Abilify für Dissoziative Störung

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 51 Einträge zu Dissoziative Störung. Bei 8% wurde Abilify eingesetzt.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Dissoziative Störung in Verbindung mit Abilify.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg680
Durchschnittliches Alter in Jahren380
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,570,00

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Abilify für Dissoziative Störung auftraten:

Unruhe (2/4)
50%
Appetitlosigkeit (1/4)
25%
Bluthochdruck (1/4)
25%
Blutzuckererhöhung (1/4)
25%
Herzrasen (1/4)
25%
innere Unruhe (1/4)
25%
keine Nebenwirkungen (1/4)
25%
Konzentrationsstörungen (1/4)
25%
Krämpfe (1/4)
25%
Schilddrüsenüberfunktion (1/4)
25%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Abilify für Dissoziative Störung liegen vor:

 

Abilify für gen. Angststörung, Borderlinestörung, dissoziative. Störung mit keine Nebenwirkungen

Ich habe ein Jahr Risperdal genommen und dadurch insgesamt 7kg \"gewonnen\". Seit April nehme ich Abilify und habe schon 5kg wieder abgenommen, ohne viel dafür zu tun. Ich glaube, Abilify blockiert den Stoffwechsel nicht so wie Risperdal. Von der Abilfywirkung bin ich auch recht begeistert. Ich bin stabil, belastbar und kann alles fühlen (im Gegensatz zu Risperdal!). Es ist nicht ganz so wirksam in Menschenmengen wie mein altes Medikament, aber dafür bin ich auch in erwünschten Situationen wach und aufmerksam. Ich kann Abilify nur empfehlen. Keinerlei Nebenwirkungen, es sei denn, man rechnet die Gewichtsabnahme als Nebenwirkung.

Abilify bei gen. Angststörung, Borderlinestörung, dissoziative. Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Abilifygen. Angststörung, Borderlinestörung, dissoziative. Störung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe ein Jahr Risperdal genommen und dadurch insgesamt 7kg \"gewonnen\". Seit April nehme ich Abilify und habe schon 5kg wieder abgenommen, ohne viel dafür zu tun. Ich glaube, Abilify blockiert den Stoffwechsel nicht so wie Risperdal.
Von der Abilfywirkung bin ich auch recht begeistert. Ich bin stabil, belastbar und kann alles fühlen (im Gegensatz zu Risperdal!). Es ist nicht ganz so wirksam in Menschenmengen wie mein altes Medikament, aber dafür bin ich auch in erwünschten Situationen wach und aufmerksam.
Ich kann Abilify nur empfehlen. Keinerlei Nebenwirkungen, es sei denn, man rechnet die Gewichtsabnahme als Nebenwirkung.

Eingetragen am  als Datensatz 25504
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Psychose, Dissoziative Störung, Depersonalisation mit Unruhe, Appetitlosigkeit, innere Unruhe

Absolute unaushaltbare Unruhe. Habe etwa 4 Stunden pro Nacht geschlafen und sobald ich aufgestanden bin war die Unruhe so schlimm, dass ich einfach laufen gegangen bin. Laufen ging nicht, musste sprinten. Habe etwa 7 Tage nur im gehen essen können. Also alles in allem komplette innere und Sitzunruhe. (Vielleicht hätte es mit einer Mikrodosis bei mir besser geklappt, wirkt ja bei jedem Menschen anders. Nur weil es bei mir nicht funktioniert hat, heißt es nicht, dass es bei dir nicht funktioniert)

Abilify bei Psychose, Dissoziative Störung, Depersonalisation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose, Dissoziative Störung, Depersonalisation10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Absolute unaushaltbare Unruhe. Habe etwa 4 Stunden pro Nacht geschlafen und sobald ich aufgestanden bin war die Unruhe so schlimm, dass ich einfach laufen gegangen bin. Laufen ging nicht, musste sprinten. Habe etwa 7 Tage nur im gehen essen können. Also alles in allem komplette innere und Sitzunruhe.
(Vielleicht hätte es mit einer Mikrodosis bei mir besser geklappt, wirkt ja bei jedem Menschen anders. Nur weil es bei mir nicht funktioniert hat, heißt es nicht, dass es bei dir nicht funktioniert)

