Abgeschlagenheit bei Cetirizin

Nebenwirkung Abgeschlagenheit bei Medikament Cetirizin

Insgesamt haben wir 322 Einträge zu Cetirizin. Bei 6% ist Abgeschlagenheit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 20 von 322 Erfahrungsberichten zu Cetirizin wurde über Abgeschlagenheit berichtet.

Wir haben 20 Patienten Berichte zu Abgeschlagenheit bei Cetirizin.

Prozentualer Anteil 44%56%
Durchschnittliche Größe in cm165183
Durchschnittliches Gewicht in kg6590
Durchschnittliches Alter in Jahren3938
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,9526,83

Cetirizin wurde von Patienten, die Abgeschlagenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cetirizin wurde bisher von 39 sanego-Benutzern, wo Abgeschlagenheit auftrat, mit durchschnittlich 6,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Abgeschlagenheit bei Cetirizin:

 

Cetirizin für Pollenallergie mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Depressive Verstimmungen

Habe die Pollenallergie erst mit 32 Jahren bekommen. Damals hat mir mein Allergologe Aerius verschrieben was ich super gut vertragen habe. In den letzten Jahren ist das Medikament so extrem teuer geworden ( 50 Stck knapp 43 € ) das es keine Krankenkasse mehr verschreibt :-( Man bekommt es, wenn überhaupt, nur noch bei starker Nesselsucht verschrieben. Ich nehme Cetirizin seit einigen Jahren in der Pollensaison. Meistens Abends eine Tablette vor dem zu Bett gehen. Die Antiallergene Wirkung ist gut und hält auch meist den nächsten Tag an aber die Nebenwirkungen, speziell die Müdigkeit und neuerdings auch die Abgeschlagenhzeit und Depressive Stimmung, ist schon echt nervig. Ich schlafe im Büro eigentlich fast täglich für Momente ein und hänge wie ein nasser Sack am Tisch. Das ist mir peinlich und kann irgendwann auch unangenehme Fragen aufkommen lassen. Depressiv bin ich auch in letzter Zeit auch recht oft und schreibe das dem Medikament zu. Da ich keine Lust habe irgendwann Astma zu bekommen, muss ich wohl die Nebenwirkungen auf mich nehmen. Klar, die Gesundheit sollte einem...

Cetirizin bei Pollenallergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinPollenallergie7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe die Pollenallergie erst mit 32 Jahren bekommen. Damals hat mir mein Allergologe Aerius verschrieben was ich super gut vertragen habe. In den letzten Jahren ist das Medikament so extrem teuer geworden ( 50 Stck knapp 43 € ) das es keine Krankenkasse mehr verschreibt :-( Man bekommt es, wenn überhaupt, nur noch bei starker Nesselsucht verschrieben.

Ich nehme Cetirizin seit einigen Jahren in der Pollensaison. Meistens Abends eine Tablette vor dem zu Bett gehen. Die Antiallergene Wirkung ist gut und hält auch meist den nächsten Tag an aber die Nebenwirkungen, speziell die Müdigkeit und neuerdings auch die Abgeschlagenhzeit und Depressive Stimmung, ist schon echt nervig. Ich schlafe im Büro eigentlich fast täglich für Momente ein und hänge wie ein nasser Sack am Tisch. Das ist mir peinlich und kann irgendwann auch unangenehme Fragen aufkommen lassen. Depressiv bin ich auch in letzter Zeit auch recht oft und schreibe das dem Medikament zu. Da ich keine Lust habe irgendwann Astma zu bekommen, muss ich wohl die Nebenwirkungen auf mich nehmen. Klar, die Gesundheit sollte einem viel Wert sein aber die Aerius sind mir definitiv zu teuer.

Ich nehm im Moment nur eine halbe pro Tag um die Müdigkeit etwas besser in den Griff zu bekommen, aber dann kann es am späten Mittag schon mit der Wirkung vorbei sein. Gestern eine heftige Allergiattacke bekommen als ich bei schönstem Wetter mit meinem Sohn über eine blühende Wiese mit sehr hohem Grass spaziert bin.......

