Erbrechen bei EVRA transdermales Pflaster

Nebenwirkung Erbrechen bei Medikament EVRA transdermales Pflaster

Insgesamt haben wir 113 Einträge zu EVRA transdermales Pflaster. Bei 6% ist Erbrechen aufgetreten.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu Erbrechen bei EVRA transdermales Pflaster.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1650
Durchschnittliches Gewicht in kg560
Durchschnittliches Alter in Jahren360
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,810,00

Wo kann man EVRA transdermales Pflaster kaufen?

EVRA transdermales Pflaster ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

EVRA transdermales Pflaster wurde von Patienten, die Erbrechen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

EVRA transdermales Pflaster wurde bisher von 6 sanego-Benutzern, wo Erbrechen auftrat, mit durchschnittlich 7,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Erbrechen bei EVRA transdermales Pflaster:

 

EVRA transdermales Pflaster für Kopfschmerzen, Erbrechen mit Erbrechen, Magenkrämpfe

Immer nach dem ersten Auftragen,Erbrechen...Magenkrämpfe..und so weiter und heut ist der dritte Tag...Verträge es sonst ganz gut aber da ich sehr schlank bin Verträge ich es die ersten Tage nie,das nervt einfach und ist sehr belastend:(

EVRA transdermales Pflaster bei Kopfschmerzen, Erbrechen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EVRA transdermales PflasterKopfschmerzen, Erbrechen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Immer nach dem ersten Auftragen,Erbrechen...Magenkrämpfe..und so weiter und heut ist der dritte Tag...Verträge es sonst ganz gut aber da ich sehr schlank bin Verträge ich es die ersten Tage nie,das nervt einfach und ist sehr belastend:(

Eingetragen am  als Datensatz 85763
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

EVRA transdermales Pflaster
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Norelgestromin, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

EVRA transdermales Pflaster für Empfängnisverhütung mit Übelkeit, Erbrechen, Kreislaufkollaps, Zwischenblutungen

Im Allgemeinen sehr zufrieden mit Evra, dennoch: Übelkeit, Erbrechen, Kreislaufkollaps am ersten Pflastertag (ca. 12-24 Std nach aufkleben) und Zwischenblutung ab 3. Pflaster. Im Sommerurlaub mit Sonnencreme und Meer kann es sich lösen, ansonsten hält es super, am besten auf Oberarm und oberen Rücken.

EVRA transdermales Pflaster bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EVRA transdermales PflasterEmpfängnisverhütung8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im Allgemeinen sehr zufrieden mit Evra, dennoch:
Übelkeit, Erbrechen, Kreislaufkollaps am ersten Pflastertag (ca. 12-24 Std nach aufkleben) und Zwischenblutung ab 3. Pflaster.
Im Sommerurlaub mit Sonnencreme und Meer kann es sich lösen, ansonsten hält es super, am besten auf Oberarm und oberen Rücken.

Eingetragen am  als Datensatz 38808
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

EVRA transdermales Pflaster
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Norelgestromin, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

EVRA transdermales Pflaster für Empfängnisverhütung mit Übelkeit, Erbrechen

Ich hatte das Pflaster 2 Jahre und muss sagen dass ich sehr zufrieden damit war. Ich habe mich für diese Methode entschieden, weil ich öfters Probleme mit meinem Magen habe und deswegen keine oralen Verhütungsmittel für mich in Frage kamen. Leider vertrage ich seit kurzem das Pflaster nicht mehr ganz so gut, immer am ersten Pflasteraufpicktag nach der Pflasterfreien Woche war mit stundenlang schlecht und ich mußt mich auch übergeben :( Danach war aber wieder alles ok. Dazu muss ich sagen, dass ich sehr schlank bin und das Pflaster für mich vielleicht ein wenig überdosiert ist. Meine FA hat mir empfohlen auf den NuvaRing umzusteigen, den ich am Anfang nicht wollte weil eine Freundin von mir Depressionen und Stimmungsschwankungen davon bekam. Und weil viele Frauen über den Dreckring jammern den das Pflaster hat: einfach bevor man das Pflaster aufpickt am Rand entlangrubbeln und die überstehenden Klebereste entfernen, dann passiert das nicht! Ich kann es nur weiterempfehlen, auch wenn ich jetzt leider auf ein anderes Verütungsmittel umsteigen muss :)

