Menstruationsschmerzen bei NuvaRing

Nebenwirkung Menstruationsschmerzen bei Medikament NuvaRing

Insgesamt haben wir 1191 Einträge zu NuvaRing. Bei 1% ist Menstruationsschmerzen aufgetreten.

Wir haben 8 Patienten Berichte zu Menstruationsschmerzen bei NuvaRing.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1670
Durchschnittliches Gewicht in kg630
Durchschnittliches Alter in Jahren380
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,460,00

Wo kann man NuvaRing kaufen?

NuvaRing ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

NuvaRing wurde von Patienten, die Menstruationsschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

NuvaRing wurde bisher von 8 sanego-Benutzern, wo Menstruationsschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 6,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Menstruationsschmerzen bei NuvaRing:

 

NuvaRing für extreme Regelbeschwerden, häufige sehr starke Blasenentzündung, häufige Kopfschmerzen, Scheidentrockenheit und Schmerzen mit Menstruationsschmerzen, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Rückenschmerzen, Übelkeit

Ich bin schockiert, wie viele Frauen hier an denselben Symptomen leiden wie ich. Bisher habe ich meine Beschwerden nie auf den Ring bezogen, bis auf die extrem starken Regelschmerzen, sodass ich teilweise vor Krämpfen kaum noch Luft holen kann. Meine FA meinte hierzu allerdings, von starken Regelschmerzen aufgrund des NuvaRings würde sie jetzt zum ersten Mal hören. -.- Da mein Partner und ich sowieso planen, bald Nachwuchs zu bekommen, werde ich den Ring wohl bald absetzen. Oft fühle ich mich einfach krank und weiß nicht warum. Ich habe häufig starke Kopfschmerzen -was ich vor der Einnahme NIE hatte-, Bauchschmerzen habe ich fast jeden zweiten Tag, sowie richtige Übelkeitsanfälle und regelmäßig Rückenschmerzen. Ich habe beschlossen, mir diese Tortur nicht mehr anzutun und über Alternativen nachzudenken. Denn so ist es mir das auf keinen Fall mehr wert. Es schränkt die Lebensqualität zumindest in meinem Fall enorm ein, da man von einer Beschwerde in die andere kommt.

NuvaRing bei extreme Regelbeschwerden, häufige sehr starke Blasenentzündung, häufige Kopfschmerzen, Scheidentrockenheit und Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingextreme Regelbeschwerden, häufige sehr starke Blasenentzündung, häufige Kopfschmerzen, Scheidentrockenheit und Schmerzen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin schockiert, wie viele Frauen hier an denselben Symptomen leiden wie ich. Bisher habe ich meine Beschwerden nie auf den Ring bezogen, bis auf die extrem starken Regelschmerzen, sodass ich teilweise vor Krämpfen kaum noch Luft holen kann. Meine FA meinte hierzu allerdings, von starken Regelschmerzen aufgrund des NuvaRings würde sie jetzt zum ersten Mal hören. -.-
Da mein Partner und ich sowieso planen, bald Nachwuchs zu bekommen, werde ich den Ring wohl bald absetzen.
Oft fühle ich mich einfach krank und weiß nicht warum. Ich habe häufig starke Kopfschmerzen -was ich vor der Einnahme NIE hatte-, Bauchschmerzen habe ich fast jeden zweiten Tag, sowie richtige Übelkeitsanfälle und regelmäßig Rückenschmerzen.
Ich habe beschlossen, mir diese Tortur nicht mehr anzutun und über Alternativen nachzudenken. Denn so ist es mir das auf keinen Fall mehr wert. Es schränkt die Lebensqualität zumindest in meinem Fall enorm ein, da man von einer Beschwerde in die andere kommt.

