Durst bei Prednisolon

Nebenwirkung Durst bei Medikament Prednisolon

Insgesamt haben wir 855 Einträge zu Prednisolon. Bei 0% ist Durst aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Durst bei Prednisolon.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm167192
Durchschnittliches Gewicht in kg74103
Durchschnittliches Alter in Jahren5254
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,2427,94

Wo kann man Prednisolon kaufen?

Prednisolon ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Prednisolon wurde von Patienten, die Durst als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Prednisolon wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Durst auftrat, mit durchschnittlich 5,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Durst bei Prednisolon:

 

Prednisolon für Hörsturz mit Herzrasen, Durst, Schweißausbrüche, Schlaflosigkeit, Muskelschwäche, Blutdruckanstieg

Nach 1 Woche Hörsturz wurde mir Prednisolon verschrieben (25mgx2,2,2,1,1,1/0,5/0,5/0,25). Meine Beschwerden vorher waren Taubes Ohr, Schwindel, Druck auf dem Ohr und Pfeifen). Es ist bereits mein vierter Hörsturz. Nach Einnahme gegen 20 Uhr zum Abendessen von 50mg lief zunächst alles ganz gut. Mit einer entspannten Stimmung und dem Gefühl der Beruhigung ging ich zufrieden ins Bett. Gegen 5:00 wurde ich unsanft wegen Darmdrücken geweckt, die dann zu einem noch nie dagewesenen negativ riechenden Stuhlgang führte. Ein immenser Durst, Herzrasen (Blutdruck 170/110, Puls 98) und übel riechender Achselschweiss hielten mich hellwach bis 8 Uhr. Dann begann extreme Muskelschwäche einzusetzen und seitdem liege ich flach. Der Harndrang ist alle 15 Minuten. Da Wochenende ist, setze ich nun das Medikament eigenmächtig ab und bleibe im Bett. Ich vermute, dass ich wohl einer der Patienten bin, die deren erheblichen Nebenwirkungen stärker erleben durfte.

Prednisolon bei Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonHörsturz1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 1 Woche Hörsturz wurde mir Prednisolon verschrieben (25mgx2,2,2,1,1,1/0,5/0,5/0,25). Meine Beschwerden vorher waren Taubes Ohr, Schwindel, Druck auf dem Ohr und Pfeifen). Es ist bereits mein vierter Hörsturz. Nach Einnahme gegen 20 Uhr zum Abendessen von 50mg lief zunächst alles ganz gut. Mit einer entspannten Stimmung und dem Gefühl der Beruhigung ging ich zufrieden ins Bett. Gegen 5:00 wurde ich unsanft wegen Darmdrücken geweckt, die dann zu einem noch nie dagewesenen negativ riechenden Stuhlgang führte. Ein immenser Durst, Herzrasen (Blutdruck 170/110, Puls 98) und übel riechender Achselschweiss hielten mich hellwach bis 8 Uhr. Dann begann extreme Muskelschwäche einzusetzen und seitdem liege ich flach. Der Harndrang ist alle 15 Minuten. Da Wochenende ist, setze ich nun das Medikament eigenmächtig ab und bleibe im Bett. Ich vermute, dass ich wohl einer der Patienten bin, die deren erheblichen Nebenwirkungen stärker erleben durfte.

Eingetragen am  als Datensatz 74254
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Angststörungen, copd mit Mundtrockenheit, Durst, Vollmondgesicht, Wassereinlagerungen, Heißhungerattacken, Kopfschmerzen

Prednisolon: Reizbarkeit, Mundtrockenheit, Durst, Dickes Mondgesicht, Dicke Beine, Heißhunger ohne Grenzen, grauer Star, Kopfschmerzen, Wasseransammlung Bauch/Darm

Prednisolon bei copd; Normoc bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Prednisoloncopd6 Monate
NormocAngststörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Prednisolon:
Reizbarkeit, Mundtrockenheit, Durst, Dickes Mondgesicht, Dicke Beine, Heißhunger ohne Grenzen, grauer Star, Kopfschmerzen, Wasseransammlung Bauch/Darm

Eingetragen am  als Datensatz 67987
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Normoc
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon, Bromazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Morbus Crohn mit Wassereinlagerung, Mundtrockenheit, Schlaflosigkeit, Unruhe, Appetitlosigkeit, Durst, Blähungen, Zwischenblutung

Ich nehme z. Zeit 50mg Prednisolon tägl. ein, da ich bis zum Zeitpunkt vor der Einnahme unter 10 - 15 schmerzhaften / krampfartigen u. blutbemengten Stuhlgängen tägl. litt. Vorher nahm ich 9mg Budenofalk ein, welches in seiner Wirkung nicht mehr ausreichte. Der Wirkungseintritt des Prednisolon trat ebenso schnell ein, wie auch die Nebenwirkungen. Bereits am zweiten Einnahmetag verringerten sich meine o.g Beschwerden auf etwas die Hälfte. Nach 5 Tagen ging es mir wesentlich besser. Leider gesellten sich auch folgende Nebenwirkungen hinzu: - Wassereinlagerungen ( besonders im Bauch - u. Hüftbereich ) - Mundtrockenheit - Schlaflosigkeit - innere Unruhe - Appetitlosigkeit - erhöhtes Durstgefühl - Blähungen - Zwischenblutungen / Schmierblutungen ( nehme auch die Pille ein )

Prednisolon bei Morbus Crohn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonMorbus Crohn-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme z. Zeit 50mg Prednisolon tägl. ein, da ich bis zum Zeitpunkt vor der Einnahme unter 10 - 15 schmerzhaften / krampfartigen u. blutbemengten Stuhlgängen tägl. litt.
Vorher nahm ich 9mg Budenofalk ein, welches in seiner Wirkung nicht mehr ausreichte.
Der Wirkungseintritt des Prednisolon trat ebenso schnell ein, wie auch die Nebenwirkungen.
Bereits am zweiten Einnahmetag verringerten sich meine o.g Beschwerden auf etwas die Hälfte. Nach 5 Tagen ging es mir wesentlich besser. Leider gesellten sich auch folgende Nebenwirkungen hinzu:
- Wassereinlagerungen ( besonders im Bauch - u. Hüftbereich )
- Mundtrockenheit
- Schlaflosigkeit
- innere Unruhe
- Appetitlosigkeit
- erhöhtes Durstgefühl
- Blähungen
- Zwischenblutungen / Schmierblutungen ( nehme auch die Pille ein )

Eingetragen am  als Datensatz 23247
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]