Symptomverstärkung bei Fluoxetin

Nebenwirkung Symptomverstärkung bei Medikament Fluoxetin

Insgesamt haben wir 636 Einträge zu Fluoxetin. Bei 1% ist Symptomverstärkung aufgetreten.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu Symptomverstärkung bei Fluoxetin.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm171181
Durchschnittliches Gewicht in kg6282
Durchschnittliches Alter in Jahren4035
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,2924,99

Fluoxetin wurde von Patienten, die Symptomverstärkung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Fluoxetin wurde bisher von 7 sanego-Benutzern, wo Symptomverstärkung auftrat, mit durchschnittlich 4,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Symptomverstärkung bei Fluoxetin:

 

Fluoxetin für Angststörungen, Zwangsgedanken mit Symptomverstärkung

Hatte mit 10mg fluoxetin angefangen für 2 wochen, dann 2 wochen 20mg, dann mit 30mg wurde es langsam nach und nach besser. Nach 8 wochen etwa war es okay. Ich muss sagen die gedanken sind noch da aber anders, seltener und laufen eher im hintergrund ab oder kommen kurz wie geistesblitze was jetzt nicht so schlimm ist da ich auch eine verhaltenstherapie angefangen habe und die gedanken da irgendwo brauche um zu lernen. Ich denke mit 40mg wären sie weg. Nebenwirkung hatte ich eine Erstverschlimmerung wovor viele Angst haben, aber da muss man durch und es geht vorbei...gerade bei zwangsgedanken brauchen die medikamente etwas länger....also nicht sofort aufhören..... wirklich probieren durchzuhalten!

Fluoxetin 1A Pharme bei Angststörungen, Zwangsgedanken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Fluoxetin 1A PharmeAngststörungen, Zwangsgedanken11 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte mit 10mg fluoxetin angefangen für 2 wochen, dann 2 wochen 20mg, dann mit 30mg wurde es langsam nach und nach besser. Nach 8 wochen etwa war es okay. Ich muss sagen die gedanken sind noch da aber anders, seltener und laufen eher im hintergrund ab oder kommen kurz wie geistesblitze was jetzt nicht so schlimm ist da ich auch eine verhaltenstherapie angefangen habe und die gedanken da irgendwo brauche um zu lernen. Ich denke mit 40mg wären sie weg. Nebenwirkung hatte ich eine Erstverschlimmerung wovor viele Angst haben, aber da muss man durch und es geht vorbei...gerade bei zwangsgedanken brauchen die medikamente etwas länger....also nicht sofort aufhören..... wirklich probieren durchzuhalten!

Eingetragen am  als Datensatz 40342
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin 1A Pharme
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für PTBS, Depressiion mit Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Symptomverstärkung, Suizidgedanken, Herzschmerzen

Die ersten Wochen sehr starke Kopfschmerzen und das ständige Gefühl, dass der Körper kollabiert. Ubeschreibliche Müdigkeit und nachts kann ich dann doch ohne Schlafmittel nicht schlafen. Allerdings war das alles harmlos: Das Schlimmste ist eine massive Verstärkung von Depressionen inkl. akuter Suizidalität. In der vierte Woche haben sich die Kopfschmerzen gelegt, dafür treten vermehrt Herzschmerzen auf. Vom Psychiater wurde mir lediglich das Medikament mit dem Hinweis verschrieben, dass es meine Antrieb steigern wird und eher nicht mit Gewichtszunahme zu rechnen ist. Wie üblich wurden mögliche NW verschwiegen. Die Suizidalität, wofür das Medikamnet nach Recherche, sehr berüchtigt ist, wurde mir selbstverständlich auch verschwiegen...

Fluoxetin bei PTBS, Depressiion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinPTBS, Depressiion28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten Wochen sehr starke Kopfschmerzen und das ständige Gefühl, dass der Körper kollabiert. Ubeschreibliche Müdigkeit und nachts kann ich dann doch ohne Schlafmittel nicht schlafen.
Allerdings war das alles harmlos: Das Schlimmste ist eine massive Verstärkung von Depressionen inkl. akuter Suizidalität. In der vierte Woche haben sich die Kopfschmerzen gelegt, dafür treten vermehrt Herzschmerzen auf.
Vom Psychiater wurde mir lediglich das Medikament mit dem Hinweis verschrieben, dass es meine Antrieb steigern wird und eher nicht mit Gewichtszunahme zu rechnen ist. Wie üblich wurden mögliche NW verschwiegen. Die Suizidalität, wofür das Medikamnet nach Recherche, sehr berüchtigt ist, wurde mir selbstverständlich auch verschwiegen...

