn der Behandlung hat mein Körper das Mittel komplett abgestoßen. Ich hatte so ziemlich alle Nebenwirkungen die es gibt. Von der Atemnot, bis hin zu extremen Muskelschmerzen über heftiges Herzrasen war so ziemlich alles vertreten. Die ersten 2 Wochen waren die schlimmsten!Ich fühlte mich echt mies. Vor allem das selber spritzen hat mir am Anfang schwer zu schaffen gemacht. Die Einstichstelle wurde rot schwoll an und juckte wie verrückt.Nur durch regelmäßiges Kühlen waren die Schmerzen in den Griff zu bekommen. Jetzt wo ich die Anfangszeit überstanden habe muss ich sagen, dass ich kaum mehr Nebenwirkungen habe.Bis auf die Schmerzen an der Einstichstelle und ab und zu schwillt sie auch noch an. Doch durch intensives Kühlen gehen die Schmerzen mittlerweile sehr schnell weg. Wenn man die Anfangszeit gut überstanden hat finde ich, dass es ein Super Medikament ist, denn mittlerweile vertrage ich es sehr gut!

Copaxone bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneMultiple Sklerose4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich benutze Copaxone seit 4 Monaten. Zu Beginn der Behandlung hat mein Körper das Mittel komplett abgestoßen. Ich hatte so ziemlich alle Nebenwirkungen die es gibt. Von der Atemnot, bis hin zu extremen Muskelschmerzen über heftiges Herzrasen war so ziemlich alles vertreten. Die ersten 2 Wochen waren die schlimmsten!Ich fühlte mich echt mies.
Vor allem das selber spritzen hat mir am Anfang schwer zu schaffen gemacht. Die Einstichstelle wurde rot schwoll an und juckte wie verrückt.Nur durch regelmäßiges Kühlen waren die Schmerzen in den Griff zu bekommen.
Jetzt wo ich die Anfangszeit überstanden habe muss ich sagen, dass ich kaum mehr Nebenwirkungen habe.Bis auf die Schmerzen an der Einstichstelle und ab und zu schwillt sie auch noch an.
Doch durch intensives Kühlen gehen die Schmerzen mittlerweile sehr schnell weg.

Wenn man die Anfangszeit gut überstanden hat finde ich, dass es ein Super Medikament ist, denn mittlerweile vertrage ich es sehr gut!

Eingetragen am  als Datensatz 28811
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Copaxone
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Copaxone für ms mit Gewichtszunahme, Herzrasen, Schmerzen an der Injektionsstelle

Hallo zusammen :-). Ich spritze cop seit 5 monaten. Habe vorher úber 6 jahre betaferon gespritzt und im letzten jahr eine unverträglichkeit entwickelt. Meine leber hat darauf hin den geist aufgegeben und ich war mehrmals im klinikum. Habe fast ein ganzes jahr gebraucht um mich davon zu erholen. Jetzt wie gesagt seit 5 monaten copaxone und mir geht es gut damit. Hoffe das bleibet so. Leider habe ich auch mit gewichtszunahme zu kämpfen und gelegentlich herzrasen und leichte beklemmung. Die einstichstellen sind auch recht schmerzhaft. Sonst bin ich zufrieden und froh, das es doch noch etwas gibt, was mir helfen kann . Wünsche euch alles gute und immer nach vorn schaun!!!! :-)

Copaxone bei ms

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Copaxonems5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen :-). Ich spritze cop seit 5 monaten. Habe vorher úber 6 jahre betaferon gespritzt und im letzten jahr eine unverträglichkeit entwickelt. Meine leber hat darauf hin den geist aufgegeben und ich war mehrmals im klinikum. Habe fast ein ganzes jahr gebraucht um mich davon zu erholen. Jetzt wie gesagt seit 5 monaten copaxone und mir geht es gut damit. Hoffe das bleibet so. Leider habe ich auch mit gewichtszunahme zu kämpfen und gelegentlich herzrasen und leichte beklemmung. Die einstichstellen sind auch recht schmerzhaft. Sonst bin ich zufrieden und froh, das es doch noch etwas gibt, was mir helfen kann . Wünsche euch alles gute und immer nach vorn schaun!!!! :-)

Eingetragen am  als Datensatz 61805
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Copaxone
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Copaxone für Multiple Sklerose mit Schwellung an der Injektionsstelle, Herzrasen, Atemnot, Schwindel, Taubheitsgefühle

dicke Beulen an der injektionsstelle. starkes herzrasen schwindel und atemnot. taubheit im gesicht.

