Antriebslosigkeit bei Tramal

Nebenwirkung Antriebslosigkeit bei Medikament Tramal

Insgesamt haben wir 219 Einträge zu Tramal. Bei 1% ist Antriebslosigkeit aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Antriebslosigkeit bei Tramal.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm156167
Durchschnittliches Gewicht in kg5296
Durchschnittliches Alter in Jahren5573
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,6234,42

Tramal wurde von Patienten, die Antriebslosigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Tramal wurde bisher von 10 sanego-Benutzern, wo Antriebslosigkeit auftrat, mit durchschnittlich 6,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Antriebslosigkeit bei Tramal:

 

Tramal für Schmerzen (chronisch) mit Schlafstörungen, Antriebslosigkeit, Schwitzen, Gewichtszunahme, Abhängigkeit, Libidoverlust, Benommenheit

Habe Tramal Tropfen am Tag ca 5-6 mal 80 Tropfen eingenommen , das ca 25 Jahre . Meine Beschwerden : 4 x OP ´s an der HWS , Bandscheibenvorfälle . Bandscheibenvorfall und Verschleiß an der LWS , Knie TEP links. Arthrose Kniegelenk rechts , Gelenkverschleiß linke Schultergelenk ,Arthrose Hüftgelenk rechts , Ellenbogenkapselriss (wurde operiert)weiterhin Schmerzen. Meine Nebenwirkungen mit Tramal : Schlafstörungen , Lustlosigkeit ,kein Gesellschaftsleben mehr , starkes Schwitzen , selbst bei niedrigen Temperaturen. Gewichtszunahme , Suchtpotenzial nach Tramal .Ohne ging gar nichts mehr. Da der Geschmack von Tramal nicht so gut ist , wurde es mit süssem Sprudel oder Saft eingenommen . Daher die Gewichtszunahme. Geholfen hat mir Tramal gar nicht mehr in dieser Dosierung . Ich brauchte es aber , da ich süchtig nach diesem Zeug war. Nun war ich am 24 August 2015 zur stationären Aufnahme in einer Schmerzklinik und habe so nebenbei erklärt , das ich ein Suchtproblem mit Tramal habe und ich mir dort helfen lassen möchte von dem Medikament wegzukommen . Ohne Hilfe kommt man von Tramal...

Tramal bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramalSchmerzen (chronisch)25 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Tramal Tropfen am Tag ca 5-6 mal 80 Tropfen eingenommen , das ca 25 Jahre . Meine Beschwerden :
4 x OP ´s an der HWS , Bandscheibenvorfälle . Bandscheibenvorfall und Verschleiß an der LWS , Knie TEP links. Arthrose Kniegelenk rechts , Gelenkverschleiß linke Schultergelenk ,Arthrose Hüftgelenk rechts , Ellenbogenkapselriss (wurde operiert)weiterhin Schmerzen.
Meine Nebenwirkungen mit Tramal : Schlafstörungen , Lustlosigkeit ,kein Gesellschaftsleben mehr , starkes Schwitzen , selbst bei niedrigen Temperaturen. Gewichtszunahme , Suchtpotenzial nach Tramal .Ohne ging gar nichts mehr. Da der Geschmack von Tramal nicht so gut ist , wurde es mit süssem Sprudel oder Saft eingenommen . Daher die Gewichtszunahme. Geholfen hat mir Tramal gar nicht mehr in dieser Dosierung . Ich brauchte es aber , da ich süchtig nach diesem Zeug war.
Nun war ich am 24 August 2015 zur stationären Aufnahme in einer Schmerzklinik und habe so nebenbei erklärt , das ich ein Suchtproblem mit Tramal habe und ich mir dort helfen lassen möchte von dem Medikament wegzukommen . Ohne Hilfe kommt man von Tramal nicht los.
Seit dem 24 . August 2015 nehme ich keine Tropfen mehr . Nachwirkungen bzw. Entzugserscheinungen : Schlafstörungen Schlafentzug , Unruhe in den Beinen und Armen . das Schwitzen ist weg und ich hoffe mein Gewicht geht auch noch runter.
Aber ich bin froh , das ich das Medikament nicht mehr nehmen muß.
Es ist leicht so ein Medikament einzunehmen , aber sehr schwer , davon wieder loszukommen.