Eingetragen am  als Datensatz 34724
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Allergie mit Allergische Atemwegsreaktionen, Halluzinationen, Abgeschlagenheit

Bei mir führte Cetirizin zu extremen allergischen Beschwerden bis hin zu Asthma, die nach Absetzung des Medikaments nicht mehr auftraten. Leider habe ich dies erst nach 3 (!) Jahren bemerkt. Zuvor dachte ich immer, dass die Tabletten nicht mehr aureichend gegen die Allergiesymptome helfen. Besonders häufig hatte ich eine verstopfte Nase, die auch mit abschwellenden Nasensprays nicht mehr zu bekämpfen war. Im 3. Jahr (Benutzung nur jeweils im April) kamen extreme Abgeschlagenheit und Halluzinationen am hellichten Tag hinzu. Ein Mechaniker in einer Autowerkstatt schien plötzlich rotierende Augen zu haben..... An diesem Abend habe ich das Medikament abgesetzt. Mit einer Besserung der oben beschriebenen Symptome binnen 6 Stunden. Ich werde nur noch lokal wirkende Antihistaminika einsetzen!

Cetirizin bei Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinAllergie30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir führte Cetirizin zu extremen allergischen Beschwerden bis hin zu Asthma, die nach Absetzung des
Medikaments nicht mehr auftraten. Leider habe ich dies erst nach 3 (!) Jahren bemerkt. Zuvor dachte ich immer, dass die Tabletten nicht mehr aureichend gegen die Allergiesymptome helfen. Besonders häufig hatte ich eine verstopfte Nase, die auch mit abschwellenden Nasensprays nicht mehr zu bekämpfen war. Im 3. Jahr (Benutzung nur jeweils im April) kamen extreme Abgeschlagenheit und Halluzinationen am hellichten Tag hinzu.
Ein Mechaniker in einer Autowerkstatt schien plötzlich rotierende Augen zu haben..... An diesem Abend habe ich das Medikament abgesetzt. Mit einer Besserung der oben beschriebenen Symptome binnen 6 Stunden. Ich werde nur noch lokal wirkende Antihistaminika einsetzen!

Eingetragen am  als Datensatz 33598
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Heuschnupfen mit Depressionen, Schlafstörungen, Abgeschlagenheit, Mundtrockenheit, Müdigkeit, Gereiztheit

Wirkung und Verträglichkeit sind voll okay. Nur die, bei mir zum Teil krassen, Nebenwirkungen sind recht strak. Bei mir waren diese: - depressionen - schlafstörungen - abgeschlagenheit - mundtrockenheit - müdigkeit - stark erhöhte gereiztheit

Cetirizin bei Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinHeuschnupfen3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirkung und Verträglichkeit sind voll okay. Nur die, bei mir zum Teil krassen, Nebenwirkungen sind recht strak.
Bei mir waren diese:
- depressionen
- schlafstörungen
- abgeschlagenheit
- mundtrockenheit
- müdigkeit
- stark erhöhte gereiztheit

Eingetragen am  als Datensatz 15090
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Schnupfen, juckende tränende Augen mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Konzentrationsschwierigkeiten, Benommenheit, Gereiztheit

Mir wurde das Mittel von meinem Hausarzt zur Linderung einer Pollenallergie empfohlen. Die Wirkung trat auch sehr schnell ein, jedoch wurde ich nach 2h sehr schläfrig und legte mich für 3h hin. Danach war ich sehr abgeschlagen, Fokussieren/gezielte Konzentration war unmöglich und ich hatte das Gefühl in einem Nebel zu stehen, unfähig einen klaren Gedanken vollenden zu können. Zudem bin ich ungewöhnlich leicht reizbar was mich in dieser Form selbst erschreckt. Vermutlich haben andere Patienten bessere Erfahrungen gemacht, für mich als Software-Entwickler funktioniert es nicht, ich setze es ab um wieder einen klaren Kopf zu bekommen.