Eingetragen am  als Datensatz 63680
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Depression mit Übelkeit, Symptomverstärkung, Nachtschweiß, Gewichtszunahme, Zittern

Nachdem ich hier so viele negative Dinge über Fluoxetin (Prozac) gelesen habe muss ich mal eine gegenteilige Bewertung abgeben: Fluoxetin wirkt bei mir sehr gut. Ja, es gab anfänglich furchtbare Nebenwirkungen (Übelkeit, Matschigkeit im Kopf, noch stärkere Depressionen). Allerdings verschwanden im Laufe der ersten 2 Wochen alle Nebenwirkungen. Und zwar wirklich alle. Ich muss gestehen ich nehme "nur" 10 Milligramm pro Tag. Die Wirkung ist durchweg sehr gut. Ich fühle mich nach Jahren der innerlichen Quälerei endlich wieder ausgeglichen, habe kein Gedankenkarussel mehr im Kopf (nur negative Gedanken waren in dem Karussel!), ich kann wieder leistungsstärker Arbeiten, gehe wieder erhobenen Hauptes durch die Welt ! Ich danke den Leuten die dieses Medikament erfunden haben! Ich kenne Fluoxetin nebenbei bemerkt (auch) noch aus meiner Jugend. Dort hat es sehr gut geholfen. Allerdings hatte ich da stellenweise bis zu 60 mg / Tag genommen und da hatte ich natürlich Nebenwirkungen (Nachtschweiß wie bescheuert, Gewichtszunahme, Dauerzittern). Man sollte nicht so viel davon...

Fluoxetin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich hier so viele negative Dinge über Fluoxetin (Prozac) gelesen habe muss ich mal eine gegenteilige Bewertung abgeben:

Fluoxetin wirkt bei mir sehr gut. Ja, es gab anfänglich furchtbare Nebenwirkungen (Übelkeit, Matschigkeit im Kopf, noch stärkere Depressionen).

Allerdings verschwanden im Laufe der ersten 2 Wochen alle Nebenwirkungen. Und zwar wirklich alle. Ich muss gestehen ich nehme "nur" 10 Milligramm pro Tag.

Die Wirkung ist durchweg sehr gut. Ich fühle mich nach Jahren der innerlichen Quälerei endlich wieder ausgeglichen, habe kein Gedankenkarussel mehr im Kopf (nur negative Gedanken waren in dem Karussel!), ich kann wieder leistungsstärker Arbeiten, gehe wieder erhobenen Hauptes durch die Welt ! Ich danke den Leuten die dieses Medikament erfunden haben!

Ich kenne Fluoxetin nebenbei bemerkt (auch) noch aus meiner Jugend. Dort hat es sehr gut geholfen. Allerdings hatte ich da stellenweise bis zu 60 mg / Tag genommen und da hatte ich natürlich Nebenwirkungen (Nachtschweiß wie bescheuert, Gewichtszunahme, Dauerzittern). Man sollte nicht so viel davon nehmen. Die Ärzte verschreiben einem häufig zu viel ! Die Dosis ist wirklich wichtig!

Ich kann nur sagen: Lieber ein Leben mit dem bißchen Chemie, als dass das Leben nur eine seelische Qual ist!

Eingetragen am  als Datensatz 49652
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Depression mit Symptomverstärkung

Seit ich fluoxetin 20 mg nehme sind meine Depressionen stärker als bisher und auch meine Selbstmord Gedanken! Sagt mal sind das Placebos?

Fluoxetin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ich fluoxetin 20 mg nehme sind meine Depressionen stärker als bisher und auch meine Selbstmord Gedanken! Sagt mal sind das Placebos?

Eingetragen am  als Datensatz 64203
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Depression mit Symptomverstärkung, Antriebslosigkeit, Suizidgedanken, Persönlichkeitsveränderung

Persönlichkeitsveränderung , starke depressionen ... , antriebslosigkeit, verzweiflung, selbstmordgedanken

Fluoxetin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Persönlichkeitsveränderung , starke depressionen ... , antriebslosigkeit, verzweiflung, selbstmordgedanken

Eingetragen am  als Datensatz 63628
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Sozialphobie mit Symptomverstärkung, Unruhe, Gewichtsverlust, Pupillenerweiterung

