Konzentrationsprobleme bei Ramilich

Nebenwirkung Konzentrationsprobleme bei Medikament Ramilich

Insgesamt haben wir 217 Einträge zu Ramilich. Bei 1% ist Konzentrationsprobleme aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Konzentrationsprobleme bei Ramilich.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm174178
Durchschnittliches Gewicht in kg7382
Durchschnittliches Alter in Jahren5159
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,1125,88

Ramilich wurde von Patienten, die Konzentrationsprobleme als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ramilich wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Konzentrationsprobleme auftrat, mit durchschnittlich 6,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Konzentrationsprobleme bei Ramilich:

 

Ramilich für Leichter Bluthochdruck mit Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, Migräne, Impotenz, Konzentrationsprobleme, Reaktionsträgheit, Schwächegefühl, Depressive Verstimmungen, Hustenanfall

Manche mögen es vertragen, ich habe schwerste Nebenwirkungen. Nach ca 1 Woche Einnahme einer halben Tablette = 2,5 mg morgens blutdrucksenkende Wirkung erreicht. Zeitgleich folgende Nebenwirkungen: sehr starker permanenter Reizhusten wie bei einer Pollen - Allergie , Hustenanfälle mit gegenüber Dritten peinlichem Würge- und Brechreiz , kein Schlafen möglich. Hitzeschübe abwechselnd mit Zittern und fast Schüttelfrost. Starke Müdigkeit, wahrscheinlich durch den fast nicht möglichen Schlaf. Man fühlt sich , als wäre das Ende gekommen ! Nach Absetzen hielten die Auswirkungen noch eine Woche an. Umstellung auf Amlodipin halbe Tablette = 2,5mg morgens. Seitdem weiter völlig platt wie mit Dauer Grippe , müde , antriebslos, bin sehr schnell genervt und beruflich kaum belastbar. Bin aber erst mal glücklich , weil diese permanenten Hustenkrämpfe und das Ramipril Gefühl des gleich platzenden Kopfes verschwunden sind. Lust auf Sex seit Beginn der Einnahme von Blutdrucksenkern völlig vergangen , was meine normale Beziehung sehr belastet . Es werden nur die Blutdrucksenker genommen. Da alle...

Ramilich bei Leichter Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichLeichter Bluthochdruck7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Manche mögen es vertragen, ich habe schwerste Nebenwirkungen. Nach ca 1 Woche Einnahme einer halben Tablette = 2,5 mg morgens blutdrucksenkende Wirkung erreicht. Zeitgleich folgende Nebenwirkungen: sehr starker permanenter Reizhusten wie bei einer Pollen - Allergie , Hustenanfälle mit gegenüber Dritten peinlichem Würge- und Brechreiz , kein Schlafen möglich. Hitzeschübe abwechselnd mit Zittern und fast Schüttelfrost. Starke Müdigkeit, wahrscheinlich durch den fast nicht möglichen Schlaf. Man fühlt sich , als wäre das Ende gekommen ! Nach Absetzen hielten die Auswirkungen noch eine Woche an. Umstellung auf Amlodipin halbe Tablette = 2,5mg morgens. Seitdem weiter völlig platt wie mit Dauer Grippe , müde , antriebslos, bin sehr schnell genervt und beruflich kaum belastbar. Bin aber erst mal glücklich , weil diese permanenten Hustenkrämpfe und das Ramipril Gefühl des gleich platzenden Kopfes verschwunden sind. Lust auf Sex seit Beginn der Einnahme von Blutdrucksenkern völlig vergangen , was meine normale Beziehung sehr belastet . Es werden nur die Blutdrucksenker genommen. Da alle Ausgeglichenheit, Motivation und die Lebensqualität komplett weg ist, stellt man sich die Frage , welchen Sinn es macht, den Rest des Lebens mit Blutdrucksenkern sich wie 100 Jahre zu fühlen. Was mir aufgefallen ist: Ramipril = Ramilich scheint im Moment bei allen Ärzten in Mode gekommen zu sein. Universelles Trendmedikament , warum auch immer ?

Eingetragen am  als Datensatz 32971
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramilich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramilich für Bluthochdruck mit Antriebsschwäche, Konzentrationsprobleme, depressive Verstimmung, Schwindel - Benommenheit, Übelkeitsgefühl

Ich war eigentlich bisher der Meinung, ich vertrage das Medikament gut. Ich nehme 2,5 mg täglich. Mittlerweile nach Gewichtsabnahme durch eine radikale Ernährungsumstellung (Blutdruck ist aber nicht niedriger als vorher, also scheint die Dosis weiterhin zu passen) leide ich immer öfter an Schwindelzuständen und Konzentrationsproblemen. Der Zustand ähnelt dem, was als brain fog oder Gehirnnebel beschrieben wird. Dadurch bin ich häufig unsicher und ängstlich. Ich überlege auf ein anderes Medikament mit einem anderen Wirkstoff umzusteigen.

Ramilich bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichBluthochdruck6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich war eigentlich bisher der Meinung, ich vertrage das Medikament gut. Ich nehme 2,5 mg täglich. Mittlerweile nach Gewichtsabnahme durch eine radikale Ernährungsumstellung (Blutdruck ist aber nicht niedriger als vorher, also scheint die Dosis weiterhin zu passen) leide ich immer öfter an Schwindelzuständen und Konzentrationsproblemen. Der Zustand ähnelt dem, was als brain fog oder Gehirnnebel beschrieben wird. Dadurch bin ich häufig unsicher und ängstlich. Ich überlege auf ein anderes Medikament mit einem anderen Wirkstoff umzusteigen.

Eingetragen am  als Datensatz 86017
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramilich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramilich für Bluthochdruck mit Konzentrationsprobleme, Absetzerscheinungen, Reizhusten, Druckgefühl im Kopf

Nehme seit zwei Wochen RamiLich in der kleinsten Dosierung Morgens 6:40 eine Pille. Eigentlich kaum Nebenwirkungen. Blutdruck ist jetzt auch Morgens und Abends so wie er sein sollte, das hat ein paar Tage gedauert. Morgens bis ca. 8:00 habe ich sowas wie leichte Entzugerscheiningen wie Zittern, Hippeligkeit. Geht aber dann aber tagsüber weg. Habe leichte Konzentartionsprobleme, ab und zu Reizhusten sowie leichten Kopfdruck. Auf Grund des ungewohnten niedrigen Blutdruckes ein paar Probleme beim Sport: die Endpower und die Motivation fehlt etwas. Positiv: ich bin gelassener und stehe nicht mehr so unter Strom, neues Hobby: Blutdruck messen

Ramilich 2,5 bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramilich 2,5Bluthochdruck14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit zwei Wochen RamiLich in der kleinsten Dosierung Morgens 6:40 eine Pille. Eigentlich kaum Nebenwirkungen. Blutdruck ist jetzt auch Morgens und Abends so wie er sein sollte, das hat ein paar Tage gedauert. Morgens bis ca. 8:00 habe ich sowas wie leichte Entzugerscheiningen wie Zittern, Hippeligkeit. Geht aber dann aber tagsüber weg. Habe leichte Konzentartionsprobleme, ab und zu Reizhusten sowie leichten Kopfdruck. Auf Grund des ungewohnten niedrigen Blutdruckes ein paar Probleme beim Sport: die Endpower und die Motivation fehlt etwas. Positiv: ich bin gelassener und stehe nicht mehr so unter Strom, neues Hobby: Blutdruck messen

Eingetragen am  als Datensatz 42242
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramilich 2,5
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]