Cetirizin bei Schnupfen, juckende tränende Augen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinSchnupfen, juckende tränende Augen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde das Mittel von meinem Hausarzt zur Linderung einer Pollenallergie empfohlen. Die Wirkung trat auch sehr schnell ein, jedoch wurde ich nach 2h sehr schläfrig und legte mich für 3h hin.
Danach war ich sehr abgeschlagen, Fokussieren/gezielte Konzentration war unmöglich und ich hatte das Gefühl in einem Nebel zu stehen, unfähig einen klaren Gedanken vollenden zu können. Zudem bin ich ungewöhnlich leicht reizbar was mich in dieser Form selbst erschreckt. Vermutlich haben andere Patienten bessere Erfahrungen gemacht, für mich als Software-Entwickler funktioniert es nicht, ich setze es ab um wieder einen klaren Kopf zu bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 68330
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Allergie, Allergisches Asthma, Allergische Reaktion mit Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Empfindungsstörungen, Sehstörungen, Durst, Antriebslosigkeit

Nach der Einnahme rasche Besserung der Allergiesympthome. Nachlassen der Wirkung i.d.R. 15-24h nach der Einnahme. Bei zunehmender Allergenexposition reichte die Dosierung von 10mg nicht aus. Müdigkeit und Abgeschlagenheit gehen einher. Bei längerer Einnahmedauer (> 7d) reduzierte sich die Wirkungsdauer auf <5h, nach 10 Tagen nahe null, Dosiserhöhung (3x 10mg/d)ohne nennenswerten Effekt, allerdings Müdigkeit, Tunnelblick und Hautsensibilität gesteigert. Extrem gesteigertes Durstempfinden, zunehmende Antriebslosigkeit. Nach dem Absetzen und Wechsel zu Cetirizin rasches Nachlassen der Nebenwirkungen, allerdings verursacht Cetirizin wiederum ähnliche, die anfänglich als Linderung empfunden werden. Nach 7 bis 10 Tagen Cetirizineinnahme gleicher Effekt wie Loratadin, Nachlassen der Wirkung, Verkürzung der Wirkungsdauer, sich einstellende Passivität. Danach funktioniert allerdings Loratadin wieder.

Loratadin bei Allergie, Allergisches Asthma, Allergische Reaktion; Cetirizin bei Allergie, Allergisches Asthma, Allergische Reaktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LoratadinAllergie, Allergisches Asthma, Allergische Reaktion14 Tage
CetirizinAllergie, Allergisches Asthma, Allergische Reaktion14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Einnahme rasche Besserung der Allergiesympthome. Nachlassen der Wirkung i.d.R. 15-24h nach der Einnahme. Bei zunehmender Allergenexposition reichte die Dosierung von 10mg nicht aus. Müdigkeit und Abgeschlagenheit gehen einher. Bei längerer Einnahmedauer (> 7d) reduzierte sich die Wirkungsdauer auf <5h, nach 10 Tagen nahe null, Dosiserhöhung (3x 10mg/d)ohne nennenswerten Effekt, allerdings Müdigkeit, Tunnelblick und Hautsensibilität gesteigert. Extrem gesteigertes Durstempfinden, zunehmende Antriebslosigkeit. Nach dem Absetzen und Wechsel zu Cetirizin rasches Nachlassen der Nebenwirkungen, allerdings verursacht Cetirizin wiederum ähnliche, die anfänglich als Linderung empfunden werden. Nach 7 bis 10 Tagen Cetirizineinnahme gleicher Effekt wie Loratadin, Nachlassen der Wirkung, Verkürzung der Wirkungsdauer, sich einstellende Passivität. Danach funktioniert allerdings Loratadin wieder.

Eingetragen am  als Datensatz 14601
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Loratadin, Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Heuschnupfen mit Abgeschlagenheit, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Verstopfung

Ich habe extrem Heuschnupfen und irgendwann habe ich beschlossen was dagegen zu nehme. Nach ein paar stunden war ich so kaputt, dass es mich Überwindung gekostet hat die Augen offen zuhalten. Seit ich es nehme bin ich einfach kaputt. habe zwar kaum noch Heuschnupfen, aber leide jetzt an Müdigkeit,Antriebslosigkeit,Verdauungsstörungen und Verstopfung. Ich frage mich ob es das wert ist weil mehr nach draußen die Sonne genießen kann ich auch nicht.

