Muskelkrämpfe bei Seroquel

Nebenwirkung Muskelkrämpfe bei Medikament Seroquel

Insgesamt haben wir 871 Einträge zu Seroquel. Bei 1% ist Muskelkrämpfe aufgetreten.

Wir haben 9 Patienten Berichte zu Muskelkrämpfe bei Seroquel.

Prozentualer Anteil 56%44%
Durchschnittliche Größe in cm171188
Durchschnittliches Gewicht in kg9478
Durchschnittliches Alter in Jahren4333
Durchschnittlicher BMIin kg/m232,3222,03

Seroquel wurde von Patienten, die Muskelkrämpfe als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Seroquel wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Muskelkrämpfe auftrat, mit durchschnittlich 5,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Muskelkrämpfe bei Seroquel:

 

Seroquel für Depression, Schlaflosigkeit mit Gewichtszunahme, Schlafstörungen, Alpträume, Schwitzen, Krämpfe, Dyskinesie

ich nehme jetzt über ein Jahr Serouewl, habe es teilweise mit 900mg verabreicht bekommen. Gewichtszunahme, keine tiefer Schlaf, war ständig so antriebsstark, Alpträume, Schwitzen, nach ca. 7 Monaten kamen Krämpfe im ganzen Körper dazu, die sich immer mehr verstärkten. Nichts hat geholfen. Kann jetzt nicht mal mehr spazieren gehen - meine Muskeln sind total angspannt, immer. Meine Leberwerte sind viel zu hoch. Habe einen Arzt gefunden, der sagt ich hätte Dyskinesie. Psychoparmake hemmt nicht nur die Botenstoffe im gehirn, sie werden auch für immer zerstört. d.h. das Dopamin wird nicht nur blockiert an den Rezeptoren, sonder auch unwiderruflich zerstört. Dann hast du irgendwann Dopainmangel und das ist die Ursache für Dyskinesie, da vor allem Dopamin 2 (D2) auf die Muskeln und das extrapyramidialmotorische System (das für alle Nervenzellen-Muskelnervenzellen zuständig ist) wirkt. Ich kann nur allen raten, die Psychoparmaka einnehmen müssen, sich im Internet darüber zu infromieren. Gebt einfach Nebenwirkungen von Neuroleptika ein und ihr könnt euch die nächsten Jahre damit...

Seroquel bei Depression, Schlaflosigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDepression, Schlaflosigkeit1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme jetzt über ein Jahr Serouewl, habe es teilweise mit 900mg verabreicht bekommen.

Gewichtszunahme, keine tiefer Schlaf, war ständig so antriebsstark, Alpträume, Schwitzen, nach ca. 7 Monaten kamen Krämpfe im ganzen Körper dazu, die sich immer mehr verstärkten. Nichts hat geholfen. Kann jetzt nicht mal mehr spazieren gehen - meine Muskeln sind total angspannt, immer. Meine Leberwerte sind viel zu hoch.

Habe einen Arzt gefunden, der sagt ich hätte Dyskinesie.
Psychoparmake hemmt nicht nur die Botenstoffe im gehirn, sie werden auch für immer zerstört. d.h. das Dopamin wird nicht nur blockiert an den Rezeptoren, sonder auch unwiderruflich zerstört. Dann hast du irgendwann Dopainmangel und das ist die Ursache für Dyskinesie, da vor allem Dopamin 2 (D2) auf die Muskeln und das extrapyramidialmotorische System (das für alle Nervenzellen-Muskelnervenzellen zuständig ist) wirkt. Ich kann nur allen raten, die Psychoparmaka einnehmen müssen, sich im Internet darüber zu infromieren. Gebt einfach Nebenwirkungen von Neuroleptika ein und ihr könnt euch die nächsten Jahre damit beschäftigen.

Eingetragen am  als Datensatz 24983
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Zwangsstörung, Angststörung mit Muskelzuckungen, Muskelkrämpfe, Schluckbeschwerden, Gewichtszunahme

Ich leide seit 10 Jahren an einer Zwangsstörung F42.2 ICD10 und begann die Behandlung 2007 mit Seroquel 25 und dann Seroquel 100. Nach 2 Jahren behandlung wurde die Medikamentöse Behandlung beendet und ich lebte bis vor 3 Wochen ohne Seroquel. Nach einem mehr oder weniger langem rückfall begann ich vor 3 Wochen die Therapie erneut (Damals mit 600MG/Tag, heute 75MG/Tag) und nach 3 Wochen habe ich fast keinne Beschwerden mehr! Nebenwirkungen sind oftmals in der Nacht, dass die Beine kurz heftig zucken (Kurz vor dem einschlafen) dass man aufwacht, Dass sich Muskeln leichter verkrampfen (Mann muss das Wadenbein bspw. nur ein bisschen falsch anspannen und schon hat man einen mehr oder weniger schmerzhaften wadenkrampf) Damals hatte ich auch schluckbeschwerden, sodass mir das Essen von etwas trockeneren Lebensmitteln etwas schwer fiel (Weniger speichel). Damals habe ich am Anfang 100 MG genommen und habe fast 4 Tage durchgehend geschlafen. Vor 3 wochen nahm ich zwischen 50 und 75 MG und habe sehr viel geschlafen (Die ersten 3-5 Tage). Gewichtszunahme tretet auf, obwohl dies auf...

