Krämpfe in den Beinen

Wir haben 3 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Krämpfe in den Beinen.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg680
Durchschnittliches Alter in Jahren520
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,140,00

Die Nebenwirkung Krämpfe in den Beinen trat bei folgenden Medikamenten auf

Cotrim forte ratiopharm 960mg (1/97)
1%
Neupro transdermales Pflaster (1/104)
0%
Medikinet (1/208)
0%
Gabapentin (1/289)
0%
Prednisolon (1/671)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Krämpfe in den Beinen bei Cotrim forte ratiopharm 960mg

 

Krämpfe in den Beinen bei Cotrim forte ratiopharm 960mg für Blasenentzündung

Ich habe starke Waden, Fuß und Zehenkrämpfe.

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgBlasenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe starke Waden, Fuß und Zehenkrämpfe.

Eingetragen am  als Datensatz 82696
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Krämpfe in den Beinen bei Neupro transdermales Pflaster

 

Krämpfe in den Beinen, Kribbeln, Schlafprobleme bei Neupro transdermales Pflaster für Absinken Blutdruck

Da ich so viele verschiedene Medikamente nehme, kann ich die Wirkung nicht genau beschreiben. Ich kann nur sagen, dass ich ob morgens, abends oder nachts ständiges kribbeln in beiden Füßen haben, Brennen in den Beinen, Krämpfe in Waden, Zehen, Füßen. Schlafen kann ich ca. 3-4 h nachts, länger...

Neupro transdermales Pflaster bei Absinken Blutdruck; Gabapentin bei RLS, Polyneuropathie, LWS; 12 weitere Medikamente bei Bypass-OP, Hypoertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterAbsinken Blutdruck8 Monate
GabapentinRLS, Polyneuropathie, LWS4 Jahre
12 weitere MedikamenteBypass-OP, Hypoertonie4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich so viele verschiedene Medikamente nehme, kann ich die Wirkung nicht genau beschreiben. Ich kann nur sagen, dass ich ob morgens, abends oder nachts ständiges
kribbeln in beiden Füßen haben, Brennen in den Beinen, Krämpfe in Waden, Zehen, Füßen.
Schlafen kann ich ca. 3-4 h nachts, länger leider seit langem nicht möglich und das macht sich auch auf mein Nervensystem bemerkbar. Leider haben die Ärzte schon alles versucht, aber keinen Erfolg. Manchmal ist es unerträglich.

Eingetragen am  als Datensatz 78588
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Neupro transdermales Pflaster
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Gabapentin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
12 weitere Medikamente
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin, Gabapentin, Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Krämpfe in den Beinen bei Prednisolon

 

Kopfschmerz, Krämpfe in den Beinen bei Prednisolon für Psorasis arthritis

es hilft unglaublich über alle Schmerzen hinweg, es war meinen erste Stoßtherapie ab 20mg. Ich habe keine Nebenwirkungen wie Gewichtszunahme gehabt, Kopfschmerzen während des ausschleichens und Krämpfe in den Beinen,ähnlich wie Wachstumsschmerz

Prednisolon bei Psorasis arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonPsorasis arthritis2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

es hilft unglaublich über alle Schmerzen hinweg, es war meinen erste Stoßtherapie ab 20mg. Ich habe keine Nebenwirkungen wie Gewichtszunahme gehabt, Kopfschmerzen während des ausschleichens und Krämpfe in den Beinen,ähnlich wie Wachstumsschmerz

Eingetragen am  als Datensatz 86695
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Krämpfe in den Beinen aufgetreten:

Kribbeln (1/3)
33%
Schlafprobleme (1/3)
33%
Kopfschmerz (1/3)
33%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]