Cetirizin bei Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinHeuschnupfen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe extrem Heuschnupfen und irgendwann habe ich beschlossen was dagegen zu nehme.
Nach ein paar stunden war ich so kaputt, dass es mich Überwindung gekostet hat die Augen offen zuhalten. Seit ich es nehme bin ich einfach kaputt. habe zwar kaum noch Heuschnupfen, aber leide jetzt an Müdigkeit,Antriebslosigkeit,Verdauungsstörungen und Verstopfung. Ich frage mich ob es das wert ist weil mehr nach draußen die Sonne genießen kann ich auch nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 73928
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Heuschnupfen mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Nasenbluten, asthmaähnliche Symptome

Anwendung über mehrere Jahre (saisonal / Mai - Juli) gegen Pollenallergie: Im ersten Jahr Behandlungserfolg auf der ganzen Linie, keinerlei Zusatzmedikamente nötig, leichte Müdigkeit als Nebenwirkung... Im zweiten Jahr leichte Toleranzentwicklung gegen das Medikament, Dosiserhöhung auf Anraten des Arztes auf 2 Tabletten täglich (eine Morgens, eine Abends) und bei akutanfällen Anwendung von Kombilösung (AT & NS), mit ähnlichem Ergebnis... Im dritten Jahr nur noch schlechte Wirkung, stärkeren Nebenwirkungen, Dauermüdigkeit, Abgeschlangenheit, asthmatische Anfälle, gelegentliches Nasenbluten... Cetirizin abgesetzt...

Cetirizin bei Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinHeuschnupfen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anwendung über mehrere Jahre (saisonal / Mai - Juli) gegen Pollenallergie:

Im ersten Jahr Behandlungserfolg auf der ganzen Linie, keinerlei Zusatzmedikamente nötig, leichte Müdigkeit als Nebenwirkung...

Im zweiten Jahr leichte Toleranzentwicklung gegen das Medikament, Dosiserhöhung auf Anraten des Arztes auf 2 Tabletten täglich (eine Morgens, eine Abends) und bei akutanfällen Anwendung von Kombilösung (AT & NS), mit ähnlichem Ergebnis...

Im dritten Jahr nur noch schlechte Wirkung, stärkeren Nebenwirkungen, Dauermüdigkeit, Abgeschlangenheit, asthmatische Anfälle, gelegentliches Nasenbluten...
Cetirizin abgesetzt...

Eingetragen am  als Datensatz 68253
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Heuschnupfen mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Schwindel, Übelkeit, Magenkrämpfe

Ich habe Cetirizin gegen meinen Heuschnupfen genommen, da dieser bereits im März aktiv war, habe ich jeden Abend vor dem Schlafen gehen eine Tablette genommen. Die anfänglichen Nebenwirkungen waren nur Müdigkeit und Erschöpfung, der Heuschnupfen war allerdings weitesgehend eingedämmt. Vor einer Woche wurde mir dann morgend übel, Schwindel und Magenkrämpfe setzten ein. Nach langem Überlegen habe ich dann das Cetirizin abgesetzt, und siehe da, die Übelkeit, der Schwindel und die Magenkrämpfe sind weg.

Cetirizin bei Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinHeuschnupfen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Cetirizin gegen meinen Heuschnupfen genommen, da dieser bereits im März aktiv war, habe ich jeden Abend vor dem Schlafen gehen eine Tablette genommen. Die anfänglichen Nebenwirkungen waren nur Müdigkeit und Erschöpfung, der Heuschnupfen war allerdings weitesgehend eingedämmt.
Vor einer Woche wurde mir dann morgend übel, Schwindel und Magenkrämpfe setzten ein. Nach langem Überlegen habe ich dann das Cetirizin abgesetzt, und siehe da, die Übelkeit, der Schwindel und die Magenkrämpfe sind weg.

Eingetragen am  als Datensatz 45962
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Allergie mit Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Aggressivität, Benommenheit, Heißhungerattacken

hallo,,also nehme das mediakament schon über wochen.ich merke voll abgeschlagheit und bin sehr müde,,,was ich vorher nicht war,,mir wurde gesagt das ich wohl aggressiv wirke..ist und war mir nicht bewusst,merke auch leichte benommheit...und ständig hunger...ich finde die nebenwirkungen nicht so schlimm.kann man mit leben,,,besser als die allergie,,,ich würde es nur für kurze zeit empfehlen,,,

Cetirizin bei Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinAllergie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo,,also nehme das mediakament schon über wochen.ich merke voll abgeschlagheit und bin sehr müde,,,was ich vorher nicht war,,mir wurde gesagt das ich wohl aggressiv wirke..ist und war mir nicht bewusst,merke auch leichte benommheit...und ständig hunger...ich finde die nebenwirkungen nicht so schlimm.kann man mit leben,,,besser als die allergie,,,ich würde es nur für kurze zeit empfehlen,,,