EVRA transdermales Pflaster bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EVRA transdermales PflasterEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte das Pflaster 2 Jahre und muss sagen dass ich sehr zufrieden damit war. Ich habe mich für diese Methode entschieden, weil ich öfters Probleme mit meinem Magen habe und deswegen keine oralen Verhütungsmittel für mich in Frage kamen. Leider vertrage ich seit kurzem das Pflaster nicht mehr ganz so gut, immer am ersten Pflasteraufpicktag nach der Pflasterfreien Woche war mit stundenlang schlecht und ich mußt mich auch übergeben :( Danach war aber wieder alles ok. Dazu muss ich sagen, dass ich sehr schlank bin und das Pflaster für mich vielleicht ein wenig überdosiert ist. Meine FA hat mir empfohlen auf den NuvaRing umzusteigen, den ich am Anfang nicht wollte weil eine Freundin von mir Depressionen und Stimmungsschwankungen davon bekam. Und weil viele Frauen über den Dreckring jammern den das Pflaster hat: einfach bevor man das Pflaster aufpickt am Rand entlangrubbeln und die überstehenden Klebereste entfernen, dann passiert das nicht! Ich kann es nur weiterempfehlen, auch wenn ich jetzt leider auf ein anderes Verütungsmittel umsteigen muss :)

Eingetragen am  als Datensatz 23233
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

EVRA transdermales Pflaster
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Norelgestromin, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

EVRA transdermales Pflaster für Empfängnisverhütung mit Übelkeit, Erbrechen, Stimmungsschwankungen

Ich muss das einfach mal loswerden, weil ich finde, dass dieses Pflaster für manche Mädchen bzw Frauen eine Zumutung ist! Ich habe vor 4 Tagen damit begonnen und seitdem 2 Tag ist mir extrem übel, habe mich mehrfach übergeben, Magenkrämpfe in übelster Art & vorallem bin ich ständig traurig, verwirrt (wie auf Drogen ;) ). Absoluter Scheiss, sorry die Ausdrucksweise, aber Evra ist zwar sehr einfach anzuwenden, aber die Nebenwirkungen sind nicht zu tollerieren! Finger weg davon!

EVRA transdermales Pflaster bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EVRA transdermales PflasterEmpfängnisverhütung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich muss das einfach mal loswerden, weil ich finde, dass dieses Pflaster für manche Mädchen bzw Frauen eine Zumutung ist!

Ich habe vor 4 Tagen damit begonnen und seitdem 2 Tag ist mir extrem übel, habe mich mehrfach übergeben, Magenkrämpfe in übelster Art & vorallem bin ich ständig traurig, verwirrt (wie auf Drogen ;) ).
Absoluter Scheiss, sorry die Ausdrucksweise, aber Evra ist zwar sehr einfach anzuwenden, aber die Nebenwirkungen sind nicht zu tollerieren!

Finger weg davon!

Eingetragen am  als Datensatz 22087
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

EVRA transdermales Pflaster
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Norelgestromin, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

EVRA transdermales Pflaster für EmpfängnisverhütungJahr mit Migräne, Erbrechen, Libidoverlust, Stimmungsschwankungen

Ich benutze das Evrapflaster nun seit über 5 Jahren. Ich hab nicht 1kg zugenommen, es ist mir nicht 1 mal abgegangen und auch sonst hatte ich bis auf den Schmutzrand nie probleme mit dem Pflaster. Leider muss ich sagen das meine lust auf Sex, mit den Jahren immer weniger wurde. Mein Mann ist schon fast am verzweifeln, mir würde 1mal im Monat auch reichen:(. Seit 3-4 Mon. passt irgendwie gar nicht´s mehr, ich habe schlimme Migräne mit Erbrechen und Stimmungsschwankungen. Ich traue dem ganzen nicht mehr, was anderes kommt aber auch nicht in frage für mich. 3 Monatsspritze habe ich nicht vertragen, für die Pille bin ich viel zu schleissig, und ne spirale müsste es auch nicht unbedingt sein. Ich würde den wechsel vorziehn:)

