Sehschwäche bei Cymbalta

Nebenwirkung Sehschwäche bei Medikament Cymbalta

Insgesamt haben wir 815 Einträge zu Cymbalta. Bei 0% ist Sehschwäche aufgetreten.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Sehschwäche bei Cymbalta.

Prozentualer Anteil 75%25%
Durchschnittliche Größe in cm166172
Durchschnittliches Gewicht in kg64100
Durchschnittliches Alter in Jahren5458
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,1333,80

Cymbalta wurde von Patienten, die Sehschwäche als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cymbalta wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Sehschwäche auftrat, mit durchschnittlich 8,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Sehschwäche bei Cymbalta:

 

Cymbalta für Depression, Angststörungen mit Schweißausbrüche, Traumveränderungen, Müdigkeit, Heißhungerattacken, Mundtrockenheit, Sehschwäche

Mein Leidensweg begann 1991.Extremer Stress (Hausbau,Geburt meines Kindes,4 Schicht Arbeit,Holzschutzmittel ect.) lösten urplötzlich eine Depression mit Todesängsten aus.Es folgte eine Odyssee mit Arbeitsunfähigkeiten,Suezidgedanken,Fobien jeglicher Art.Neurologen - Psychoterapeuten verschrieben mir jahrelang jeglichen Mist an alten und neuartigen Antidepressiva.Das einschleichen und danach wieder ausschleichen der Medikamente war die Hölle.Oft schlimmer als ganz ohne. Pflanzliche Mittel halfen kaum. Ganz schlechte Erfahrungen machte ich mit den Neurologen - Ärzten. Bis ich durch eine Empfehlung an Frau Dr.Guggemoos kam. 1. nahm sie sich wirklich ausführlich Zeit ist einfühlsam und verschrieb mir CYMBALTA 30 .Von da an war mein Leben wieder lebenswert.Ok, etwas manisch wurde ich zugegeben auch.Jedoch in einer Form von Tatendrang,Lebenslust,positiven denken,Spontanität usw. Schweissausbrüche,intensive Träume,nach der Einnahme Schläfrigkeit,heißhunger nach Süßigkeiten,Mundtrockenheit,schlechteres Sehen usw.sind die Nebenwirkungen.jedoch kein Vergleich zu dem, was ohne CYMBALTA war....

Cymbalta bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression, Angststörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Leidensweg begann 1991.Extremer Stress (Hausbau,Geburt meines Kindes,4 Schicht Arbeit,Holzschutzmittel ect.) lösten urplötzlich eine Depression mit Todesängsten aus.Es folgte eine Odyssee mit Arbeitsunfähigkeiten,Suezidgedanken,Fobien jeglicher Art.Neurologen - Psychoterapeuten verschrieben mir jahrelang jeglichen Mist an alten und neuartigen Antidepressiva.Das einschleichen und danach wieder ausschleichen der Medikamente war die Hölle.Oft schlimmer als ganz ohne. Pflanzliche Mittel halfen kaum. Ganz schlechte Erfahrungen machte ich mit den Neurologen - Ärzten. Bis ich durch eine Empfehlung an Frau Dr.Guggemoos kam. 1. nahm sie sich wirklich ausführlich Zeit ist einfühlsam und verschrieb mir CYMBALTA 30 .Von da an war mein Leben wieder lebenswert.Ok, etwas manisch wurde ich zugegeben auch.Jedoch in einer Form von Tatendrang,Lebenslust,positiven denken,Spontanität usw. Schweissausbrüche,intensive Träume,nach der Einnahme Schläfrigkeit,heißhunger nach Süßigkeiten,Mundtrockenheit,schlechteres Sehen usw.sind die Nebenwirkungen.jedoch kein Vergleich zu dem, was ohne CYMBALTA war. Kein Medikament ist ohne Nebenwirkungen. Ich kann nur sagen" mit diesem Medikament begann ich wieder spaß am Leben zurückgewonnen zu haben". Dank gilt auch,meiner Neurologin ... sie ist wirklich eine absolute positive Ausnahme unter den sogenannten Nerven - Ärzten.Davon hatte ich einige negative Erfahrungen zuvor.

