Zwischenblutungen bei Qlaira

Nebenwirkung Zwischenblutungen bei Medikament Qlaira

Insgesamt haben wir 359 Einträge zu Qlaira. Bei 11% ist Zwischenblutungen aufgetreten.

Wir haben 38 Patienten Berichte zu Zwischenblutungen bei Qlaira.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg600
Durchschnittliches Alter in Jahren360
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,970,00

Wo kann man Qlaira kaufen?

Qlaira ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Qlaira wurde von Patienten, die Zwischenblutungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Qlaira wurde bisher von 39 sanego-Benutzern, wo Zwischenblutungen auftrat, mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Zwischenblutungen bei Qlaira:

 

Qlaira für Übelkeit, Zwischenblutungen, Pickel mit Menstruationsstörungen, Gewichtszunahme, Libidoverlust, Hautunreinheiten, fettige Haare, Zwischenblutungen

Hallo, nachdem ich die valette, femigyne und belara ausprobiert habe, habe ich die qlaira bekommen. von der valette war mir dauernd übel, durch die femigyne habe ich total viele pickel bekommen und dank der belara hatte ich eine zyste und unregelmäßige blutungen. wie man sieht bin ich mit meinen 22 jahren ein totaler pillen-kenner (leider). daraufhin verschrieb mir meine fä die qlaira. da diese neue pille dem natürlichen zyklus der frau am besten angepasst ist(die pille besteht aus ca. 5 verschieden dosierten pillen um den wirkstoff dem zyklus anzupassen), hatten wir(meine fä und ich) die hoffnung die zyklusstörungen in den griff zu bekommen. ich habe sie jetzt ca. 7 monate genommen und war auch anfangs sehr zufrieden. zwar blieb meine periode ab und zu aus, als ich sie eigentlich bekommen sollte, aber meine fä meinte: besser so, als wenn sie zu viel blut verlieren (eisenverlust). ich hatte anfangs keinerlei beschwerden. keine übelkeit, pickel blieben(habe sowieso unreine haut, also blieb es einfach so wie von der natur gegeben), keine gewichtszunahme, kein wachstum der...

Qlaira bei Übelkeit, Zwischenblutungen, Pickel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaÜbelkeit, Zwischenblutungen, Pickel7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
nachdem ich die valette, femigyne und belara ausprobiert habe, habe ich die qlaira bekommen. von der valette war mir dauernd übel, durch die femigyne habe ich total viele pickel bekommen und dank der belara hatte ich eine zyste und unregelmäßige blutungen. wie man sieht bin ich mit meinen 22 jahren ein totaler pillen-kenner (leider).
daraufhin verschrieb mir meine fä die qlaira. da diese neue pille dem natürlichen zyklus der frau am besten angepasst ist(die pille besteht aus ca. 5 verschieden dosierten pillen um den wirkstoff dem zyklus anzupassen), hatten wir(meine fä und ich) die hoffnung die zyklusstörungen in den griff zu bekommen.
ich habe sie jetzt ca. 7 monate genommen und war auch anfangs sehr zufrieden. zwar blieb meine periode ab und zu aus, als ich sie eigentlich bekommen sollte, aber meine fä meinte: besser so, als wenn sie zu viel blut verlieren (eisenverlust).
ich hatte anfangs keinerlei beschwerden. keine übelkeit, pickel blieben(habe sowieso unreine haut, also blieb es einfach so wie von der natur gegeben), keine gewichtszunahme, kein wachstum der brüste, nichts. die pille ist sehr einfach zu nehmen, da man eigentlich 28 tage lang eine pille nimmt(keine pillenpause). die letzten beiden pillen sind wirkstofffrei und in diesen zwei tagen sollte die regel spätestens einsetzen.
nun gings los (es konnte ja nicht lange glatt laufen bei meinem anti-pillen-körper) : vor ca. 2 monaten habe ich innerhalb von einer woche 3kg zugenommen, obwohl ich wie gewohnt gegessen habe. ich nehme immer so 2-3kg zu bevor ich meine periode bekomme und nehme diese 2-3 kg durch meine regel wieder ab. mit der qlaira nahm ich die 2-3kg zu, aber durch das ausbleiben der regel nahm ich sie nicht mehr ab! außerdem habe ich keine lust mehr auf sex(was ich vorher täglich hatte), ich hab unreine und fettige haut & haare, und schon 3 mal zwischenblutungen.
im dezember hatte ich eine woche meine periode, obwohl ich noch gar nicht in der pillenpause war und dann als ich meine regel bekommen sollte, kam nichts.
Eigentlich habe ich nichts dagegen meine periode nicht zu bekommen, aber es verunsichert einen doch, wenn man darauf wartet und dann nichts kommt. deswegen nimmt man ja eine pille mit pillenpause und keine zum durchnehmen. es dient als feedback dafür, dass man alles richtig gemacht hat. und glaubt mir das habe ich. ich nehme meine pillen wirklich sehr regelmäßig, weil mein körper sehr sensibel darauf reagiert, wenn ich es nicht tue. ich variiere höchstens um 2std, nie mehr!
so jetzt habe ich die biviol verschrieben bekommen und die lösung meiner probleme gefunden zu haben. bin jetzt in der wirkstofffreien tabletteneinnahme der qlaira, in der man die regel bekommen soll und da ist wieder nichts...keine periode...ich bin so froh ab morgen die biviol zu nehmen...
meine fä hat mir nahegelegt den nuvaring zu nehmen, falls diese pille auch nichts für mich ist...
hat jemand erfahrung damit? hab doch ein bisschen bedenken, weil ich das nicht selber unter kontrolle habe und die gewissheit, alles damit richtig zu machen. bei so einem ernsten thema kann man sich keine pannen erlauben...

