Kopfschmerzen bei Reductil

Nebenwirkung Kopfschmerzen bei Medikament Reductil

Insgesamt haben wir 93 Einträge zu Reductil. Bei 13% ist Kopfschmerzen aufgetreten.

Wir haben 12 Patienten Berichte zu Kopfschmerzen bei Reductil.

Prozentualer Anteil 90%10%
Durchschnittliche Größe in cm168168
Durchschnittliches Gewicht in kg70102
Durchschnittliches Alter in Jahren4032
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,8936,14

Reductil wurde von Patienten, die Kopfschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Reductil wurde bisher von 11 sanego-Benutzern, wo Kopfschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 7,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Kopfschmerzen bei Reductil:

 

Reductil für Übergewicht mit Kopfschmerzen, Mundtrockenheit

ich habe Reductil 60 Tage lang eingenommen und bis auf erträgliche Nebenwirkungen(Mundtrockenheit,gelegentliche Kopfschmerzen,leichtes Down gefühl bei beginn der Einnahme) gute Erfahrungen mit dem Medikament gemacht.Ich habe in den 60 Tagen 27 Kilo abgenommen und mein ursprüngliches Ziel noch übertroffen.....nach 30 Tagen reductil 15mg bin ich auf 10mg umgestiegen und nach weiteren 30 Tagen habe ich die tabletten nur noch jeden Zweiten tag genommen. Wichtig !!!! In der ersten Phase zügelt das Medikament stark den Appetit....Zeit nutzen um die Ernährung umzustellen !!! Und vor allem die Portionen reduzieren...damit sich der Magen daran gewöhnt.sonst sind die Pfunde nach Absetzung ganz schnell wieder da. ich habe das gewicht jetzt schon drei Jahre gehalten und bin sehr dankbar für diese Möglichkeit den inneren Schweinehund zu überlisten...Danke !

Reductil bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilÜbergewicht60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe Reductil 60 Tage lang eingenommen und bis auf erträgliche Nebenwirkungen(Mundtrockenheit,gelegentliche Kopfschmerzen,leichtes Down gefühl bei beginn der Einnahme) gute Erfahrungen mit dem Medikament gemacht.Ich habe in den 60 Tagen 27 Kilo abgenommen und mein ursprüngliches Ziel noch übertroffen.....nach 30 Tagen reductil 15mg bin ich auf 10mg umgestiegen und nach weiteren 30 Tagen habe ich die tabletten nur noch jeden Zweiten tag genommen. Wichtig !!!! In der ersten Phase zügelt das Medikament stark den Appetit....Zeit nutzen um die Ernährung umzustellen !!! Und vor allem die Portionen reduzieren...damit sich der Magen daran gewöhnt.sonst sind die Pfunde nach Absetzung ganz schnell wieder da. ich habe das gewicht jetzt schon drei Jahre gehalten und bin sehr dankbar für diese Möglichkeit den inneren Schweinehund zu überlisten...Danke !

Eingetragen am  als Datensatz 14890
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Reductil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Übergewicht mit Kopfschmerzen, Mundtrockenheit, Geschmacksverlust, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, Schlaflosigkeit, Herzrhythmusstörungen, Empfindungsstörungen, Bluthochdruck, Angstzustände

Kopfschmerzen Mundtrockenheit und Beeinträchtigungen des Geschmackssinns Appetitlosigkeit, Übelkeit oder Erbrechen Schwindel Übelkeit Schlaflosigkeit Herzrhythmusstörung mit erhöhtem Puls Empfindungsstörungen mit Brennen oder Taubheitheitsgefühlen in manchen Körperteilen Bluthochdruck Angstgefühl

Reductil bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilÜbergewicht-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen
Mundtrockenheit und Beeinträchtigungen des Geschmackssinns
Appetitlosigkeit, Übelkeit oder Erbrechen
Schwindel
Übelkeit
Schlaflosigkeit
Herzrhythmusstörung mit erhöhtem Puls
Empfindungsstörungen mit Brennen oder Taubheitheitsgefühlen in manchen Körperteilen
Bluthochdruck

