Gewichtszunahme bei Mutan

Nebenwirkung Gewichtszunahme bei Medikament Mutan

Insgesamt haben wir 23 Einträge zu Mutan. Bei 22% ist Gewichtszunahme aufgetreten.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Gewichtszunahme bei Mutan.

Prozentualer Anteil 80%20%
Durchschnittliche Größe in cm168165
Durchschnittliches Gewicht in kg6983
Durchschnittliches Alter in Jahren4241
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,5430,49

Mutan wurde von Patienten, die Gewichtszunahme als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mutan wurde bisher von 7 sanego-Benutzern, wo Gewichtszunahme auftrat, mit durchschnittlich 7,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gewichtszunahme bei Mutan:

 

Mutan für Angststörungen, Panikattacken mit Müdigkeit, Verwirrtheit, Gewichtszunahme

Nehme Mutan (= Felicium, Fluoxetin) seit mehr als 10 Jahren, die anfänglichen Nebenwirkungen waren extrem, anfänglich 20 mg und seit ca. 4 Jahren 40 mg weil die geringe Dosis zu schwach geworden ist. Seit Feb. 2011 wurde Borderline diagnostiziert: - Seroquel retard 25mg nicht vertragen - zu müde und verwirrt tagsüber. Daher - Qutialan 25mg in der Nacht - hält aber nur kurz an (bis ca. 3 Uhr in der Früh), 50 mg sind zu stark - ganzen Tag müde und verwirrt, daher jetzt - Valdoxan 25mg seit 2 Tagen.....noch keine Erfahrung. probiert auch - Trittico retard 150 mg (anfänglich 1/3tel und dann 2/3tel )- müde und abgeschlagen probiert auch - Abilify (ca. 5 Tage) - extreme Nebenwirkungen: inneres flattern, starke Verwirrtheit, Atemnot, Übelkeit, Druck im Kopf, keine Konzentration, starker Schwindel, Zuckungen, starke innere Unruhe - mit -Xanor Nebenwirkungen versucht zu dämpfen - hat nicht geholfen - Xanor und - Psychopax für Notfall (Einnahme hin und wieder bei starker Anspannung und Angst) habe seit ca. 3 Jahren kontinuierlich stark zugenommen (ca. 10 kg) - stehe...

Mutan bei Angststörungen, Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MutanAngststörungen, Panikattacken10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Mutan (= Felicium, Fluoxetin) seit mehr als 10 Jahren, die anfänglichen Nebenwirkungen waren extrem, anfänglich 20 mg und seit ca. 4 Jahren 40 mg weil die geringe Dosis zu schwach geworden ist.

Seit Feb. 2011 wurde Borderline diagnostiziert:
- Seroquel retard 25mg nicht vertragen - zu müde und verwirrt tagsüber. Daher
- Qutialan 25mg in der Nacht - hält aber nur kurz an (bis ca. 3 Uhr in der Früh), 50 mg sind zu stark - ganzen Tag müde und verwirrt, daher jetzt
- Valdoxan 25mg seit 2 Tagen.....noch keine Erfahrung.
probiert auch
- Trittico retard 150 mg (anfänglich 1/3tel und dann 2/3tel )- müde und abgeschlagen
probiert auch
- Abilify (ca. 5 Tage) - extreme Nebenwirkungen: inneres flattern, starke Verwirrtheit, Atemnot, Übelkeit, Druck im Kopf, keine Konzentration, starker Schwindel, Zuckungen, starke innere Unruhe - mit
-Xanor Nebenwirkungen versucht zu dämpfen - hat nicht geholfen

- Xanor und
- Psychopax für Notfall (Einnahme hin und wieder bei starker Anspannung und Angst)

habe seit ca. 3 Jahren kontinuierlich stark zugenommen (ca. 10 kg) - stehe aber jetzt bei 76 kg

Eingetragen am  als Datensatz 35127
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mutan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mutan für Depression, Borderline, Bulimie mit Gewichtszunahme, Nachtschweiß, Albträume, Schlafstörungen

Leide an Borderline Persönlichkeitsstörungen und schwerer Depression, sowie Bulimie. Habe die Tabletten Mutan 20mg nach 4 Wochen wieder abgesetzt, da ich extreme Nebenwirkungen hatte und an Gewicht zugenommen habe. Keine Verbesserung bei Bulimie, auch nicht bei 40 mg. Außerdem haben sie die Nebenwirkungen vom Abilify verstärkt. Schlafstörungen und Nachtschweiß, sowie intensive luzide Alpträume plagten mich. Alles in allem kann ich dieses Medikament nicht empfehlen.