Habe das Medikament Fluoxetin über zwei Monate zu mir genommen. Leider muss ich sagen, dass durch Fluoxetin meine Ängste nur noch verstärkt wurden. Eine leicht antidepressive Wirkung meine ich gespürt zu haben, leider wurden meine Ängste unerträglich, musste das Medikament wieder Absetzen. Das Medikament steigert stark die Unruhe und damit verbunden auch die Ängste für mich war es nicht mehr auszuhalten, außerdem nahm ich stark an Gewicht ab, von 82 auf 78 innerhalb eines Monats. Weitere Nebenwirkung war, wie bei Venlafaxin die Pupillenerweiterung. Leider ist das Absetzen auch sehr unangenehm: Das Medikament hat eine ziemlich lange Halbwertszeit (7 Tage, Metabolit 14 Tage) so dass ich auch heute noch, 12 Tage nach dem Absetzen immer noch die geweiteten Pupillen habe und noch Unruhe besteht, beides legt sich nur sehr langsam.

Fluoxetin bei Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinSozialphobie2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament Fluoxetin über zwei Monate zu mir genommen. Leider muss ich sagen, dass durch Fluoxetin meine Ängste nur noch verstärkt wurden. Eine leicht antidepressive Wirkung meine ich gespürt zu haben, leider wurden meine Ängste unerträglich, musste das Medikament wieder Absetzen. Das Medikament steigert stark die Unruhe und damit verbunden auch die Ängste für mich war es nicht mehr auszuhalten, außerdem nahm ich stark an Gewicht ab, von 82 auf 78 innerhalb eines Monats. Weitere Nebenwirkung war, wie bei Venlafaxin die Pupillenerweiterung. Leider ist das Absetzen auch sehr unangenehm: Das Medikament hat eine ziemlich lange Halbwertszeit (7 Tage, Metabolit 14 Tage) so dass ich auch heute noch, 12 Tage nach dem Absetzen immer noch die geweiteten Pupillen habe und noch Unruhe besteht, beides legt sich nur sehr langsam.

Eingetragen am  als Datensatz 51592
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Depressionen mit Symptomverstärkung, Gewichtszunahme

Nach der ersten Einnahme 10 mg (ca. 6 Wochen) war keine Wirkung da. Dann hat mein Neurologe die Dosis auf 20 mg erhöht. Nach ein paar Wochen mit dieser Dosis war alles viel schlimmer als alles vorher. Nur noch schlafen, ein vollkommenes Desinteresse an der Umwelt und am eigenen Leben. Nur noch Zwang, den Tag zu überstehen. Meine Wohnung, scheißegal, meine Kinder, scheißegal. Früh arbeiten ging, hab funktioniert, bin immer die größte auf Arbeit, helfe natürlich immer allen. Aber abends, wenns um mich ging, hätte ich mich am liebsten erschossen. Dazu kommt die Gewichtszunahme von 10 Kilo, ich sehe aus als wäre ich im 9. Monat schwanger. Mein Neurologe hat mich darauf hingewiesen, es geht mit diesem Medikament gut oder es geht bis zur Selbstaufgabe. Ich nehme seit 4 Wochen "Neuroplant", ein pflanzliches Mittel gegen Depressionen. Damit werde ich so langsam wieder wach. Aber da dass Fluoxetin lange nachwirkt, ist die Entgiftung noch lange nicht erreicht.

Fluoxetin bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepressionen210 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der ersten Einnahme 10 mg (ca. 6 Wochen) war keine Wirkung da. Dann hat mein Neurologe die Dosis auf 20 mg
erhöht. Nach ein paar Wochen mit dieser Dosis war alles viel
schlimmer als alles vorher. Nur noch schlafen, ein vollkommenes
Desinteresse an der Umwelt und am eigenen Leben. Nur noch Zwang, den Tag zu überstehen. Meine Wohnung, scheißegal,
meine Kinder, scheißegal.
Früh arbeiten ging, hab funktioniert, bin immer die größte auf Arbeit, helfe natürlich immer allen.
Aber abends, wenns um mich ging, hätte ich mich am liebsten
erschossen. Dazu kommt die Gewichtszunahme von 10 Kilo, ich
sehe aus als wäre ich im 9. Monat schwanger.
Mein Neurologe hat mich darauf hingewiesen, es geht mit diesem
Medikament gut oder es geht bis zur Selbstaufgabe.
Ich nehme seit 4 Wochen "Neuroplant", ein pflanzliches Mittel gegen Depressionen. Damit werde ich so langsam wieder wach.
Aber da dass Fluoxetin lange nachwirkt, ist die Entgiftung noch lange nicht erreicht.

Eingetragen am  als Datensatz 39476
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]