so das waren meine erfahrungen mit der neusten und wahrscheinlich auch teuersten pille...
ich weiß, dass jeder anders reagiert und wollte mit meinem bericht nur meine erfahrungen erläutern...
pillen muss man leider gottes ausprobieren, keiner kann einem sagen, welche wirklich passt. ich drücke mir selbst die daumen, dass die biviol die richtige für mich ist, denn langsam reicht es mir meinen körper so zu quälen...

Eingetragen am  als Datensatz 31940
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Qlaira für Menstruationsschmerzen, Hauptsächlich verhütung mit Zwischenblutungen, Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Brustspannen

Ich nehme die Qlaira seit 47 tagen Also ca 1.5 monate. Und ich habe heute entschieden dass ich sie absetzen werde. Ich habe die pille vorallem genommen weil die periode fast komplett aussetzen sollte. Es ist aber leider eher das gegenteil passiert und es nervt! Im ersten Monat haben die zwischenblutungen bei tag 12 angefangen..zuerst fand ich es easy weil ich wusste das sowas manchmal vorkommt.anfangs war es eine sehr dunkle schmierblutung also eher braun als rot und tat auch garnicht weh. Aber sie wurde bei jedem weiteren tag stärker und schmerzvoller. Nach ca einer Woche fühlte sich diese zwischenblutung an wie meine normale Periode nur hörte sie nicht mehr auf und ging noch eine zusätzliche woche so weiter. Es war der horror! Mein Frauenarzt meinte in den ersten drei monaten sei das normal weil sich der körper noch umstellen muss. Bei der zweiten packung haben die zwischenblutungen erst bei tag 15 begonnen aber waren quasi von anfang an rot also viel rotes blut mit stückchen drin..sorry wegen der detaillierten beschreibung.es fühlte sich vom schmerzgrad und vom...

Qlaira bei Menstruationsschmerzen, Hauptsächlich verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaMenstruationsschmerzen, Hauptsächlich verhütung47 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Qlaira seit 47 tagen
Also ca 1.5 monate.
Und ich habe heute entschieden dass ich sie absetzen werde.
Ich habe die pille vorallem genommen weil die periode fast komplett aussetzen sollte.
Es ist aber leider eher das gegenteil passiert und es nervt!
Im ersten Monat haben die zwischenblutungen bei tag 12 angefangen..zuerst fand ich es easy weil ich wusste das sowas manchmal vorkommt.anfangs war es eine sehr dunkle schmierblutung also eher braun als rot und tat auch garnicht weh. Aber sie wurde bei jedem weiteren tag stärker und schmerzvoller. Nach ca einer Woche fühlte sich diese zwischenblutung an wie meine normale Periode nur hörte sie nicht mehr auf und ging noch eine zusätzliche woche so weiter. Es war der horror!
Mein Frauenarzt meinte in den ersten drei monaten sei das normal weil sich der körper noch umstellen muss. Bei der zweiten packung haben die zwischenblutungen erst bei tag 15 begonnen aber waren quasi von anfang an rot also viel rotes blut mit stückchen drin..sorry wegen der detaillierten beschreibung.es fühlte sich vom schmerzgrad und vom blutvolumen her an wie meine normale periode..also höre ich sofort mit der pille auf!ich habe keine lust mehr auf zweiwochenlange blutungen. Ich habe auch total abgenommen und bin voll müde die ganze zeit wegen der langen blutung.

