Körpergeruch bei Mirena

Nebenwirkung Körpergeruch bei Medikament Mirena

Insgesamt haben wir 1536 Einträge zu Mirena. Bei 0% ist Körpergeruch aufgetreten.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Körpergeruch bei Mirena.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1730
Durchschnittliches Gewicht in kg810
Durchschnittliches Alter in Jahren450
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,160,00

Mirena wurde von Patienten, die Körpergeruch als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mirena wurde bisher von 5 sanego-Benutzern, wo Körpergeruch auftrat, mit durchschnittlich 5,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Körpergeruch bei Mirena:

 

Mirena für Hypermenorrhoe mit Bauchkrämpfe, Blutungen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Rückenschmerzen, Angstzustände, Körpergeruch, Schwindel

Ich bin 36 Jahre alt und habe zwei Kinder. Ich habe mich immer geweigert die Pille zu nehmen, weil ich sowieso schon Gewichtsprobleme habe. Deshalb wurde mir, auch weil ich sehr starke Blutungen habe, von meinem Frauenarzt die Mirena empfohlen. Laut ihm ist keine Gewichtsznahme zu erwarten. Ich ließ mir im Okt. 07 die HS einsetzen - nach ca. eineinhalb Jahren hatte ich mich dazu durchgerungen. Ich hatte 3 Wochen enorme wehenartige Krämpfe, bin auch zur Kontrolle zum Arzt gegangen, die Sprirale saß perfekt. Habe ständig geblutet.Allerdings war ich in der ersten Zeit hyperaktiv, wie aufgedreht, ich arbeitete wie eine Verrückte und schaffte es nicht mich auszuruhen. Nach ca. eineinhalb Monaten, die Krämpfe hatten zwar nachgelassen fingen die nächsten Symptome an: Müdigkeit, Lustlosigkeit,Abgeschlagenheit, Rückenschmerzen, Hypochondrie, Angstzustände in der Nacht, übler Körper und Scheidengeruch und dann das Übelste von allen: Schwindelzustände und zwar Dauerhaft. Dazu kam, dass ich ständig das Gefühl hatte neben mir zu stehen, ich war unkonzentriert und ich hatte Schwierigkeiten mit...

Mirena bei Hypermenorrhoe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaHypermenorrhoe3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 36 Jahre alt und habe zwei Kinder. Ich habe mich immer geweigert die Pille zu nehmen, weil ich sowieso schon Gewichtsprobleme habe. Deshalb wurde mir, auch weil ich sehr starke Blutungen habe, von meinem Frauenarzt die Mirena empfohlen. Laut ihm ist keine Gewichtsznahme zu erwarten. Ich ließ mir im Okt. 07 die HS einsetzen - nach ca. eineinhalb Jahren hatte ich mich dazu durchgerungen. Ich hatte 3 Wochen enorme wehenartige Krämpfe, bin auch zur Kontrolle zum Arzt gegangen, die Sprirale saß perfekt. Habe ständig geblutet.Allerdings war ich in der ersten Zeit hyperaktiv, wie aufgedreht, ich arbeitete wie eine Verrückte und schaffte es nicht mich auszuruhen. Nach ca. eineinhalb Monaten, die Krämpfe hatten zwar nachgelassen fingen die nächsten Symptome an: Müdigkeit, Lustlosigkeit,Abgeschlagenheit, Rückenschmerzen, Hypochondrie, Angstzustände in der Nacht, übler Körper und Scheidengeruch und dann das Übelste von allen: Schwindelzustände und zwar Dauerhaft. Dazu kam, dass ich ständig das Gefühl hatte neben mir zu stehen, ich war unkonzentriert und ich hatte Schwierigkeiten mit meinen Augen richtig zu fokussieren.Dadurch habe ich mich auch schon in gefährliche Situationen im Verkehr gebracht.Ich schreibe zwar in der Vergangenheitsform, allerdings habe ich mir erst heute die Mirena wieder ziehen lassen. Was bei mir allerdings gestimmt hat: Ich habe NICHT zugenommen!!!!!!Ich kann noch nicht beurteilen, wie schnell die Nebenwirkungen wieder verschwinden!!!! Ich hoffe schnell!!!!!!!! Ich kann nur sagen, ich würde mir die Mirena nicht noch einmal einsetzen lassen. So kurz die Zeit war, die ich mit der Mirena zugebracht habe, so anstrengend ist sie für mich gewesen. Ich ziehe meine starken Blutungen eindeutig der Mirena vor.

