Claudicatio spinalis

Claudicatio ist der medizinische Fachausdruck für die Schaufensterkrankheit. Bei der Claudicatio spinalis liegt die Ursache in einem Druck auf die Nerven, die die Muskeln des Be...

Community über Claudicatio spinalis

Wir haben 3 Patienten Berichte zu der Krankheit Claudicatio spinalis.

Prozentualer Anteil 33%67%
Durchschnittliche Größe in cm158182
Durchschnittliches Gewicht in kg6190
Durchschnittliches Alter in Jahren6556
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,4427,17

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Claudicatio spinalis

Claudicatio spinalis

Bei Claudicatio spinalis wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
ASS67% (4 Bew.)
Amitriptylin33%
Gabapentin33%
Oxygesic33%
Tramadol33%

Bei Claudicatio spinalis wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Acetylsalicylsäure67% (4 Bew.)
Tramadol33%
Amitriptylin33%
Gabapentin33%
Oxycodon33%

Fragen zur Kranheit Claudicatio spinalis

alle Fragen zu Claudicatio spinalis

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von ASS bei Claudicatio spinalis

 

ASS 100 für phantastische Wirkung, beseitigt die Krankheit, statt Ass100, schont den Magen, Claudicatio spinalis mit Magenbeschwerden

Anfang 2005 wurde bei mir "Claudio Intermittens" diagnostiziert. Mein Hausarzt verschrieb mir ASS 100. Die nahm ich dann auch, bis ich leichte Probleme mit dem Magen bekam. Daraufhin bin ich dann auf Ginkgo Präparate um- gestiegen. In der Folgezeit habe ich mich im Internet nach Möglichkeiten...

ASS 100 bei Claudicatio spinalis; Ginkgo bei statt Ass100, schont den Magen; Serrapeptase bei phantastische Wirkung, beseitigt die Krankheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ASS 100Claudicatio spinalis-
Ginkgostatt Ass100, schont den Magen-
Serrapeptasephantastische Wirkung, beseitigt die Krankheit-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfang 2005 wurde bei mir "Claudio Intermittens" diagnostiziert. Mein Hausarzt verschrieb mir ASS 100. Die nahm
ich dann auch, bis ich leichte Probleme mit dem Magen bekam. Daraufhin bin ich dann auf Ginkgo Präparate um-
gestiegen. In der Folgezeit habe ich mich im Internet nach Möglichkeiten umgesehen, diese eigentlich "unheilbare"
Erkrankung los zu werden. Dabei stieß ich auf das Medikament Serrapeptase. Das Medikament enthält das Enzym
der Seidenraupe. Dieses Enzym löst nach und nach sämtliche tote Ablagerungen von den Gefäßwänden und sorgt
damit für eine Reinigung der Blutgefäße. Ich pflege es immer so darzustellen. Abflüsse in der Küche verstopfen ja
auch mit den Jahren. Nun kann ich die Rohre erneuern, oder ich versuche das abgelagerte Fett mit irgendwelchen
Mitteln zu lösen. Das Abflussrohr wird dann mit etwas Glück durchlässiger. Übertragen auf die Blutgefäße bedeutet
das, dass ich mit Serrapeptase die Ursache bekämpfe und nicht nur die Wirkung, wie sonst üblich. Bei meiner letz-
ten Untersuchung war der Arzt total begeistert von dem Zustand meiner Arterien. Ich selber habe inzwischen wieder
mit dem Fußball spielen begonnen. Vor einem Jahr hatte ich noch eine schmerzfreie Gehstrecke von 100 Meter.

Eingetragen am  als Datensatz 23070
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ASS 100 für Claudicatio spinalis mit keine Nebenwirkungen

Seit Jahren nehme ich nun ASS 100 ein. Keine Besserung beim Claudicatio spinalis...

ASS 100 bei Claudicatio spinalis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ASS 100Claudicatio spinalis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit Jahren nehme ich nun ASS 100 ein. Keine Besserung beim Claudicatio spinalis...

Eingetragen am  als Datensatz 71847
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Amitriptylin bei Claudicatio spinalis

 

Oxygesic 2 mal Täglich 60 mg. für Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance, Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance, Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance, Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance mit keine Nebenwirkungen

Ich habe trotz der Medikamentenkombination immer noch starke schmerzen, ich hoffe das mein Arzt und ich eine Medikamentenkombination finden die mir meine schmerzen nehmen. Vielleicht hat einer der das liest einige Erfahrungen mit Medikamenten und Schmerzen und kann mir helfen die Schmerzen...

Oxygesic 2 mal Täglich 60 mg. bei Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance; Gabapentin 2 mal Täglich 300 mg. bei Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance; Tramadol 2 mal Täglich 150 mg bei Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance; Amitriptylin 2 mal Täglich 50 mg. bei Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Oxygesic 2 mal Täglich 60 mg.Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance6 Monate
Gabapentin 2 mal Täglich 300 mg.Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance6 Monate
Tramadol 2 mal Täglich 150 mgClaudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance6 Monate
Amitriptylin 2 mal Täglich 50 mg.Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe trotz der Medikamentenkombination immer noch starke schmerzen, ich hoffe das mein Arzt und ich eine Medikamentenkombination finden die mir meine schmerzen nehmen.
Vielleicht hat einer der das liest einige Erfahrungen mit Medikamenten und Schmerzen und kann mir helfen die Schmerzen loszuwerden.(ohne OP)
Nebenwirkungen hatte ich bisher noch keine und hoffe das es auch so bleibt.