Angstgefühl

Eingetragen am  als Datensatz 6
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch sonsitge
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Übergewicht mit Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Mundtrockenheit

starke kopfschmezen,schlaflosigkeit,mundtrockenheit

Reductil bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilÜbergewicht2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke kopfschmezen,schlaflosigkeit,mundtrockenheit

Eingetragen am  als Datensatz 9935
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Reductil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Abnehmem mit Leistungsverminderung, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, Blutdruckabfall, Müdigkeit, Appetitsteigerung

Hallo, Ich habe die Sibutramine 15mg zu Gewichtsreduktion (ich wollte schon ier 5kg abnehmen, bin 60kg und 169cm) drei Wochen eingenommen. Erste Tage hatte ich kaum Bedürfnis nach dem Essen, hatte leichte Aufregung und Euphorie verspürt, doch später nach ca2Wochen, kam xtreme Leistungsabfall, Kopfschmerzen niedriger Blutdruck (85/65) Die Ersten zwei Wochen konnte ich 2kg abnehmen, ab dann nichts mehr passiert, außer das ich total kaputt war und hab mich nur noch auf arbeit geschleppt, vom Sport kann nicht mal die rede sein! Total antriebslos, Leistungsabfall, extreme Müdigkeit und teilweise übermäßiges Hunger ich kann mir diese paradoxe Wirkung nicht erklären, weil erste Zeit hat das Präparat ja gewirkt. Daher muss jeder für sich selbst entscheiden. Und von den hohen Blutdruck oder Herzrasen habe ich nichts gehabt sondern umgekehrt! Ich habe allerdings Schilddrüsenunterfunktion, also habe grundsätzlich verlangsamten Stoffwechsel und niedrigen Blutdruck. Hat jemamd auch ähnliches erlebt? Grüße

Reductil bei Abnehmem

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilAbnehmem3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
Ich habe die Sibutramine 15mg zu Gewichtsreduktion (ich wollte schon ier 5kg abnehmen, bin 60kg und 169cm) drei Wochen eingenommen. Erste Tage hatte ich kaum Bedürfnis nach dem Essen, hatte leichte Aufregung und Euphorie verspürt, doch später nach ca2Wochen, kam xtreme Leistungsabfall, Kopfschmerzen niedriger Blutdruck (85/65) Die Ersten zwei Wochen konnte ich 2kg abnehmen, ab dann nichts mehr passiert, außer das ich total kaputt war und hab mich nur noch auf arbeit geschleppt, vom Sport kann nicht mal die rede sein! Total antriebslos, Leistungsabfall, extreme Müdigkeit und teilweise übermäßiges Hunger ich kann mir diese paradoxe Wirkung nicht erklären, weil erste Zeit hat das Präparat ja gewirkt. Daher muss jeder für sich selbst entscheiden. Und von den hohen Blutdruck oder Herzrasen habe ich nichts gehabt sondern umgekehrt! Ich habe allerdings Schilddrüsenunterfunktion, also habe grundsätzlich verlangsamten Stoffwechsel und niedrigen Blutdruck.
Hat jemamd auch ähnliches erlebt?
Grüße

Eingetragen am  als Datensatz 67185
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Reductil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Diatpillen mit Kopfschmerzen

Reductil hat sehr effektiv und risikolos funktioniert. Der Wirrkstoff Sibutramin wirkte schnell und mit positive Resultate, ich bin sehr zufrieden dass ich solche Resultate bekommen habe.

Reductil bei Diatpillen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilDiatpillen34 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Reductil hat sehr effektiv und risikolos funktioniert. Der Wirrkstoff Sibutramin wirkte schnell und mit positive Resultate, ich bin sehr zufrieden dass ich solche Resultate bekommen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 59020
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Reductil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Übergewicht mit Kopfschmerzen

Reductil ist fur mich das beste Mittel um schnell abzunehmen. Diese Diätpillen sind hilfreich und geben gute Resultate. Ich konnte 13 Kilos verlieren. Reductil ist wirklich super . Reductil gab mir einige Nebenwirkungen. Ich fuhlte kleine Kopfschmerzen.