Eingetragen am  als Datensatz 50373
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Qlaira für Empfängnisverhütung mit Unterleibsschmerzen, Zwischenblutungen, Brustschmerzen, Stimmungsschwankungen

Hallo Zusammen, also ich habe nach 3 Jahren Singledasein wieder ein Verhütungsmittel gebraucht. Zuerst habe ich es mit dem Verhütungsring ausprobiert, da dieser die geringste Hormonmenge hat. Jedoch ist die Handhabung doch nicht so einfach und man benötigt zusätzlich Gleitgel beim Verkehr. Also habe ich bei meiner FÄ mein Anliegen vorgebracht, das ich nach 3 Jahren Pillen-frei eigentlich nicht wieder ein Hormon-Hammer haben möchte. Also gab sie mir die Qlaira. Ich muss sagen, in den ersten 2 Monaten hatte ich ziemliche Probleme. Unterleibschmerzen, Zwischenblutungen, Brustschmerzen, Stimmungsschwankungen usw. Aber ich dachte mir, dass mein Körper eben eine Weile braucht um sich darauf einzustellen und habe abgewartet und sie weiter eingenommen. Und siehe da, jetzt sind 3 Monate um und ich vertrage sie inzwischen super. Keine Schmerzen, keine Zwischenblutungen, keine Gewichtszunahme, absolut nichts ist mehr... Die Monatsblutung dauert nur zwei schwache Tage und das ist ok, man spart sich doch das Geld für Tampons usw. Also ich kann sie inzwischen nur empfehlen. Hätte...

Qlaira bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Zusammen,

also ich habe nach 3 Jahren Singledasein wieder ein Verhütungsmittel gebraucht. Zuerst habe ich es mit dem Verhütungsring ausprobiert, da dieser die geringste Hormonmenge hat. Jedoch ist die Handhabung doch nicht so einfach und man benötigt zusätzlich Gleitgel beim Verkehr.
Also habe ich bei meiner FÄ mein Anliegen vorgebracht, das ich nach 3 Jahren Pillen-frei eigentlich nicht wieder ein Hormon-Hammer haben möchte. Also gab sie mir die Qlaira.

Ich muss sagen, in den ersten 2 Monaten hatte ich ziemliche Probleme. Unterleibschmerzen, Zwischenblutungen, Brustschmerzen, Stimmungsschwankungen usw. Aber ich dachte mir, dass mein Körper eben eine Weile braucht um sich darauf einzustellen und habe abgewartet und sie weiter eingenommen.
Und siehe da, jetzt sind 3 Monate um und ich vertrage sie inzwischen super. Keine Schmerzen, keine Zwischenblutungen, keine Gewichtszunahme, absolut nichts ist mehr... Die Monatsblutung dauert nur zwei schwache Tage und das ist ok, man spart sich doch das Geld für Tampons usw.

Also ich kann sie inzwischen nur empfehlen. Hätte ich schon nach 1 oder 2 Monaten hier geschrieben, hätte ich sie noch nicht empfehlen können. Also, übt euch in Geduld und wartet wenigstens min. volle 3 Monate ab. Der Körper braucht eben seine Zeit um sich ein- bzw. umzustellen. Wir sind doch keine Maschinen bei denen man einfach einen Hebel umlegen muss und dann funktioniert alles auf anhieb! Also Geduld...!