Copaxone bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneMultiple Sklerose3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

dicke Beulen an der injektionsstelle. starkes herzrasen schwindel und atemnot. taubheit im gesicht.

Eingetragen am  als Datensatz 51947
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Copaxone
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Copaxone für Kopfschmerzen mit Schwellung an der Injektionsstelle, Atembeschwerden, Hitzewallungen, Herzrasen, Juckreiz

ich spritze mich seit 5 jahren. habe stellen weise schwellungen an den einspritzstellen was nicht sehr schlimm ist. am schlimmsten ist es wenn man unter starken atem problemen leidet und einen heiss wird wie auch das herz schneller schlägt und man das gefühl hat das sich die lunge zusamen zieht. was bei mir meist diregt nach dem spritzen passiert. ich möchte niemanden angst machen aber ich denke man sollte es auch wissen was passieren kann wenn man copaxone spritz. im sommer habe ich mich gespritzt sofort fing es an der stelle an zu jucken (habe mich mit der spritzt hilfe gespritzt) der juckreiz war sehr stark. darauf bekam ich kaum luft und ein großer roter fleck endstand an der stelle der ungefähr so groß war als wenn man seine ausgespreizte hand auf die hüfte legen würde. der arzt meint es wäre normal doch dann wurde es immer schlimmer am dritten tag konnte ich ohne hilfe nicht aufstehen da es ein sehr starker schmerz endstand der sich angefühlt hat als wenn der spritzkopf immer noch im gewebe stecken würde. nach 2 wochen wurde ich operiert und man musst mir das...

Copaxone bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneKopfschmerzen5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich spritze mich seit 5 jahren. habe stellen weise schwellungen an den einspritzstellen was nicht sehr schlimm ist.
am schlimmsten ist es wenn man unter starken atem problemen leidet und einen heiss wird wie auch das herz schneller schlägt und man das gefühl hat das sich die lunge zusamen zieht. was bei mir meist diregt nach dem spritzen passiert.
ich möchte niemanden angst machen aber ich denke man sollte es auch wissen was passieren kann wenn man copaxone spritz.
im sommer habe ich mich gespritzt sofort fing es an der stelle an zu jucken (habe mich mit der spritzt hilfe gespritzt)
der juckreiz war sehr stark. darauf bekam ich kaum luft und ein großer roter fleck endstand an der stelle der ungefähr so groß war als wenn man seine ausgespreizte hand auf die hüfte legen würde.
der arzt meint es wäre normal doch dann wurde es immer schlimmer am dritten tag konnte ich ohne hilfe nicht aufstehen da es ein sehr starker schmerz endstand der sich angefühlt hat als wenn der spritzkopf immer noch im gewebe stecken würde.
nach 2 wochen wurde ich operiert und man musst mir das endzündete gewebe endfernen. die wunde war 3cm * 4cm lang und ca 1.5 cm tief.
ich musste 7 wochen auf der rechten seite liegen damit sich die wunde von alleine schliessen konnte.

jetzt ist alles verheilt doch ich habe immer noch angst wenn es wieder passiert. was ich nicht hoffe.
wie auch das es keinem anderen ms Kranken passieren soll.

ich hoffe das ich mit dem letztden niemanden angst gemacht doch man sollte wissen was auch passieren kann.

