Schleimhauttrockenheit bei Doxepin

Nebenwirkung Schleimhauttrockenheit bei Medikament Doxepin

Insgesamt haben wir 381 Einträge zu Doxepin. Bei 1% ist Schleimhauttrockenheit aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Schleimhauttrockenheit bei Doxepin.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm166187
Durchschnittliches Gewicht in kg6173
Durchschnittliches Alter in Jahren5334
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,1720,88

Wo kann man Doxepin kaufen?

Doxepin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Doxepin wurde von Patienten, die Schleimhauttrockenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Doxepin wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Schleimhauttrockenheit auftrat, mit durchschnittlich 5,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schleimhauttrockenheit bei Doxepin:

 

Doxepin für Spannungskopfschmerz mit Schleimhauttrockenheit

Nasentrockenheit

Doxepin-neuraxpharm 25mg bei Spannungskopfschmerz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxepin-neuraxpharm 25mgSpannungskopfschmerz-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nasentrockenheit

Eingetragen am  als Datensatz 2722
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für schmerzen (neuropathische) mit Benommenheit, Schlafprobleme, Angstzustände, Albträume, Abgeschlagenheit, Speichelfluß, Schleimhauttrockenheit, Abszess

nach Morphium, Lyrica, Tilidin etc habe ich endlich etwas gegen die Schmerzen, was hilft: 25mg Doxepin. Durch die starken Nebenwirkungen traue ich mich jedoch nur selten an Doxepin ran. 5 Tage waren das längste was ich aushielt. Nebenwirkungen: Kurz nach der Einnahme Benommenheit, nicht unbedingt unangenehm. Dann kann ich schnell schlafen, wache jedoch sehr schnell wieder auf, dan beginnt eine Horrornacht. Schlaflos, unruhig, ängstlich bis paranoid, wenn ich einschlafen kann, schlafe ich nur im Minutentakt, mit schlimmsten Albträumen. Am Folgetag bin ich matschig und lustlos, irgendwie "breit". Meine Nase ist so trocken, dass sie wehtut, ich fühle mich als bekäme ich eine Grippe. Vermehrter Speichelfluss, finde ich gut. Bis jetzt sind mir nach jeder Einnahme kleine Abzesse in der Leiste gewachsen, die nach Absetzen schnell aufgehen (Eiter oder Wundwasser) oder einfach verschwinden. Mehr entzündete Pickel im Gesicht. Gewichtszunahme kann ich nicht beurteilen, dazu nehme ich die Tabletten zu selten denk ich. Habs heute mal mit 12,5 mg probiert, bin nicht...

Doxepin bei schmerzen (neuropathische)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxepinschmerzen (neuropathische)5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach Morphium, Lyrica, Tilidin etc habe ich endlich etwas gegen die Schmerzen, was hilft: 25mg Doxepin. Durch die starken Nebenwirkungen traue ich mich jedoch nur selten an Doxepin ran. 5 Tage waren das längste was ich aushielt.
Nebenwirkungen:
Kurz nach der Einnahme Benommenheit, nicht unbedingt unangenehm. Dann kann ich schnell schlafen, wache jedoch sehr schnell wieder auf, dan beginnt eine Horrornacht. Schlaflos, unruhig, ängstlich bis paranoid, wenn ich einschlafen kann, schlafe ich nur im Minutentakt, mit schlimmsten Albträumen.

Am Folgetag bin ich matschig und lustlos, irgendwie "breit".

Meine Nase ist so trocken, dass sie wehtut, ich fühle mich als bekäme ich eine Grippe.

Vermehrter Speichelfluss, finde ich gut.

Bis jetzt sind mir nach jeder Einnahme kleine Abzesse in der Leiste gewachsen, die nach Absetzen schnell aufgehen (Eiter oder Wundwasser) oder einfach verschwinden.

Mehr entzündete Pickel im Gesicht.

Gewichtszunahme kann ich nicht beurteilen, dazu nehme ich die Tabletten zu selten denk ich.

Habs heute mal mit 12,5 mg probiert, bin nicht so benommen, Nase ist trocken und tut weh, hilft immernoch gut gegen die Schmerzen. Mal schauen wie die Nacht wird..

Die Nebenwirkungen scheinen bei diesem Medikament von Person zu Person sehr verschieden.

Eingetragen am  als Datensatz 59751
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Depressionen, Angststörungen mit Sehstörungen, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit, Schwitzen, Alpträume, Übelkeit, Durchfall, Kreislaufstörung, Durchblutungsstörungen, Durst, Schleimhauttrockenheit, Juckreiz

Nehme seit 378 Tagen Doxepin.Anfangs,ca 10 Monate pro Tag 2x 50 mg.Das Medikament wirkt bei mir beruhigend und stimmungsaufhellend aber nicht gegen die Angstzustände. Wegen der vielen Nebenwirkungen(Sehstörungen,Kopfschmerzen,Appetitlosigkeit,Schwitzen, Alpträume,Übelkeit,Durchfall,Herz-Kreislaufstörungen,Durchblutungsstörungen,Durstgefühl,trockene Nasenschleimhäute und Hautjucken)habe ich ab dem 11 Monat auf 50 mg reduziert.Das hat mich beim schnellen runterfahren fast das Leben gekostet.Ich bekam schlimmste Suizidgedanken und nehme es deshalb bis jetzt (13.Monat) unwillkürlich weiter.Werde aber versuchen in ganz kleinen Schritten davon loszukommen.Ich denke so in 6 mg Schritten.Schneller wage ich es nicht mehr.Und dann das Problem werden die Angstzustände wieder schlimmer?Es gibt leider immer noch kein vernünftiges Mittel(außer Benzodiazepine),ohne Nebenwirkungen,für die unerträglichen Ängste.Und Benzo`s machen verdammt süchtig. Habe außerdem in den letzten Jahrzehnten zig Präparate ausprobiert(Aurorix,Saroten, Cipramil,Mirtazepin und v.a.)Konnte die Mittel alle nicht...

Doxepin-neuraxpharm bei Depressionen, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxepin-neuraxpharmDepressionen, Angststörungen378 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit 378 Tagen Doxepin.Anfangs,ca 10 Monate pro Tag 2x 50 mg.Das Medikament wirkt bei mir beruhigend und stimmungsaufhellend aber nicht gegen die Angstzustände.
Wegen der vielen Nebenwirkungen(Sehstörungen,Kopfschmerzen,Appetitlosigkeit,Schwitzen,
Alpträume,Übelkeit,Durchfall,Herz-Kreislaufstörungen,Durchblutungsstörungen,Durstgefühl,trockene Nasenschleimhäute und
Hautjucken)habe ich ab dem 11 Monat auf 50 mg reduziert.Das hat mich beim schnellen
runterfahren fast das Leben gekostet.Ich bekam schlimmste Suizidgedanken und nehme es
deshalb bis jetzt (13.Monat) unwillkürlich weiter.Werde aber versuchen in ganz kleinen
Schritten davon loszukommen.Ich denke so in 6 mg Schritten.Schneller wage ich es nicht
mehr.Und dann das Problem werden die Angstzustände wieder schlimmer?Es gibt leider immer noch kein vernünftiges Mittel(außer Benzodiazepine),ohne Nebenwirkungen,für die
unerträglichen Ängste.Und Benzo`s machen verdammt süchtig.
Habe außerdem in den letzten Jahrzehnten zig Präparate ausprobiert(Aurorix,Saroten,
Cipramil,Mirtazepin und v.a.)Konnte die Mittel alle nicht vertragen und hatte stärkste Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 14271
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxepin-neuraxpharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]