Eingetragen am  als Datensatz 6075
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Brustschmerzen, Gewichtszunahme, Hautunreinheiten, Gereiztheit, Libidoverlust, Schweißausbrüche, Körpergeruch, Kreislaufbeschwerden

Seit ca 3 Jahren habe bzw. Hatte ich die Mirena. SSeit mindestens einem Jahr verzweifele ich an vielen gesundheitlichen Problemen. Ich dachte bis vor einigen Tagen ich sei ein Hypochonder -_- Es fing mit Brustschmerzen und Druck auf der Brust und an . Ich dachte gleich ans herz da auch gelegentlich Rhythmusstörungen dazu kamen. Als das dann ausgeschlossen wurde an die Wirbelsäule. Dort war auch nichts besorgniserregendes zu finden. Naja nahm es dann so hin.. hatte aber immer wieder diese Angst. Am schlimmsten war das Gefühl nicht richtig durchatmen zu können. Mittlerweile habe ich 7 kg zugenommen, aber keine Essgewohnheiten umgestellt. Ich sehe total aufgedunsen aus habe unreine Haut, schmerzende Hände und bin sehr schnell reizbar. Libido gleich null, schweissausbrüche, veränderter Körpergeruch, Kreislaufprobleme, die ich vorher nie hatte bis zum Kollaps! Ich bin durch Zufall auf Erfahrungsberichte im Netz gestoßen und erkannte mich sofort wieder! Gestern hab ich sie mir ziehen lassen und sofort War meine Luftnot und das stechen weg! Nie wieder Mirena :\

Mirena bei Empfängnisverhütung; Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung-
MirenaEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ca 3 Jahren habe bzw. Hatte ich die Mirena. SSeit mindestens einem Jahr verzweifele ich an vielen gesundheitlichen Problemen. Ich dachte bis vor einigen Tagen ich sei ein Hypochonder -_-
Es fing mit Brustschmerzen und Druck auf der Brust und an . Ich dachte gleich ans herz da auch gelegentlich Rhythmusstörungen dazu kamen. Als das dann ausgeschlossen wurde an die Wirbelsäule. Dort war auch nichts besorgniserregendes zu finden. Naja nahm es dann so hin.. hatte aber immer wieder diese Angst. Am schlimmsten war das Gefühl nicht richtig durchatmen zu können. Mittlerweile habe ich 7 kg zugenommen, aber keine Essgewohnheiten umgestellt. Ich sehe total aufgedunsen aus habe unreine Haut, schmerzende Hände und bin sehr schnell reizbar. Libido gleich null, schweissausbrüche, veränderter Körpergeruch, Kreislaufprobleme, die ich vorher nie hatte bis zum Kollaps!
Ich bin durch Zufall auf Erfahrungsberichte im Netz gestoßen und erkannte mich sofort wieder!
Gestern hab ich sie mir ziehen lassen und sofort War meine Luftnot und das stechen weg!
Nie wieder Mirena :\

Eingetragen am  als Datensatz 73792
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Körpergeruch, Zystenbildung, Müdigkeit