Eingetragen am  als Datensatz 41595
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Qlaira für PMS mit Zwischenblutungen, Amenorrhoe

Ich habe Qlaira aufgrund eines stark ausgeprägetn PMS verschrieben bekommen. Symtome vorher waren depressive Verstimmungen, Anschwellen und Scherzen der Brüste und starke Krämpfe im Unterleib. Vor Qlaira habe ich auch schon andere Pillen ausprobiert, die teilweise auch sehr gut geholfen haben, jedoch mit einem Libidoverlust einher gingen. Mit Qlaira bin ich jetzt allerdings zufrieden. Das PMS ist zwar immer nöch in abgeschwächter vorhanden, aber so kann ich es ertragen. Die Libido ist auch wieder da. Wie bei anderen Pillen auch gibt es auch ein paar Nebenwirkungen. Diese sind bei mir: Zwischenblutungen und Ausbleiben der Periode. Das ist aber immer noch besser als das PMS vorher. Alles in allem bin ich mit Qlaira zufrieden - nur der Preis könnte etwas geringer sein.

Qlaira bei PMS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaPMS1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Qlaira aufgrund eines stark ausgeprägetn PMS verschrieben bekommen. Symtome vorher waren depressive Verstimmungen, Anschwellen und Scherzen der Brüste und starke Krämpfe im Unterleib. Vor Qlaira habe ich auch schon andere Pillen ausprobiert, die teilweise auch sehr gut geholfen haben, jedoch mit einem Libidoverlust einher gingen. Mit Qlaira bin ich jetzt allerdings zufrieden. Das PMS ist zwar immer nöch in abgeschwächter vorhanden, aber so kann ich es ertragen. Die Libido ist auch wieder da.
Wie bei anderen Pillen auch gibt es auch ein paar Nebenwirkungen. Diese sind bei mir: Zwischenblutungen und Ausbleiben der Periode. Das ist aber immer noch besser als das PMS vorher.
Alles in allem bin ich mit Qlaira zufrieden - nur der Preis könnte etwas geringer sein.

Eingetragen am  als Datensatz 35155
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Qlaira für Akne, Stimmungsschwankungen mit Schlafprobleme, Kopfschmerzen, Übelkeit, Zwischenblutungen, Stimmungsschwankungen, Unruhe

Ich nehme die Qlaira jetzt seit 10 Tagen, und habe nach 7 Tagen die ersten nebenwirkungen bemerkt. Ich konnte nur sehr unruhig schlafen und hatte am nächsten morgen extreme Kopfschmerzen den ganzen Tag hindurch und dazu war mir richtig übel. Am nächsten Tag hatte ich dann eine leichte zwischenblutung. Ich denke aber, dass ich jetzt öfters Kopfschmerzen bekommen werde, da mein Kopf schon immer anfällig war. die Frauenärztin meinte, dass es nach 3 Monaten besser werden müsste mit den nebenwirkungen, aber genaueres kann ich noch nicht sagen, da ich mit der Qlaira erst angefangen habe. Nun bemerke ich aber auch langsam wie meine Stimmung sich verändert, fühle mich öfters sehr unruhig und schlecht.

Qlaira bei Akne, Stimmungsschwankungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaAkne, Stimmungsschwankungen10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Qlaira jetzt seit 10 Tagen, und habe nach 7 Tagen die ersten nebenwirkungen bemerkt.
Ich konnte nur sehr unruhig schlafen und hatte am nächsten morgen extreme Kopfschmerzen den ganzen Tag hindurch und dazu war mir richtig übel. Am nächsten Tag hatte ich dann eine leichte zwischenblutung. Ich denke aber, dass ich jetzt öfters Kopfschmerzen bekommen werde, da mein Kopf schon immer anfällig war. die Frauenärztin meinte, dass es nach 3 Monaten besser werden müsste mit den nebenwirkungen, aber genaueres kann ich noch nicht sagen, da ich mit der Qlaira erst angefangen habe. Nun bemerke ich aber auch langsam wie meine Stimmung sich verändert, fühle mich öfters sehr unruhig und schlecht.

