Erektionsstörungen bei Sortis

Nebenwirkung Erektionsstörungen bei Medikament Sortis

Insgesamt haben wir 88 Einträge zu Sortis. Bei 10% ist Erektionsstörungen aufgetreten.

Wir haben 9 Patienten Berichte zu Erektionsstörungen bei Sortis.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0181
Durchschnittliches Gewicht in kg092
Durchschnittliches Alter in Jahren073
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0028,04

Sortis wurde von Patienten, die Erektionsstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Sortis wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Erektionsstörungen auftrat, mit durchschnittlich 4,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Erektionsstörungen bei Sortis:

 

Sortis für Cholesterinwerterhöhung mit Müdigkeit, Erektionsstörungen, Impotenz

Schon kurz nach der ersten Einnahme des Medikamentes kam es zu erheblicher Tagesmüdigkeit. Im Sessel schlief ich über der Zeitung ein und mußte mich abends erheblich früher als gewohnt zu Bett legen. Es kam ferner zu ganz erheblichen Erektionsstörungen, die zur nahezu vollständigen Impotenz führten. Bereits zwei Tage nach dem Absetzen des Medikamentes waren diese Nebenwirkungen fast vollständig verschwunden. Ich werde Sortis nicht wieder einnehmen und bin auf der Suche nach einem nebenwirkungsfreien Medikament.

Sortis bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SortisCholesterinwerterhöhung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon kurz nach der ersten Einnahme des Medikamentes kam es zu erheblicher Tagesmüdigkeit. Im Sessel schlief ich über der Zeitung ein und mußte mich abends erheblich früher als gewohnt zu Bett legen. Es kam ferner zu ganz erheblichen Erektionsstörungen, die zur nahezu vollständigen Impotenz führten. Bereits zwei Tage nach dem Absetzen des Medikamentes waren diese Nebenwirkungen fast vollständig verschwunden. Ich werde Sortis nicht wieder einnehmen und bin auf der Suche nach einem nebenwirkungsfreien Medikament.

Eingetragen am  als Datensatz 9138
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sortis
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Atorvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sortis für Herzinfarkt mit Müdigkeit, Muskelschmerzen, Schwindel, Schlafstörungen, Impotenz, Konzentrationsstörungen

Mein mittelschwerer Herzinfarkt wurde durch Freilegung einer verstopften Herzaterie und Setzen eines Stents behoben bzw. behandelt. Zur anschliessenden Therapie wurde mir die Einnahme von Plavix, 75 mg (1x tgl.) und BelocZok, 25 mg (1/2 Tabl. 1x tgl) für die Dauer eines Jahres verordnet. Seit dem Herzinfarkt habe ich ferner auf Dauer die folgenden Medikamente einzunehmen: Sortis 20 mg (1x tgl., anfangs 40 mg) und Aspirin cardio 100 mg (1x tgl). Begleitemd erfolgte eine intensive vierteljährige Rehatherapie sowie Psychologische und Ernährungsberatung. Seit dem nehme ich regelmässig an physiotherapeutischem Turnen in der Gruppe teil, benutze intensiv die Möglichkeit der Medizinischen-Trainings-Therapie in einem Spital und betreibe täglich leichten Sport (Velofahren, Wandern). Die Einnahem der Medikamente führte bei mir zu stark empfundenen Nebenwirkungen, wie ständige Müdigkeit, Muskelschmerzen, Schwindel, Schlafstörungen, Gedächtnisstörungen und zunehmender Impotenz. Auch nach absetzen von Plavix und BelocZok änderte sich hieran kaum etwas. Mich störten vor allem die...