Eingetragen am  als Datensatz 69866
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tramal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramal für Schmerzen Hirn mit Schlafstörungen, Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit, Libidostörungen, Appetitlosigkeit, Emotionslosigkeit

Aufgrund einer sehr spät erkannten Sinusvenenthrombose (Kopf) leide ich seit 11 Jahren an chronischen Hirnschmerzen, welche einen starken Einfluss auf mein gesamtes Leben haben. Leider helfen an dieser Stelle keine normalen Analgetika. Tramal als Tropfen wurden mir verordnet, diese helfen, weil sie zentral wirken. Haben jedoch enorme Nebenwirkungen. Durch die chronische Einnahme entsteht eine Abhängigkeit, Ohne gehts nicht, mit gehen dafür andere Sachen wie Sexualität , Lebenslust, Apetit, und Hoffnung auf ein normales Leben verloren. Eine heftige Depression entstand, diese wurde mir jedoch erst klar, als ich bereit war morgens nicht mehr aufzuwachen. Gefühle für meinen kleinen Sohn oder Ehemann waren wie weg geblasen. Je schlechter es einem ging, desto mehr hat man sich distanziert. Habe mich in der Arbeit so sehr angestrengt, dass ich aufgrund der vorhandenen Hirnvereätzung durch meine akute Hirnthrombose eine sogenannte Stress-epilepsie entwickelt habe. Wenn zu viel Stress entstand, dann bekam ich taubheitsgefühle in den Fingern oder in der Schulter. Je näher es zum...

Tramal bei Schmerzen Hirn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramalSchmerzen Hirn11 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund einer sehr spät erkannten Sinusvenenthrombose (Kopf) leide ich seit 11 Jahren an chronischen Hirnschmerzen, welche einen starken Einfluss auf mein gesamtes Leben haben.
Leider helfen an dieser Stelle keine normalen Analgetika.
Tramal als Tropfen wurden mir verordnet, diese helfen, weil sie zentral wirken. Haben jedoch enorme Nebenwirkungen.
Durch die chronische Einnahme entsteht eine Abhängigkeit,
Ohne gehts nicht, mit gehen dafür andere Sachen wie Sexualität , Lebenslust, Apetit, und Hoffnung auf ein normales Leben verloren.
Eine heftige Depression entstand, diese wurde mir jedoch erst klar, als ich bereit war morgens nicht mehr aufzuwachen.
Gefühle für meinen kleinen Sohn oder Ehemann waren wie weg geblasen.
Je schlechter es einem ging, desto mehr hat man sich distanziert.
Habe mich in der Arbeit so sehr angestrengt, dass ich aufgrund der vorhandenen Hirnvereätzung durch meine akute Hirnthrombose eine sogenannte Stress-epilepsie entwickelt habe.
Wenn zu viel Stress entstand, dann bekam ich taubheitsgefühle in den Fingern oder in der Schulter.
Je näher es zum Anfall kam desto mehr kribbelte es auch in meinem Kopf , zudem entstand ein sehr enormer Druck auf meinem Kopf.--im Anschluss kam auch direkt der zerebrale Krampfanfall.......
Danach ging nichts mehr, ich litt unter Amnesie, wusste weder Namen noch den Grund warum ich plötzlich umzingelt von Ärzten wurde und an einer Infusion hang. Erst nach Stunden kamen die Erinnerungen wieder.
Es wurden viele Medikamente ausprobiert , viele mit unerträglichen Nebenwirkungen.
Bin leider heute immer noch nicht perfekt eingestellt.

Eingetragen am  als Datensatz 59275
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tramal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):153 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramal für Morbus Sudeck mit Müdigkeit, Übelkeit, Benommenheit, Sprachstörungen, Atemnot, Verstopfung, Gewichtszunahme, Gereiztheit, Antriebslosigkeit

tramal müdigkeit übelkeit benommenheit sprachstörungen atemnot vertstopfung lyrica gewichtszunahme atemnot müdigkeit antriebslos gereizt desinteressiert

Tramal bei Morbus Sudeck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramalMorbus Sudeck5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

tramal
müdigkeit übelkeit benommenheit sprachstörungen atemnot vertstopfung

lyrica
gewichtszunahme atemnot müdigkeit antriebslos gereizt desinteressiert

Eingetragen am  als Datensatz 13793
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tramal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]