Eingetragen am  als Datensatz 33801
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Unwohlsein, Menstruationsschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Appetitlosigkeit, Libidoverlust, Pickel, Müdigkeit, Depressive Verstimmungen, Blähungen

Am Anfang war ich von der leichten und unkomplizierten Anwendung des NuvaRings absolut begeistert. Aus diesem Grund und wegen der hohen Verhütungssicherheit habe ich vermutlich auch gerne über die eine oder andere Nebenwirkung hinweggesehen. Im ersten Monat hatte ich öfters Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen und fühlte mich nicht sehr wohl. Auch meine Regelblutung wurde stärker und ich bekam Regelschmerzen, die ich normalerweise nicht habe. In den folgenden Monaten war mir manchmal schlecht, schwindelig und ich hatte weniger Appetit als sonst. Zu dem Zeitpunkt habe ich das alles aber nicht so wirklich wahrgenommen bzw. nicht auf den NuvaRing zurückgeführt. Richtig schlimm wurde es ca. ab dem 5. Monat. Ich bekam Pickel im Gesicht, die zu keiner Phase des Zyklus mehr richtig weggingen. Und meine Stimmung und mein Verhalten veränderten sich stark. Zunächst war ich oft gereizt und genervt von Menschen. Ich wollte am liebsten alleine sein und mir war alles egal. Irgendwann war mir sogar meine Beziehung egal, meine Libido verschwand und ich war oft müde und teilweise sogar depressiv....

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang war ich von der leichten und unkomplizierten Anwendung des NuvaRings absolut begeistert. Aus diesem Grund und wegen der hohen Verhütungssicherheit habe ich vermutlich auch gerne über die eine oder andere Nebenwirkung hinweggesehen. Im ersten Monat hatte ich öfters Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen und fühlte mich nicht sehr wohl. Auch meine Regelblutung wurde stärker und ich bekam Regelschmerzen, die ich normalerweise nicht habe. In den folgenden Monaten war mir manchmal schlecht, schwindelig und ich hatte weniger Appetit als sonst. Zu dem Zeitpunkt habe ich das alles aber nicht so wirklich wahrgenommen bzw. nicht auf den NuvaRing zurückgeführt. Richtig schlimm wurde es ca. ab dem 5. Monat. Ich bekam Pickel im Gesicht, die zu keiner Phase des Zyklus mehr richtig weggingen. Und meine Stimmung und mein Verhalten veränderten sich stark. Zunächst war ich oft gereizt und genervt von Menschen. Ich wollte am liebsten alleine sein und mir war alles egal. Irgendwann war mir sogar meine Beziehung egal, meine Libido verschwand und ich war oft müde und teilweise sogar depressiv. Das war der Punkt, an dem ich Panik bekam. Ich fing an im Internet zu recherchieren und lass mehrere Erfahrungsberichte zum Thema Nuvaring. In den folgenden Tagen stellte ich mir immer wieder die Frage, ob ich das bin oder der Ring? Hatte ich Depressionen bekommen oder kam das von den Hormonen? Würde das Gefühl der leere wieder weggehen, wenn ich den Ring absetzen würde? Und ich kann euch sagen, diese Ungewissheit war unerträglich. Ich war antriebslos, hatte keine Energie irgendwas zu machen, wollte niemanden sehen und hatte das Gefühl mich verloren zu haben und gleichzeitig Angst mich nicht mehr zu finden. Ich hab viel nachgedacht und mir war irgendwann klar, dass es nur der Ring sein konnte. Also setzte ich ihn endlich ab. Es dauerte eine Weile (2-3 Wochen) aber mittlerweile bin ich wieder absolut und 100%ig ich. Meine Energie ist zurück, ich bin viel unterwegs und habe wieder Lust auf Menschen. Auch die anderen und weitere Nebenwirkungen, die ich dem NuvaRing zunächst nicht zuordnen konnte, sind verschwunden. U.a. hatte ich nach dem Essen oft Bauchschmerzen und Blähungen und auch manchmal ein Drücken in den Beinen. Meine Haut ist auch wieder besser geworden. Ich habe mir vor kurzem die Gynefix setzen lassen und hoffe, dass damit alles gut geht. Eine hormonelle Verhütung kommt für mich nicht mehr infrage, da ich mittlerweile auch eine Hormonaversion habe. Im Vergleich zum NuvaRing, ist die Gynefix hochgerechnet um einiges günstiger. Das Prinzip ist sogar noch einfacher, einmal setzen lassen (das ist der unangenehme Teil) und dann fünf Jahre vergessen (bis auf die Kontrollen 2x im Jahr).