Eingetragen am  als Datensatz 42998
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Allergie mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Gereiztheit, Heißhungerattacken

mir reicht es auch schon wieder.bin ja froh, hier zu lesen, dass es anderen ebenso ergangen ist, wie mir: wirkung bezüglich der allergie perfekt, immerhin, aber: so müde, dass ich kaum arbeiten konnte, starker hunger (schon allein das ein absolutes ausschlusskriterium) und vor allem eine ganz üble gereiztheit,eigentlich kann das medikament nur menschen in der einöde empfohlen werden, denn die soziale kompatibilität sank bei mir in den minusbereich.sowas kannte ich bislang nur von schwerem PMS, aber da bin ich geradezu noch umgänglich verglichen mit jetzt... der geschmack der tropfen ist übrigens sehr unangenehm. fazit: das ist die antiallergene wirkung nicht wert und wirklich bedenklich angesichts der rezeptfreiheit des mittels.

Cetirizin bei Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinAllergie1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

mir reicht es auch schon wieder.bin ja froh, hier zu lesen, dass es anderen ebenso ergangen ist, wie mir:
wirkung bezüglich der allergie perfekt, immerhin, aber:
so müde, dass ich kaum arbeiten konnte, starker hunger (schon allein das ein absolutes ausschlusskriterium) und vor allem eine ganz üble gereiztheit,eigentlich kann das medikament nur menschen in der einöde empfohlen werden, denn die soziale kompatibilität sank bei mir in den minusbereich.sowas kannte ich bislang nur von schwerem PMS, aber da bin ich geradezu noch umgänglich verglichen mit jetzt...
der geschmack der tropfen ist übrigens sehr unangenehm.
fazit: das ist die antiallergene wirkung nicht wert und wirklich bedenklich angesichts der rezeptfreiheit des mittels.

Eingetragen am  als Datensatz 35857
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Heuschnupfen mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit

Hallo, ich habe immer Schwierigkeiten mit Heuschnupfentabletten. Die hauen mich regelrecht um.. Ich werde sehr müde und schlapp schon bei der ersten Tablette.. Die Apothekerin sagte das sich das ändert.. Aber ohne geht es nicht bei mir..Meine Symtome gleichen einer starken Erkältung, manchmal muss ich auch sprühen um Luft zu bekommen, aber das ändert von Jahr zu Jahr..Mal muss ich es nehmen, mal nicht.. Also Heuschnupfen habe ich schon Jahre..

Cetirizin bei Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinHeuschnupfen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich habe immer Schwierigkeiten mit Heuschnupfentabletten.

Die hauen mich regelrecht um.. Ich werde sehr müde und schlapp schon bei der ersten Tablette..

Die Apothekerin sagte das sich das ändert..

Aber ohne geht es nicht bei mir..Meine Symtome gleichen einer starken Erkältung, manchmal muss ich auch sprühen um Luft zu bekommen, aber das ändert von Jahr zu Jahr..Mal muss ich es nehmen, mal nicht..

Also Heuschnupfen habe ich schon Jahre..

Eingetragen am  als Datensatz 32414
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Heuschnupfen mit Abgeschlagenheit

Die Wirkung ebbt bei mir zu früh ab, abends einzunehmen ist für mich daher nicht sinnvoll. Bevor die Wirkung des Medikaments endgültig nachläßt, erlebe ich ein Zeit der Müdigkeit und Abgeschlagenheit. Nachdem ich das Medikament jetzt vier Wochen anwende, scheint mir, als wenn Heuschnupfensymptome vom Medikament selbst hervorgerufen werden (?), nur kurze Zeit nach der Einnahme (!,5 Std. juckt es bestialisch in der Nase), bei vorübergehender Dosiserhöhung (um 1/2 Tablette) fielen mir beginnende Atemprobleme auf (?). Die Birkenblüte ist jetzt fast vorbei, es regnet, ich werde jetzt versuchen ohne Medizin auszukommen. Ansonsten war das Medikament brauchbar und hat mich durch die schlimmste Schnupfenzeit gebracht, so dass ich trotzdem vernünftig arbeiten konnte. Etwas vorsichtig hinsichtlich der Gewichtszunahme sollte man sein, nicht bei Müdigkeit essen!