Eingetragen am  als Datensatz 60880
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Qlaira für Empfängnisverhütung, prämenstruelles Syndrom mit Zwischenblutungen, Hautunreinheiten, Herpes, Heißhungerattacken, Depression

Die Qlaira war toll. Jedenfalls den ersten Monat. Die erste Pille die ich nach x Versuchen wieder vertragen habe. Im zweiten Monat folgten dann ständige Zwischenblutungen ab dem 5. Zyklustag bis zum Ende des Streifens. Ich bekam unreine Haut und schmerzhaften Herpes im Mund (kein Scherz; hatte ich vorher noch nie!). Ich fühlte mich irgendwann nur noch sehr schwach und krank, bekam Fressattacken und Depressionen und konnte nicht mehr arbeiten gehen, deswegen setzte ich sie ab. Der Herpes verschwand wieder ganz spontan und ich fühlte mich wieder fit wie vorher.

Qlaira bei Empfängnisverhütung, prämenstruelles Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaEmpfängnisverhütung, prämenstruelles Syndrom3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Qlaira war toll. Jedenfalls den ersten Monat. Die erste Pille die ich nach x Versuchen wieder vertragen habe.
Im zweiten Monat folgten dann ständige Zwischenblutungen ab dem 5. Zyklustag bis zum Ende des Streifens. Ich bekam unreine Haut und schmerzhaften Herpes im Mund (kein Scherz; hatte ich vorher noch nie!). Ich fühlte mich irgendwann nur noch sehr schwach und krank, bekam Fressattacken und Depressionen und konnte nicht mehr arbeiten gehen, deswegen setzte ich sie ab.
Der Herpes verschwand wieder ganz spontan und ich fühlte mich wieder fit wie vorher.

Eingetragen am  als Datensatz 55069
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Qlaira für Hyperandrogenämie mit Hitzewallungen, Herzrasen, Bluthochdruck, Benommenheit, Sehstörungen, Brustempfindlichkeit, Unterbauchschmerzen, Stimmungsschwankungen, Zwischenblutungen, Pickel

Qlaira ist nicht empfehlenswert, gleich nach der Einnahme hatte ich Hitzewallungen, Herzrasen, hoher Blutdruck trotz Valsartan 160 mg. Am Tage fühlte ich mich wie nach den Sonnenbädern, ich war wie benommen, hatte Sehstörungen. Zwischen Tag 5-12 Kamen dazu: Unterbauchschmerzen, empfindliche Brust, Stimmungsschwankungen, innerhalb von wenigen Minuten war ich so depressiv, dass ich mich nicht erkannte, kurz danach bekam ich Zwischenblutungen, die nicht mehr aufhörten. ab Tag 10 bekam ich viele kleine Knötchen im Gesicht, auf dem Hals, Oberkörper, sodass ich am Tag 19mit der Einnahme aufgehört habe. Qlaira ist keine gute Pille. Das Gelbkörperhormon Dienogest führt zur allergischen Reaktionen.

Qlaira bei Hyperandrogenämie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaHyperandrogenämie19 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Qlaira ist nicht empfehlenswert, gleich nach der Einnahme hatte ich Hitzewallungen, Herzrasen, hoher Blutdruck trotz Valsartan 160 mg. Am Tage fühlte ich mich wie nach den Sonnenbädern, ich war wie benommen, hatte Sehstörungen.
Zwischen Tag 5-12 Kamen dazu: Unterbauchschmerzen, empfindliche Brust, Stimmungsschwankungen, innerhalb von wenigen Minuten war ich so depressiv, dass ich mich nicht erkannte, kurz danach bekam ich Zwischenblutungen, die nicht mehr aufhörten.
ab Tag 10 bekam ich viele kleine Knötchen im Gesicht, auf dem Hals, Oberkörper, sodass ich am Tag 19mit der Einnahme aufgehört habe.
Qlaira ist keine gute Pille.
Das Gelbkörperhormon Dienogest führt zur allergischen Reaktionen.