Reductil bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilÜbergewicht41 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Reductil ist fur mich das beste Mittel um schnell abzunehmen. Diese Diätpillen sind hilfreich und geben gute Resultate. Ich konnte 13 Kilos verlieren. Reductil ist wirklich super . Reductil gab mir einige Nebenwirkungen. Ich fuhlte kleine Kopfschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 58347
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Reductil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für aufklärung mit Kopfschmerzen, Mundtrockenheit, Übelkeit, Erbrechen, Taubheitsgefühle, Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen

Die Nebenwirkungen von Sibutramin sind erheblich und auch der Grund, warum die Anwendung des Wirkstoffs stark eingeschränkt ist. Sie umfassen zahlreiche Beschwerden von Kopfschmerzen, Mundtrockenheit, Übelkeit und Erbrechen bis hin zu Taubheitsgefühlen, Bluthochdruck und Herzrhythmusstörungen. Die Einnahme von Sibutramin ist kontraindiziert bei Schilddrüsenüberfunktion, Angina pectoris, Schlafstörungen, Bluthochdruck, Epilepsie, Herzrhythmusstörungen und Störungen der Leber- und Nierenfunktion oder bei paralleler Einnahme von Antidepressiva und Neuroleptika. Nach Studien birgt Sibutramin vor allem für Herz-Kreislauf-Patienten ein deutlich erhöhtes Herzinfarkt-Risiko, eine US-Studie listet 34 Todesfälle durch den Arzneistoff auf. Eine 3-jährige Studie mit Patienten, bei denen gleichzeitig eine Adipositas sowie eine koronare Herzkrankheit vorlagen konnte eine Gewichtsreduktion von rund 3 Kilogramm im Schnitt erzielt werden. Die Studie belegte keinen Überlebensvorteil durch Sibutramin sowie ein erhöhtes Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse

Reductil bei aufklärung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Reductilaufklärung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Nebenwirkungen von Sibutramin sind erheblich und auch der Grund, warum die Anwendung des Wirkstoffs stark eingeschränkt ist. Sie umfassen zahlreiche Beschwerden von Kopfschmerzen, Mundtrockenheit, Übelkeit und Erbrechen bis hin zu Taubheitsgefühlen, Bluthochdruck und Herzrhythmusstörungen.

Die Einnahme von Sibutramin ist kontraindiziert bei Schilddrüsenüberfunktion, Angina pectoris, Schlafstörungen, Bluthochdruck, Epilepsie, Herzrhythmusstörungen und Störungen der Leber- und Nierenfunktion oder bei paralleler Einnahme von Antidepressiva und Neuroleptika.

Nach Studien birgt Sibutramin vor allem für Herz-Kreislauf-Patienten ein deutlich erhöhtes Herzinfarkt-Risiko, eine US-Studie listet 34 Todesfälle durch den Arzneistoff auf.

Eine 3-jährige Studie mit Patienten, bei denen gleichzeitig eine Adipositas sowie eine koronare Herzkrankheit vorlagen konnte eine Gewichtsreduktion von rund 3 Kilogramm im Schnitt erzielt werden. Die Studie belegte keinen Überlebensvorteil durch Sibutramin sowie ein erhöhtes Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse

Eingetragen am  als Datensatz 44138
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Reductil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Gewichtszunahme mit Kopfschmerzen, Mundtrockenheit, Schlafstörungen, Gereiztheit

Mach nun schon zum zweiten Mal eine "Kur" mit Reductil 15mg...jedes Jahr wieder :). Aktuell sind es 23 Tage in welchen ich bereits 7,5kg abgenommen habe (Ausgangsgewicht 83,5kg). Die bei mir üblichen Nebenwirkungen sind auch dieses Jahr wieder aufgetreten >> Kopfschmerzen, Mundtrockenheit, Schlafstörungen, erweiterte Pupillen, nervöses Nervenkostüm (schnell genervt). Aber für diese schnelle und unkomplizierte Gewichtsreduktion (letztes Jahr 10kg in 1 Monat) nehme ich das kurzfristig gerne in Kauf. Nächste Woche hoffe ich mein Ziel von unter 70kg erreicht zu haben

Reductil bei Gewichtszunahme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilGewichtszunahme23 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mach nun schon zum zweiten Mal eine "Kur" mit Reductil 15mg...jedes Jahr wieder :). Aktuell sind es 23 Tage in welchen ich bereits 7,5kg abgenommen habe (Ausgangsgewicht 83,5kg).

