Medikamentenabhängigkeit bei Thomapyrin

Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Medikament Thomapyrin

Insgesamt haben wir 56 Einträge zu Thomapyrin. Bei 9% ist Medikamentenabhängigkeit aufgetreten.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Medikamentenabhängigkeit bei Thomapyrin.

Prozentualer Anteil 80%20%
Durchschnittliche Größe in cm166190
Durchschnittliches Gewicht in kg65145
Durchschnittliches Alter in Jahren4760
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,2740,17

Thomapyrin wurde von Patienten, die Medikamentenabhängigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Thomapyrin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Medikamentenabhängigkeit auftrat, mit durchschnittlich 7,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Medikamentenabhängigkeit bei Thomapyrin:

 

Thomapyrin für Gelenkschmerzen, Schmerzen (Kopf) mit Medikamentenabhängigkeit, Schlafstörungen, Unruhe

Nach zwar nicht regelmäßiger, aber innerhalb eines Jahres öfterer Einnahme musste ich feststellen, dass Thomapyrin Kopfschmerzen auslöste, obwohl diese bekämpft werden sollten. Ich musste regelrecht einen Entzug machen, hatte ca. 4 Tage Schlafstörungen und innere Unruhe sowie einen stark gereizten Magen.

Thomapyrin bei Gelenkschmerzen, Schmerzen (Kopf)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThomapyrinGelenkschmerzen, Schmerzen (Kopf)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach zwar nicht regelmäßiger, aber innerhalb eines Jahres öfterer Einnahme musste ich feststellen, dass Thomapyrin Kopfschmerzen auslöste, obwohl diese bekämpft werden sollten.
Ich musste regelrecht einen Entzug machen, hatte ca. 4 Tage Schlafstörungen und innere Unruhe sowie einen stark gereizten Magen.

Eingetragen am  als Datensatz 10802
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Thomapyrin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paracetamol, Acetylsalicylsäure, Coffein

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thomapyrin für Schmerzen (Kopf) mit medikamentenassoziierter Kopfschmerz, Abhängigkeit, Kopfschmerzen, Herzrasen

Habe dieses Medikament über Jahre genommen anfänglich wegen Migräne und Kopfschmerzen. In dieser Zeit litt ich sehr häufig über Migräne und Kopfschmerzen, im Laufe der Jahre wurde mir klar, das ich mich nur körperlich wohlfühlte und auch weniger Kopfschmerzen hatte solange ich dieses Medikament einnahm. Zum Schluss bis zu 6 Tabletten pro Tag bevorzugt immer zwei auf einmal. Obwohl ich erkannte das diese Tabletten abhängig machten, das Fehlen eines gewissen Vorrates machte mich genauso unruhig wie das Fehlen der Zigaretten, nahm ich sie weiter ein. Im Jahr 2005 bekam ich ohne Vorwarnung heftige Tachykardien verbunden mit sprunghaft ansteigendem Blutdruck so das ich mehrmals als Notfall ins Krankenhaus musste. Von da an verzichtete ich auf die weitere Einnahme von Thomapyrin. Die ersten Wochen ging es mir sehr schlecht, ich hatte fast täglich starke Kopfschmerzen und körperliches Unwohlsein und das Verlangen nach diesem Medikament. Heute habe ich seit Jahren keinerlei Kopfschmerzen mehr, ich glaube fest das dieses Medikament bei dauerhafter Einnahme die Kopfschmerzen...

Thomapyrin bei Schmerzen (Kopf)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThomapyrinSchmerzen (Kopf)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe dieses Medikament über Jahre genommen anfänglich wegen Migräne und Kopfschmerzen.
In dieser Zeit litt ich sehr häufig über Migräne und Kopfschmerzen, im Laufe der Jahre wurde mir klar, das ich mich nur körperlich wohlfühlte und auch weniger Kopfschmerzen hatte solange ich dieses Medikament einnahm. Zum Schluss bis zu 6 Tabletten pro Tag bevorzugt immer zwei auf einmal. Obwohl ich erkannte
das diese Tabletten abhängig machten, das Fehlen eines gewissen Vorrates machte mich genauso unruhig wie das Fehlen der Zigaretten, nahm ich sie weiter ein.
Im Jahr 2005 bekam ich ohne Vorwarnung heftige Tachykardien verbunden mit sprunghaft ansteigendem Blutdruck so das ich mehrmals als Notfall ins Krankenhaus musste. Von da an verzichtete ich auf die weitere Einnahme von Thomapyrin. Die ersten Wochen ging es mir sehr schlecht, ich hatte fast
täglich starke Kopfschmerzen und körperliches Unwohlsein und das Verlangen nach diesem Medikament.
Heute habe ich seit Jahren keinerlei Kopfschmerzen mehr, ich glaube fest das dieses Medikament bei dauerhafter Einnahme die Kopfschmerzen verursacht, wer weiss in wieweit es auch mit den plötzlich
autretenden Tachykardien in Verbindung steht. Ich habe bis heute keine mehr genommen meine Tachykardien werden mit täglich 3 x 120 mg Isoptin behandelt.