Eingetragen am  als Datensatz 60568
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Agoraphobie mit Übelkeit, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Benommenheit, Libidoverlust, Sehschwäche

die ersten wochen unter einnahme von cymbalta 30mg . übelkeit müde , konzentrations störung, benommenheit, wurde erhöht auf 60mg , nun bin ich bei 90mg , nehme zusätzlich psychopax, sehschwäche und verlust des libido seit ich cymbalta einnehme ,

Cymbalta bei Agoraphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaAgoraphobie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

die ersten wochen unter einnahme von cymbalta 30mg . übelkeit müde , konzentrations störung, benommenheit, wurde erhöht auf 60mg , nun bin ich bei 90mg , nehme zusätzlich psychopax, sehschwäche und verlust des libido seit ich cymbalta einnehme ,

Eingetragen am  als Datensatz 37629
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Depression mit Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, Sehschwäche

Nach 3 Jahren Einnahme von Citalopram bin ich auf Cymbalta umgestiegen, da ich mit Citalopram Nebenwirkungen wie starkes Schwitzen in der Nacht und heftige Alpträume hatte. Vor Cymbalta 4 Monate ohne AD. Einnahme von Cymbalta zuerst 30mg, dann alle 2 Wochen bis auf 90 mg. Am ersten Tag Übelkeit und Erbrechen. Schwindel, unscharfes Sehen mehrere Wochen. Antidepressive und vor allem angstlösende Wirkung nach 2 Wochen. Dann gute Verträglichkeit, keine Gewichtszunahme. Besonders die angstlösende Wirkung von Cymbalta ist erstaunlich. Mittlerweile nehme ich nur noch 60mg. Bin sehr zufrieden.

Cymbalta bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 3 Jahren Einnahme von Citalopram bin ich auf Cymbalta umgestiegen, da ich mit Citalopram Nebenwirkungen wie starkes Schwitzen in der Nacht und heftige Alpträume hatte. Vor Cymbalta 4 Monate ohne AD.
Einnahme von Cymbalta zuerst 30mg, dann alle 2 Wochen bis auf 90 mg. Am ersten Tag Übelkeit und Erbrechen. Schwindel, unscharfes Sehen mehrere Wochen. Antidepressive und vor allem angstlösende Wirkung nach 2 Wochen. Dann gute Verträglichkeit, keine Gewichtszunahme. Besonders die angstlösende Wirkung von Cymbalta ist erstaunlich. Mittlerweile nehme ich nur noch 60mg. Bin sehr zufrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 70263
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Neuralgie mit Nachtschweiß, nächtlicher Harndrang, Schwindel, Durchfall, Sehschwäche, Sonnenallergie

Nächtliche Hitzewallungen mindestens jede 2. Nacht (hatte ich früher nie), Nachts um 4 immer Toilettengang (vorher nie), anfänglich extremer Schwindel (bis 3 Wochen), anfänglich wochenlanger (5 Wochen) Durchfall (3 Tage Aufnahme im Krankenhaus!), manchmal morgens um 2 oder 3 hellwach, eindeutige Verschlechterung der Augen nach etwa 3 Wochen (merke ich vor allem beim Lesen), jetzt wo der Sommer wieder da ist: Sonnenallergie vor allem im Gesicht

Cymbalta bei Neuralgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaNeuralgie9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nächtliche Hitzewallungen mindestens jede 2. Nacht (hatte ich früher nie), Nachts um 4 immer Toilettengang (vorher nie), anfänglich extremer Schwindel (bis 3 Wochen), anfänglich wochenlanger (5 Wochen) Durchfall (3 Tage Aufnahme im Krankenhaus!), manchmal morgens um 2 oder 3 hellwach, eindeutige Verschlechterung der Augen nach etwa 3 Wochen (merke ich vor allem beim Lesen), jetzt wo der Sommer wieder da ist: Sonnenallergie vor allem im Gesicht

Eingetragen am  als Datensatz 60464
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]