OMEP für Reflux

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 372 Einträge zu Reflux. Bei 3% wurde OMEP eingesetzt.

Wir haben 13 Patienten Berichte zu Reflux in Verbindung mit OMEP.

Prozentualer Anteil 46%54%
Durchschnittliche Größe in cm169183
Durchschnittliches Gewicht in kg8792
Durchschnittliches Alter in Jahren5355
Durchschnittlicher BMIin kg/m230,0127,59

Wo kann man OMEP kaufen?

OMEP ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von OMEP für Reflux auftraten:

Blähungen (6/13)
46%
Durchfall (3/13)
23%
keine Nebenwirkungen (3/13)
23%
Kopfschmerzen (3/13)
23%
Bauchschmerzen (2/13)
15%
Übelkeit (2/13)
15%
Angstzustände (1/13)
8%
Antriebslosigkeit (1/13)
8%
Brennen (1/13)
8%
Magenkrämpfe (1/13)
8%
Magenschmerzen (1/13)
8%
Müdigkeit (1/13)
8%
Muskelschmerzen (1/13)
8%
Oberbauchschmerzen (1/13)
8%
Panikattacken (1/13)
8%
Schweißausbrüche (1/13)
8%
Tinnitus (1/13)
8%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von OMEP für Reflux liegen vor:

 

OMEP für Reflux mit keine Nebenwirkungen

Ich habe vor ca. drei Jahren erfahren, dass ich Reflux-krank bin. Davor hatte ich schon einige Zeit Probleme mit meinem Magen. Nach einer Magenspiegelung wusste ich dann Bescheid und bekam OMEP verschrieben. Auch, wenn diesem Medikament nachgesagt wird, dass es schlecht für die Nieren wäre, hatte ich nie Probleme damit. Habe es aber auch nicht jeden Tag genommen, sondern nur, wenn die Schmerzen nicht mehr zu ertragen waren. Nach ca. einer halben Stunde nach Einnahme trat die Wirkung ein und das Sodbrennen war für lange Zeit vergessen. Empfehlen würde ich es auf jeden Fall!

OMEP bei Reflux

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OMEPReflux3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe vor ca. drei Jahren erfahren, dass ich Reflux-krank bin. Davor hatte ich schon einige Zeit Probleme mit meinem Magen. Nach einer Magenspiegelung wusste ich dann Bescheid und bekam OMEP verschrieben.

Auch, wenn diesem Medikament nachgesagt wird, dass es schlecht für die Nieren wäre, hatte ich nie Probleme damit. Habe es aber auch nicht jeden Tag genommen, sondern nur, wenn die Schmerzen nicht mehr zu ertragen waren.
Nach ca. einer halben Stunde nach Einnahme trat die Wirkung ein und das Sodbrennen war für lange Zeit vergessen.

Empfehlen würde ich es auf jeden Fall!

Eingetragen am 27.08.2011 als Datensatz 37091
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

OMEP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

OMEP für Kloßgefühl im Hals, Verdacht auf Reflux mit Durchfall, Übelkeit, Kopfschmerzen, Schweißausbrüche, Oberbauchschmerzen

Dies war mein 2. Versuch mit Omep. Vor einigen Monaten musste ich auch schonmal nach wenigen Tagen abbrechen, weil der Nutzen in keinem Verhältnis zu den Nebenwirkungen steht. Nach 2 Tagen bekam ich stechende Magen/Oberbauch-Schmerzen, starke Übelkeit, Kopfschmerzen, Schweißausbrüche, allgemeines Krankheitsgefühl, Durchfall. Omep will ich nicht noch einmal nehmen..

OMEP bei Kloßgefühl im Hals, Verdacht auf Reflux

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OMEPKloßgefühl im Hals, Verdacht auf Reflux3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dies war mein 2. Versuch mit Omep. Vor einigen Monaten musste ich auch schonmal nach wenigen Tagen abbrechen, weil der Nutzen in keinem Verhältnis zu den Nebenwirkungen steht. Nach 2 Tagen bekam ich stechende Magen/Oberbauch-Schmerzen, starke Übelkeit, Kopfschmerzen, Schweißausbrüche, allgemeines Krankheitsgefühl, Durchfall. Omep will ich nicht noch einmal nehmen..

