medikamentenassoziierter Kopfschmerz

Wir haben 5 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung medikamentenassoziierter Kopfschmerz.

Prozentualer Anteil 40%60%
Durchschnittliche Größe in cm175185
Durchschnittliches Gewicht in kg9895
Durchschnittliches Alter in Jahren6046
Durchschnittlicher BMIin kg/m231,3127,23

Die Nebenwirkung medikamentenassoziierter Kopfschmerz trat bei folgenden Medikamenten auf

Propranolol (1/23)
4%
Thomapyrin (1/57)
1%
Cipramil (1/66)
1%
Lyrica (1/939)
0%
Trevilor (1/1419)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung medikamentenassoziierter Kopfschmerz bei Propranolol

 

medikamentenassoziierter Kopfschmerz bei Propranolol für Migräne

Der niedrig dosierte Betablocker war als Prävention der Migräne gedacht. Es waren zwar im Behandlungszeitraum weniger Anfälle mit Kopfschmerz, jedoch trat nach 9 Monaten für mehrere Wochen ein medikamentenbedingter Kopfschmerz auf, so dass ich die Behandlung abbrechen musste. Grundsätzlich ist...

Propranolol bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PropranololMigräne9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der niedrig dosierte Betablocker war als Prävention der Migräne gedacht. Es waren zwar im Behandlungszeitraum weniger Anfälle mit Kopfschmerz, jedoch trat nach 9 Monaten für mehrere Wochen ein medikamentenbedingter Kopfschmerz auf, so dass ich die Behandlung abbrechen musste.
Grundsätzlich ist ein Versuch mit diesem Medikament jedoch empfehlenswert.

Eingetragen am  als Datensatz 62241
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Propranolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Propranolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung medikamentenassoziierter Kopfschmerz bei Thomapyrin

 

medikamentenassoziierter Kopfschmerz, Abhängigkeit, Kopfschmerzen, Herzrasen bei Thomapyrin für Schmerzen (Kopf)

Habe dieses Medikament über Jahre genommen anfänglich wegen Migräne und Kopfschmerzen. In dieser Zeit litt ich sehr häufig über Migräne und Kopfschmerzen, im Laufe der Jahre wurde mir klar, das ich mich nur körperlich wohlfühlte und auch weniger Kopfschmerzen hatte solange ich dieses Medikament...

Thomapyrin bei Schmerzen (Kopf)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThomapyrinSchmerzen (Kopf)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe dieses Medikament über Jahre genommen anfänglich wegen Migräne und Kopfschmerzen.
In dieser Zeit litt ich sehr häufig über Migräne und Kopfschmerzen, im Laufe der Jahre wurde mir klar, das ich mich nur körperlich wohlfühlte und auch weniger Kopfschmerzen hatte solange ich dieses Medikament einnahm. Zum Schluss bis zu 6 Tabletten pro Tag bevorzugt immer zwei auf einmal. Obwohl ich erkannte
das diese Tabletten abhängig machten, das Fehlen eines gewissen Vorrates machte mich genauso unruhig wie das Fehlen der Zigaretten, nahm ich sie weiter ein.
Im Jahr 2005 bekam ich ohne Vorwarnung heftige Tachykardien verbunden mit sprunghaft ansteigendem Blutdruck so das ich mehrmals als Notfall ins Krankenhaus musste. Von da an verzichtete ich auf die weitere Einnahme von Thomapyrin. Die ersten Wochen ging es mir sehr schlecht, ich hatte fast
täglich starke Kopfschmerzen und körperliches Unwohlsein und das Verlangen nach diesem Medikament.
Heute habe ich seit Jahren keinerlei Kopfschmerzen mehr, ich glaube fest das dieses Medikament bei dauerhafter Einnahme die Kopfschmerzen verursacht, wer weiss in wieweit es auch mit den plötzlich
autretenden Tachykardien in Verbindung steht. Ich habe bis heute keine mehr genommen meine Tachykardien werden mit täglich 3 x 120 mg Isoptin behandelt.

Eingetragen am  als Datensatz 26575
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Thomapyrin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paracetamol, Acetylsalicylsäure, Coffein

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):145
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung medikamentenassoziierter Kopfschmerz bei Cipramil

 

medikamentenassoziierter Kopfschmerz, Mundtrockenheit bei Cipramil für Panikattacken

Das Medikament hat mir erstaunlich schnell geholfen , ungefähr 2 Wochen nach der ersten Einnahme war ich wieder fähig wenigstends in Begleitung das Haus zu verlassen . Die Nebenwirkungen hielten sich in Grenzen , am Anfang Kopfschmerzen und immer einen trockenen Mund . Ich nahm bis vor ein paar...