Cetirizin bei Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinHeuschnupfen42 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Wirkung ebbt bei mir zu früh ab, abends einzunehmen ist für mich daher nicht sinnvoll.
Bevor die Wirkung des Medikaments endgültig nachläßt, erlebe ich ein Zeit der Müdigkeit und Abgeschlagenheit.
Nachdem ich das Medikament jetzt vier Wochen anwende, scheint mir, als wenn Heuschnupfensymptome vom Medikament selbst hervorgerufen werden (?), nur kurze Zeit nach der Einnahme (!,5 Std. juckt es bestialisch in der Nase), bei vorübergehender Dosiserhöhung (um 1/2 Tablette) fielen mir beginnende Atemprobleme auf (?).
Die Birkenblüte ist jetzt fast vorbei, es regnet, ich werde jetzt versuchen ohne Medizin auszukommen.
Ansonsten war das Medikament brauchbar und hat mich durch die schlimmste Schnupfenzeit gebracht,
so dass ich trotzdem vernünftig arbeiten konnte.
Etwas vorsichtig hinsichtlich der Gewichtszunahme sollte man sein, nicht bei Müdigkeit essen!

Eingetragen am  als Datensatz 24293
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Pollenallergie mit Abgeschlagenheit, Gewichtszunahme, Müdigkeit

Ich habe die letzten Jahre bei meiner auftretenden Pollenallergie immer Citirzin genommen. Neben den üblichen Nebenwirkungen wie Müdigkeit und Abgeschlagenheit kam bei mir hinzu, dass ich nach der Einnahme von dem Medikament jedesmal stark Gewicht zugelegt habe. Erst habe ich mir nichts dabei gedacht, als ich vor genau 3 Jahren plötzlich zugenommen habe. Damals hatte ich es zu ersten Mal angefangen zu nehmen. Ich nahm das Citirzin immer von Anfang Mai bis Ende Juli, also in der Zeit, wenn ich es benötigt habe. Beim ersten mal haben ich 15 KG zugenommen. Da ich damals nicht wusste, woher das kommt, bin ich zum Arzt, der aber ausgeschlossen hat, das man von Citirzin zunimmt (was für eine fatale Fehleinschätzung). Ich sah und sehe nach der Einnahme sehr aufgedunsen aus. Der Arzt ging von einer Pilzerkrankung im Darm aus, welche für die plötzliche Zunahme verantwortlich sein soll. Ich habe darauf ein Medikament bekommen und musste eine spezielle Diät halten. Darauf habe ich 5 Kg wieder verloren. 10 sind geblieben. Die Abnahme erfolgte aber auch nach dem Absetzen von Citirzin....

Cetirizin bei Pollenallergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinPollenallergie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die letzten Jahre bei meiner auftretenden Pollenallergie immer Citirzin genommen. Neben den üblichen Nebenwirkungen wie Müdigkeit und Abgeschlagenheit kam bei mir hinzu, dass ich nach der Einnahme von dem Medikament jedesmal stark Gewicht zugelegt habe. Erst habe ich mir nichts dabei gedacht, als ich vor genau 3 Jahren plötzlich zugenommen habe. Damals hatte ich es zu ersten Mal angefangen zu nehmen. Ich nahm das Citirzin immer von Anfang Mai bis Ende Juli, also in der Zeit, wenn ich es benötigt habe. Beim ersten mal haben ich 15 KG zugenommen.
Da ich damals nicht wusste, woher das kommt, bin ich zum Arzt, der aber ausgeschlossen hat, das man von Citirzin zunimmt (was für eine fatale Fehleinschätzung).
Ich sah und sehe nach der Einnahme sehr aufgedunsen aus.

Der Arzt ging von einer Pilzerkrankung im Darm aus, welche für die plötzliche Zunahme verantwortlich sein soll. Ich habe darauf ein Medikament bekommen und musste eine spezielle Diät halten. Darauf habe ich 5 Kg wieder verloren. 10 sind geblieben. Die Abnahme erfolgte aber auch nach dem Absetzen von Citirzin.

Im nächsten Jahr wieder das gleiche (diesmal 10 KG zuviel) und wieder zum Arzt, der mir wieder das Mittel gegen Pilze verabreicht hat. Dieses mal gingen auch nur 2,5 Kg bis august runter.
Dieses Jahre passierte es erneut(nochmal 5 Kg im Mai) und zum Glück habe ich einen Tipp bekommen, dass es doch von Citirzin kommt und ich auf Lora umsteigen soll.

