Husten bei Cymbalta

Nebenwirkung Husten bei Medikament Cymbalta

Insgesamt haben wir 813 Einträge zu Cymbalta. Bei 0% ist Husten aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Husten bei Cymbalta.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1630
Durchschnittliches Gewicht in kg570
Durchschnittliches Alter in Jahren820
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,450,00

Cymbalta wurde von Patienten, die Husten als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cymbalta wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Husten auftrat, mit durchschnittlich 4,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Husten bei Cymbalta:

 

Cymbalta für Depression, Schlaflosigkeit, Schlafstörungen, Angststörungen, Panikattacken mit Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Atemnot, Konzentrationsstörungen, Sprachstörungen, Empfindungsstörungen, Husten

Hallo Ihr Lieben, nach etwa einjähriger Einnahme von CYMBALTA gegen Depris, z.T. in Verbindung mit MIRTAZAPIN gegen Schlafstörung, bekam ich noch zusätzlich Sulpirid verschrieben. Die Kombiwirkung CYMBALTA/SULPIRID war einfach sehr gut und hat mich schön getragen. Jeder, dem Cymbalta nicht ausreicht, sollte die Kombi mit SULPIRID probieren. Durch das unerlässliche MIRTAZAPIN muss ich leider mit enormer Gewichtszunahme leben. Neuerdings (seit etwa 6 Wochen) bekomme ich zusätzlich LYRICA verschrieben, wovon ich wohl eher negativ berichten muss. Zum einen verspüre ich kaum eine positive Wirkung, zum anderen wirkt das Medi sehr daneben. Es verstärkt meine Schlafstörungen recht arg, führt zu Wassereinlagerung in den Beinen (Schwellung) und der Lunge (Atemnot, Kurzatmigkeit). Die Konzentration verschlechtert sich auch, manchmal mit Artikulationsstörungen. Hinzu kommt eher selten ein Kribbeln auf der Haut, z.T. nur an den Extremitäten, z.T. auch am ganzen Körper, z.B. bei starkem Husten... (ja, bin Raucher!!!) Werde das Medi deshalb ausschleichen.

Lyrica bei Angststörungen, Panikattacken; Cymbalta bei Depression, Angststörungen; Mirtazapin bei Schlaflosigkeit, Schlafstörungen; Sulpirid bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaAngststörungen, Panikattacken-
CymbaltaDepression, Angststörungen-
MirtazapinSchlaflosigkeit, Schlafstörungen-
SulpiridDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Ihr Lieben,
nach etwa einjähriger Einnahme von CYMBALTA gegen Depris, z.T. in Verbindung mit MIRTAZAPIN gegen Schlafstörung, bekam ich noch zusätzlich Sulpirid verschrieben.
Die Kombiwirkung CYMBALTA/SULPIRID war einfach sehr gut und hat mich schön getragen.
Jeder, dem Cymbalta nicht ausreicht, sollte die Kombi mit SULPIRID probieren.
Durch das unerlässliche MIRTAZAPIN muss ich leider mit enormer Gewichtszunahme leben.

Neuerdings (seit etwa 6 Wochen) bekomme ich zusätzlich LYRICA verschrieben, wovon ich wohl eher negativ berichten muss.
Zum einen verspüre ich kaum eine positive Wirkung, zum anderen wirkt das Medi sehr daneben. Es verstärkt meine Schlafstörungen recht arg, führt zu Wassereinlagerung in den Beinen (Schwellung) und der Lunge (Atemnot, Kurzatmigkeit).
Die Konzentration verschlechtert sich auch, manchmal mit Artikulationsstörungen.
Hinzu kommt eher selten ein Kribbeln auf der Haut, z.T. nur an den Extremitäten, z.T. auch am ganzen Körper, z.B. bei starkem Husten... (ja, bin Raucher!!!)
Werde das Medi deshalb ausschleichen.

Eingetragen am  als Datensatz 14154
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin, Duloxetin, Mirtazapin, Sulpirid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Pflegepersonal
Gewicht (kg):92
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Trigeminusneuralgie mit Übelkeit, Hitzewallungen, Husten

Da ich eine übel verlaufende Trigeminusneuralgie habe, bei der schon 2x die Op nach Janetta notwendig war, ich nach hohen Gaben Gabapentin und Amitriptylin erneut sehr starke Beschwerden hatte, bin ich auf obige Medikamente (Gabapentin 4300 mg tgl.,Cymbalta 120 mg tägl.)umgestellt worden mit SEHR gutem Erfolg! Ich bin z.Zt. schmerzfrei! Habe allerdings noch von der 2. Op spätschäden im Mund. Nebenwirkungen seit ich Cymbalta nehme: In den ersten Tagen Übelkeit, Hitzewellen halten immer noch an und fast von Anfang an einen SCHRECKLICHEN Husten besonders beim Liegen. Kann nur mit leicht erhöhtem Kopf auf dem Rücken liegen und nehme täglich 75 Tropfen Codein, um einigermassen schlafen zu können! Der Husten ist wirklich fast unerträglich!

Cymbalta bei Trigeminusneuralgie; Gabapentin bei Trigeminusneuralgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaTrigeminusneuralgie3 Monate
GabapentinTrigeminusneuralgie8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich eine übel verlaufende Trigeminusneuralgie habe, bei der schon 2x die Op nach Janetta notwendig war, ich nach hohen Gaben Gabapentin und Amitriptylin erneut sehr starke Beschwerden hatte, bin ich auf obige Medikamente (Gabapentin 4300 mg tgl.,Cymbalta 120 mg tägl.)umgestellt worden mit SEHR gutem Erfolg! Ich bin z.Zt. schmerzfrei! Habe allerdings noch von der 2. Op spätschäden im Mund.
Nebenwirkungen seit ich Cymbalta nehme: In den ersten Tagen Übelkeit, Hitzewellen halten immer noch an und fast von Anfang an einen SCHRECKLICHEN Husten besonders beim Liegen. Kann nur mit leicht erhöhtem Kopf auf dem Rücken liegen und nehme täglich 75 Tropfen Codein, um einigermassen schlafen zu können! Der Husten ist wirklich fast unerträglich!

Eingetragen am  als Datensatz 8123
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin, Gabapentin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1938 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]