Tachykardie bei Trevilor

Nebenwirkung Tachykardie bei Medikament Trevilor

Insgesamt haben wir 1419 Einträge zu Trevilor. Bei 0% ist Tachykardie aufgetreten.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Tachykardie bei Trevilor.

Prozentualer Anteil 75%25%
Durchschnittliche Größe in cm169182
Durchschnittliches Gewicht in kg8572
Durchschnittliches Alter in Jahren5030
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,8421,74

Erfahrungsberichte über Tachykardie bei Trevilor:

 

Trevilor für Depression, Borderline-Störung, posttraumatische Belastungsstörung, Bulimie mit Alpträume, Schwitzen, Tachykardie, Entzugserscheinungen

Ich nehme das Trevilor schon seit 2 Jahren. Ich muss 2x 150mg nehmen. Da die Nebenwirkungen so schlimm wurden, versuche ich weniger zu nehmen. Ich nahm nur noch 150mg, jetzt nur noch 75mg, weil ich dachte, dass die Nebenwirkungen weniger werden, - doch dem ist nicht so. Nebenwirkungen sind bei mir: Albträume, extremstes Schwitzen, besonders im Gesicht um am Rücken (sehr unangenehm im Sommer!) und hoher Ruhepuls. Wenn ich zwei Tage die Tabletten vergesse zu nehmen, habe ich extremen Schwindel im Kopf und ein ganz seltsames Gefühl in der Mitte des Brustkorbes, das sich wie ein "hüpfender Blitz" anfühlt.

Trevilor bei Depression, Borderline-Störung, posttraumatische Belastungsstörung, Bulimie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrevilorDepression, Borderline-Störung, posttraumatische Belastungsstörung, Bulimie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Trevilor schon seit 2 Jahren. Ich muss 2x 150mg nehmen.
Da die Nebenwirkungen so schlimm wurden, versuche ich weniger zu nehmen. Ich nahm nur noch 150mg, jetzt nur noch 75mg, weil ich dachte, dass die Nebenwirkungen weniger werden, - doch dem ist nicht so.
Nebenwirkungen sind bei mir: Albträume, extremstes Schwitzen, besonders im Gesicht um am Rücken (sehr unangenehm im Sommer!) und hoher Ruhepuls.
Wenn ich zwei Tage die Tabletten vergesse zu nehmen, habe ich extremen Schwindel im Kopf und ein ganz seltsames Gefühl in der Mitte des Brustkorbes, das sich wie ein "hüpfender Blitz" anfühlt.

Eingetragen am 09.07.2007 als Datensatz 2206
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):107
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trevilor für Depressionen mit Alpträume, Übelkeit, Tachykardie, Entzugserscheinungen

Zu Beginn starke Übelkeit, Herzrasen und Alpträume. Besonders problematisch gestaltet sich aber das Absetzen: Nachdem ich 12 Monate lang wegen stärkster Depressionen 300 mg pro Tag nehmen musste, ging das Reduzieren auf 225 mg relativ problemlos. Als ich 4 Monate später jedoch auf 150 mg reduzieren wollte, misslang dies aufgrund höllischer Nebenwirkungen und ich musste wieder hochsetzen. Nun habe ich vor drei Wochen (2 Monate später) im Urlaub daheim wieder auf 150 mg reduziert, und es war wieder die Hölle: Müdigkeit, Gliederschmerzen, Muskelschmerzen, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Schwindel, Panik, Angst, Depressionen, Kopfschmerzen, Teilnahmslosigkeit, Bauchkrämpfe... Dies setzte ca. 10 Tage nach Reduzierung des Mittels ein und wird jetzt ganz langsam besser. Mir graut schon vor einem Weiteren Reduzieren (wahrscheinlich erst im nächsten Jahr), denn die Entzugserscheinungen sind wirklich die HÖLLE!!! Das Medikament hat mir aber sehr gut geholfen.

Trevilor retard 150mg bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trevilor retard 150mgDepressionen18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Beginn starke Übelkeit, Herzrasen und Alpträume.

Besonders problematisch gestaltet sich aber das Absetzen: Nachdem ich 12 Monate lang wegen stärkster Depressionen 300 mg pro Tag nehmen musste, ging das Reduzieren auf 225 mg relativ problemlos. Als ich 4 Monate später jedoch auf 150 mg reduzieren wollte, misslang dies aufgrund höllischer Nebenwirkungen und ich musste wieder hochsetzen. Nun habe ich vor drei Wochen (2 Monate später) im Urlaub daheim wieder auf 150 mg reduziert, und es war wieder die Hölle: Müdigkeit, Gliederschmerzen, Muskelschmerzen, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Schwindel, Panik, Angst, Depressionen, Kopfschmerzen, Teilnahmslosigkeit, Bauchkrämpfe...
Dies setzte ca. 10 Tage nach Reduzierung des Mittels ein und wird jetzt ganz langsam besser. Mir graut schon vor einem Weiteren Reduzieren (wahrscheinlich erst im nächsten Jahr), denn die Entzugserscheinungen sind wirklich die HÖLLE!!!
Das Medikament hat mir aber sehr gut geholfen.

Eingetragen am 25.07.2007 als Datensatz 2568
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trevilor für Depression, Panikattacken mit Muskelschmerzen, Tachykardie, Atemnot, Schwindel, Zittern

nehms grade mal drei tage die hölle muskelschmerzen herzrasen atemnot schwindel zittern weiss nicht ob ich das durchhalte.

Trevilor 75 bei Depression, Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trevilor 75Depression, Panikattacken3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nehms grade mal drei tage die hölle muskelschmerzen herzrasen atemnot schwindel zittern weiss nicht ob ich das durchhalte.

Eingetragen am 24.06.2007 als Datensatz 1931
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trevilor für Depressionen, Antriebsstörungen mit erhöhter Puls, Übelkeit

erhöhter Puls, anfangs Übelkeit, sonst keine weiteren Nebenwirkungen

Trevilor retard bei Depressionen, Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trevilor retardDepressionen, Antriebsstörungen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

erhöhter Puls, anfangs Übelkeit, sonst keine weiteren Nebenwirkungen

Eingetragen am 05.04.2010 als Datensatz 23574
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trevilor retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]