Kopfschmerzen bei Katadolon

Nebenwirkung Kopfschmerzen bei Medikament Katadolon

Insgesamt haben wir 213 Einträge zu Katadolon. Bei 3% ist Kopfschmerzen aufgetreten.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu Kopfschmerzen bei Katadolon.

Prozentualer Anteil 83%17%
Durchschnittliche Größe in cm169195
Durchschnittliches Gewicht in kg85103
Durchschnittliches Alter in Jahren5756
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,5227,09

Katadolon wurde von Patienten, die Kopfschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Katadolon wurde bisher von 9 sanego-Benutzern, wo Kopfschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 5,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Kopfschmerzen bei Katadolon:

 

Katadolon für Muskelverspannungen, Nervenschädigung mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, Sodbrennen, Übelkeit, Schweißausbrüche

Die Schmerzen wurden durch das Medikament etwas gedämpft, allerdings war ich im Gesamten auch gedämpft, und zwar stark. Das heißt, nach jeder weiteren Tablette wurde ich zunehmend müder und abgeschlagener (Dosis: 2 x 1), fühlte mich benommen, am 2. Tag kamen Kopfschmerzen dazu, die an Intensität auch zunahmen, am 3. Tag dann noch leichtes Sodbrennen und Übelkeit sowie Schweißausbrüche. Insgesamt fühlte ich mich durch die Nebenwirkungen richtig krank und habe die Tabletten deshalb nach 3 Tagen abgesetzt.

Katadolon bei Muskelverspannungen, Nervenschädigung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KatadolonMuskelverspannungen, Nervenschädigung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Schmerzen wurden durch das Medikament etwas gedämpft, allerdings war ich im Gesamten auch gedämpft, und zwar stark. Das heißt, nach jeder weiteren Tablette wurde ich zunehmend müder und abgeschlagener (Dosis: 2 x 1), fühlte mich benommen, am 2. Tag kamen Kopfschmerzen dazu, die an Intensität auch zunahmen, am 3. Tag dann noch leichtes Sodbrennen und Übelkeit sowie Schweißausbrüche. Insgesamt fühlte ich mich durch die Nebenwirkungen richtig krank und habe die Tabletten deshalb nach 3 Tagen abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 11556
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Katadolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Katadolon für LWS-Syndrom, BWS-Syndrom, Bandscheiben-OP mit Alpträume, Kopfschmerzen, Libidoverlust, Übelkeit, Verstopfung

Trevilor hat bei mir nur teilweise gewirkt. Nebenwirkungen waren Alpträume, Kopfschmerzen,Libidoverlust, Übelkeit, Verstopfung. Katalodon konnte meine Schmerzen recht gut eindämmen. Nebenwirkung könnte auch Verstopfung gewesen sein. Leider kam es bei mir in Verbindung der beiden Medikamente zu einer medikamententoxischen Leberentzündung. GOT über 1700, GAT knapp 1000, Gamma GT 400, Bilirubin stark erhöht. Stanzbiopsie der Leber ergab erhebliche Parenchymschädigung. Es hat fast ein Jahr gedauert, bis die Werte wieder normal wurden!!! Bei dem Erstbefund wurden in der Klinik beide Medikamente spontan abgesetzt. Trevilor hat mir dann das Leben zur Hölle gemacht. Brain-Zips, die schlimmsten Krämpfe meines Lebens, manchmal Stundenlang anhaltend. Brechreiz, zittern, Durchfall, usw. Die Brain-Zips sind bis heute geblieben, sind aber nicht mehr so häufig. Das schlimmste ist aber die Angst vor Medikamenten, die meine Leber erneut schädigen könnten weil meine Leber auf neue Medikamente sofort mit dem Anstieg der Transaminasen reagiert.

