Kopfschmerz bei Mirena

Nebenwirkung Kopfschmerz bei Medikament Mirena

Insgesamt haben wir 1536 Einträge zu Mirena. Bei 0% ist Kopfschmerz aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Kopfschmerz bei Mirena.


Mirena wurde von Patienten, die Kopfschmerz als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mirena wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Kopfschmerz auftrat, mit durchschnittlich 6,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Kopfschmerz bei Mirena:

 

Mirena für Rückenschmerzen, Panikattacken, Kopfschmerzen, Angstzustände, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Aggressivität, Libidoverlust, Brustempfindlichkeit,  Schwindel mit Schwindel, Gewichtszunahme, Kopfschmerz, Rückenschmerz, Haarausfall auf dem Kopf

Nach dem Geburt meines Sohnes Januar 2016 habe mir die Mirena eingesetzt. Nach kurze Zeit war ich oft sehr nervös habe gedacht Alltagsstress zwei kleine Kinder 2.5 Jahre alt und zweite Kind halbe Jahr alt. Aber irgendwie als mehr und mehr das jede Sache stört mich. Keine Lust auf garnix. Dazu Rückenschmerzen jede Gelenk tut weh. Riesige Haarauswahl das denke das bald werde ich nix mehr auf dem Kopf haben. Nehmne jetzt Medikamenten für Schilddrüse da die Ärzte denken kann mir es helfen aber ist schon länger als halbe Jahr und ist als schlimmer und schlimmer. Jeden Tag Schwindel, probleme mit Konzentration.

Mirena bei Rückenschmerzen, Panikattacken, Kopfschmerzen, Angstzustände, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Aggressivität, Libidoverlust, Brustempfindlichkeit,  Schwindel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaRückenschmerzen, Panikattacken, Kopfschmerzen, Angstzustände, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Aggressivität, Libidoverlust, Brustempfindlichkeit,  Schwindel2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach dem Geburt meines Sohnes Januar 2016 habe mir die Mirena eingesetzt. Nach kurze Zeit war ich oft sehr nervös habe gedacht Alltagsstress zwei kleine Kinder 2.5 Jahre alt und zweite Kind halbe Jahr alt. Aber irgendwie als mehr und mehr das jede Sache stört mich. Keine Lust auf garnix. Dazu Rückenschmerzen jede Gelenk tut weh. Riesige Haarauswahl das denke das bald werde ich nix mehr auf dem Kopf haben. Nehmne jetzt Medikamenten für Schilddrüse da die Ärzte denken kann mir es helfen aber ist schon länger als halbe Jahr und ist als schlimmer und schlimmer. Jeden Tag Schwindel, probleme mit Konzentration.

Eingetragen am  als Datensatz 83938
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, Weinerlichkeit, depressive Stimmung, Kopfschmerz, Haarausfall auf dem Kopf, Müdigkeit (Erschöpfung)

Eigentlich war ich zufrieden mit der Mirena. Nach und nach kamen aber die negativen Seiten. Ich habe extremen Haarausfall bekommen, dadurch dass ich von Natur aus sehr dünne Haare habe, merke ich es extrem, wie viele Haare ich seit her verloren habe, was auch mittlerweile zu kahlen Stellen geführt hat. Mit 22 Jahren!!! Das Stimmungsschwankungen sind vor allem meinem Mann sehr aufgefallen. Ich habe mich wohl verändert seit ich die Mirena habe. Das schlimmste ist aber der Intimgeruch. Vor allem nach dem Sex. An manchen Tagen ist es weniger schlimm und an anderen umso mehr. Auch das tägliche Waschen bringt nichts! Laut der FA ist auch mit meiner Flora alles in Ordnung und Pilz ist es auch nicht. Nach dem ziehen, hatte mein Körper mit dem durcheinander gebrachten Hormonhaushalt zu kämpfen. Ich habe immer noch sehr viel geweint. Manchmal sogar grundlos und Bei jeder Kleinigkeit. Aber nach knapp 10 Wochen geht es mir jetzt blendend. Ich kann es nur empfehlen sie sich ziehen zu lassen. Schade um das Geld. Aber es geht einem besser!

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eigentlich war ich zufrieden mit der Mirena.
Nach und nach kamen aber die negativen Seiten.
Ich habe extremen Haarausfall bekommen, dadurch dass ich von Natur aus sehr dünne Haare habe, merke ich es extrem, wie viele Haare ich seit her verloren habe, was auch mittlerweile zu kahlen Stellen geführt hat. Mit 22 Jahren!!!
Das Stimmungsschwankungen sind vor allem meinem Mann sehr aufgefallen. Ich habe mich wohl verändert seit ich die Mirena habe.

Das schlimmste ist aber der Intimgeruch. Vor allem nach dem Sex.
An manchen Tagen ist es weniger schlimm und an anderen umso mehr.
Auch das tägliche Waschen bringt nichts!
Laut der FA ist auch mit meiner Flora alles in Ordnung und Pilz ist es auch nicht.

Nach dem ziehen, hatte mein Körper mit dem durcheinander gebrachten Hormonhaushalt zu kämpfen.
Ich habe immer noch sehr viel geweint.
Manchmal sogar grundlos und Bei jeder Kleinigkeit.
Aber nach knapp 10 Wochen geht es mir jetzt blendend.

Ich kann es nur empfehlen sie sich ziehen zu lassen. Schade um das Geld. Aber es geht einem besser!

Eingetragen am  als Datensatz 85993
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]