Sortis 20 mg bei Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Sortis 20 mgHerzinfarkt2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein mittelschwerer Herzinfarkt wurde durch Freilegung einer verstopften Herzaterie und Setzen eines Stents behoben bzw. behandelt.
Zur anschliessenden Therapie wurde mir die Einnahme von Plavix, 75 mg (1x tgl.) und BelocZok, 25 mg (1/2 Tabl. 1x tgl) für die Dauer eines Jahres verordnet. Seit dem Herzinfarkt habe ich ferner auf Dauer die folgenden Medikamente einzunehmen: Sortis 20 mg (1x tgl., anfangs 40 mg) und Aspirin cardio 100 mg (1x tgl).
Begleitemd erfolgte eine intensive vierteljährige Rehatherapie sowie Psychologische und Ernährungsberatung. Seit dem nehme ich regelmässig an physiotherapeutischem Turnen in der Gruppe teil, benutze intensiv die Möglichkeit der Medizinischen-Trainings-Therapie in einem Spital und betreibe täglich leichten Sport (Velofahren, Wandern).
Die Einnahem der Medikamente führte bei mir zu stark empfundenen Nebenwirkungen, wie ständige Müdigkeit, Muskelschmerzen, Schwindel, Schlafstörungen, Gedächtnisstörungen und zunehmender Impotenz.

Auch nach absetzen von Plavix und BelocZok änderte sich hieran kaum etwas. Mich störten vor allem die ständige Müdigkeit, die lediglich nach starker sportlicher Betätigung verschwand und die schliesslich vollständige impotenz.

Ich setzte darauf mit der Einnahme von Sortis aus und nahm anstelle desse täglich Benecol ein. Das ist ein Spezial-Joghurt, dem natürliche Statine zugesetzt sind (Hauptwirkstoff von sortis).

Hierdurch erreichte ich keine Änderung der Nebenwirkungen. In den Beschreibungen und Forenveröffentlichungen zu natürlichen Cholesterinsenkern las ich irgendwo den Hinweis, dass Statine in jedem Fall starke Vitaminfresser sind und bei deren Einnahme zusätzlich ein Multivitaminpräparat eingenommen werden solllte.

Bereits nach einigen Tagen, an denen ich so verfahren bin, sind die Nebenwirkungen fast vollständig verschwunden. Jetzt bin ich gespannt, was mein Arzt dazu sagt, wenn ich in Kürze zur nächsten Routineuntersuchung bei Ihm antrete und ihm Bericht erstatte.

Eingetragen am  als Datensatz 2406
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Atorvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1934 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sortis für Müdigkeit, Impotenz, Leistungsabfall mit Impotenz, Leistungsabfall, Müdigkeit

Impotenz, Leistungsabfall, Müdigkeit seit der Einnahme von Sortis

Sortis bei Müdigkeit, Impotenz, Leistungsabfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SortisMüdigkeit, Impotenz, Leistungsabfall760 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Impotenz, Leistungsabfall, Müdigkeit seit der Einnahme von Sortis

Eingetragen am  als Datensatz 24164
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sortis
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Atorvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sortis für Cholesterinwerterhöhung mit Impotenz, Juckreiz, Müdigkeit, Übelkeit, Nachtschweiß

Impotenz, Nachtschweiss, Tagesmüdigkeit, Morgenübelkeit (Einnahme vor dem Zubettgehen), Juckreiz

Sortis bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SortisCholesterinwerterhöhung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Impotenz, Nachtschweiss, Tagesmüdigkeit, Morgenübelkeit (Einnahme vor dem Zubettgehen), Juckreiz

Eingetragen am  als Datensatz 14465
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sortis
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Atorvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sortis für Schlaganfall mit Konzentrationsstörungen, Müdigkeit, Empfindungsstörungen, Impotenz

Sortis 20 mg Nebenwirkung vermutlich ? leichte Konsentrationsstörung beim lesen Müdigkeit , keine kalten Füsse aber gefühlsmäsig kalt , kriepel in den Zehenspitzen und leichtes ziehen ,anfängliche Impotenz . Sortis in zusammen Wirkung mit Aspirin 100 , Norvarsc 5 mg ,Dilatrend 25 mg ,Lorzar Plus50/25 mg und Folverlan 5 mg .