Eingetragen am  als Datensatz 60843
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Kopfschmerzen mit Schwindel, Menstruationsschmerzen

Ich habe vor 4 Monaten von der Pille zum Nuva Ring gewechselt, was am Anfang gut funktioniert hat. Mit der Pille hatte ich regelmäßig Kopfschmerzen, was beim Ring nicht bzw. kaum der Fall ist. Allerdings habe ich mit dem Ring starke Krämpfe und sogar Schwindelgefühle während der Menstruation. Ich denke nicht, dass ich den Ring weiter anwenden werde.

NuvaRing bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingKopfschmerzen4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe vor 4 Monaten von der Pille zum Nuva Ring gewechselt, was am Anfang gut funktioniert hat.
Mit der Pille hatte ich regelmäßig Kopfschmerzen, was beim Ring nicht bzw. kaum der Fall ist.
Allerdings habe ich mit dem Ring starke Krämpfe und sogar Schwindelgefühle während der Menstruation. Ich denke nicht, dass ich den Ring weiter anwenden werde.

Eingetragen am  als Datensatz 62556
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Menstruationsschmerzen

Ich nehme den Nuva Ring seit 1 Jahr und hatte nie Probleme damit. Ich bin richtig zufrieden , nur dir Regelschmerzen sind unangenehm , da ich sie vorher nie hatte :-) Aber halb so schlimm !

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme den Nuva Ring seit 1 Jahr und hatte nie Probleme damit. Ich bin richtig zufrieden , nur dir Regelschmerzen sind unangenehm , da ich sie vorher nie hatte :-) Aber halb so schlimm !

Eingetragen am  als Datensatz 60629
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Stimmungsschwankungen, Menstruationsschmerzen, Libidoverlust

Keine lust mehr auf sex und ich habe schlechte Laune bekommen, wenn mein freund nur kuscheln wollte.

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine lust mehr auf sex und ich habe schlechte Laune bekommen, wenn mein freund nur kuscheln wollte.

Eingetragen am  als Datensatz 60321
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Heißhungerattacken, Menstruationsschmerzen, Gewichtszunahme

Nach ca. 6 Jahren Pille, 3 Jahren Verhütungsstäbchen (Hormonimplantat), 1 Monat Verhütungspflaster und diversen Nebenwirkungen, insbesondere bei der Pille, entschied ich mich für eine natürliche Verhütung, mit der es mir gefühls-und gewichtstechnisch einwandfrei erging. Diese wurde mir dann allerdings doch zu unsicher und zusammen mit meinem FA entschied ich mich für den NuvaRing, welchen ich nun seit 8 Monaten anwende und mittlerweile häufen sich die Nebenwirkungen. Angefangen hat es mit regelrechten Fressanfällen ohne Sättigungsgefühl (Gewichtszunahme ca. 4 Kilo), es folgten, mir nicht bekannte Regelschmerzen, Kopfschmerzen, Antriebslosigkeit (ich bin/war vor Anwendung des Rings sportlich sehr aktiv), zu guter Letzt kamen zu oben Genanntem noch starke Stimmungsschwankungen hinzu. Da ich bereits, wie oben erwähnt, die natürliche Verhütung ausprobiert habe, werde ich nun wieder darauf zurück greifen. Ich bin es leid mich durch weitere hormonelle Disaster quälen zu müssen. Schade, ich hatte meine Hoffnung wirklich in den Verhütungsring gesetzt, auch weil er so unkompliziert in der...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ca. 6 Jahren Pille, 3 Jahren Verhütungsstäbchen (Hormonimplantat), 1 Monat Verhütungspflaster und diversen Nebenwirkungen, insbesondere bei der Pille, entschied ich mich für eine natürliche Verhütung, mit der es mir gefühls-und gewichtstechnisch einwandfrei erging. Diese wurde mir dann allerdings doch zu unsicher und zusammen mit meinem FA entschied ich mich für den NuvaRing, welchen ich nun seit 8 Monaten anwende und mittlerweile häufen sich die Nebenwirkungen. Angefangen hat es mit regelrechten Fressanfällen ohne Sättigungsgefühl (Gewichtszunahme ca. 4 Kilo), es folgten, mir nicht bekannte Regelschmerzen, Kopfschmerzen, Antriebslosigkeit (ich bin/war vor Anwendung des Rings sportlich sehr aktiv), zu guter Letzt kamen zu oben Genanntem noch starke Stimmungsschwankungen hinzu. Da ich bereits, wie oben erwähnt, die natürliche Verhütung ausprobiert habe, werde ich nun wieder darauf zurück greifen. Ich bin es leid mich durch weitere hormonelle Disaster quälen zu müssen. Schade, ich hatte meine Hoffnung wirklich in den Verhütungsring gesetzt, auch weil er so unkompliziert in der Anwendung ist.