Die bei mir üblichen Nebenwirkungen sind auch dieses Jahr wieder aufgetreten >> Kopfschmerzen, Mundtrockenheit, Schlafstörungen, erweiterte Pupillen, nervöses Nervenkostüm (schnell genervt).

Aber für diese schnelle und unkomplizierte Gewichtsreduktion (letztes Jahr 10kg in 1 Monat) nehme ich das kurzfristig gerne in Kauf.

Nächste Woche hoffe ich mein Ziel von unter 70kg erreicht zu haben

Eingetragen am  als Datensatz 20441
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Reductil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Übergewicht mit Kopfschmerzen, Mundtrockenheit, Schlafstörungen

Kopfschmerzen, Mundtrockenheit, Ein- und Durchschlafstörung (auch noch 48 Stunden nach der letzten Einnahme)

Reductil bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilÜbergewicht28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen, Mundtrockenheit, Ein- und Durchschlafstörung (auch noch 48 Stunden nach der letzten Einnahme)

Eingetragen am  als Datensatz 16504
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Reductil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Gewichtsprobleme mit Kopfschmerzen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit

Starke kopfschmerzen, dauerhaft müde und kaput

Reductil bei Gewichtsprobleme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilGewichtsprobleme1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke kopfschmerzen, dauerhaft müde und kaput

Eingetragen am  als Datensatz 16002
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Reductil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Übergewicht mit Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Mundtrockenheit, Blähungen, Konzentrationsstörungen

Kopfschmerzen am frühen Abend, Abgeschlagenkeit - sprich Müdigkeit, Mundtrockenheit, Blähungen, Gefühl von mich zurückziehen wollen - sprich weniger Aussenaktivität. Sport habe ich kombiniert - 2-3x laufen von ca. 6-10 km, dies ging immer gut ohne Leistungseinbruch. Beruflich war ich weniger konzentrationsfähig, obwohl ich sehr genau auf eine gesunde Ernährung mit viel Eiweiß und Obst/Gemüse geachtet habe.

Reduktil 15 mg bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Reduktil 15 mgÜbergewicht14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen am frühen Abend, Abgeschlagenkeit - sprich Müdigkeit, Mundtrockenheit, Blähungen, Gefühl von mich zurückziehen wollen - sprich weniger Aussenaktivität.
Sport habe ich kombiniert - 2-3x laufen von ca. 6-10 km, dies ging immer gut ohne Leistungseinbruch. Beruflich war ich weniger konzentrationsfähig, obwohl ich sehr genau auf eine gesunde Ernährung mit viel Eiweiß und Obst/Gemüse geachtet habe.

Eingetragen am  als Datensatz 15909
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Reduktil 15 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Übergewicht mit Mundtrockenheit, Schwindel, Kopfschmerzen

Ich nehme Reductil nur alle 2-3 Tage ein und achte auf meine Ernährung. Ich habe insgesamt 6 kilo verloren. Nebenwirkungen waren bei mir Mundtrockenheit, Schwindel und Kopfschmerzen, was aber nach ca. 3 mal einnehmen von Reductil weg war. Ich kann diese Tabletten sehr empfehlen, wieder rum muss ich sagen nicht jeder verträgt die. Aber ein Versuch ist es wert.

Reductil 15 mg bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Reductil 15 mgÜbergewicht2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Reductil nur alle 2-3 Tage ein und achte auf meine Ernährung. Ich habe insgesamt 6 kilo verloren. Nebenwirkungen waren bei mir Mundtrockenheit, Schwindel und Kopfschmerzen, was aber nach ca. 3 mal einnehmen von Reductil weg war. Ich kann diese Tabletten sehr empfehlen, wieder rum muss ich sagen nicht jeder verträgt die. Aber ein Versuch ist es wert.

Eingetragen am  als Datensatz 14461
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Reductil 15 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]