Katadolon S long bei LWS-Syndrom, BWS-Syndrom, Bandscheiben-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Katadolon S longLWS-Syndrom, BWS-Syndrom, Bandscheiben-OP6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Trevilor hat bei mir nur teilweise gewirkt. Nebenwirkungen waren Alpträume, Kopfschmerzen,Libidoverlust, Übelkeit, Verstopfung.
Katalodon konnte meine Schmerzen recht gut eindämmen. Nebenwirkung könnte auch Verstopfung gewesen sein.
Leider kam es bei mir in Verbindung der beiden Medikamente zu einer medikamententoxischen Leberentzündung. GOT über 1700, GAT knapp 1000, Gamma GT 400, Bilirubin stark erhöht. Stanzbiopsie der Leber ergab erhebliche Parenchymschädigung. Es hat fast ein Jahr gedauert, bis die Werte wieder normal wurden!!!
Bei dem Erstbefund wurden in der Klinik beide Medikamente spontan abgesetzt. Trevilor hat mir dann das Leben zur Hölle gemacht. Brain-Zips, die schlimmsten Krämpfe meines Lebens, manchmal Stundenlang anhaltend. Brechreiz, zittern, Durchfall, usw. Die Brain-Zips sind bis heute geblieben, sind aber nicht mehr so häufig. Das schlimmste ist aber die Angst vor Medikamenten, die meine Leber erneut schädigen könnten weil meine Leber auf neue Medikamente sofort mit dem Anstieg der Transaminasen reagiert.

Eingetragen am  als Datensatz 30558
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Katadolon S long
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Katadolon für Nacken- und Rückenschmerzen mit Müdigkeit, Sodbrennen, Magenschmerzen, Kopfschmerzen, Quaddelbildung

Trotz Salben, Ibuprofen, Tilidin und ABC-Pflaster sind meine Schmerzen im Rücken und Nackenbereich nicht verschwunden, im Gegenteil, sie wurden schlimmer und haben sich über meinen rechten Arm ausgeweitet. Konnte kaum schlafen und am PC nur unter Schmerzen arbeiten. Katadolon hat schon am ersten Tag gewirkt. Die Nebenwirkungen wie Müdigkeit, Sodbrennen, Magenschmerzen (ab und zu), Kopfschmerzen (jeden Morgen) und Quaddeln am Oberkörper nehme ich gern in Kauf, denn die sind erträglich, die Schmerzen dagegen waren unerträglich.

Katadolon bei Nacken- und Rückenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KatadolonNacken- und Rückenschmerzen5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Trotz Salben, Ibuprofen, Tilidin und ABC-Pflaster sind meine Schmerzen im Rücken und Nackenbereich nicht verschwunden, im Gegenteil, sie wurden schlimmer und haben sich über meinen rechten Arm ausgeweitet. Konnte kaum schlafen und am PC nur unter Schmerzen arbeiten. Katadolon hat schon am ersten Tag gewirkt. Die Nebenwirkungen wie Müdigkeit, Sodbrennen, Magenschmerzen (ab und zu), Kopfschmerzen (jeden Morgen) und Quaddeln am Oberkörper nehme ich gern in Kauf, denn die sind erträglich, die Schmerzen dagegen waren unerträglich.

Eingetragen am  als Datensatz 39300
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Katadolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Katadolon für Schmerzen (Rücken) mit Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit

Ich habe das Medikament bekommen wegen Rückenschmerzen (kein Bandscheibenvorfall, sondern starke Muskelverspannung, teilweise Krämpfe) Das Medikament ist recht teuer (fast 50 Euro für 14 Stk). Müdigkeit tagsüber sporadisch (ich lege mich tagsüber bis zu 3 mal ins Bett), inzwischen immer mehr Kopfschmerzen abends und nachts, Schlaflosigkeit nachts. Die beiden letzten Nebenwirkungen sind nicht mehr erträglich. Ich schreibe diesen Text um 3 Uhr nachts. Die Wirkung ist nicht wirklich spürbar. Die schlimmsten Schmerzen sind zwar weg, aber es bleibt immer noch was. Ich werde das Medikament morgen absetzen und statt dessen Thermacare benutzen.

