Unwohlsein bei Clindamycin

Nebenwirkung Unwohlsein bei Medikament Clindamycin

Insgesamt haben wir 808 Einträge zu Clindamycin. Bei 1% ist Unwohlsein aufgetreten.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu Unwohlsein bei Clindamycin.

Prozentualer Anteil 86%14%
Durchschnittliche Größe in cm170181
Durchschnittliches Gewicht in kg6773
Durchschnittliches Alter in Jahren4941
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,3922,28

Wo kann man Clindamycin kaufen?

Clindamycin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Clindamycin wurde von Patienten, die Unwohlsein als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Clindamycin wurde bisher von 8 sanego-Benutzern, wo Unwohlsein auftrat, mit durchschnittlich 4,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Unwohlsein bei Clindamycin:

 

Clindamycin für Zahnentzündung mit Schwindel, Unwohlsein, Druckgefühl auf der Brust, Zungenbelag, Stuhlerweichung

20 minuten nach Einnahme von Clindamycin treten bei mir Schwindel und Unwohlsein auf. Ein Druck in der Herzgegend macht Angst. Nach 8 Tagen Einnahme dieses Medikamentes (3xtäglich 600mg) ist die Zunge komplett pelzig und die Mundhöhle zeigt punktförmige, weisse Bereiche, welche sich über die Zunge rau anfühlen - mit der Zahnbürste aber wegzubürsten sind. Teilweise sind auch kleine Blässchen am Zahnfleisch im vorderen Bereich der Mundhöhle zu finden. Der Stuhlgang ist weich - aber nicht dünn. Der Geschmack dieses Medikamentes befindet sich rund um die Uhr im Mund - auch noch einen Tag nach absetzen dieses Präparates. Hier ging es um eine akute Entzündung zwischen den Wurzeln eines toten Zahnes, welcher mit einer Titanschraube aufgebaut wurde. Der Bereitschaftsarzt konnte den Druck der Entzündung nicht durch aufbohren des Zahnes gewährleisten, da diese Schraube im Wege war - noch konnte der Zahn gezogen werden, da dies nur ein Kieferchirurg vornehmen durfte. Daher verordnete dieser Clindamyzol 600 1-1-1. Somit musste ich bis zum Termin bei einem Kieferchirurgen noch etwas...

Clindamycin bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

20 minuten nach Einnahme von Clindamycin treten bei mir Schwindel und Unwohlsein auf.
Ein Druck in der Herzgegend macht Angst.
Nach 8 Tagen Einnahme dieses Medikamentes (3xtäglich 600mg) ist die Zunge komplett pelzig und die Mundhöhle zeigt punktförmige, weisse Bereiche, welche sich über die Zunge rau anfühlen - mit der Zahnbürste aber wegzubürsten sind. Teilweise sind auch kleine Blässchen am Zahnfleisch im vorderen Bereich der Mundhöhle zu finden.
Der Stuhlgang ist weich - aber nicht dünn.
Der Geschmack dieses Medikamentes befindet sich rund um die Uhr im Mund - auch noch einen Tag nach absetzen dieses Präparates.

Hier ging es um eine akute Entzündung zwischen den Wurzeln eines toten Zahnes, welcher mit einer Titanschraube aufgebaut wurde. Der Bereitschaftsarzt konnte den Druck der Entzündung nicht durch aufbohren des Zahnes gewährleisten, da diese Schraube im Wege war - noch konnte der Zahn gezogen werden, da dies nur ein Kieferchirurg vornehmen durfte. Daher verordnete dieser Clindamyzol 600 1-1-1.
Somit musste ich bis zum Termin bei einem Kieferchirurgen noch etwas mehr als 3 Tage aushalten.
Die Schmerzen konnte ich mit Ibuprofen 600 (1-1-1) dämmen, allerdings nur so, dass ich 2 Stunden vor der nächsten Einnahme, die Schmerzen wieder vollständig bis nach dem nächsten Wirken aushalten musste. Nebenbei bekam ich grundsätzlich zum Abend leichtes Fieber.
Nach dem Entfernen des Zahnes nahm ich Ibuprofen nur noch einmal ein, genau nachdem die Narkose wirkungslos wurde.
3 Tage nach Entfernung des Zahnes durch den Kieferchirurgen (welcher die Wunde genäht hat) wurden die Schmerzen immer stärker, beinhalteten ausser dem leichten Fieber zum Abend sogar Ohrenschmerzen, so dass der Haus-Zahnarzt nochmals Clindamycin 600 (andere Firma) 1-1-1 verschrieb.
Vorsorglich sollte ich Eubiol 1x1 einnehmen (Selbstzahler), um Probleme mit den Nebenwirkungen aufzufangen.
(ob die Nebenwirkungen wie der o.b. Belag auf der Mundschleimhaut damit zusammenhängt, ist für mich nicht gewiss, aber auch nicht unwahrscheinlich).

