Sodbrennen bei Sertralin

Nebenwirkung Sodbrennen bei Medikament Sertralin

Insgesamt haben wir 913 Einträge zu Sertralin. Bei 1% ist Sodbrennen aufgetreten.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Sodbrennen bei Sertralin.

Prozentualer Anteil 40%60%
Durchschnittliche Größe in cm172177
Durchschnittliches Gewicht in kg6082
Durchschnittliches Alter in Jahren3145
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,2826,39

Wo kann man Sertralin kaufen?

Sertralin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Sertralin wurde von Patienten, die Sodbrennen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Sertralin wurde bisher von 6 sanego-Benutzern, wo Sodbrennen auftrat, mit durchschnittlich 7,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Sodbrennen bei Sertralin:

 

Sertralin für Magenbeschwerden, Angststörungen, Depressionen, Borderline-Störung mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Blickkrämpfe, Gewichtszunahme, Sodbrennen

Zu den Nebenwirkungen, zu Anfang der Einnahme, Müdigkeit, Erschöpfungs-zustände gelegentlich Blickkrämpfe,Gewichtszunahme,Sodbrennen. Die Beipackzettel habe ich noch nie gelesen,da ich dann wahrscheinlich das Medikament nicht genommen hätte. Zu den Antidepressiva,nacher noch Tavor 2.5 verschrieben bekommen,wegen den Panikattacken. Die Panikattacken sind aber keine Nebenwirkungen von den Antidepressiva-Medikamenten, denn die hatte lange schon davor.Bei einer von mir gewollten absetzung der Antidepressiva,kamen Selbstmordgedanken,versuche vor. Und das leidige Sodbrennen zubeheben , kam dann noch das Medikament Ulnor 20 mg dazu. Die Dosis ist nie herab gesetzt worden. Sertralin 100mg,vorher Zoloft. Mirtazapin 45mg, vorher Remergil. Lorazepam = Tavor 2.5mg.

Sertralin bei Depressionen, Borderline-Störung; Mirtazapin bei Depressionen, Borderline-Störung; Lorazepam bei Angststörungen; Omeprazol bei Magenbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepressionen, Borderline-Störung6 Jahre
MirtazapinDepressionen, Borderline-Störung6 Jahre
LorazepamAngststörungen5 Jahre
OmeprazolMagenbeschwerden6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu den Nebenwirkungen, zu Anfang der Einnahme, Müdigkeit, Erschöpfungs-zustände gelegentlich Blickkrämpfe,Gewichtszunahme,Sodbrennen.
Die Beipackzettel habe ich noch nie gelesen,da ich dann wahrscheinlich das Medikament nicht genommen hätte.
Zu den Antidepressiva,nacher noch Tavor 2.5 verschrieben bekommen,wegen den Panikattacken.
Die Panikattacken sind aber keine Nebenwirkungen von den Antidepressiva-Medikamenten, denn die hatte lange schon davor.Bei einer von mir gewollten absetzung der Antidepressiva,kamen Selbstmordgedanken,versuche vor.
Und das leidige Sodbrennen zubeheben , kam dann noch das Medikament Ulnor 20 mg dazu.
Die Dosis ist nie herab gesetzt worden. Sertralin 100mg,vorher Zoloft. Mirtazapin 45mg, vorher Remergil. Lorazepam = Tavor 2.5mg.

Eingetragen am  als Datensatz 11910
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin, Mirtazapin, Lorazepam, Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sertralin für Depressionen, Züge von Narzistischen Persönlichkeitsstörung mit Schlafstörungen, Sodbrennen, Zähneknirschen, innere Unruhe, Spannungsgefühl, Schweißausbrüche

-Schlafstörungen -Magenprobleme ( Sodbrennen ) - Starke Schweißausbrüche bei minimaler körperlicher Aktivität. Ich nehme das Medikament seit knapp 6-7 Monaten und muss sagen das ich in der Ersten Woche einen ähnlichen Rauschzustand verspürt habe wie bei leichten Amphetamin oder ähnlich wie bei Ritalin. Nach dem abklingen der durchaus positiven Nebeneffekten ist natürlich alles negative übrig geblieben. - Ich Schwitze bei den kleinsten Tätigkeiten und habe starke Probleme beim ein und durchschlafen. - Ansonsten hab ich durchgehend Sodbrennen, was ich mit zusätzlichen Pillen ( Pantoprazol ) einigermaßen gut in den Griff bekomme. -Auch wenn sich die Innere Unruhe und Spannungszustände auch sehr gut auf mein Krankheitsbild passen dürften, habe ich das Gefühl das diese mit der besagten Medikation ein Stück weit verschlechtert hat

Sertralin bei Depressionen, Züge von Narzistischen Persönlichkeitsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepressionen, Züge von Narzistischen Persönlichkeitsstörung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

-Schlafstörungen
-Magenprobleme ( Sodbrennen )
- Starke Schweißausbrüche bei minimaler körperlicher Aktivität.


Ich nehme das Medikament seit knapp 6-7 Monaten und muss sagen das ich in der Ersten Woche einen ähnlichen Rauschzustand verspürt habe wie bei leichten Amphetamin oder ähnlich wie bei Ritalin.
Nach dem abklingen der durchaus positiven Nebeneffekten ist natürlich alles negative übrig geblieben.
- Ich Schwitze bei den kleinsten Tätigkeiten und habe starke Probleme beim ein und durchschlafen.
- Ansonsten hab ich durchgehend Sodbrennen, was ich mit zusätzlichen Pillen ( Pantoprazol ) einigermaßen gut in den Griff bekomme.
-Auch wenn sich die Innere Unruhe und Spannungszustände auch sehr gut auf mein Krankheitsbild passen dürften, habe ich das Gefühl das diese mit der besagten Medikation ein Stück weit verschlechtert hat

Eingetragen am  als Datensatz 79063
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sertralin für Depression, Angst- und Panikattacken mit Müdigkeit, Kribbeln, Durchfall, Sodbrennen

Nehme 50 mg morgens gegen generalisierte Angststörung und Depressionen. In den ersten 5 Tagen extreme Müdigkeit, Kribbeln in den Beinen, Durchfall. Starkes Beklemmungsgefühl am 4. Tag. Am 3. Tag auf nüchternen Magen genommen, daraufhin sehr starkes Sodbrennen, jetzt nur noch nach dem Frühstück. Ich hoffe es wirkt!

Sertralin bei Depression, Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression, Angst- und Panikattacken5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme 50 mg morgens gegen generalisierte Angststörung und Depressionen. In den ersten 5 Tagen extreme Müdigkeit, Kribbeln in den Beinen, Durchfall. Starkes Beklemmungsgefühl am 4. Tag. Am 3. Tag auf nüchternen Magen genommen, daraufhin sehr starkes Sodbrennen, jetzt nur noch nach dem Frühstück.
Ich hoffe es wirkt!

Eingetragen am  als Datensatz 58501
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sertralin für Angststörungen mit Albträume, Sodbrennen, Unruhe

Alpträume, Sodbrennen, innere Unruhe

Sertralin bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinAngststörungen11 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Alpträume, Sodbrennen, innere Unruhe

Eingetragen am  als Datensatz 74596
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sertralin für Borderline mit Sodbrennen

Bekomme sehr oft Sodbrennen nach Einnahme einer Tablette morgens (50mg).

Sertralin bei Borderline

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinBorderline3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bekomme sehr oft Sodbrennen nach Einnahme einer Tablette morgens (50mg).

Eingetragen am  als Datensatz 65412
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]