Sortis bei Schlaganfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SortisSchlaganfall7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sortis 20 mg Nebenwirkung vermutlich ? leichte Konsentrationsstörung beim lesen Müdigkeit , keine kalten Füsse aber gefühlsmäsig kalt , kriepel in den Zehenspitzen und leichtes ziehen ,anfängliche Impotenz .

Sortis in zusammen Wirkung mit Aspirin 100 , Norvarsc 5 mg ,Dilatrend 25 mg ,Lorzar Plus50/25 mg und Folverlan 5 mg .

Eingetragen am  als Datensatz 12143
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sortis
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Atorvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sortis für Cholesterinwerterhöhung mit Impotenz

In den sechs Jahren der Einnahme kam es zunehmend zu Potenzproblemen, die letztlich eine Impotenz zur Folge hatten.

Sortis bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SortisCholesterinwerterhöhung6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den sechs Jahren der Einnahme kam es zunehmend zu Potenzproblemen, die letztlich eine Impotenz zur Folge hatten.

Eingetragen am  als Datensatz 8507
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sortis
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Atorvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sortis für Bluthochdruck, Cholesterinwerterhöhung mit Muskelschmerzen, Müdigkeit, Erektionsstörungen, Schlaflosigkeit, Traumveränderungen, Konzentrationsstörungen, Übelkeit, Fieber

Zur Wirksamtkeit kann ich noch nichts sagen, da seit Einnahme keine weitere Blutuntersuchung statt gefunden hat. Da hier allerdings eine Eingabe erforderlich ist, habe ich mich neutral für die Mitte entschieden. Anders zur Verträglichkeit: Bereits kurz nach Beginn traten erste Muskeschmerzen, Müdigkeit, Errektionsstörungen, Schlaflosigkeit, starke Träume und Konzentrationsschwäche auf. Teils begleitet von Übelkeit und Fieber. Ich werde das Medikament absetzen und mich mit dem Arzt betr. Alternativen unterhalten.

Sortis bei Bluthochdruck, Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SortisBluthochdruck, Cholesterinwerterhöhung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zur Wirksamtkeit kann ich noch nichts sagen, da seit Einnahme keine weitere Blutuntersuchung statt gefunden hat. Da hier allerdings eine Eingabe erforderlich ist, habe ich mich neutral für die Mitte entschieden.
Anders zur Verträglichkeit: Bereits kurz nach Beginn traten erste Muskeschmerzen, Müdigkeit, Errektionsstörungen, Schlaflosigkeit, starke Träume und Konzentrationsschwäche auf. Teils begleitet von Übelkeit und Fieber. Ich werde das Medikament absetzen und mich mit dem Arzt betr. Alternativen unterhalten.

Eingetragen am  als Datensatz 12240
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sortis
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Atorvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sortis für Herzinfarkt mit Müdigkeit, Impotenz, Leistungsabfall

starke Müdigkeit, vortschreitende Impotenz,verstärkt auftretender Leistungsabfall welcher zu wiederholten Pausen zwingt!

Sortis 40mg bei Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Sortis 40mgHerzinfarkt8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke Müdigkeit, vortschreitende Impotenz,verstärkt auftretender Leistungsabfall
welcher zu wiederholten Pausen zwingt!

Eingetragen am  als Datensatz 3559
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Atorvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sortis für Cholesterinsenkung mit Erektionsstörungen

bereits nach einer Woche Sortis 20 mg habe ich enorme Errektionsschwierigkeiten, bis hin zur Impotenz. Werde das Medikament sofort absetzen und suche nach einer Alternative.

Sortis bei Cholesterinsenkung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SortisCholesterinsenkung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bereits nach einer Woche Sortis 20 mg habe ich enorme Errektionsschwierigkeiten,
bis hin zur Impotenz. Werde das Medikament sofort absetzen und suche nach einer
Alternative.

Eingetragen am  als Datensatz 54075
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sortis
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Atorvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]