Eingetragen am  als Datensatz 26575
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Thomapyrin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paracetamol, Acetylsalicylsäure, Coffein

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):145
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thomapyrin für anfangs wegen kopfschmerzen mit Abhängigkeit, Entzugserscheinungen

wurde von thomyapyrin abhängig und machte vor einem jahr einen entzug von 11 wochen. war echt nicht leicht. bin aber überglücklich keine thomapyrin mehr zu nehmen.

Thomapyrin bei anfangs wegen kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Thomapyrinanfangs wegen kopfschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

wurde von thomyapyrin abhängig und machte vor einem jahr einen entzug von 11 wochen. war echt nicht leicht. bin aber überglücklich keine thomapyrin mehr zu nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 19473
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Thomapyrin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paracetamol, Acetylsalicylsäure, Coffein

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thomapyrin für Kopfschmerzen mit Abhängigkeit, Übelkeit, Schwindel, Bewegungseinschränkung, Artikulationsstörung

Tetrazepam: ist ein Medikament: - das es nur auf Rezept gibt, - sollte stets unter Kontrolle des Arztes eingenommen werden, - wird bei schmerzreflektorischer Muskelverspannung eingesetzt, - am Anfang der Behandlung sollte auf (aktives) Autofahren oder das Arbeiten mit gefährlichen Maschinen verzichtet werden, denn die Reaktion verlangsamt sich extrem, - es sollte (wenn möglich) nur vor dem Schlafen gehen, zu sich genommen werden (wirkt sedierend) - es kann zur Abhängigkeit führen, - die Nebenwirkungen sind bei diesem Medikament verschieden, da jeder anders darauf reagiert. Ich persönlich vermeide es, dieses Präparat noch einmal einzunehmen, zumal die Nebenwirkungen zu hoch für mich waren!

Thomapyrin bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThomapyrinKopfschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tetrazepam:

ist ein Medikament:

- das es nur auf Rezept gibt,
- sollte stets unter Kontrolle des Arztes eingenommen werden,
- wird bei schmerzreflektorischer Muskelverspannung eingesetzt,
- am Anfang der Behandlung sollte auf (aktives) Autofahren oder das Arbeiten mit gefährlichen Maschinen verzichtet werden, denn die Reaktion verlangsamt sich extrem,
- es sollte (wenn möglich) nur vor dem Schlafen gehen, zu sich genommen werden (wirkt sedierend)
- es kann zur Abhängigkeit führen,
- die Nebenwirkungen sind bei diesem Medikament verschieden, da jeder anders darauf reagiert.

Ich persönlich vermeide es, dieses Präparat noch einmal einzunehmen, zumal die Nebenwirkungen zu hoch für mich waren!

Eingetragen am  als Datensatz 45288
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Thomapyrin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paracetamol, Acetylsalicylsäure, Coffein

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thomapyrin für Kopfschmerzen, Spannungskopfschmerzen mit Abhängigkeit

Thomapyrin hat mir sehr gut geholfen, hatte oft starke Spannungskopfschmerzen... was ich sehr negativ empfand... man wird abhängig von diesem Medikament... sehr stark!!! Manchmal habe ich das Medikament eingenommen obgleich ich es gar nicht benötigt hätte weil keine Schmerzen vorhanden waren. Aber vom Kopf her brauchte ich es, wenn ich es dann genommen hatte, hatte ich das Gefühl mir ging es gut... ich nehme Thomapyrin nicht mehr ein... habe anstatt dieses Medikamentes von meinem Arzt ein anderes erhalten... komme nun gut zurecht...

Thomapyrin bei Kopfschmerzen, Spannungskopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThomapyrinKopfschmerzen, Spannungskopfschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Thomapyrin hat mir sehr gut geholfen, hatte oft starke Spannungskopfschmerzen...

was ich sehr negativ empfand... man wird abhängig von diesem Medikament... sehr stark!!!
Manchmal habe ich das Medikament eingenommen obgleich ich es gar nicht benötigt hätte weil keine Schmerzen vorhanden waren.
Aber vom Kopf her brauchte ich es, wenn ich es dann genommen hatte, hatte ich das Gefühl mir ging es gut...

ich nehme Thomapyrin nicht mehr ein... habe anstatt dieses Medikamentes von meinem Arzt ein anderes erhalten... komme nun gut zurecht...

Eingetragen am  als Datensatz 26587
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Thomapyrin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paracetamol, Acetylsalicylsäure, Coffein

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):153 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]