Seroquel bei Zwangsstörung, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelZwangsstörung, Angststörung10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide seit 10 Jahren an einer Zwangsstörung F42.2 ICD10 und begann die Behandlung 2007 mit Seroquel 25 und dann Seroquel 100.

Nach 2 Jahren behandlung wurde die Medikamentöse Behandlung beendet und ich lebte bis vor 3 Wochen ohne Seroquel. Nach einem mehr oder weniger langem rückfall begann ich vor 3 Wochen die Therapie erneut (Damals mit 600MG/Tag, heute 75MG/Tag) und nach 3 Wochen habe ich fast keinne Beschwerden mehr!
Nebenwirkungen sind oftmals in der Nacht, dass die Beine kurz heftig zucken (Kurz vor dem einschlafen) dass man aufwacht, Dass sich Muskeln leichter verkrampfen (Mann muss das Wadenbein bspw. nur ein bisschen falsch anspannen und schon hat man einen mehr oder weniger schmerzhaften wadenkrampf)
Damals hatte ich auch schluckbeschwerden, sodass mir das Essen von etwas trockeneren Lebensmitteln etwas schwer fiel (Weniger speichel).
Damals habe ich am Anfang 100 MG genommen und habe fast 4 Tage durchgehend geschlafen. Vor 3 wochen nahm ich zwischen 50 und 75 MG und habe sehr viel geschlafen (Die ersten 3-5 Tage).
Gewichtszunahme tretet auf, obwohl dies auf die bessere Lebensqualität zurückzuführen ist.
Die einzige bleibende Nebenwirkung ist, dass das mit den Krämpfen (Auch 2 Jahre nach Behandlungsende) nicht sehr viel besser wurde.

Eingetragen am  als Datensatz 23141
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Dopaminmangel mit Gewichtszunahme, Krämpfe

Hallo, ich wurde gezwungen 15 Jahre Eclrit (Clozapin) zu nehmen. Es hat mich todmüde und ziemlich dick gemacht. Als ich es einfach absetzte wurde ich mit Gewalt auf die Geschlossene eingesperrt. Dort ist es die Hölle und man wird entmündigt behandelt. Dann haben die Ärzte es mit Seroquel und Amisulprid versucht. Ich habe mich zwar psychisch gut gefühlt allerdings von 64kg auf 105kg zugenommen innerhalb von 16Monaten. Dann habe ich im ganzen Körper Krämpfe bekommen, bei Amisulprid steht das als Nebenwirkung. Ich konnte mir nicht mehr die Haar waschen ohne Krämpfe in den Unterarmen zu bekommen, nicht mehr laufen, dann habe ich Krämpfe in den unteren Schultermuskeln bekommen und konnt mich gar nicht mehr bewegen. Mein Arzt hat nicht eingesehen das Medikament abzusetzten, obwohl ich dann arbeitsunfähig war. Ich kann nur sagen, ich kenne kein Medikament in der Psychatrie, dass nicht irgendwo total schlechte Nebenwirkungen hat!

Seroquel bei Dopaminmangel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDopaminmangel-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
ich wurde gezwungen 15 Jahre Eclrit (Clozapin) zu nehmen. Es hat mich todmüde und ziemlich dick gemacht. Als ich es einfach absetzte wurde ich mit Gewalt auf die Geschlossene eingesperrt. Dort ist es die Hölle und man wird entmündigt behandelt.
Dann haben die Ärzte es mit Seroquel und Amisulprid versucht. Ich habe mich zwar psychisch gut gefühlt allerdings von 64kg auf 105kg zugenommen innerhalb von 16Monaten. Dann habe ich im ganzen Körper Krämpfe bekommen, bei Amisulprid steht das als Nebenwirkung. Ich konnte mir nicht mehr die Haar waschen ohne Krämpfe in den Unterarmen zu bekommen, nicht mehr laufen, dann habe ich Krämpfe in den unteren Schultermuskeln bekommen und konnt mich gar nicht mehr bewegen. Mein Arzt hat nicht eingesehen das Medikament abzusetzten, obwohl ich dann arbeitsunfähig war. Ich kann nur sagen, ich kenne kein Medikament in der Psychatrie, dass nicht irgendwo total schlechte Nebenwirkungen hat!

Eingetragen am  als Datensatz 21377
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Depressionen mit Krämpfe, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Appetitlosigkeit

Anfänglich sehr gut, stabilisierung, aber nach 2 Wochen wirkungslos. schwere Krämpfe mit starken Schmerzen, Müdigkeit, Lustlosigkeit, Appetitlosigkeit, Antriebslosigkeit

Seroquel bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDepressionen60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfänglich sehr gut, stabilisierung, aber nach 2 Wochen wirkungslos.
schwere Krämpfe mit starken Schmerzen, Müdigkeit, Lustlosigkeit, Appetitlosigkeit, Antriebslosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 33439
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Zwangsstörung; Posttraumatische Belastungsstörung mit Krämpfe, Schlafstörungen, Panikattacken, Zittern

Nach absetzen der Dosis von 400mg/Tag traten starke Schlafstörungen und Krämpfe auf (ICh konnnte nur jeden 2. Tag schlafen. Danach ging es extrem los mit Panikatacken und Zwangsatacken. Jetzt, fast eine Woche nach dem Absetzen hab ich oft zitteranfälle bin oft sehr ängstlich und nehme natürliche beruhigungsmittel ansonsten würde ich diesen Zustand nciht aushalten.