Eingetragen am  als Datensatz 64857
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Qlaira für Verhütung mit Zwischenblutungen

Ich muss sagen, obwohl ich diese Pille gerade abgesetzt habe, war ich immer von ihr begeistert. Die Einnahme isz super einfach man kann sogar seine tage verschieben, wenn man weiß wie. Nicht so gut ist sie ist recht teuer aber erträglich. Die positiven seiten waren: gewichtsverlust, reine haut (obwohl in den ersten 2-3 wochen pickel) keine stimmungsschwankungen erhöhte libido keine regelschmerzen mehr Die negative war dass ich immer ab dem 14.-20. Tag heftige blutungen gekriegt hab so in etwa wie eine regel sex ist dann immer unmöglich geworden

Qlaira bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaVerhütung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich muss sagen, obwohl ich diese Pille gerade abgesetzt habe, war ich immer von ihr begeistert. Die Einnahme isz super einfach man kann sogar seine tage verschieben, wenn man weiß wie. Nicht so gut ist sie ist recht teuer aber erträglich.
Die positiven seiten waren: gewichtsverlust, reine haut (obwohl in den ersten 2-3 wochen pickel) keine stimmungsschwankungen erhöhte libido keine regelschmerzen mehr
Die negative war dass ich immer ab dem 14.-20. Tag heftige blutungen gekriegt hab so in etwa wie eine regel sex ist dann immer unmöglich geworden

Eingetragen am  als Datensatz 62506
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Qlaira für Empfängnisverhütung mit Gewichtszunahme, Libidosteigerung, Stimmungsschwankungen, Zwischenblutungen, Aggressivität

Aggressionen, Gewichtszunahme, Migräne, gesteigerte Libido, Stimmungsschwankungen, Zwischenblutungen

Qlaira bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaEmpfängnisverhütung26 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aggressionen, Gewichtszunahme, Migräne, gesteigerte Libido, Stimmungsschwankungen, Zwischenblutungen

Eingetragen am  als Datensatz 20085
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Qlaira für Sekundäre Amenorrhoe mit Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Übelkeit, Gewichtszunahme, Abgeschlagenheit, Akne, Zwischenblutungen, Verstopfung, Blähungen, Heißhunger, Brustvergrößerung, Lymphknotenschwellung, Depressivität, Brustschmerz, Pigmentationsstörungen

Die Pille ist eine große Enttäuschung für mich. Die Nebenwirkungen lassen nicht nach, wobei meine Frauenärztin der vollen Überzeugung davon war. Meine Brüsten spannen unglaublich doll. Ich kann schon keinen Sport mehr machen, ohne dass es sich anfühlt, sie würden "abreißen". Zudem schrwellen meine Lymphknoten unter den Achseln ab der zweiten Woche an, was zusätzlich schmerzhaft ist. Seit einigen Wochen, werde ich zur gleichen Uhrzeit super müde und muss erstmal schlafen. Wenn ich das nicht tue, dann schlafe ich bereits zu früh ein. Ich schlafe länger, als ich wach bin (!!). Auf Akneschübe, Gewichtszunahme von 4 kg (in 3 Monaten!!) und weiteres mag ich nicht noch näher drauf eingehen. Außerdem habe ich jeden Tag und ständig Blähungen, teils Magenkrämpfe und absolute Verstopfung, was mir sogar Hämorrhoiden beschert hat. Für das Preisleistungsverhältnis muss ich dieser Pille leider einen absoluten Ausfall geben! Nach diesem Blister setzte ich sie zum Glück ab! Nachdem das hoffnungsvolle Versprechen der Frauenärztin wohl nicht fruchtete... (Zumal diese denkt, dass all die...

Qlaira bei Sekundäre Amenorrhoe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaSekundäre Amenorrhoe3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Pille ist eine große Enttäuschung für mich. Die Nebenwirkungen lassen nicht nach, wobei meine Frauenärztin der vollen Überzeugung davon war. Meine Brüsten spannen unglaublich doll. Ich kann schon keinen Sport mehr machen, ohne dass es sich anfühlt, sie würden "abreißen". Zudem schrwellen meine Lymphknoten unter den Achseln ab der zweiten Woche an, was zusätzlich schmerzhaft ist. Seit einigen Wochen, werde ich zur gleichen Uhrzeit super müde und muss erstmal schlafen. Wenn ich das nicht tue, dann schlafe ich bereits zu früh ein. Ich schlafe länger, als ich wach bin (!!). Auf Akneschübe, Gewichtszunahme von 4 kg (in 3 Monaten!!) und weiteres mag ich nicht noch näher drauf eingehen. Außerdem habe ich jeden Tag und ständig Blähungen, teils Magenkrämpfe und absolute Verstopfung, was mir sogar Hämorrhoiden beschert hat.

