Libidoverlust bei Venlafaxin

Nebenwirkung Libidoverlust bei Medikament Venlafaxin

Insgesamt haben wir 90 Einträge zu Venlafaxin. Bei 9% ist Libidoverlust aufgetreten.

Wir haben 8 Patienten Berichte zu Libidoverlust bei Venlafaxin.

Prozentualer Anteil 43%57%
Durchschnittliche Größe in cm170179
Durchschnittliches Gewicht in kg6588
Durchschnittliches Alter in Jahren4951
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,5827,36

Venlafaxin wurde von Patienten, die Libidoverlust als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Venlafaxin wurde bisher von 8 sanego-Benutzern, wo Libidoverlust auftrat, mit durchschnittlich 7,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Libidoverlust bei Venlafaxin:

 

Venlafaxin für Depressionen, Panikattacken, Angzustände, Krankheitsängste mit Schwitzen, Nachtschweiß, Verstopfung, Libidoverlust, Zyklusstörungen, Absetzerscheinungen

Ich habe schon recht viele Erfahrungen mit psychopharmaka und reagiere auf fast jedes Medikament mit Nebenwirkungen. Obwohl Venlafaxin Trevillor) dafür bekannt sind, habe ich diese eigentlich gut vertragen. Was bei mir sehr extrem war, ist das schwitzen (kenne ich im allgemeinen gar nicht von mir). Ich habe vor allem Nachts immer nasse Sachen gehabt. Ansonsten noch Verstopfung (Stark)und Libidoverlusst, regelstörungen) ABER!!!! beim absetzen ging es bei mir rund. Ich will euch wirklich keine Angst machen,aber ich weiß das ich aus diesem Grund die Medikamente nieee wieder nehmen werde. Das Absetzten kam durch Zufall, ich habe nämlich eine Einnahme vergessen gehabt(habe sie aber ca. 5-6 Stunden später noch genommen) und am nächsten Tag!!! ging es los. Kam mir vor wie ein Alkoholiker. Zittern, Schwitzen, Schweißausbrüche, ich konnte mir das nicht erklären(ich hatte sie ja nicht komplett vergessen), ich hatte totale Panik. Am nächsten Tag das gleiche noch mal (immer zur selben Uhrzeit). Jetzt kamen aber neue Symptome dazu. Jetzt hatte ich typische Symptome die man eigentlich bei...

Venlafaxin 225 mg bei Depressionen, Panikattacken, Angzustände, Krankheitsängste

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 225 mgDepressionen, Panikattacken, Angzustände, Krankheitsängste280 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe schon recht viele Erfahrungen mit psychopharmaka und reagiere auf fast jedes Medikament mit Nebenwirkungen. Obwohl Venlafaxin Trevillor) dafür bekannt sind, habe ich diese eigentlich gut vertragen. Was bei mir sehr extrem war, ist das schwitzen (kenne ich im allgemeinen gar nicht von mir). Ich habe vor allem Nachts immer nasse Sachen gehabt. Ansonsten noch Verstopfung (Stark)und Libidoverlusst, regelstörungen)
ABER!!!! beim absetzen ging es bei mir rund. Ich will euch wirklich keine Angst machen,aber ich weiß das ich aus diesem Grund die Medikamente nieee wieder nehmen werde. Das Absetzten kam durch Zufall, ich habe nämlich eine Einnahme vergessen gehabt(habe sie aber ca. 5-6 Stunden später noch genommen) und am nächsten Tag!!! ging es los. Kam mir vor wie ein Alkoholiker. Zittern, Schwitzen, Schweißausbrüche, ich konnte mir das nicht erklären(ich hatte sie ja nicht komplett vergessen), ich hatte totale Panik. Am nächsten Tag das gleiche noch mal (immer zur selben Uhrzeit). Jetzt kamen aber neue Symptome dazu. Jetzt hatte ich typische Symptome die man eigentlich bei behandlungsbeginn hat, Mundtrockenheit, Übelkeit... Es kam hinzu das ich auf einmal Symptome hatte, als würde ich allergisch sein. Hatte das gefühl als schwillt mein ganzer Körper an, das Gehhirn, die inneren Organe, die Nieren, die Arme etc., ich hatte solche angst. bin zur ärztin und bat sie die dosis runter nehmen zu können, das habe ich dann auch gemacht. bin von 225 auf 150, aber es blieb dabei ich habe gedacht ich sterbe, denn das gefühl als schwellen deine organe an, war horror. Und da habe ich wut auf das medikament bekommen, ich dachte nur was für ein teufelszeug. habe dann die dosis noch auf 75 selbst runter genommen um am nächsten tag komplett aufzuhören. denn wie mein körper nach jeder neuen einnahme reagiert hat, war die hölle, so als würde er es abstoßen und ich gebe es ihm trotzdem immer und immer wieder. na dann hatte und habe ich auch jetzt noch brain zaps vom feinsten,heftige muskelzuckungen, extreme Träume, Übelkeit und Schwindel, das anschwell gefühl hatte ich auch ab und zu noch, aber das ist jetzt weg. eigentlich ist bis auf die brain zaps alles weg. aber die kommen immer und immer wieder. das macht mich gerade wieder ängstlich und panisch was ich ja eigentlich nicht will. denn es ist jetzt ca. 6-7 wochen her und es müsste doch mal vorbei sein, oder? jetzt rede ich mir wieder sachen ein (gehirntumor) und das will ich doch eigentlich nicht mehr haben....:( ich habe die Beobachtung gemacht das die Brain zaps bevorzugt nach starker körperlicher anstrengung (SPort)entstehen.
meine stimmung ist im moment sehr schwankend, aber die angst vor psychopharmaka ist wieder etwas mehr angestiegen und ich finde die aufklärung zu wenig. Das ich so starke entzugssymptome hatte, nach einer verspäteten einnahme fand ich heftig...
ich werde versuchen das ich niee wieder so etwas nehmen muss, obwohl es mir während der einnahme gut geholfen hat....