Also habe ich das als allgemein schlechter Verträglich geltende Lora genommen und siehe da, die Gewichtszunahme gestoppt und die Müdigkeit wie weggeblasen.
Ich habe auch keine Pilzerkrankung wie mir mein Arzt verklickern wollte.

Es lag einzig an Citirizin.
Andere Nebenwirkung in der Zeit als ich Citirzin genommen habe war, dass ich unter einer leichten Blutarmut gelitten habe. Auch hervorgerufen durch das Medikament.
Jetzt versuche ich von dem Gewicht runter zu kommen, welches ich in den letzten Jahren zugelegt habe. Ich nehme aber nicht mehr zu und das ist ein kleiner guter Anfang.

Eingetragen am  als Datensatz 16408
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Asthma, Allergie, Juckreiz mit Alpträume, Schwindel, Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Übelkeit

Cetirizin. 10mg pro Tablette von Ratiopharm gegen allergisches Asthma, Jucken in Nase und vor allem im Rachen. Einnahme Abends. Allergiesymptome verringerten sich. Asthma nahezu komplett verschwunden, Nasejucken ebenso. Nase aber trotzdem noch zu, läuft leicht. Jucken im Rachen vermindert aber nicht komplett weg. Schade. Nebenwirkungen: HEFTIG! Direkt nach Einnahme noch keine Nebenwirkungen spürbar. Ca 6-8 Std. danach intensive (!) (Alp)-träume, Schwindel, Abgeschlagenheit, Müdigkeit, leichte Übelkeit. Allgemeines plätte-Gefühl. Man sollte sich nichts am nächsten Tag vornehmen...

Cetirizin ratiopharm bei Asthma, Allergie, Juckreiz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cetirizin ratiopharmAsthma, Allergie, Juckreiz2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Cetirizin. 10mg pro Tablette von Ratiopharm gegen allergisches Asthma, Jucken in Nase und vor allem im Rachen.

Einnahme Abends. Allergiesymptome verringerten sich. Asthma nahezu komplett verschwunden, Nasejucken ebenso. Nase aber trotzdem noch zu, läuft leicht. Jucken im Rachen vermindert aber nicht komplett weg. Schade.

Nebenwirkungen: HEFTIG!
Direkt nach Einnahme noch keine Nebenwirkungen spürbar. Ca 6-8 Std. danach intensive (!) (Alp)-träume, Schwindel, Abgeschlagenheit, Müdigkeit, leichte Übelkeit. Allgemeines plätte-Gefühl. Man sollte sich nichts am nächsten Tag vornehmen...

Eingetragen am  als Datensatz 9614
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Nesselsucht mit Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Benommenheit, Halsschmerzen, Kopfschmerzen

Ich (17 Jahre alt) nehme Cetirizin schon seit 4 Tagen und bin ganz und gar nicht zufrienden damit. Denn nach der ersten Einnahme merkte ich schon am nächsten Tag, dass ich total abgeschlagen, müde und benommen bin. Nach der zweiten Einnahme hatte ich dann auch schon wieder die ersten Nesselstippen am Körper und einen dicken Hals mit Halsschmerzen und Kopfschmerzen. Ich werde definitiv morgen zum Arzt gehen und mir ein anderes Medikament verschreiben lassen..

Cetirizin bei Nesselsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinNesselsucht7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich (17 Jahre alt) nehme Cetirizin schon seit 4 Tagen und bin ganz und gar nicht zufrienden damit.
Denn nach der ersten Einnahme merkte ich schon am nächsten Tag, dass ich total abgeschlagen, müde und benommen bin.
Nach der zweiten Einnahme hatte ich dann auch schon wieder die ersten Nesselstippen am Körper und einen dicken Hals mit Halsschmerzen und Kopfschmerzen.
Ich werde definitiv morgen zum Arzt gehen und mir ein anderes Medikament verschreiben lassen..