Hallo.Ich habe schon einmal über die Spirale berichtet.Aber je mehr Berichte ich von euch lese, desto mehr fällt mir bei mir auf.So hatte ich vor ca. 2 Jahren schlimme Schmerzen im Unterleib,die ich bei jedem Schritt spürte.Wegen Verdacht auf Blinddarmentzündung ging ich zum Hausarzt.Der machte einen Ultraschall und fand nichts.Ich bekam ne Überweisung zum Frauenarzt.Ich weiss noch,wie genervt sie war,dass sie jetzt ebenfalls einen Ultraschall machen musste bei mir.Sie fand ebenfalls nichts.Da ich bei beiden Terminen einige Tage warten musste,waren meine Schmerzen dann auch schon weg.Sie meinte,es wsr wohl ne Zyste,die sich von selbst gelöst hat.Kann nal passieren.Heute weiss ich,dass das von der Spirale kam.Auch berichten einige von einem starken Körpergeruch.Das ist mir ebenfalls aufgefallen.Wenn man seinen Eigengeruch wahrnimmt,stimmt was mit der Hormonzusammenstellung nicht.Ich fragte meine Frauenärztin,ob wir mal einen Hormonstatus machen könnten,aber die meinte,das ginge nicht,ich habe ja die Spirale und Hormonschwankungen wären in meinem Alter normal.Mein Geruch ist an...

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo.Ich habe schon einmal über die Spirale berichtet.Aber je mehr Berichte ich von euch lese, desto mehr fällt mir bei mir auf.So hatte ich vor ca. 2 Jahren schlimme Schmerzen im Unterleib,die ich bei jedem Schritt spürte.Wegen Verdacht auf Blinddarmentzündung ging ich zum Hausarzt.Der machte einen Ultraschall und fand nichts.Ich bekam ne Überweisung zum Frauenarzt.Ich weiss noch,wie genervt sie war,dass sie jetzt ebenfalls einen Ultraschall machen musste bei mir.Sie fand ebenfalls nichts.Da ich bei beiden Terminen einige Tage warten musste,waren meine Schmerzen dann auch schon weg.Sie meinte,es wsr wohl ne Zyste,die sich von selbst gelöst hat.Kann nal passieren.Heute weiss ich,dass das von der Spirale kam.Auch berichten einige von einem starken Körpergeruch.Das ist mir ebenfalls aufgefallen.Wenn man seinen Eigengeruch wahrnimmt,stimmt was mit der Hormonzusammenstellung nicht.Ich fragte meine Frauenärztin,ob wir mal einen Hormonstatus machen könnten,aber die meinte,das ginge nicht,ich habe ja die Spirale und Hormonschwankungen wären in meinem Alter normal.Mein Geruch ist an einigen Tagen im Monat so stark,dass ich das nicht mehr aus meiner Wäsche rausbekomme!!!Und jetzt weiss ich such endlich,warum ich ständig so müde und abgeschlagen bin.Ich kan locker 12Stunden schlafen und bin trotzdem nicht lange belastbar.Ich habe das Gefühl,ich bin schon 80 ,oder so.

Eingetragen am  als Datensatz 76517
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Verhütung mit Schmierblutungen, Panikattacken, Brustspannungen, Schwindel, Schwitzen, Körpergeruch, Gewichtszunahme, Gereiztheit, Übelkeit, Depressionen

Ich möchte hier vorweg anmerken, daß meine Erfahrungen rein objektiv und keinesfalls subjektiv zu verstehen sind. Es gibt viele Frauen, ich kenne auch einige, die Mirena ohne irgendwelche Nebenwirkungen vertragen bzw.nicht auf Mirena schließen. Ich habe mir Mirena nach meinem dritten Kind einsetzen lassen, ca. 6 Wochen nach der Geburt. Ich bin 33 Jahre alt und für eine Unterbindung war es mir noch zu früh, jetzt erschien mir das als beste Alternative. Leider mußte ich nun feststellen, daß ich Mirena überhaupt nicht vertrage und ich war HEILFROH, als ich diese Seite entdeckte und Erfahrungsberichte lesen konnte, in denen die gleichen Symptome standen wie bei mir. Die Schmierblutungen waren ja noch nicht beunruhigend, aber es begannen Panikattacken, Brustspannen, starker, wochenlanger Schwindel (Schädel und HWS-MR ok), Schwitzen und Körpergeruch wie kurz nach der Geburt, Gewichtszunahme ohne Veränderung meiner Eßgewohnheiten, Gereiztheit, Übelkeit, depressive Phasen. Ich werde mir die Spirale bei nächster Gelegenheit wieder entfernen lassen, da ich trotz Versicherung der Ärzte,...

