Verdauungsprobleme bei Mirena

Nebenwirkung Verdauungsprobleme bei Medikament Mirena

Insgesamt haben wir 1550 Einträge zu Mirena. Bei 0% ist Verdauungsprobleme aufgetreten.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Verdauungsprobleme bei Mirena.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1650
Durchschnittliches Gewicht in kg740
Durchschnittliches Alter in Jahren400
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,920,00

Wo kann man Mirena kaufen?

Mirena ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Mirena wurde von Patienten, die Verdauungsprobleme als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mirena wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Verdauungsprobleme auftrat, mit durchschnittlich 5,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Verdauungsprobleme bei Mirena:

 

Mirena für Verhütung mit Gewichtszunahme, Verdauungsprobleme, Panikattacken, Depression, Haarwuchs, Schweißausbrüche, Blähbauch, Kopfschmerzen, Libidoverlust, Müdigkeit

Gewichtszunahme:15 kg in 2 Jahren Verdauungsstörungen Panikattacken Depressionen Vermehrter Haarwuchs an unmöglichen stellen Starkes Schwitzen Blähbauch Dauerkopfschmerzen Libidoverlust Vermännlichung Müdigkeit ....

Mirena bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme:15 kg in 2 Jahren
Verdauungsstörungen
Panikattacken
Depressionen
Vermehrter Haarwuchs an unmöglichen stellen
Starkes Schwitzen
Blähbauch
Dauerkopfschmerzen
Libidoverlust
Vermännlichung
Müdigkeit
....

Eingetragen am  als Datensatz 51467
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Schmierblutungen, Verdauungsprobleme

Ich bin soeben auf diese Seite gestoßen und möchte meine Erfahrungen mit der Mirena mitteilen. Ich habe nun die dritte Mirena und ich muss sagen, dass ist die schlimmste. Bei den beiden anderen hatte ich von Anfang an keinerlei Beschwerden, immerhin zwölf Jahre. Sie wurden eingesetzt und ich konnte alles machen was ich wollte. Aber die letzte wurde mir im Novenber 2011 unter erheblichen Schmerzen, bei den anderen beiden habe ich das einsetzen gar nicht gemerkt, eingesetzt und ich hatte nur Probleme: Fast vier Monate, mit 2-3 Tagen Unterbrechung, Schmierblutung. Meine Verdauung leidet seit dem sehr. Ich bin mehrfach beim FA gewesen und hatte absolut keine Lust mehr auf Spirale. Dann wurde im Mai bei einer Untersuchung eine Polype festgestellt - also OP! - Mirena raus - OP - Mirena rein. Danach wieder einen Monat nonstop Schmierblutung. Als ich dann wiederholt beim FA war und gesagt habe, dass er mir die rausnehmen soll bekam ich zur Antwort "Dann müsste die Gebärmutter raus" ich habe das nicht verstanden, denn von der Gebärmutter kamen diese Probleme doch nicht wirklich. Ich...

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin soeben auf diese Seite gestoßen und möchte meine Erfahrungen mit der Mirena mitteilen.
Ich habe nun die dritte Mirena und ich muss sagen, dass ist die schlimmste. Bei den beiden anderen hatte ich von Anfang an keinerlei Beschwerden, immerhin zwölf Jahre. Sie wurden eingesetzt und ich konnte alles machen was ich wollte. Aber die letzte wurde mir im Novenber 2011 unter erheblichen Schmerzen, bei den anderen beiden habe ich das einsetzen gar nicht gemerkt, eingesetzt und ich hatte nur Probleme:
Fast vier Monate, mit 2-3 Tagen Unterbrechung, Schmierblutung. Meine Verdauung leidet seit dem sehr. Ich bin mehrfach beim FA gewesen und hatte absolut keine Lust mehr auf Spirale. Dann wurde im Mai bei einer Untersuchung eine Polype festgestellt - also OP! - Mirena raus - OP - Mirena rein. Danach wieder einen Monat nonstop Schmierblutung. Als ich dann wiederholt beim FA war und gesagt habe, dass er mir die rausnehmen soll bekam ich zur Antwort "Dann müsste die Gebärmutter raus" ich habe das nicht verstanden, denn von der Gebärmutter kamen diese Probleme doch nicht wirklich. Ich sollte es mir überlegen. Ich habe gesagt dass ich das nicht will, denn die Schmierblutungen sind erst seit dem letzten Einsetzen der Mirena. Dann hat er mir zusätzlich eine leicht dosierte Pille mitgegeben, obwohl ich bereits vor zehn Jahren eine Thrombose hatte. Dann der Knaller, ich wollte noch das nächste Wochenende abwarten und dann entscheiden ob ich die Pille nehme, die Schmierblutung war urplötzlich vorbei. Sie kam dann nach ca. 2 Wochen wieder blieb dann 10 Tage und war wieder weg. Das wiederholt sich jetzt schon zum zweiten Mal. Ich bin immer noch schwer am Überlegen, ob ich diese Mirena wieder rausnehmen soll. Die Frage ist, was mach ich dann, weil, Kinder will ich nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 46755
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Bauchkrämpfe, Verdauungsprobleme, Zysten, Migräne mit Aura