Eingetragen am  als Datensatz 31902
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Copaxone
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Copaxone für Multiple Sklerose mit Herzrasen, Atemnot, Allergische Reaktion

Ich nehme Copaxone seit fast zwei Jahren. Vor vier Tagen hatte ich nach dem Spritzen sofort Herzrasen, Atemnot und es bildeten sich an der Einstichstelle gleich Quaddeln. Wir sind dann ins Krankenhaus gefahren, aber der Arzt wusste auch nicht wieso? War ich plötzlich allergisch auf das Medikament? Nach ner Ladung Kortison gingen die Quaddel weg, die Atemnot war nach 3 Minuten verschwunden gewesen, auch das Herzrasen. Am nächsten Tag habe ich beim COP Center angerufen und die Frau am Telefon wusste gleich bescheit. Es handelte sich um eine Post Injektions Reagtion, die etwa bei 10 Prozent aller Patienten mal auftritt, aber keiner weiß warum. Es ist also nichts schlimmes, ich kann das Medikament weiter nehmen. Sollte es nochmal so kommen, weiß ich was es ist und gerate nicht gleich in Panik...

Copaxone bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneMultiple Sklerose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Copaxone seit fast zwei Jahren. Vor vier Tagen hatte ich nach dem Spritzen sofort Herzrasen, Atemnot und es bildeten sich an der Einstichstelle gleich Quaddeln. Wir sind dann ins Krankenhaus gefahren, aber der Arzt wusste auch nicht wieso? War ich plötzlich allergisch auf das Medikament? Nach ner Ladung Kortison gingen die Quaddel weg, die Atemnot war nach 3 Minuten verschwunden gewesen, auch das Herzrasen. Am nächsten Tag habe ich beim COP Center angerufen und die Frau am Telefon wusste gleich bescheit. Es handelte sich um eine Post Injektions Reagtion, die etwa bei 10 Prozent aller Patienten mal auftritt, aber keiner weiß warum. Es ist also nichts schlimmes, ich kann das Medikament weiter nehmen. Sollte es nochmal so kommen, weiß ich was es ist und gerate nicht gleich in Panik...

Eingetragen am  als Datensatz 18737
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Copaxone
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):122
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Copaxone für Multiple Sklerose mit Herzrasen, Schmerzen

habe von 02-11/08 copa gespritzt, hatte nach 4 monaten meinen ersten flush, danach noch 2 bis 11/08. weiters 2 schübe unter copa. habe es anfangs gut vertragen, lediglich herzrasen nach der injektion. nach 3 monaten jedoch fingen die schmerzen beim injizieren an, der wirkstoff brannte wie hölle. die einstichstelle wurde jedes mal knallrot, glühheiß für stunden und bildete verhärtungen, die erst nach 2-3 wochen wieder verschwanden. ich glaube, es is ein gutes medikament, jedoch leider für mich nicht das richtige, da sich 12/08 herausstellte, dass ich die agressive form habe und copa daher wirkungslos war - lt. MRT...

Copaxone bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneMultiple Sklerose10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe von 02-11/08 copa gespritzt, hatte nach 4 monaten meinen ersten flush, danach noch 2 bis 11/08.
weiters 2 schübe unter copa.
habe es anfangs gut vertragen, lediglich herzrasen nach der injektion.
nach 3 monaten jedoch fingen die schmerzen beim injizieren an, der wirkstoff brannte wie hölle. die einstichstelle wurde jedes mal knallrot, glühheiß für stunden und bildete verhärtungen, die erst nach 2-3 wochen wieder verschwanden.

ich glaube, es is ein gutes medikament, jedoch leider für mich nicht das richtige, da sich 12/08 herausstellte, dass ich die agressive form habe und copa daher wirkungslos war - lt. MRT...

Eingetragen am  als Datensatz 12398
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Copaxone
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Copaxone für Multiple Sklerose mit Schwindel, Benommenheit, Erbrechen, Herzrasen, Kreislaufkollaps

Schwindel, Benommenheit, Erbrechen, Herzrasen, Kreislaufkollaps

Copaxone bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneMultiple Sklerose3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, Benommenheit, Erbrechen, Herzrasen, Kreislaufkollaps

Eingetragen am  als Datensatz 82420
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Copaxone
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Copaxone für Multiple Sklerose mit Schmerzen an der Injektionsstelle, Atemnot, Herzrasen, Hitzewallungen

schmerzhafte Verhärtungen an den Einstichstellen, Atemnot, Herzrasen, Hitzewallungen

Copaxone bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneMultiple Sklerose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

schmerzhafte Verhärtungen an den Einstichstellen, Atemnot, Herzrasen, Hitzewallungen

Eingetragen am  als Datensatz 25621
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Copaxone
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]