Katadolon bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KatadolonSchmerzen (Rücken)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament bekommen wegen Rückenschmerzen (kein Bandscheibenvorfall, sondern starke Muskelverspannung, teilweise Krämpfe)

Das Medikament ist recht teuer (fast 50 Euro für 14 Stk).

Müdigkeit tagsüber sporadisch (ich lege mich tagsüber bis zu 3 mal ins Bett), inzwischen immer mehr Kopfschmerzen abends und nachts, Schlaflosigkeit nachts. Die beiden letzten Nebenwirkungen sind nicht mehr erträglich. Ich schreibe diesen Text um 3 Uhr nachts.

Die Wirkung ist nicht wirklich spürbar. Die schlimmsten Schmerzen sind zwar weg, aber es bleibt immer noch was.

Ich werde das Medikament morgen absetzen und statt dessen Thermacare benutzen.

Eingetragen am  als Datensatz 35515
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Katadolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):195 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Katadolon für Muskelverspannungen mit Müdigkeit, Übelkeit, Schwindel, Magen-Darm-Störung, Kopfschmerzen

Ich bekam Katadolon aufgrund einer "wahrscheinlichen" Muskelverspannung am Rücken verschrieben. Sofort nach der Einnahme wird man sehr müde. Daher sollte ich das Medikament Abends einnehmen sollte, war das im Grunde nicht so schlimm. Allerdings war mir tagsüber immer übel, schwindelig und ich hatte Magenbeschwerden und Kopfschmerzen. Habe Katadolon aufgrund dieser Nebenwirkungen nach 4 Tagen abgesetzt.

Katadolon bei Muskelverspannungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KatadolonMuskelverspannungen4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Katadolon aufgrund einer "wahrscheinlichen" Muskelverspannung am Rücken verschrieben. Sofort nach der Einnahme wird man sehr müde. Daher sollte ich das Medikament Abends einnehmen sollte, war das im Grunde nicht so schlimm. Allerdings war mir tagsüber immer übel, schwindelig und ich hatte Magenbeschwerden und Kopfschmerzen. Habe Katadolon aufgrund dieser Nebenwirkungen nach 4 Tagen abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 9835
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Katadolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Katadolon für Bandscheibenvorfall, Hexenschuss mit Übelkeit, Kopfschmerzen

Übelkeit,Kopfschmerzen

Katadolon bei Bandscheibenvorfall, Hexenschuss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KatadolonBandscheibenvorfall, Hexenschuss3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit,Kopfschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 21588
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Katadolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Katadolon für Fibromyalgie mit Depressionen, Kopfschmerzen, Müdigkeit

Ich bekam Katadolon wegen chronischer Schmerzen bei Fibromyalgie verordnet. Gleichzeitig leide ich unter Depressionen, welche durch die Einnahme von Katadolon verstärkt wurden. Daher musste ich leider dieses Medikament absetzten, bzw. nehme es nur noch nach Bedarf. Die Wirkung auf Fibromyalgie fand ich sehr gut, gerade diese Muskelschmerzen wurden erheblich besser. Weitere Nebenwirkungen waren Kopfschmerzen, die durch den Wechsel von S long auf normale Tabletten gebessert wurden und Müdigkeit.

Katadolon bei Fibromyalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KatadolonFibromyalgie8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Katadolon wegen chronischer Schmerzen bei Fibromyalgie verordnet. Gleichzeitig leide ich unter Depressionen, welche durch die Einnahme von Katadolon verstärkt wurden. Daher musste ich leider dieses Medikament absetzten, bzw. nehme es nur noch nach Bedarf. Die Wirkung auf Fibromyalgie fand ich sehr gut, gerade diese Muskelschmerzen wurden erheblich besser.
Weitere Nebenwirkungen waren Kopfschmerzen, die durch den Wechsel von S long auf normale Tabletten gebessert wurden und Müdigkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 24487
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Katadolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):116
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]