Eingetragen am  als Datensatz 7314
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Gabapentin, Tramadol, Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Gabapentin bei Claudicatio spinalis

 

Oxygesic 2 mal Täglich 60 mg. für Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance, Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance, Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance, Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance mit keine Nebenwirkungen

Ich habe trotz der Medikamentenkombination immer noch starke schmerzen, ich hoffe das mein Arzt und ich eine Medikamentenkombination finden die mir meine schmerzen nehmen. Vielleicht hat einer der das liest einige Erfahrungen mit Medikamenten und Schmerzen und kann mir helfen die Schmerzen...

Oxygesic 2 mal Täglich 60 mg. bei Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance; Gabapentin 2 mal Täglich 300 mg. bei Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance; Tramadol 2 mal Täglich 150 mg bei Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance; Amitriptylin 2 mal Täglich 50 mg. bei Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Oxygesic 2 mal Täglich 60 mg.Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance6 Monate
Gabapentin 2 mal Täglich 300 mg.Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance6 Monate
Tramadol 2 mal Täglich 150 mgClaudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance6 Monate
Amitriptylin 2 mal Täglich 50 mg.Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe trotz der Medikamentenkombination immer noch starke schmerzen, ich hoffe das mein Arzt und ich eine Medikamentenkombination finden die mir meine schmerzen nehmen.
Vielleicht hat einer der das liest einige Erfahrungen mit Medikamenten und Schmerzen und kann mir helfen die Schmerzen loszuwerden.(ohne OP)
Nebenwirkungen hatte ich bisher noch keine und hoffe das es auch so bleibt.

Eingetragen am  als Datensatz 7314
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Gabapentin, Tramadol, Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Oxygesic bei Claudicatio spinalis

 

Oxygesic 2 mal Täglich 60 mg. für Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance, Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance, Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance, Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance mit keine Nebenwirkungen

Ich habe trotz der Medikamentenkombination immer noch starke schmerzen, ich hoffe das mein Arzt und ich eine Medikamentenkombination finden die mir meine schmerzen nehmen. Vielleicht hat einer der das liest einige Erfahrungen mit Medikamenten und Schmerzen und kann mir helfen die Schmerzen...

Oxygesic 2 mal Täglich 60 mg. bei Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance; Gabapentin 2 mal Täglich 300 mg. bei Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance; Tramadol 2 mal Täglich 150 mg bei Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance; Amitriptylin 2 mal Täglich 50 mg. bei Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Oxygesic 2 mal Täglich 60 mg.Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance6 Monate
Gabapentin 2 mal Täglich 300 mg.Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance6 Monate
Tramadol 2 mal Täglich 150 mgClaudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance6 Monate
Amitriptylin 2 mal Täglich 50 mg.Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe trotz der Medikamentenkombination immer noch starke schmerzen, ich hoffe das mein Arzt und ich eine Medikamentenkombination finden die mir meine schmerzen nehmen.
Vielleicht hat einer der das liest einige Erfahrungen mit Medikamenten und Schmerzen und kann mir helfen die Schmerzen loszuwerden.(ohne OP)
Nebenwirkungen hatte ich bisher noch keine und hoffe das es auch so bleibt.

Eingetragen am  als Datensatz 7314
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Gabapentin, Tramadol, Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Tramadol bei Claudicatio spinalis

 

Oxygesic 2 mal Täglich 60 mg. für Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance, Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance, Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance, Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance mit keine Nebenwirkungen

Ich habe trotz der Medikamentenkombination immer noch starke schmerzen, ich hoffe das mein Arzt und ich eine Medikamentenkombination finden die mir meine schmerzen nehmen. Vielleicht hat einer der das liest einige Erfahrungen mit Medikamenten und Schmerzen und kann mir helfen die Schmerzen...

Oxygesic 2 mal Täglich 60 mg. bei Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance; Gabapentin 2 mal Täglich 300 mg. bei Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance; Tramadol 2 mal Täglich 150 mg bei Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance; Amitriptylin 2 mal Täglich 50 mg. bei Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Oxygesic 2 mal Täglich 60 mg.Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance6 Monate
Gabapentin 2 mal Täglich 300 mg.Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance6 Monate
Tramadol 2 mal Täglich 150 mgClaudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance6 Monate
Amitriptylin 2 mal Täglich 50 mg.Claudiatio spinalis-Symtomatik, Lumbalgien, Pseudoarthrose, Myostatische Dysbalance6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe trotz der Medikamentenkombination immer noch starke schmerzen, ich hoffe das mein Arzt und ich eine Medikamentenkombination finden die mir meine schmerzen nehmen.
Vielleicht hat einer der das liest einige Erfahrungen mit Medikamenten und Schmerzen und kann mir helfen die Schmerzen loszuwerden.(ohne OP)
Nebenwirkungen hatte ich bisher noch keine und hoffe das es auch so bleibt.

Eingetragen am  als Datensatz 7314
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Gabapentin, Tramadol, Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Claudicatio spinalis gruppiert wurden

Claudiatio spinalis-Symtomatik, Claudicatio, Claudicatio%20spinalis, Schaufensterkrankheit

Klassifikation nach ICD-10

G95.1Vaskuläre Myelopathien

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

Claudicatio spinalis Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

Claudicatio ist der medizinische Fachausdruck für die Schaufensterkrankheit. Bei der Claudicatio spinalis liegt die Ursache in einem Druck auf die Nerven, die die Muskeln des Beines versorgen, z.B. bei einem Bandscheibenvorfall. Die andere Ursachenmöglichkeit bei der Schaufensterkrankheit ist eine arterielle Verschlusskrankheit (pAVK), medizinisch bezeichnet man das als Claudicatio intermittens. Die Betroffenen können nur kurze Wegstrecken am Stück laufen und müssen dann aufgrund starker Schmerzen in den Beinen ein Pause einlegen, so wie beim Schaufensterschauen. Die Behandlung erfolgt abhängig von der Ursache mit einer Operation oder einer Stent-Einlage.

[]