Herzrhythmusstörungen bei Concor

Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei Medikament Concor

Insgesamt haben wir 103 Einträge zu Concor. Bei 7% ist Herzrhythmusstörungen aufgetreten.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu Herzrhythmusstörungen bei Concor.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm169175
Durchschnittliches Gewicht in kg8088
Durchschnittliches Alter in Jahren4868
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,0528,74

Concor wurde von Patienten, die Herzrhythmusstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Concor wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Herzrhythmusstörungen auftrat, mit durchschnittlich 6,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Herzrhythmusstörungen bei Concor:

 

Concor für Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit, Depressionen, Wassereinlagerungen, Schwitzen, Herzrhythmusstörungen

alle 4 Medikamente habe ich nach einem Stent wegen 95 % Verschluß vor 5 Jahren bekommen. Mittlerweile habe ich durch einen Arzt, der spezialisiert ist auf Diabetes, erfahren, daß Concor vermehrt Gewicht aufbaut. Ich habe tatsächlich in den letzten 5 Jahren 35 kg !!! zugenommen. Des weiteren habe ich depressive Phasen (vermutlich Atacand-Nebenwirkungen), Antriebslosigkeit und könnte dauernd schlafen. Außerdem gibt es Wassereinlagerungen im Gewebe (im Sommer gehen nur noch Birkis, die Füße passen in KEINEN Schuh mehr), schwitze bei geringster Belastung (Wasser tropft vom Kopf) usw. Meine Blutwerte sind gottseidank vollkommen i.O. Auch der Blutdruck hat sich bis auf einige Spitzen eingependelt(auf Psychostress reagiere ich allerdings extrem und sofort sichtbar mit Blutdruckspitzen). Auch sogenannte \"Herzaussetzer\" (von meinem Arzt überprüft) sind angeblich harmlos.

Concor Cor 5 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Concor Cor 5 mgBluthochdruck5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

alle 4 Medikamente habe ich nach einem Stent wegen 95 % Verschluß vor 5 Jahren bekommen. Mittlerweile habe ich durch einen Arzt, der spezialisiert ist auf Diabetes, erfahren, daß Concor vermehrt Gewicht aufbaut. Ich habe tatsächlich in den letzten 5 Jahren 35 kg !!! zugenommen. Des weiteren habe ich depressive Phasen (vermutlich Atacand-Nebenwirkungen), Antriebslosigkeit und könnte dauernd schlafen. Außerdem gibt es Wassereinlagerungen im Gewebe (im Sommer gehen nur noch Birkis, die Füße passen in KEINEN Schuh mehr), schwitze bei geringster Belastung (Wasser tropft vom Kopf) usw. Meine Blutwerte sind gottseidank vollkommen i.O. Auch der Blutdruck hat sich bis auf einige Spitzen eingependelt(auf Psychostress reagiere ich allerdings extrem und sofort sichtbar mit Blutdruckspitzen). Auch sogenannte \"Herzaussetzer\" (von meinem Arzt überprüft) sind angeblich harmlos.

Eingetragen am  als Datensatz 7401
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):112
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Concor für Hypertonie mit Schwindel, Herzrasen, Schweißausbrüche, erhöhter Puls

Nehme Concor seit meiner Kindheit wegen angeborenem Bluthochdruck. Habe, zumindest soweit ich mich erinnere, nie wirklich Probleme damit gehabt. Anfangs hatte ich glaube ich ein paar Wochen, in denen mir öfter schwindelig war, aber sonst nichts. Mache auch alles mit Concor: Sport, Alkohol (natürlich in Maßen ;-) ) Muß allerdings sagen, dass ich, als ich Concor bekam, aufgrund meines Alters extra zur Kontrolle mehrere Wochen im Krankenhaus war. Nur, als ich vor 2 Jahren versucht habe Concor abzusetzen um zu einem anderen Medikament zu wechseln, habe ich aufgegeben. Mein Blutdruck hat verrückt gespielt. Herzrasen (trotz gesundem Herz), Schweißausbrüche, hoher Puls usw. Habe aufgegeben und nehme Concor jetzt (zufrieden) weiter ein. Nur, wenn ich in einigen Jahren schwanger werden will, muß ich Concor wohl wirklich absetzen... Ich hoffe das klappt dann besser. Aber ich denke das Problem werden die Wenigsten haben, da Concor ja eigentlich eher bei älteren Menschen angewendet wird....

Concor bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ConcorHypertonie18 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Concor seit meiner Kindheit wegen angeborenem Bluthochdruck. Habe, zumindest soweit ich mich erinnere, nie wirklich Probleme damit gehabt. Anfangs hatte ich glaube ich ein paar Wochen, in denen mir öfter schwindelig war, aber sonst nichts. Mache auch alles mit Concor: Sport, Alkohol (natürlich in Maßen ;-) )
Muß allerdings sagen, dass ich, als ich Concor bekam, aufgrund meines Alters extra zur Kontrolle mehrere Wochen im Krankenhaus war.
Nur, als ich vor 2 Jahren versucht habe Concor abzusetzen um zu einem anderen Medikament zu wechseln, habe ich aufgegeben. Mein Blutdruck hat verrückt gespielt. Herzrasen (trotz gesundem Herz), Schweißausbrüche, hoher Puls usw. Habe aufgegeben und nehme Concor jetzt (zufrieden) weiter ein. Nur, wenn ich in einigen Jahren schwanger werden will, muß ich Concor wohl wirklich absetzen... Ich hoffe das klappt dann besser. Aber ich denke das Problem werden die Wenigsten haben, da Concor ja eigentlich eher bei älteren Menschen angewendet wird....