Für das Preisleistungsverhältnis muss ich dieser Pille leider einen absoluten Ausfall geben! Nach diesem Blister setzte ich sie zum Glück ab! Nachdem das hoffnungsvolle Versprechen der Frauenärztin wohl nicht fruchtete...
(Zumal diese denkt, dass all die Nebenwirkungen natürlich nicht von der Pille kommen)

Eingetragen am  als Datensatz 84543
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Qlaira für Empfängnisverhütung mit Kopfschmerzen, Zwischenblutungen

Im ersten Monat etwas Kopfschmerzen und leichte Zwischenblutungen, jetzt merke ich aber nichts mehr von Nebenwirkungen. Allerdings kann ich auch nicht mit anderen Pillen vergleichen, da es die erste ist. Aber insgesamt bin ich zufrieden.

Qlaira bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im ersten Monat etwas Kopfschmerzen und leichte Zwischenblutungen, jetzt merke ich aber nichts mehr von Nebenwirkungen. Allerdings kann ich auch nicht mit anderen Pillen vergleichen, da es die erste ist. Aber insgesamt bin ich zufrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 34247
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Qlaira für Empfängnisverhütung mit Zwischenblutungen

Durch andere Pillen hatte ich oft viele Nebenwirkungen wie Stimmungsschwankungen, Depressionen, Kopfschmerzen, Verlust der Libido,... Diese sind durch die Pille Qlaira verschwunden. Im ersten Monat noch leichte Zwischenblutung, aber sonst ist alles i.O.

Qlaira bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch andere Pillen hatte ich oft viele Nebenwirkungen wie Stimmungsschwankungen, Depressionen, Kopfschmerzen, Verlust der Libido,... Diese sind durch die Pille Qlaira verschwunden. Im ersten Monat noch leichte Zwischenblutung, aber sonst ist alles i.O.

Eingetragen am  als Datensatz 25263
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Qlaira für natürliche Hormone mit Zwischenblutungen, Schlafstörungen, Mundtrockenheit, Depressionen, Alpträume

Zwischenblutungen, Depressionen, starke Schlafstörungen mit Albträumen, Mundtrockenheit usw. Würde diese Pille nicht weiterempfehlen!

Qlaira bei natürliche Hormone

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Qlairanatürliche Hormone14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zwischenblutungen, Depressionen, starke Schlafstörungen mit Albträumen, Mundtrockenheit usw.

Würde diese Pille nicht weiterempfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 25251
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Qlaira für Akne mit Zwischenblutungen

Ich habe die Pille bekommen wegen meiner Hautprobleme. Leider wirkt sie kaum. Außerdem habe ich jeden Monat Zwischenblutungen obwohl ich die immer rechtzeitig einnehme. Liegt wahrscwahrscheinlich da dran, dass sie so wenig dosiert ist

Qlaira bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaAkne3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Pille bekommen wegen meiner Hautprobleme. Leider wirkt sie kaum. Außerdem habe ich jeden Monat Zwischenblutungen obwohl ich die immer rechtzeitig einnehme. Liegt wahrscwahrscheinlich da dran, dass sie so wenig dosiert ist

Eingetragen am  als Datensatz 86144
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Qlaira für Empfängnisverhütung mit Zwischenblutungen, Launenhaftigkeit, depressive Verstimmung, Gewichtsabnahme

Habe vorher immer Oviol und Biviol genommen. Qlaira ist sehr teuer, wirkte zuerst wie geplant. Ich wollte nach 2 Kindern eine Pille zur Empfängnisverhütung, die den Wegfall der monatlich auftretenden Brustschmerzen sowie Wegfall der Zwischenblutungen, (mit Anschwellen der Brust) und Zunahme meines Körpergewichts, begünstigt, da ich von Natur aus schon immer sehr schlank bin. In den ersten ca 10 Monaten war alles okay. Leichte Gewichtszunahme, Schmerzen in der Brust weniger. Seitdem treten leider immer wieder, in sehr unregelmässigen ( immer völlig unterschiedlichen) Abständen Zwischenblutungen auf. Ausserdem starke Launenhaftigkeit, usw. siehe Bewertung. Werde beim nächsten Termin ein anderes Präparat anfordern.