Eingetragen am 16.08.2018 als Datensatz 85181
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

OMEP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):131
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

OMEP für Reflux mit Tinnitus

Das Sodbrennen, habe ich mit 10 mg Omep abends, in den Griff bekommen, aber ich bekam einen Tinitus. Wäre auszuhalten gewesen, aber auf einmal, in der Früh, einen noch stärkeren Tinitus, der den ersten, überlagerte und mit Taumelschwindel von 5-10 Sekunden. Das geschah so alle 10 Minuten. Kein Arzt konnte etwas feststellen, kein HNO, kein Neurologe usw. Auch beim Kernspint war nichts festzustellen. Nach durlesen der Beipackzettel meiner Medikamente (binn Diabetiker) stoss ich auf Schwindel, bei Omep. Nun nähme ich dieses Preparat seit 2 Monaten nicht mehr. Der Schwindel ist weg, und der zweite Tinnitus auch. Wenn der Reflux kommt, nähme ich Bullrich Salz.

OMEP bei Reflux

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OMEPReflux360 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Sodbrennen, habe ich mit 10 mg Omep abends, in den Griff bekommen, aber ich bekam einen Tinitus.
Wäre auszuhalten gewesen, aber auf einmal, in der Früh, einen noch stärkeren Tinitus, der den ersten, überlagerte und mit Taumelschwindel von 5-10 Sekunden. Das geschah so alle 10 Minuten.
Kein Arzt konnte etwas feststellen, kein HNO, kein Neurologe usw.
Auch beim Kernspint war nichts festzustellen.
Nach durlesen der Beipackzettel meiner Medikamente (binn Diabetiker) stoss ich auf Schwindel, bei Omep.
Nun nähme ich dieses Preparat seit 2 Monaten nicht mehr. Der Schwindel ist weg, und der zweite Tinnitus auch.
Wenn der Reflux kommt, nähme ich Bullrich Salz.

Eingetragen am 04.04.2014 als Datensatz 60557
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

OMEP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

omep 40 für Reflux mit Angstzustände, Panikattacken

Omep 40 über 13-14 Jahre genommen. Hatte dann auf einmal Angstzustände, Panikattacken. Bin Nachts aufgewacht und habe Angstzustände, Panik bekommen. Trockene Schleimhaut hatte und habe ich noch. Das Sodbrennen war weg aber die Nebenwirkungen waren da. Beim Zahnarzt mit Kopf nach hinten und unten ging gar nicht mehr. Wenn ich beim Arzt auf der Pritsche lag und der Doc verließ den Raum habe ich Zustände bekommen, wenn ich ganz flach auf der Pritsche lag.Ich, Mann im besten Alter, jetzt 52, ich kam mir so bescheuert vor. Habe in der SuperIllu von einer LINX Methode gelesen.Angerufen in dem Krankenhaus und 4 Wochen später O.P. Dabei wird ein Titan Magnet Band um die Speiseröhre gelegt welches als Reflux Muskel funtioniert. Keine Omep mehr. Alles Bestens. Alle Angstzustände und Platzangst wieder weg. Ist jetzt 2 Jahre her und ich fühle mich gut. Nur ab und zu, je nachdem was ich esse, zu scharf, zu viel, o.ä. habe ich mal etwas Sodbrennen ist aber kein Vergleich zu früher. dann nehme ich mal 3-5 Tage OMEP und alles wieder gut. kann ich nur empfehlen. Einfach mal Googlen nach der...