Mutan bei Depression, Borderline, Bulimie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MutanDepression, Borderline, Bulimie3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leide an Borderline Persönlichkeitsstörungen und schwerer Depression, sowie Bulimie.
Habe die Tabletten Mutan 20mg nach 4 Wochen wieder abgesetzt, da ich extreme Nebenwirkungen hatte und an Gewicht zugenommen habe. Keine Verbesserung bei Bulimie, auch nicht bei 40 mg. Außerdem haben sie die Nebenwirkungen vom Abilify verstärkt.
Schlafstörungen und Nachtschweiß, sowie intensive luzide Alpträume plagten mich. Alles in allem kann ich dieses Medikament nicht empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 60438
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mutan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mutan für Panikattacken, Sozialphobie, mittelschwere Depression mit Gewichtszunahme, Appetitsteigerung

Die Wirksamkeit kann ich nur im Vergleich zu Adjuvin beurteilen, das mir weniger geholfen hat. Allerdings weiß ich nicht, wie mein Zustand ohne Medikation wäre. Gewichtszunahme bisher 5 kg, fehlendes Sattheitsempfinden. Antriebs- und Motivationssteigerung weniger als erwartet. Kaum Wirkung hinsichtlich Panikattacken und Sozialphobie. Restless-legs-Syndrom

Mutan bei Panikattacken, Sozialphobie, mittelschwere Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MutanPanikattacken, Sozialphobie, mittelschwere Depression18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Wirksamkeit kann ich nur im Vergleich zu Adjuvin beurteilen, das mir weniger geholfen hat. Allerdings weiß ich nicht, wie mein Zustand ohne Medikation wäre.

Gewichtszunahme bisher 5 kg, fehlendes Sattheitsempfinden. Antriebs- und Motivationssteigerung weniger als erwartet.
Kaum Wirkung hinsichtlich Panikattacken und Sozialphobie.
Restless-legs-Syndrom

Eingetragen am  als Datensatz 75976
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mutan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mutan für Angst- und Panikattacken mit Schwitzen, Gewichtszunahme

Mutan 20 mg hat mir recht gut geholfen,nur die Gewichtszunahme,starkes Schwitzen im Sommer,wenn ich Stress in der Firma oder Sorgen familäre hatte kam die Panikattacke leicht durch in der Nacht,aber ich wusste mir mit meinen Atemübungen und Passedantropfen zu helfen. WASSEINLAGERUNG in den Beinen.

Mutan bei Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MutanAngst- und Panikattacken6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mutan 20 mg hat mir recht gut geholfen,nur die Gewichtszunahme,starkes Schwitzen im Sommer,wenn ich Stress in der Firma oder Sorgen familäre hatte kam die Panikattacke leicht durch in der Nacht,aber ich wusste mir mit meinen Atemübungen und Passedantropfen zu helfen. WASSEINLAGERUNG in den Beinen.

Eingetragen am  als Datensatz 89170
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mutan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mutan für 1/2 mit Gewichtszunahme

Ich nehme seit 5 Monaten Mutan 40mg 1/2 und habe bis jetzt 14kg zu genommen leider. Es geht mir viel besser seit ich Mutan nehme und ich habe auch von vielen Leuten gehört das ich nicht mehr so Depressiv bin alls zu vor

Mutan bei 1/2

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mutan1/2-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 5 Monaten Mutan 40mg 1/2 und habe bis jetzt 14kg zu genommen leider. Es geht mir viel besser seit ich Mutan nehme und ich habe auch von vielen Leuten gehört das ich nicht mehr so Depressiv bin alls zu vor

Eingetragen am  als Datensatz 33139
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mutan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]