Eingetragen am  als Datensatz 60183
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Menstruationsschmerzen, starke Menstruation, Migräne

Starke Regelschmerzen, sehr starke Blutungen, Migräne!!! Die Anwendung ist eigentlich einfach und es störte auch nicht beim Sex, allerding stellten sich in der ringfreien Zeit krampfartige schmerzen ein, die zu so starken Blutungen führten, wie ich sie noch nie hatte. Zuerst dachte ich, dass es am Alter liegt, da ich 49 bin und jeder etwas von Wechseljahren sagte.... da ist das eben ein bisschen schlimmer. Das ist aber kein vergleich, wenn es trotz Tampon die Beine runter läuft .... Ich habe vorher insgesamt 10 Jahre mit der Spirale verhütet und habe in der nächsten Woche einen Termin - für die Spirale Nummer 3. Mit dieser Verhütungsmethode bin ich sehr zufrieden.

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Regelschmerzen, sehr starke Blutungen, Migräne!!!
Die Anwendung ist eigentlich einfach und es störte auch nicht beim Sex, allerding stellten sich in der ringfreien Zeit krampfartige schmerzen ein, die zu so starken Blutungen führten, wie ich sie noch nie hatte. Zuerst dachte ich, dass es am Alter liegt, da ich 49 bin und jeder etwas von Wechseljahren sagte.... da ist das eben ein bisschen schlimmer. Das ist aber kein vergleich, wenn es trotz Tampon die Beine runter läuft .... Ich habe vorher insgesamt 10 Jahre mit der Spirale verhütet und habe in der nächsten Woche einen Termin - für die Spirale Nummer 3. Mit dieser Verhütungsmethode bin ich sehr zufrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 40103
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Menstruationsschmerzen

Benutze NuvaRing seit zweieinhalb Jahren und kann mich kaum über etwas beschweren. Ein wenig teurer als die Pille mag er wohl sein, bietet aber den Luxus, sich wochenlang keine Gedanken über Verhütung machen zu müssen - eine große Freiheit und Vorteil für Zerstreute wie mich, die sich Termine nur merken können, wenn sie im Kalender stehen. Die Regel lässt sich leicht verschieben, sollte das einmal nötig sein, die Anwendung ist leicht und der Ring stört auch nicht beim Sex. Im Gegensatz zur Periode früher (ohne irgendwelche Verhütungsmittel) habe ich seit der Anwendung von NuvaRing allerdings stärkere Schmerzen während der ersten zwei Tage der Periode; ich nehme an, dies ist so, weil die Periode in einem festgelegten Zeitrahmen und daher schneller und heftiger verläuft, mit dem NuvaRing ist die Blutung auch am ersten und zweiten Tag enorm stark, danach relativ schwach. Zwischenblutungen gab es bei mir nie. Ansonsten kann ich NuvaRing nur weiterempfehlen.

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Benutze NuvaRing seit zweieinhalb Jahren und kann mich kaum über etwas beschweren. Ein wenig teurer als die Pille mag er wohl sein, bietet aber den Luxus, sich wochenlang keine Gedanken über Verhütung machen zu müssen - eine große Freiheit und Vorteil für Zerstreute wie mich, die sich Termine nur merken können, wenn sie im Kalender stehen.
Die Regel lässt sich leicht verschieben, sollte das einmal nötig sein, die Anwendung ist leicht und der Ring stört auch nicht beim Sex.
Im Gegensatz zur Periode früher (ohne irgendwelche Verhütungsmittel) habe ich seit der Anwendung von NuvaRing allerdings stärkere Schmerzen während der ersten zwei Tage der Periode; ich nehme an, dies ist so, weil die Periode in einem festgelegten Zeitrahmen und daher schneller und heftiger verläuft, mit dem NuvaRing ist die Blutung auch am ersten und zweiten Tag enorm stark, danach relativ schwach. Zwischenblutungen gab es bei mir nie.
Ansonsten kann ich NuvaRing nur weiterempfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 37656
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]