omep 40 bei Reflux

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
omep 40Reflux-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Omep 40 über 13-14 Jahre genommen. Hatte dann auf einmal Angstzustände, Panikattacken. Bin Nachts aufgewacht und habe Angstzustände, Panik bekommen. Trockene Schleimhaut hatte und habe ich noch. Das Sodbrennen war weg aber die Nebenwirkungen waren da. Beim Zahnarzt mit Kopf nach hinten und unten ging gar nicht mehr. Wenn ich beim Arzt auf der Pritsche lag und der Doc verließ den Raum habe ich Zustände bekommen, wenn ich ganz flach auf der Pritsche lag.Ich, Mann im besten Alter, jetzt 52, ich kam mir so bescheuert vor.
Habe in der SuperIllu von einer LINX Methode gelesen.Angerufen in dem Krankenhaus und 4 Wochen später O.P.
Dabei wird ein Titan Magnet Band um die Speiseröhre gelegt welches als Reflux Muskel funtioniert.
Keine Omep mehr. Alles Bestens. Alle Angstzustände und Platzangst wieder weg. Ist jetzt 2 Jahre her und ich fühle mich gut. Nur ab und zu, je nachdem was ich esse, zu scharf, zu viel, o.ä. habe ich mal etwas Sodbrennen ist aber kein Vergleich zu früher. dann nehme ich mal 3-5 Tage OMEP und alles wieder gut. kann ich nur empfehlen. Einfach mal Googlen nach der LINX Methode. In den Staaten seit 14-15 Jahren in der Anwendung.
MRT Untersuchungen solten dann nicht mehr sein(die Magnetfelder vertagen sich scheinbar nicht mit dem Magnetband) aber CT geht noch. Dazu gibt es noch einen Ausweis für den Flughafen, für die Schleuse.
O.P. erfolgt nach dem Schlüsselloch Prinzip. 4 kleine Löcher und ich war am Tag nach der O.P. nur noch zu den Mahlzeiten im Krankenhaus, ansonsten spazieren.
Hinweis: die ersten Bissen feste Nahrung sehr gut zerkleinern und langsam essen. Ich wollte den Brei die ersten Tage im KH nicht und habe gleich an nächsten Tag im Bistro ein großes Baguette bestellt.Habe gedacht ich muss zurück auf den O.P. Tisch. Aber etwas aufpassen und es geht bestens.Ingesamt 5 Tage im Krankenhaus.
Andere tragen Magnetbänder am Handgelenk und ich eben um die Speiseröhre.

Eingetragen am 13.02.2014 als Datensatz 59392
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

omep 40
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

OMEP für Reflux, Sodbrennen, Magenbeschwerden mit Magenschmerzen, Kopfschmerzen, Blähungen, Müdigkeit, Muskelschmerzen

Kopfschmerzen,Magenschmerzen,Blähungen,Müdigkeit; machmal auch Muskelschmerzen und allg. Unbehagen sowie Ängstlichkeit. Bei starkem Sodbrennen nehme ich Omep 20 für ein paar Tage bis die stärksten Beschwerden bez. Sodbrennen abgeklungen sind und lege dann eine Pause ein. Einnahme des Medikaments seit ca 18 Monaten.

OMEP bei Reflux, Sodbrennen, Magenbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OMEPReflux, Sodbrennen, Magenbeschwerden8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen,Magenschmerzen,Blähungen,Müdigkeit; machmal auch Muskelschmerzen und allg. Unbehagen sowie Ängstlichkeit.

Bei starkem Sodbrennen nehme ich Omep 20 für ein paar Tage bis die stärksten Beschwerden bez. Sodbrennen abgeklungen sind und lege dann eine Pause ein.
Einnahme des Medikaments seit ca 18 Monaten.

Eingetragen am 23.11.2007 als Datensatz 5236
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

OMEP für Refluxösophagitis mit Blähungen, Durchfall

Flatulenz, vermehrter Stuhlgang

OMEP bei Refluxösophagitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OMEPRefluxösophagitis2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Flatulenz, vermehrter Stuhlgang

Eingetragen am 08.03.2007 als Datensatz 592
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

OMEP für Reflux mit Magenkrämpfe, Übelkeit, Durchfall, Blähungen

Habe Omep von Hexal für Refluxösophagitis aus der Apotheke geholt. Ich muss es also dauerhaft täglich nehmen. Ich habe zwar kein Sodbrennen mehr, dafür bin ich aber aufgebläht wie ein Ballon, habe dauernd Bauchkrämpfe, mir ist übel, jetzt schon seit einer Woche! Vom Regen in die Traufe. Werde das Omeprazol demnächst wieder von einem anderen Hersteller kaufen.

OMEP bei Reflux

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OMEPReflux8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Omep von Hexal für Refluxösophagitis aus der Apotheke geholt. Ich muss es also dauerhaft täglich nehmen. Ich habe zwar kein Sodbrennen mehr, dafür bin ich aber aufgebläht wie ein Ballon, habe dauernd Bauchkrämpfe, mir ist übel, jetzt schon seit einer Woche! Vom Regen in die Traufe. Werde das Omeprazol demnächst wieder von einem anderen Hersteller kaufen.