Feststeht, dass das nochmalige Aufleben der Entzündung durch die Wundnaht entstand, denn diese hatte eine Lücke, durch welche Essensreste in die Wunde gelangten und damit für das weitere Schmerzenchaos sorgten.

Somit kann ich am Ende nur vom Schwindelgefühl und dem Druck auf dem Herzen berichten, weiss allerdings nicht, ob auch der Belag im Mundraum direkt dem Präparat Clindamycin zuzuordnen ist.
Der Stuhlgang ist immernoch weich - hier weiss ich nicht, ob es dem Eubiol zuzuschreiben ist, das leichte Fieber am abend war erst weg, als die Einnahme wegfiel. Die Ohrenschmerzen habe ich immernoch.

Nebenbei, ich bin Raucher, habe ich nun ganze sieben Tage keine Zigarette angerührt, wegen der Wunde eben, aber wenn ich jetzt mal einen Hustenanfall habe - kommt da ein ziehmlich festes braunes Schleimzeugs heraus...
Da weiss ich nicht, ob das die ganze Zeit unterdrückt war oder vielleicht dadurch erst aus den tiefsten Tiefen hervorgeholt ist....

Wie auch immer - bis dato habe ich es überstanden!

Eingetragen am  als Datensatz 64952
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Kieferabszess mit Unwohlsein, Fieber, Magen-Darm-Beschwerden

Nach1 Tag bereits Nesselsucht am ganzen Körper und nach Einnahme steigt das Fieber rapide auf38.5 brennen im Magen und später im Darm allgemein sehr Unwohlsein Gefühl

Clindamycin bei Kieferabszess

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinKieferabszess-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach1 Tag bereits Nesselsucht am ganzen Körper und nach Einnahme steigt das Fieber rapide auf38.5 brennen im Magen und später im Darm allgemein sehr Unwohlsein Gefühl

Eingetragen am  als Datensatz 65300
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Vaginitis mit Magenschmerzen, Metallgeschmack, Unwohlsein

Bauchschmerzen, metallischer Geschmack, allgemeines Unwohlsein

Clindamycin bei Vaginitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinVaginitis6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bauchschmerzen, metallischer Geschmack, allgemeines Unwohlsein

Eingetragen am  als Datensatz 55121
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Kieferentzündung mit Magenschmerzen, juckender akneartiger Ausschlag, Blähbauch, Unwohlsein

Ich hatte eine Zahnwurzelentzündung im Unterkiefer, die mit Isocillin 1,2 mega behandelt wurde. Die Behandlung führte nicht zur Heilung und die Infektion drang in den Kieferknochen. Der Zahnarzt verordnete Clindamycin 600. Das Mittel wirkte sehr schnell. Am dritten Tag der Einnahme bekam ich Schmerzen im gesamten Verdauungsapparat; mein Bauch war extrem aufgebläht. Einen Tag nach Absetzen des Medikamentes bekam ich juckende, rote Pusteln an den Unterarm-Innenseiten, sowie Juckreiz am Hals und Oberkörper. Am nächsten Tag waren diese Nebenwirkungen weg. Scheidenausfluss kam auch noch dazu. Insgesamt habe ich mich überhaupt nicht wohl gefühlt. Ich nehme jetzt Kapseln zum Aufbau der Darmflora und Scheidenzäpfchen. Heute, am sechsten Tag nach Beendigung der Einnahme ist der Darm immer noch nicht ganz ok, der Ausfluss immer noch da.

