Qlaira für Polycystische Ovarien

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 96 Einträge zu Polycystische Ovarien. Bei 2% wurde Qlaira eingesetzt.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Polycystische Ovarien in Verbindung mit Qlaira.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1620
Durchschnittliches Gewicht in kg540
Durchschnittliches Alter in Jahren490
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,670,00

Wo kann man Qlaira kaufen?

Qlaira ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Qlaira für Polycystische Ovarien auftraten:

Haarausfall (1/2)
50%
Kopfschmerzen (1/2)
50%
Libidoverlust (1/2)
50%
Migräne (1/2)
50%
Unterleibsschmerzen (1/2)
50%
Unwohlsein (1/2)
50%
Zwischenblutungen (1/2)
50%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Qlaira für Polycystische Ovarien liegen vor:

 

Qlaira für Pco mit Zwischenblutungen, Kopfschmerzen, Migräne, Haarausfall

In den ersten zwei Monaten hatte ich leichte Zwischenblutungen, die inzwischen nicht mehr aufgetreten sind. Allerdings haben die Kopfschmerzen zugenommen, nach dem dritten Einnahmemonat hatte ich sogar zwei Tage Migräne, sonst relativ häufig leichtere Kopfschmerzen. Stark zugenommen hat der Haarausfall und ist trotz zusätzlicher Einnahme eines kombinierten Biotin-Zink-Präparates nicht besser geworden. Die Abbruchblutung dauert nur drei bis vier Tage und ist im Gegensatz zu anderen Pillen ziemlich leicht, was ich als sehr angenehm empfinde. Trotzdem denke ich über den Wechsel zu einer anderen Pille nach, da die häufigen Kopfschmerzen und v.a. der starke Haarausfall auf die Dauer zu sehr belasten!

Qlaira bei Pco

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaPco4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den ersten zwei Monaten hatte ich leichte Zwischenblutungen, die inzwischen nicht mehr aufgetreten sind. Allerdings haben die Kopfschmerzen zugenommen, nach dem dritten Einnahmemonat hatte ich sogar zwei Tage Migräne, sonst relativ häufig leichtere Kopfschmerzen. Stark zugenommen hat der Haarausfall und ist trotz zusätzlicher Einnahme eines kombinierten Biotin-Zink-Präparates nicht besser geworden. Die Abbruchblutung dauert nur drei bis vier Tage und ist im Gegensatz zu anderen Pillen ziemlich leicht, was ich als sehr angenehm empfinde. Trotzdem denke ich über den Wechsel zu einer anderen Pille nach, da die häufigen Kopfschmerzen und v.a. der starke Haarausfall auf die Dauer zu sehr belasten!

Eingetragen am 18.10.2009 als Datensatz 19177
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Qlaira für Verhütung, PCO-Syndrom mit Unterleibsschmerzen, Libidoverlust, Unwohlsein

Ich nehme die Qlaira nun seit ca. drei Monaten. Eine Regelblutung ist während der Einnahme nicht aufgetreten, dafür aber andauernde Unterleibsschmerzen. Ich habe nun beschlossen heute diese Pille abzusetzen. Irgendwie fühle ich mich auch nicht besonders sicher mit Qlaira im Punkt Verhütung. Meine Libido ist gleich null, mein gesamtes Allgemeinwohlbefinden hat sich mit Qlaira verschlechtert. Ich werde wohl zu meiner alten Pille die Valette zurückkehren.

Qlaira bei Verhütung, PCO-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaVerhütung, PCO-Syndrom3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Qlaira nun seit ca. drei Monaten. Eine Regelblutung ist während der Einnahme nicht aufgetreten, dafür aber andauernde Unterleibsschmerzen. Ich habe nun beschlossen heute diese Pille abzusetzen. Irgendwie fühle ich mich auch nicht besonders sicher mit Qlaira im Punkt Verhütung. Meine Libido ist gleich null, mein gesamtes Allgemeinwohlbefinden hat sich mit Qlaira verschlechtert. Ich werde wohl zu meiner alten Pille die Valette zurückkehren.

Eingetragen am 28.01.2011 als Datensatz 31827
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Qlaira wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Qlaira, Qlara, Qulaira, qlaria

Polycystische Ovarien wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

PCO-Syndrom, Polycystische Ovarien, Stein-Leventhal-Syndrom

[]