Eingetragen am 12.08.2012 als Datensatz 46549
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

OMEP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

OMEP für Refluxbeschwerden mit Blähungen, Brennen, Bauchschmerzen

Blähungen, Brennen beim Stuhlgang, Bauschmerzen

OMEP bei Refluxbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OMEPRefluxbeschwerden14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Blähungen, Brennen beim Stuhlgang, Bauschmerzen

Eingetragen am 07.09.2009 als Datensatz 18177
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

OMEP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

OMEP für Refluxkrankheit mit keine Nebenwirkungen

Nachdem ich vom Arzt, wegen permanenter Übelkeit, besonders nach dem Aufstehen, etliche Magenmittel ohne Erfolg erhalten hatte, nehme ich seit mehr als 10 Jahren Omep oder Omeprazol (1-2 Tabl.) täglich ein. Hatte nie Nebenwirkungen oder sonstige Gesundheitsschäden. Ich schreibe dies, weil seit einiger Zeit Aussagen kursieren, die von Nebenwirkungen oder bleibenden Gesundheitsschädigungen durch Omeprazol berichten. Mein damaliger Hausarzt nahm ebenfalls dieses Mittel.

OMEP bei Refluxkrankheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OMEPRefluxkrankheit10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich vom Arzt, wegen permanenter Übelkeit, besonders nach dem Aufstehen, etliche Magenmittel ohne Erfolg erhalten hatte, nehme ich seit mehr als 10 Jahren Omep oder Omeprazol (1-2 Tabl.) täglich ein.
Hatte nie Nebenwirkungen oder sonstige Gesundheitsschäden.

Ich schreibe dies, weil seit einiger Zeit Aussagen kursieren, die von Nebenwirkungen oder bleibenden Gesundheitsschädigungen durch Omeprazol berichten.

Mein damaliger Hausarzt nahm ebenfalls dieses Mittel.

Eingetragen am 06.12.2009 als Datensatz 20579
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

OMEP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

OMEP für Reflux mit Antriebslosigkeit, Kopfschmerzen

helfen schnell, aber die Nebenwirkungen sind so massiv, dass man es sich zweimal überlegen sollte sie zu nehmen!!! kein antrieb mehr, Kopfschmerzen, Darmbluten mußte 2mal ins Krankenhaus jeweils 1,5 Wochen.Das ganze Wohlbefinden die Psyche ging den Bach runter.

OMEP bei Reflux

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OMEPReflux-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

helfen schnell, aber die Nebenwirkungen sind so massiv, dass man es sich zweimal überlegen sollte sie zu nehmen!!!
kein antrieb mehr, Kopfschmerzen, Darmbluten mußte 2mal ins Krankenhaus jeweils 1,5 Wochen.Das ganze Wohlbefinden die Psyche ging den Bach runter.

Eingetragen am 12.06.2015 als Datensatz 68269
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

OMEP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

OMEP für Reflux mit Blähungen

Sehr gut gegen Sodbrennen, aber verstärkt Blähungen

OMEP bei Reflux

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OMEPReflux3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr gut gegen Sodbrennen, aber verstärkt Blähungen

Eingetragen am 04.06.2013 als Datensatz 54239
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

OMEP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

OMEP für Reflux mit Bauchschmerzen, Blähungen

Flatulenz, stechende Bauchschmerzen

OMEP bei Reflux

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OMEPReflux14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Flatulenz, stechende Bauchschmerzen

Eingetragen am 20.05.2008 als Datensatz 8006
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

OMEP für Refluxösophagitis mit keine Nebenwirkungen

Funktioniert gut, ohne nennenswerte Nebenwirkungen.

OMEP bei Refluxösophagitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OMEPRefluxösophagitis3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Funktioniert gut, ohne nennenswerte Nebenwirkungen.

Eingetragen am 27.04.2010 als Datensatz 24119
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

OMEP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

OMEP wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

OMEP, omep 20mg, Omep 20 mg, Omep 20, omep 40, OMEP / OMEPRAZOL, OMEP Hexal, Omep 25mg, Omep50mg, OMEP 40mg, OMEP 40 mg, OMEP 40 mg, 1-0-1, Omep Akut (20mg), Omep 20mg, OMEP 40 mg, 0-0-1, 1 Omep20mg, Omep Plus, Omep 20 1 x Tägl.

Reflux wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Cardiainsuffizienz, Magenschliessmuskelschwäche, Reflux, Refluxbeschwerden, Refluxkrankheit

[]