EVRA transdermales Pflaster bei EmpfängnisverhütungJahr

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EVRA transdermales PflasterEmpfängnisverhütungJahr5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich benutze das Evrapflaster nun seit über 5 Jahren. Ich hab nicht 1kg zugenommen, es ist mir nicht 1 mal abgegangen und auch sonst hatte ich bis auf den Schmutzrand nie probleme mit dem Pflaster. Leider muss ich sagen das meine lust auf Sex, mit den Jahren immer weniger wurde. Mein Mann ist schon fast am verzweifeln, mir würde 1mal im Monat auch reichen:(. Seit 3-4 Mon. passt irgendwie gar nicht´s mehr, ich habe schlimme Migräne mit Erbrechen und Stimmungsschwankungen. Ich traue dem ganzen nicht mehr, was anderes kommt aber auch nicht in frage für mich. 3 Monatsspritze habe ich nicht vertragen, für die Pille bin ich viel zu schleissig, und ne spirale müsste es auch nicht unbedingt sein. Ich würde den wechsel vorziehn:)

Eingetragen am  als Datensatz 38303
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

EVRA transdermales Pflaster
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Norelgestromin, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

EVRA transdermales Pflaster für Verhütung mit Magenkrämpfe, Übelkeit, Schwindel, Erbrechen, Rückenschmerzen

Ich nehme das Pflster nun seit 3 Jahren und war auch sehr begeistert!Nebenwirkungen habe ich keine gespürt..im gegensatz zur pille vorher! leider vertrage ich es seit 2 monaten plötzlich nicht mehr!sowie ich mit dem ersten pflaster beginne folgt ein tag brutaler übelkeit und schwindel,bin zu nix zu gebrauchen und kann eigentlich nur schlafen und über der kloschüssel hängen..dazu kommen magenkrämpfe mit starken rückenschmerzen.das ganze hält so 2 tage an und dann normalisiert sich alles wieder! ich habe das Pflaster jetzt erstmal abgesetzt um zu sehen ob alles wieder normal wird!ich finde es sehr traurig dass mein körper plötzlich so reagiert,da ich immer sehr zufrieden war..

EVRA transdermales Pflaster bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EVRA transdermales PflasterVerhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Pflster nun seit 3 Jahren und war auch sehr begeistert!Nebenwirkungen habe ich keine gespürt..im gegensatz zur pille vorher!
leider vertrage ich es seit 2 monaten plötzlich nicht mehr!sowie ich mit dem ersten pflaster beginne folgt ein tag brutaler übelkeit und schwindel,bin zu nix zu gebrauchen und kann eigentlich nur schlafen und über der kloschüssel hängen..dazu kommen magenkrämpfe mit starken rückenschmerzen.das ganze hält so 2 tage an und dann normalisiert sich alles wieder!
ich habe das Pflaster jetzt erstmal abgesetzt um zu sehen ob alles wieder normal wird!ich finde es sehr traurig dass mein körper plötzlich so reagiert,da ich immer sehr zufrieden war..

Eingetragen am  als Datensatz 15432
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

EVRA transdermales Pflaster
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Norelgestromin, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

EVRA transdermales Pflaster für Verhütung mit Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, Heißhunger, Brustvergrößerung, Libidosteigerung

also bei mir kamen alle typischen schwangerschaftssymptome auf: übelkeit und erbrechen, schwindel, vergesslichkeit, ausbeliben der regel seit 4 tagen, heißhunger, brustwachstum, gesteigerte lust und starke anhänglichkeit und verstärktesschmusebedürfnis mit dazugehöriger schneller verletzbarkeit. ich muss dazu sagen, dass mir das erst recht spät alles in den sinn kam, zeitglkeich mit dem moment, als wir meinen größeren busen bemerkten, aber die schwangerschaftstests waren definitiv negativ! also bin ich gezwunge, das als nebenwirkungen des Pflasters anzuerkennen^^

EVRA- Transdermales Pflaster bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EVRA- Transdermales PflasterVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

also bei mir kamen alle typischen schwangerschaftssymptome auf: übelkeit und erbrechen, schwindel, vergesslichkeit, ausbeliben der regel seit 4 tagen, heißhunger, brustwachstum, gesteigerte lust und starke anhänglichkeit und verstärktesschmusebedürfnis mit dazugehöriger schneller verletzbarkeit.
ich muss dazu sagen, dass mir das erst recht spät alles in den sinn kam, zeitglkeich mit dem moment, als wir meinen größeren busen bemerkten, aber die schwangerschaftstests waren definitiv negativ!
also bin ich gezwunge, das als nebenwirkungen des Pflasters anzuerkennen^^

Eingetragen am  als Datensatz 4866
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Norelgestromin, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]