Eingetragen am  als Datensatz 364
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Concor für Bluthochdruck mit Herzrhythmusstörungen

Herzrythmusstörungen, die speziell im Ruhezustand auftreten. Die Pulsfrequenz liegt zwischen 60 und 80 Schlägen pro Minute und die Störungen äussern sich in der Form, dass bei einem regelmäßigem Schlag zwischendurch Aussetzer vorkommen. Manches mal beim Messen innerhalb einer Minute 2 bis 3 mal und dann wieder 6 bis 7 mal. Die Störungen kommen vorwiegend am Abend und in der Nacht vor. Interessanterweise konnten diese Aussetzer weder bei einem BelastungsEKG noch bei mehreren normalen EKGs festgestellt werden. Concor 2,5 mg ist das einzige Medikament, welches ich regelmäßig einnehme.

Concor bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ConcorBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzrythmusstörungen, die speziell im Ruhezustand auftreten. Die Pulsfrequenz liegt zwischen 60 und 80 Schlägen pro Minute und die Störungen äussern sich in der Form, dass bei einem regelmäßigem Schlag zwischendurch Aussetzer vorkommen. Manches mal beim Messen innerhalb einer Minute 2 bis 3 mal und dann wieder 6 bis 7 mal. Die Störungen kommen vorwiegend am Abend und in der Nacht vor. Interessanterweise konnten diese Aussetzer weder bei einem BelastungsEKG noch bei mehreren normalen EKGs festgestellt werden. Concor 2,5 mg ist das einzige Medikament, welches ich regelmäßig einnehme.

Eingetragen am  als Datensatz 3826
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Concor für Tachykardie mit Angstzustände, Herzrhythmusstörungen, Müdigkeit, Schweißausbrüche

Angstzustände, Herzrhythmusstörungen,Schweissausbrüche, Müdigkeit.

Concor cor 1,25mg bei Tachykardie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Concor cor 1,25mgTachykardie3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Angstzustände, Herzrhythmusstörungen,Schweissausbrüche, Müdigkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 3569
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Concor für Herzrhytmusstörung in der SS mit Müdigkeit, Herzrhythmusstörungen, Kraftlosigkeit

Ich bin in 24 Wo schwanger und liege seit 4 WOchen mit Herzrhytmusstörungen im Krankenhaus. Erst wurde bei mir 250 mg Tambocor eingeesetzt. Dazu kamen dann 2 mal 1,25 mg Concor. Beim ersten Medikament bin ich total müde, fertig, kann mich kaum bewegen, muss leigen und am besten schlafen, sehe viel schlechter, habe schwarze Unteraugenringe. Nach der Dazugabe von Concor kriege ich in erster Stunde Herzrhytmusstörungen die dann aber vergehen. Wobei Ärzte wollen mich überzeugen dass es einfach zufall ist, bzw. Zufall 2 mal am Tag nach der Name von Concor. Sonst konnte mein Puls von 130 -150 auf 70-80 durch diese Medikamente gesenkt werden. Laut Gynäkologen geht es dem Kind dabei gut.

Concor bei Herzrhytmusstörung in der SS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ConcorHerzrhytmusstörung in der SS10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin in 24 Wo schwanger und liege seit 4 WOchen mit Herzrhytmusstörungen im Krankenhaus. Erst wurde bei mir 250 mg Tambocor eingeesetzt. Dazu kamen dann 2 mal 1,25 mg Concor.
Beim ersten Medikament bin ich total müde, fertig, kann mich kaum bewegen, muss leigen und am besten schlafen, sehe viel schlechter, habe schwarze Unteraugenringe.
Nach der Dazugabe von Concor kriege ich in erster Stunde Herzrhytmusstörungen die dann aber vergehen. Wobei Ärzte wollen mich überzeugen dass es einfach zufall ist, bzw. Zufall 2 mal am Tag nach der Name von Concor.
Sonst konnte mein Puls von 130 -150 auf 70-80 durch diese Medikamente gesenkt werden.
Laut Gynäkologen geht es dem Kind dabei gut.

Eingetragen am  als Datensatz 24961
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Concor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Concor für Herzrhythmusstörungen mit Herzrhythmusstörungen

Ich bekomme die Spritze alle 3 Monate und habe regelmäßig ca.1 bis 2 wochen nach der Injektion beginnend für 3 bis 5 Tage Herzrythmusstörungen. Die Herzrythmusstörungen werden immer heftiger, bis hin zu Todesangstzuständen. Wenn mein Testosteronspiegel im Blut bei der jetzt anstehenden Untersuchung wieder im Normbereich liegt,überlege ich, ob ich mit der Behandlung aufhören soll.

Concor 2,5 mg bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Concor 2,5 mgHerzrhythmusstörungen6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekomme die Spritze alle 3 Monate und habe regelmäßig ca.1 bis 2 wochen nach der Injektion beginnend für 3 bis 5 Tage Herzrythmusstörungen.
Die Herzrythmusstörungen werden immer heftiger, bis hin zu Todesangstzuständen. Wenn mein Testosteronspiegel im Blut bei der jetzt anstehenden Untersuchung wieder im Normbereich liegt,überlege ich, ob ich mit der Behandlung aufhören soll.

Eingetragen am  als Datensatz 5225
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):108
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Concor für Bluthochdruck mit Herzrhythmusstörungen

Herzrythmusstörungen; Absenkung der Herzfrequenz nachts bis 30 Schäge pro Minute sonst gut verträglich

Concor bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ConcorBluthochdruck4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzrythmusstörungen; Absenkung der Herzfrequenz nachts bis 30 Schäge pro Minute sonst gut verträglich

Eingetragen am  als Datensatz 1481
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]