Libidosteigerung bei Fluoxetin

Nebenwirkung Libidosteigerung bei Medikament Fluoxetin

Insgesamt haben wir 644 Einträge zu Fluoxetin. Bei 1% ist Libidosteigerung aufgetreten.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Libidosteigerung bei Fluoxetin.

Prozentualer Anteil 60%40%
Durchschnittliche Größe in cm170182
Durchschnittliches Gewicht in kg7874
Durchschnittliches Alter in Jahren4137
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,8422,60

Wo kann man Fluoxetin kaufen?

Fluoxetin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Fluoxetin wurde von Patienten, die Libidosteigerung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Fluoxetin wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Libidosteigerung auftrat, mit durchschnittlich 8,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Libidosteigerung bei Fluoxetin:

 

Fluoxetin für Schlafstörungen, Depressionen, schizophrenie, Bulimie mit Hautausschlag, Unruhe, Antriebssteigerung, Muskelkrämpfe, Müdigkeit, Libidosteigerung, Aggressivität

Fluoxetin:Nesselsucht Hautausschlag,Unruhe,Totale Antriebssteigerung Mirtazapin:Bein- und WadenKrämpfe,Morgenträgheit Sertralin:gesteigerte sexuelle Lust,Hautausschlag,Aggresivität

Fluoxetin bei Depressionen, schizophrenie, Bulimie; Sertralin bei Depressionen, schizophrenie, Bulimie; Mirtazapin bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepressionen, schizophrenie, Bulimie7 Jahre
SertralinDepressionen, schizophrenie, Bulimie1 Jahre
MirtazapinSchlafstörungen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Fluoxetin:Nesselsucht Hautausschlag,Unruhe,Totale Antriebssteigerung Mirtazapin:Bein- und WadenKrämpfe,Morgenträgheit Sertralin:gesteigerte sexuelle Lust,Hautausschlag,Aggresivität

Eingetragen am  als Datensatz 5826
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin, Sertralin, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Angststörungen, Panikattacken mit Übelkeit, Schwindel, Schlafstörungen, Durchfall, Persönlichkeitsveränderung, Panikattacken, Gefühlsstörungen, Gewichtszunahme, Libidosteigerung

Hallo, ich leide seit etwa 2 Jahren unter einer Angststörung mit Panikattacken. Diese stellen sich so dar, dass ich manchmal das Gefühl habe gleich umzukippen und dann tritt starkes Herzrasen, extreme Angst und Schwindelgefühl ein. Aus diesen Gründen und der damit stark verbundenen permanenten Angst vor weiteren Panikattacken habe ich nach einigen Versuchen mit Cipralex, Citalopram nun Fluoxetin bekommen. Am Anfang leidete ich nach der Einnahme unter starker Übelkeit, die zum Teil so heftig waren, dass ich mich zusammenreißen musste, nicht zu erbrechen. Ich nahm am Anfang zur 10mg. Nach etwa 2 Wochen waren die Nebenwirkungen bis auf verwirrende Träume und zeitigem Aufwachen nach nur 6 Stunden Schlaf gut abgeklungen. Die darauf folgende Steigerung auf 20mg Fluoxetin war dann wieder mit Übelkeit, leichtem Schwindel, Durchfall und einer Verschlimmerung der Angststörung mit Panikattacken verbunden, die sich eigentlich dann schon verbessert hatte. Ich hatte immer wieder das Gefühl nicht wirklich in einer Situation zu stehen (Depersonalisierung) - ich war oft "abwesend" und hatte...

Fluoxetin bei Angststörungen, Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinAngststörungen, Panikattacken6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich leide seit etwa 2 Jahren unter einer Angststörung mit Panikattacken. Diese stellen sich so dar, dass ich manchmal das Gefühl habe gleich umzukippen und dann tritt starkes Herzrasen, extreme Angst und Schwindelgefühl ein.
Aus diesen Gründen und der damit stark verbundenen permanenten Angst vor weiteren Panikattacken habe ich nach einigen Versuchen mit Cipralex, Citalopram nun Fluoxetin bekommen.
Am Anfang leidete ich nach der Einnahme unter starker Übelkeit, die zum Teil so heftig waren, dass ich mich zusammenreißen musste, nicht zu erbrechen. Ich nahm am Anfang zur 10mg. Nach etwa 2 Wochen waren die Nebenwirkungen bis auf verwirrende Träume und zeitigem Aufwachen nach nur 6 Stunden Schlaf gut abgeklungen. Die darauf folgende Steigerung auf 20mg Fluoxetin war dann wieder mit Übelkeit, leichtem Schwindel, Durchfall und einer Verschlimmerung der Angststörung mit Panikattacken verbunden, die sich eigentlich dann schon verbessert hatte. Ich hatte immer wieder das Gefühl nicht wirklich in einer Situation zu stehen (Depersonalisierung) - ich war oft "abwesend" und hatte Probleme mich auf bestimmte Sachen zu konzentrieren. Die Nebenwirkungen nach der Steigerung auf 20mg waren dann nach 1 Woche so stark, dass ich von mir aus für ein paar Tage zurück auf 10mg bin. Anschließend steigerte ich es, indem ich nur jeden 2. Tag 20mg genommen habe und ein paar Wochen später durchgängig 20mg. Durch Fluoxetin bin ich in jedem Fall wieder mobiler, ich habe nicht mehr so viel Angst, gehe wieder aus dem Haus und bestimmte Situationen, in denen ich eine Panikattacke hatte, fürchten mich nicht mehr so sehr wie am Anfang. Unabhängig davon empfehle ich aber neben der Medikamenteneinnahme eine Verhaltenstherapie. Leider hat Fluoxetin nach einigen Monaten Einnahme die Begleiterscheinung, dass man denkt, unter keinen psychischen Problemen oder einer Angststörung zu leiden. Daher empfehle ich vor einer Verhaltenstherapie die Dosis langsam zu halbieren, so dass man wieder spürt, warum man die Tabletten eigentlich nimmt. Bei mir ist eine angenehme Nebenwirkung, dass Fluoxetin bei mir leicht gewichtsreduzierend wirkt und sich meine Libido gesteigert hat.
Trotz der Angst vor der Einnahme der Tabletten oder einer Dosiserhöhung empfehle ich allen Angstpatienten sich an die vom Arzt verordnete Dosis zu halten! Am besten man nimmt sich vor der Einnahme oder Erhöhung der Dosis ein paar Tage frei und lenkt sich mit Dingen im Leben ab, die einem keine Angst bereiten.