Mirena bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaVerhütung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich möchte hier vorweg anmerken, daß meine Erfahrungen rein objektiv und keinesfalls subjektiv zu verstehen sind. Es gibt viele Frauen, ich kenne auch einige, die Mirena ohne irgendwelche Nebenwirkungen vertragen bzw.nicht auf Mirena schließen. Ich habe mir Mirena nach meinem dritten Kind einsetzen lassen, ca. 6 Wochen nach der Geburt. Ich bin 33 Jahre alt und für eine Unterbindung war es mir noch zu früh, jetzt erschien mir das als beste Alternative. Leider mußte ich nun feststellen, daß ich Mirena überhaupt nicht vertrage und ich war HEILFROH, als ich diese Seite entdeckte und Erfahrungsberichte lesen konnte, in denen die gleichen Symptome standen wie bei mir. Die Schmierblutungen waren ja noch nicht beunruhigend, aber es begannen Panikattacken, Brustspannen, starker, wochenlanger Schwindel (Schädel und HWS-MR ok), Schwitzen und Körpergeruch wie kurz nach der Geburt, Gewichtszunahme ohne Veränderung meiner Eßgewohnheiten, Gereiztheit, Übelkeit, depressive Phasen. Ich werde mir die Spirale bei nächster Gelegenheit wieder entfernen lassen, da ich trotz Versicherung der Ärzte, nicht auf körperliche Vorgänge Einfluß zu nehmen nicht ganz daran glaube. Ich hoffe, ich konnte auch einen kleinen Beitrag dazu leisten!

Eingetragen am  als Datensatz 18747
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Gewichtszunahme, Schwitzen, Gelenkschmerzen, Körpergeruch

im ersten Jahr habe ich knapp 8 Kg zugenommen, trotz mehrerer Diäten und Sport es tat sich nichts ich war wie festgenagelt auf den Kilos. Was vor der Spirale überhaupt nicht so war. Im dritten Jahr fing ich ständig an zu schwitzen mit starkem Geruch, Gelenkschmerzen in den Fingen, Zehen Kniegelenk, schulter und Hüftgelenk die Schmerzen hielten immer 2-3 Tage an, so daß ich auch kaum laufen konnte und am nächsten morgen alles wie weggezaubert. Nun habe ich sie mir augrunddessen entfernen lassen und hoffe auf Besserung. Ich muss noch zu den Gelenkschmerzen sagen das ich schon bei vielen Ärzten war und auf alles mögliche Untersucht wurden bin, aber nichts dabei raus kam! Versucht wenn möglich jede Art von Hormonen zu meiden.........

Mirena Hormonspirale bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirena HormonspiraleEmpfängnisverhütung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

im ersten Jahr habe ich knapp 8 Kg zugenommen, trotz mehrerer Diäten und Sport es tat sich nichts ich war wie festgenagelt auf den Kilos. Was vor der Spirale überhaupt nicht so war. Im dritten Jahr fing ich ständig an zu schwitzen mit starkem Geruch, Gelenkschmerzen in den Fingen, Zehen Kniegelenk, schulter und Hüftgelenk die Schmerzen hielten immer 2-3 Tage an, so daß ich auch kaum laufen konnte und am nächsten morgen alles wie weggezaubert. Nun habe ich sie mir augrunddessen entfernen lassen und hoffe auf Besserung. Ich muss noch zu den Gelenkschmerzen sagen das ich schon bei vielen Ärzten war und auf alles mögliche Untersucht wurden bin, aber nichts dabei raus kam!
Versucht wenn möglich jede Art von Hormonen zu meiden.........

Eingetragen am  als Datensatz 10859
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena Hormonspirale
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]