Qlaira bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaEmpfängnisverhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe vorher immer Oviol und Biviol genommen.
Qlaira ist sehr teuer, wirkte zuerst wie geplant.
Ich wollte nach 2 Kindern eine Pille zur Empfängnisverhütung, die den Wegfall der monatlich auftretenden Brustschmerzen sowie Wegfall der Zwischenblutungen, (mit Anschwellen der Brust)
und Zunahme meines Körpergewichts,
begünstigt,
da ich von Natur aus schon immer sehr schlank bin.

In den ersten ca 10 Monaten war alles okay. Leichte Gewichtszunahme, Schmerzen in der Brust weniger.
Seitdem treten leider immer wieder, in sehr unregelmässigen ( immer völlig unterschiedlichen) Abständen Zwischenblutungen auf.
Ausserdem starke Launenhaftigkeit, usw. siehe Bewertung.
Werde beim nächsten Termin ein anderes Präparat anfordern.

Eingetragen am  als Datensatz 79988
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Qlaira für Empfängnisverhütung mit Zwischenblutungen

In den ersten 6 Monaten alles bestens. Blutungen blieben komplett aus, wie es besprochen war. Ab danach gab es in unregelmäßigen Abständen ständige Zwischenblutungen bis heute!

Qlaira bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den ersten 6 Monaten alles bestens. Blutungen blieben komplett aus, wie es besprochen war.
Ab danach gab es in unregelmäßigen Abständen ständige Zwischenblutungen bis heute!

Eingetragen am  als Datensatz 73469
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Qlaira für Empfängnisverhütung mit Brustschmerzen, Zwischenblutungen, Gelenkschmerzen

Der erste Monat verlief gut, dann kamen extreme Brustschmerzen, Zwischenblutungen und Gelenkschmerzen dazu. Allgemein das Gefühl das Zeug einfach wieder los zu werden. Nach Absetzen hat es gute 4 Monate gedauert, bis alle Nebenwirkungen wieder abgeklungen sind. Das Zeug ist auf keinen Fall besser als die normalen Präparate!

Qlaira bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaEmpfängnisverhütung170 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der erste Monat verlief gut, dann kamen extreme Brustschmerzen, Zwischenblutungen und Gelenkschmerzen dazu.
Allgemein das Gefühl das Zeug einfach wieder los zu werden.
Nach Absetzen hat es gute 4 Monate gedauert, bis alle Nebenwirkungen wieder abgeklungen sind.
Das Zeug ist auf keinen Fall besser als die normalen Präparate!

Eingetragen am  als Datensatz 71493
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Qlaira für Zwischenblutung 2 monate lang mit Zwischenblutungen, Reizbarkeit, Kopfschmerzen

Am anfang super vertragen, nach 6 Monate immer wieder zwischen Blutungen , Kopfschmerzen , Reizbarkeit.. Ich selber kann die Pille ehr nicht empfehlen .. Jetzt seit 2 Monate ununterbrochen Blutungen echt ätzend.. Preis sehr teuer dafür das sie so schlechte Verträglichkeit hatt.

Qlaira bei Zwischenblutung 2 monate lang

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaZwischenblutung 2 monate lang1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am anfang super vertragen, nach 6 Monate immer wieder zwischen Blutungen , Kopfschmerzen , Reizbarkeit.. Ich selber kann die Pille ehr nicht empfehlen .. Jetzt seit 2 Monate ununterbrochen Blutungen echt ätzend.. Preis sehr teuer dafür das sie so schlechte Verträglichkeit hatt.

Eingetragen am  als Datensatz 66052
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Qlaira für Zyklusstörung mit Depression, Zwischenblutungen

Depressionen und starke Zwischenblutungen

Qlaira bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaZyklusstörung28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen und starke Zwischenblutungen

Eingetragen am  als Datensatz 65595
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Qlaira für Schmerzen lindern (bei Abbruchblutung) mit Zwischenblutungen

Manchmal Zwischenblutungen

Qlaira bei Schmerzen lindern (bei Abbruchblutung)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaSchmerzen lindern (bei Abbruchblutung)1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Manchmal Zwischenblutungen

Eingetragen am  als Datensatz 65144
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Zwischenblutungen bei Qlaira

[]