Eingetragen am  als Datensatz 23306
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Depressive Episode mit Libidosteigerung

Nun ja, ich habe mir dieses Medikament, selbst verschrieben. Erst hatte ich nach einigen Tagen - der Einnahme eine gesteigerte Libido bemerkt - dieser Zustand hilt auch lange an. (Ich fands nicht schlecht - und auch nicht toll) - ich wollte ja nur wieder gute Laune und Freude am Leben haben. Nach dem die Packung (100stk. á10mg) zu ende war - nach etwa 3 Monaten, hab ich die Therapie abgebrochen - da ich kein Heilungserfolg sach. Doch 2 Monate später - merkte ich wieder eine lang andauernde Depressive Phase ohne "Grund". Ich habe dann Freunde befrag - wie sie mich jetzt im gegensatz vor 2 Monaten erleben: //Ergebnis war klar - die Tabletten haben geholfen, doch ich selber konnte das nicht merken. // Nun nehme ich wieder das Fluox - und bin zufrieden!

Fluoxetin bei Depressive Episode

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepressive Episode3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nun ja, ich habe mir dieses Medikament, selbst verschrieben.

Erst hatte ich nach einigen Tagen - der Einnahme eine gesteigerte Libido bemerkt - dieser Zustand hilt auch lange an. (Ich fands nicht schlecht - und auch nicht toll) - ich wollte ja nur wieder gute Laune und Freude am Leben haben.

Nach dem die Packung (100stk. á10mg) zu ende war - nach etwa 3 Monaten, hab ich die Therapie abgebrochen - da ich kein Heilungserfolg sach.

Doch 2 Monate später - merkte ich wieder eine lang andauernde Depressive Phase ohne "Grund".

Ich habe dann Freunde befrag - wie sie mich jetzt im gegensatz vor 2 Monaten erleben: //Ergebnis war klar - die Tabletten haben geholfen, doch ich selber konnte das nicht merken.

// Nun nehme ich wieder das Fluox - und bin zufrieden!

Eingetragen am  als Datensatz 25789
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Depression, Angststörungen mit Aggressivität, Unruhe, Libidosteigerung

Die ersten 2 Jahre mit fluoxetin waren in ordnung, danach stieg ich wieder ins berufsleben ein, und dann machte es mir probleme indem es mich sehr nervös und unruhig werden liess,aggressivität,und übersteigertes sexuelles verlangen waren die folgen.

Fluoxetin 1A Pharma bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Fluoxetin 1A PharmaDepression, Angststörungen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten 2 Jahre mit fluoxetin waren in ordnung, danach stieg ich wieder ins berufsleben ein, und dann machte es mir probleme indem es mich sehr nervös und unruhig werden liess,aggressivität,und übersteigertes sexuelles verlangen waren die folgen.

Eingetragen am  als Datensatz 17728
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin 1A Pharma
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Bulimie mit Libidosteigerung, Übelkeit, Schwitzen

Meine Lust auf Sex ist gewaltig gestiegen. Heisshungerattacken sind praktisch verschwunden und wenn doch mal etwas in der Richtung auftaucht, habe ich die Kraft, Schlimmeres zu verhindern. Mir wird schneller übel als früher, vor allem beim Autofahren u. ä. Ausserdem schwitze ich teilweise nachts ganz stark.

Fluoxetin bei Bulimie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinBulimie100 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Lust auf Sex ist gewaltig gestiegen.
Heisshungerattacken sind praktisch verschwunden und wenn doch mal etwas in der Richtung auftaucht, habe ich die Kraft, Schlimmeres zu verhindern.

Mir wird schneller übel als früher, vor allem beim Autofahren u. ä. Ausserdem schwitze ich teilweise nachts ganz stark.

Eingetragen am  als Datensatz 74414
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]