Cipramil bei Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipramilPanikattacken10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament hat mir erstaunlich schnell geholfen , ungefähr 2 Wochen nach der ersten Einnahme war ich wieder fähig wenigstends in Begleitung das Haus zu verlassen . Die Nebenwirkungen hielten sich in Grenzen , am Anfang Kopfschmerzen und immer einen trockenen Mund .
Ich nahm bis vor ein paar Monaten jeden Tag 20 mg Cipramil ein , mußte es jetzt aber leider auf 40 mg erhöhen weil ich unter einer leichten Depression leide , ich hoffe das geht auch vorbei .

Eingetragen am  als Datensatz 29764
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cipramil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung medikamentenassoziierter Kopfschmerz bei Lyrica

 

Mundtrockenheit, Kopfschmerzen, medikamentenassoziierter Kopfschmerz bei Lyrica für Generalisierte Angststörungen

Ich hatte Lyrica gegen eine generalisierte Angststörung verschrieben bekommen. Ich habe mit 100 mg begonnen. Jedoch bemerkte ich sofoft nach ca. 1 h unangenehme Gefühle im ganzen Körper und im Untrerleib. Mein ganzer Mund war plötzlich auch staubtrocken und ich konnte kaum gehr gerade laufen....

Lyrica bei Generalisierte Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaGeneralisierte Angststörungen14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte Lyrica gegen eine generalisierte Angststörung verschrieben bekommen. Ich habe mit 100 mg begonnen. Jedoch bemerkte ich sofoft nach ca. 1 h unangenehme Gefühle im ganzen Körper und im Untrerleib. Mein ganzer Mund war plötzlich auch staubtrocken und ich konnte kaum gehr gerade laufen. Leichte Kopfschmerzen hatte ich auch.

Am nächsten Tag war alles besser nur das die Kopfschmerzen schlimmer wurden. Aber ich fühlte mich sonst eigentlich ziemlich gut und hatte das Gefühl, das Medikament habe einen positiven Einfluss auf mich.

Leider wurden dann die Kopfschmerzen von Tag zu Tag immer schlimmer und unerträglicher, so dass ich dann am 5 Tag die Dosis auf nur noch 50 mg reduzierte. Ich war auch sehr aggresiv geworden von Lyrica.
Und meine sexuelle Funktion hatte auch nicht mehr richtig funktioniert.

Jedenfalls gingen die Beschwerden nicht weg. Ich nahm es noch etwa eine Woche und die Kopfschmerzen gingen erst weg, als ich das Präparat abgesetzt habe.

Eingetragen am  als Datensatz 28058
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung medikamentenassoziierter Kopfschmerz bei Trevilor

 

medikamentenassoziierter Kopfschmerz, Schwindel, Halluzinationen, Muskelkrämpfe, Übelkeit, Schlaflosigkeit bei Venlafaxin für Depression

Hatte vorher Citalopram, weil ich eine Episode hatte in der meine Depis schlimmer wurden, stellte mein Arzt mich um auf Venlafaxin, ab der 2. Woche 300mg täglich. Die Nebenwirkungen sind selbst nach 8 Wochen extrem. Kopfschmerzen, Schwindel, Halluzinationen, Muskelkrämpfe, Übelkeit, finde keinen...

Venlafaxin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepression8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte vorher Citalopram, weil ich eine Episode hatte in der meine Depis schlimmer wurden, stellte mein Arzt mich um auf Venlafaxin, ab der 2. Woche 300mg täglich.
Die Nebenwirkungen sind selbst nach 8 Wochen extrem. Kopfschmerzen, Schwindel, Halluzinationen, Muskelkrämpfe, Übelkeit, finde keinen Schlaf mehr. Das Medi sollte eigentlich den Antrieb bei mir steigern, das Gegenteil ist der Fall. Es treibt mich in den Wahnsinn, werd heute noch reduzieren zum absetzen und zum Citalopram zurückkehren.

Eingetragen am  als Datensatz 28650
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit medikamentenassoziierter Kopfschmerz aufgetreten:

Mundtrockenheit (2/5)
40%
Kopfschmerzen (2/5)
40%
Schwindel (1/5)
20%
Übelkeit (1/5)
20%
Schlaflosigkeit (1/5)
20%
Muskelkrämpfe (1/5)
20%
Halluzinationen (1/5)
20%
Herzrasen (1/5)
20%
Abhängigkeit (1/5)
20%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]