Eingetragen am  als Datensatz 84997
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für posttraumatische Belastungsstörung, Dissoziative Störung, Halluzinationen mit Krämpfe, Konzentrationsstörungen, Unruhe

hatte mehrfach starke Verkrampfungen der Arme, des Halses, der Hände und Füße. Sehr schmerzhaft. Gingen vorübergehend mit Akineton zurück. Während der gesamten Zeit konnte ich nicht still sitzen, mich auf irgendetwas konzentrieren, oder mich ruhig halten. Nichts ging, auch bei Bewegung wurde es nicht besser. Dazu kamen extreme Schlafstörungen (die vorher nicht in dem Ausmaße vorhanden waren) Der Nutzen (Rückgang der Dissoziationen, Flashbacks,Halluzinationen etc) war geringer als der Schaden

Abilify bei posttraumatische Belastungsstörung, Dissoziative Störung, Halluzinationen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Abilifyposttraumatische Belastungsstörung, Dissoziative Störung, Halluzinationen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hatte mehrfach starke Verkrampfungen der Arme, des Halses, der Hände und Füße. Sehr schmerzhaft. Gingen vorübergehend mit Akineton zurück.
Während der gesamten Zeit konnte ich nicht still sitzen, mich auf irgendetwas konzentrieren, oder mich ruhig halten. Nichts ging, auch bei Bewegung wurde es nicht besser. Dazu kamen extreme Schlafstörungen (die vorher nicht in dem Ausmaße vorhanden waren)
Der Nutzen (Rückgang der Dissoziationen, Flashbacks,Halluzinationen etc) war geringer als der Schaden

Eingetragen am  als Datensatz 21909
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für posttraumatische Belastungsstörung, Dissoziative Störung mit Bluthochdruck, Herzrasen, Schilddrüsenüberfunktion, Blutzuckererhöhung

Ich habe Abilify in der Dosis 10 mg ca. 7 Wochen genommen und dadurch eine Stoffwechselentgleisung mit hohem Blutdruck, Herzrasen, Zucker und Schilddrüsenproblemen bekommen. Ich wurde stationär auf die Innere aufgenommen und alles normalsierte sich mehr oder weniger, auch der Zucker, nur die Schilddrüsenüberfunktion ist geblieben. Beim zweiten Versuch mit Abilify 2,5 mg musste ich zusätzlich Betablocker nehmen und das blutdrucksenkende Mittel erhöhen. Inzwischen ist der deutsche Beipackzettel ja wenigstens ein wenig korrigiert worden zur ersten Fassung. Im amerikanischen Beipackzettel standen lange vor den Korrekturen im deutschen Beipackzettel die möglichen Nebenwirkungen. Abilify ist KEIN Wundermittel. Einsicht und Ehrlichkeit würde auch den Arzneiherstellern mal helfen!

Abilify bei posttraumatische Belastungsstörung, Dissoziative Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Abilifyposttraumatische Belastungsstörung, Dissoziative Störung7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Abilify in der Dosis 10 mg ca. 7 Wochen genommen und dadurch eine Stoffwechselentgleisung mit hohem Blutdruck, Herzrasen, Zucker und Schilddrüsenproblemen bekommen. Ich wurde stationär auf die Innere aufgenommen und alles normalsierte sich mehr oder weniger, auch der Zucker, nur die Schilddrüsenüberfunktion ist geblieben.

Beim zweiten Versuch mit Abilify 2,5 mg musste ich zusätzlich Betablocker nehmen und das blutdrucksenkende Mittel erhöhen.

Inzwischen ist der deutsche Beipackzettel ja wenigstens ein wenig korrigiert worden zur ersten Fassung. Im amerikanischen Beipackzettel standen lange vor den Korrekturen im deutschen Beipackzettel die möglichen Nebenwirkungen. Abilify ist KEIN Wundermittel. Einsicht und Ehrlichkeit würde auch den Arzneiherstellern mal helfen!

Eingetragen am  als Datensatz 8456
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Abilify wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Abilify, Abilify 5mg, Abilify,, Avilify, Abilify 10mg, Abilify 15mg, Ablilfy, Abilify 10 mg, Abilify10 mg, abilify,10mg, Abilify 15 mg, Abifly, Abilfy, Abilyfille, Abilifyfy, Abilify 10, Abilify seit 2005, Abilify 15, Abilify 30 mg, Abilify 15 mg, 1-0-0, Abilify 15 mf, abillyfy, abillfy, Abfilify, abili, Abilify 15 mg morgens, abilifi, Abilify 7,5 mg, Abilify(Aripiprazol), Abilify5mg, 10mg Abilify, abilify20mg, Abilify 5 mg, Abilify 25 mg, Abilify 25mg, Abilify 10mg., Abilify Depot, Abilify u.a., Abilify/Aripiprazol

Dissoziative Störung wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Dissoziative Störung, Identitätsstörung

[]