Habe die Mirena seit mittlerweile 5 Jahren & hatte davor schon einen basedow.. 1 Jahr nach dem extrem schmerzhaften einsetzen, bekam ich eine auramigräne, hab es aber nicht in Zusammenhang mit der mirena gebracht, bis jetzt! Morgen ist der Termin zum entfernen & ich wollte mich durch Foren lesen, ob es schmerzhaft ist, weil ich schon ein wenig Angst hab.. Ich hab so viele Erfahrungsberichte gelesen, wo die Frauen auramigränen bekamen! Ich bin entsetzt, denn nun ergibt alles einen Sinn! Starke bauchkrämpfe im Unterleib habe ich 1x im Monat 3 Tage lang, die sind wirklich fast nicht zu ertragen. Ärzte finden nichts & sagen, dass alles in ordnung wäre, außer Zysten hab ich nichts.. ich würde sie nicht empfehlen! Mein Körper merkt, dass ich einen Fremdkörper in mir habe, und versucht ihn abzustoßen. Das merke ich..

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe die Mirena seit mittlerweile 5 Jahren & hatte davor schon einen basedow.. 1 Jahr nach dem extrem schmerzhaften einsetzen, bekam ich eine auramigräne, hab es aber nicht in Zusammenhang mit der mirena gebracht, bis jetzt! Morgen ist der Termin zum entfernen & ich wollte mich durch Foren lesen, ob es schmerzhaft ist, weil ich schon ein wenig Angst hab.. Ich hab so viele Erfahrungsberichte gelesen, wo die Frauen auramigränen bekamen! Ich bin entsetzt, denn nun ergibt alles einen Sinn!
Starke bauchkrämpfe im Unterleib habe ich 1x im Monat 3 Tage lang, die sind wirklich fast nicht zu ertragen. Ärzte finden nichts & sagen, dass alles in ordnung wäre, außer Zysten hab ich nichts..
ich würde sie nicht empfehlen!
Mein Körper merkt, dass ich einen Fremdkörper in mir habe, und versucht ihn abzustoßen. Das merke ich..

Eingetragen am  als Datensatz 84409
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Verhütung mit Blutungen, Unterleibsschmerzen, Verdauungsprobleme, Unterleibskrämpfe, Wassereinlagerungen, Migräne, Gewichtszunahme, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Myombildung

Schmerzen vom ersten bis zum letzten Tag. Zuerst Entzündung, da wohl nicht sauber gesetzt, dann wochenlange Blutungen, danach Verdauungsschwierigkeiten und Unterleibskrämpfe täglich. Rückfrage beim Arzt ergab die Antwort ich solle mich nicht so anstellen. Dann leichte Gewöhnung und Nachlassen der Blutungen bis es keine Blutung mehr gab (innerhalb von wenigen Monaten) was zu Wassereinlagerungen und Migräne führte. Gewichtszunahme (hauptsächlich Wasser) von 14 kg!!!! (160 Körpergröße, knapp 70 kg) Schmerzen beim Sex, daher eher keinen mehr.. Wofür man dann auch keine Verhütung mehr braucht. Schlussendlich wurde das Ding operativ entfernt, da der Rückholfaden nicht mehr vorhanden war und dabei wurde dann festgestellt, dass sie in die Gebährmutterwand eingewachsen war. An dieser Stelle seit Entfernen nun Myome, die ich nun homöopathisch mit gutem Erfolg behandel. Unglaublich, dass sowas auf dem Markt verfügbar ist und dann auch noch von sog. Ärzten eingesetzt wird. Scheint lukrativ zu sein. Kann ich niemandem empfehlen!

Mirena bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaVerhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schmerzen vom ersten bis zum letzten Tag. Zuerst Entzündung, da wohl nicht sauber gesetzt, dann wochenlange Blutungen, danach Verdauungsschwierigkeiten und Unterleibskrämpfe täglich.
Rückfrage beim Arzt ergab die Antwort ich solle mich nicht so anstellen.
Dann leichte Gewöhnung und Nachlassen der Blutungen bis es keine Blutung mehr gab (innerhalb von wenigen Monaten) was zu Wassereinlagerungen und Migräne führte. Gewichtszunahme (hauptsächlich Wasser) von 14 kg!!!! (160 Körpergröße, knapp 70 kg) Schmerzen beim Sex, daher eher keinen mehr..
Wofür man dann auch keine Verhütung mehr braucht.
Schlussendlich wurde das Ding operativ entfernt, da der Rückholfaden nicht mehr vorhanden war und dabei wurde dann festgestellt, dass sie in die Gebährmutterwand eingewachsen war.
An dieser Stelle seit Entfernen nun Myome, die ich nun homöopathisch mit gutem Erfolg behandel.
Unglaublich, dass sowas auf dem Markt verfügbar ist und dann auch noch von sog. Ärzten eingesetzt wird. Scheint lukrativ zu sein.

Kann ich niemandem empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 22618
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]