Eingetragen am  als Datensatz 42392
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Allergisches Asthma mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit

das Mittel hilft, ich bin aber müde und schlapp geworden; gute Verträglichkeit, gute Wirkung auf Schleimhäute und Bronchien

Cetirizin bei Allergisches Asthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinAllergisches Asthma7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

das Mittel hilft, ich bin aber müde und schlapp geworden; gute Verträglichkeit, gute Wirkung auf Schleimhäute und Bronchien

Eingetragen am  als Datensatz 14797
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Heißhunger mit Abgeschlagenheit, Appetitsteigerung, Emotionslosigkeit

Ich nehme Cetirizin und alternativ Mittelchen seit mehreren Wochen, alle zwei Tage reicht eine/eine halbe. Seither fühle ich mich abgeschlagen, da ich mich durch einen extrem unruhigen Schlaf morgens fühle wie von einem Laster überfahren. Meine Gefühlswelt ist abgestumpft - Hunger: ständig. Auch ich habe die chronische Nesselsucht - und bin nun völlig ratlos ob ich mich für das Horror-gejucke oder für Essen und schlaflose Nächte entscheiden soll... wobei man die auch hat wenns juckt!...

Cetirizin bei Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Heißhunger

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinAbgeschlagenheit, Schlafstörungen, Heißhunger5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Cetirizin und alternativ Mittelchen seit mehreren Wochen, alle zwei Tage reicht eine/eine halbe.
Seither fühle ich mich abgeschlagen, da ich mich durch einen extrem unruhigen Schlaf morgens fühle wie von einem Laster überfahren.
Meine Gefühlswelt ist abgestumpft - Hunger: ständig.
Auch ich habe die chronische Nesselsucht - und bin nun völlig ratlos ob ich mich für das Horror-gejucke oder für Essen und schlaflose Nächte entscheiden soll... wobei man die auch hat wenns juckt!...

Eingetragen am  als Datensatz 53257
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Heuschnupfen mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit

Ich nehme bei akutem Heuschnupfen, wenn es garnicht mehr auszuhalten ist, Cetirizin. Das beseitigt bei mir die Heuschnupfensymptome sehr zuverlässig. Allerdings habe ich dann immer mit starker Müdigkeit, Lustlosigkeit und Erschöpfungsgefühlen zu kämpfen. Das sind auch die Gründe, warum ich das Medikament auch nur nehme, wenn es sonst überhaupt nicht mehr auszuhalten ist.

Cetirizin bei Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinHeuschnupfen10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme bei akutem Heuschnupfen, wenn es garnicht mehr auszuhalten ist, Cetirizin. Das beseitigt bei mir die Heuschnupfensymptome sehr zuverlässig. Allerdings habe ich dann immer mit starker Müdigkeit, Lustlosigkeit und Erschöpfungsgefühlen zu kämpfen. Das sind auch die Gründe, warum ich das Medikament auch nur nehme, wenn es sonst überhaupt nicht mehr auszuhalten ist.

Eingetragen am  als Datensatz 73760
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Heuschnupfen mit Müdigkeit, Gelenkschmerzen, Abgeschlagenheit, Reaktionsträgheit

Wirkung war spürbar, insbesondere Gaumenjucken und Augenjucken deutlich reduziert, weiterhin jedoch gelegentlich Niesanfälle. Die Nebenwirkungen werden mich davon abhalten, Cetirizin weiter zu verwenden. Den ganzen Tag hindurch fühlte ich mich sehr schlapp, wie hinter einem Vorhang, Reaktionsfähigkeit deutlich herabgesetzt. Nach dem Absetzen kamen dann Gelenkschmerzen hinzu (Knie, Ellenbogen).

Cetirizin bei Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinHeuschnupfen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirkung war spürbar, insbesondere Gaumenjucken und Augenjucken deutlich reduziert, weiterhin jedoch gelegentlich Niesanfälle.
Die Nebenwirkungen werden mich davon abhalten, Cetirizin weiter zu verwenden. Den ganzen Tag hindurch fühlte ich mich sehr schlapp, wie hinter einem Vorhang, Reaktionsfähigkeit deutlich herabgesetzt.
Nach dem Absetzen kamen dann Gelenkschmerzen hinzu (Knie, Ellenbogen).

Eingetragen am  als Datensatz 45107
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Heuschnupfen mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Schlafstörungen

Tagesmüdigkeit, Abgeschlagen, Reizbar, Kopfschmerzen, Schlafstörungen

Cetirizin ratiopharm bei Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cetirizin ratiopharmHeuschnupfen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tagesmüdigkeit, Abgeschlagen, Reizbar, Kopfschmerzen, Schlafstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 8300
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Abgeschlagenheit bei Cetirizin

[]