Seroquel bei Zwangsstörung; Posttraumatische Belastungsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelZwangsstörung; Posttraumatische Belastungsstörung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach absetzen der Dosis von 400mg/Tag traten starke Schlafstörungen und Krämpfe auf (ICh konnnte nur jeden 2. Tag schlafen. Danach ging es extrem los mit Panikatacken und Zwangsatacken. Jetzt, fast eine Woche nach dem Absetzen hab ich oft zitteranfälle bin oft sehr ängstlich und nehme natürliche beruhigungsmittel ansonsten würde ich diesen Zustand nciht aushalten.

Eingetragen am  als Datensatz 27351
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):193 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Schlaflosigkeit mit Krämpfe

Hallo, ich nehme seit 1,5 Jahren Seroquel und habe plötzlich Krämpfe im ganzen Körper, sie sind schmerzhaft und seit 5 Monanten kann ich keinen Sport treiben und auch nicht mal mehr spazierengehen - auch auf der Arbeit kann ich fast gar nichts mehr machen. War jetzt schon bei 2 Psychologen die mir beide nicht helfen wollen und es glatt abstreiten, das Serouqel dafür verantwortlich sein sollte. Ich war aber schon bei Ortopähden und Internist und die haben nichts gefunden. Ich kann mir momentan kaum einen Apfel schälen ohne das ich Krämpfe in den Unterarmen bekomme. Das ist doch kein Leben mehr, wenn man gar nichts mehr machen kann.

Serouqel bei Schlaflosigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SerouqelSchlaflosigkeit-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
ich nehme seit 1,5 Jahren Seroquel und habe plötzlich Krämpfe im ganzen Körper, sie sind schmerzhaft und seit 5 Monanten kann ich keinen Sport treiben und auch nicht mal mehr spazierengehen - auch auf der Arbeit kann ich fast gar nichts mehr machen. War jetzt schon bei 2 Psychologen die mir beide nicht helfen wollen und es glatt abstreiten, das Serouqel dafür verantwortlich sein sollte. Ich war aber schon bei Ortopähden und Internist und die haben nichts gefunden. Ich kann mir momentan kaum einen Apfel schälen ohne das ich Krämpfe in den Unterarmen bekomme. Das ist doch kein Leben mehr, wenn man gar nichts mehr machen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 21997
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Serouqel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Muskelkrämpfe mit Muskelkrämpfe

Wadenkrämpfe vor allem nach dem ich das medikament gegen ärzlichen rat beendet habe. Seroquel ist die hölle aber trotzdem bekomme ich das mittel immer wieder wenn ich in die klinik komme. mache das schon 2 jahre mit.

Seroquel Prolong bei Muskelkrämpfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Seroquel ProlongMuskelkrämpfe16 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wadenkrämpfe vor allem nach dem ich das medikament gegen ärzlichen rat beendet habe.
Seroquel ist die hölle aber trotzdem bekomme ich das mittel immer wieder wenn ich in die klinik komme. mache das schon 2 jahre mit.

Eingetragen am  als Datensatz 17254
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel Prolong
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für bipolare Störung, Schizoaffektive Störung mit Krämpfe

vor allem nachts krämpfe und andauerndes \"wackeln\", mit ummichschlagen und schreien, aufgetreten nach seroqueleinnahme (zunächst stationär viel, jetzt ambulant nur 50 mg)

Seroquel bei bipolare Störung, Schizoaffektive Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Seroquelbipolare Störung, Schizoaffektive Störung14 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

vor allem nachts krämpfe und andauerndes \"wackeln\", mit ummichschlagen und schreien, aufgetreten nach seroqueleinnahme (zunächst stationär viel, jetzt ambulant nur 50 mg)

Eingetragen am  als Datensatz 5768
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Depressionen mit Schwindel, Muskelkrämpfe, Blutbildveränderung

Mein Sohn (15 Jahre) bekommt seit 4 Wochen Seroquel (150-0-300). Er berichtet häufiger von Schwindelgefühlen, Krämpfen in den Beinen und der Arzt hat festgestellt, dass die Zahl der weißen Blutkörperchen stark gesunken ist. Demnächst steht wieder eine Blutuntersuchung an.

Seroquel bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDepressionen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Sohn (15 Jahre) bekommt seit 4 Wochen Seroquel (150-0-300). Er berichtet häufiger von Schwindelgefühlen, Krämpfen in den Beinen und der Arzt hat festgestellt, dass die Zahl der weißen Blutkörperchen stark gesunken ist. Demnächst steht wieder eine Blutuntersuchung an.

Eingetragen am  als Datensatz 14885
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]