Clindamycin bei Kieferentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinKieferentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte eine Zahnwurzelentzündung im Unterkiefer, die mit Isocillin 1,2 mega behandelt wurde. Die Behandlung führte nicht zur Heilung und die Infektion drang in den Kieferknochen. Der Zahnarzt verordnete Clindamycin 600. Das Mittel wirkte sehr schnell. Am dritten Tag der Einnahme bekam ich Schmerzen im gesamten Verdauungsapparat; mein Bauch war extrem aufgebläht. Einen Tag nach Absetzen des Medikamentes bekam ich juckende, rote Pusteln an den Unterarm-Innenseiten, sowie Juckreiz am Hals und Oberkörper. Am nächsten Tag waren diese Nebenwirkungen weg. Scheidenausfluss kam auch noch dazu. Insgesamt habe ich mich überhaupt nicht wohl gefühlt.
Ich nehme jetzt Kapseln zum Aufbau der Darmflora und Scheidenzäpfchen. Heute, am sechsten Tag nach Beendigung der Einnahme ist der Darm immer noch nicht ganz ok, der Ausfluss immer noch da.

Eingetragen am  als Datensatz 50606
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Zahnentzündung mit Unwohlsein, Schwindel, Übelkeit, Müdigkeit

Ich habe das Produkt wegen eines apikalen Granuloms an einem wurzelkanalgefüllten Zahn 2x eingenommen. Hatte zwei Stunden nach der Einnahme ein körperliches Unwohlsein, Schwindelanfälle und Übelkeit. Bin direkt zum Arzt, dieser mir anriet es sofort abzusetzen.

Clindamycin bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Produkt wegen eines apikalen Granuloms an einem wurzelkanalgefüllten Zahn 2x eingenommen. Hatte zwei Stunden nach der Einnahme ein körperliches Unwohlsein, Schwindelanfälle und Übelkeit.

Bin direkt zum Arzt, dieser mir anriet es sofort abzusetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 38822
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Zahn-Operation mit Fieber, Unwohlsein, Muskelschwäche

Das Medikament wurde im Zuge einer Zahn-Operation (Weisheitszähne-Extraktion) eingenommen. 2 Tage nach der Operation (und der ersten Einnahme) traten Fieber und allgemeines Krankheitsgefühl auf, gefolgt von einer vor allem die Extremitäten betreffende Muskelschwäche, die auch nach planmäßigem Absetzen von Clindamycin weiter ca. 4-5 Wochen lang anhielt und der Einnahme dieses Medikamentes zugeschrieben werden muß. Leider wurde diese Nebenwirkung nicht sofort (am 4. Tag der Einnahme) als solche vom Arzt erkannt, was dazu führte, daß die Einnahme fortgesetzt wurde und das Medikament erst nach dem 7. Tag planmäßig abgesetzt.

Clindamycin bei Zahn-Operation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahn-Operation7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament wurde im Zuge einer Zahn-Operation (Weisheitszähne-Extraktion) eingenommen. 2 Tage nach der Operation (und der ersten Einnahme) traten Fieber und allgemeines Krankheitsgefühl auf, gefolgt von einer vor allem die Extremitäten betreffende Muskelschwäche, die auch nach planmäßigem Absetzen von Clindamycin weiter ca. 4-5 Wochen lang anhielt und der Einnahme dieses Medikamentes zugeschrieben werden muß. Leider wurde diese Nebenwirkung nicht sofort (am 4. Tag der Einnahme) als solche vom Arzt erkannt, was dazu führte, daß die Einnahme fortgesetzt wurde und das Medikament erst nach dem 7. Tag planmäßig abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 21148
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Zahnentzündung mit juckender Ausschlag, Schwindel, Unwohlsein, Abgeschlagenheit, Konzentrationsprobleme, Durchfall

Ab dem 5. Tag auftretender Hautausschlag ab Bauch, rumpf, Rücken, Hals, Oberschenkeln, vor allem im Bereich der Unterwäsche (BH). Großer Juckreiz und vergrößerung des Ausschlags von zu Anfang kleinen Punkten (wie Gänsehaut), bis in einander übergehenden Quaddeln. Hitzeempfindlichkeit der Haut, Unangenehmes Empfinden auf Tageslicht, Schwindel, Unwohlsein, Übelkeit, Abgeschlagenheit, Konzentrationsprobleme, Durchfall

Clindamycin bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ab dem 5. Tag auftretender Hautausschlag ab Bauch, rumpf, Rücken, Hals, Oberschenkeln, vor allem im Bereich der Unterwäsche (BH). Großer Juckreiz und vergrößerung des Ausschlags von zu Anfang kleinen Punkten (wie Gänsehaut), bis in einander übergehenden Quaddeln. Hitzeempfindlichkeit der Haut, Unangenehmes Empfinden auf Tageslicht, Schwindel, Unwohlsein, Übelkeit, Abgeschlagenheit, Konzentrationsprobleme, Durchfall

Eingetragen am  als Datensatz 24286
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]