Eingetragen am  als Datensatz 29546
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin 225 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin für Depressionen mit Übelkeit, Libidoverlust, Orgasmusstörung, Magenschmerzen, Unruhe, Alpträume, Müdigkeit, Muskelschmerzen, Gliederschmerzen, Appetitlosigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Absetzerscheinungen

Patient hier: männlich, verheiratet, 43 Jahre, 185 cm, 95 kg, seit 23 Jahren im Berufsleben stehend, finanziell unabhängig, chron. Erkrankung = Wirbelsäulenleiden = 50% GdB., suizidgefährdet, in ambulanter psychologischer Behandlung. Anwendung: Anfangs 3 Tage 75 mg pro Tag, dann 3 Tage 150 mg, dann 300 mg pro Tag. Zu Beginn sehr starke Übelkeit mit enorm hohen Magendruck (Extreme !!!), riesen Potenzproblemen (80% Libidoverlust und 98% Orgasmusschwierigkeiten), ungewohnte große innerliche Unruhe und absolut unmögliche Albträume, auch etwas Müdigkeit, Muskel- und Gliederschmerzen, Appetitlosigkeit, manchmal Schwindel, Kopfschmerzen ( auch Migräne), völlige Teilnahmslosigkeit im Berufs- und Privatleben. Den "Beipackzettel" sollte man unter der Rubrik "Nebenwirkungen" besser nicht nachlesen, das hilft sicher Keinem vorteilhaft weiter ! Wirkung setzt leider erst nach ca. 3 Wochen ein !!! Dann half es mir aber sehr gut gegen meine Depressionen ! Besonders problematisch gestaltet sich aber sicherlich das Absetzen. Habe mal 2 Tage keine Venlafaxin eingenommen ==> die...

Venlafaxin 150 mg bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 150 mgDepressionen90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Patient hier:
männlich, verheiratet, 43 Jahre, 185 cm, 95 kg, seit 23 Jahren im Berufsleben stehend, finanziell unabhängig, chron. Erkrankung = Wirbelsäulenleiden = 50% GdB.,
suizidgefährdet, in ambulanter psychologischer Behandlung.

Anwendung: Anfangs 3 Tage 75 mg pro Tag, dann 3 Tage 150 mg, dann 300 mg pro Tag.

Zu Beginn sehr starke Übelkeit mit enorm hohen Magendruck (Extreme !!!),
riesen Potenzproblemen (80% Libidoverlust und 98% Orgasmusschwierigkeiten), ungewohnte große innerliche Unruhe und absolut unmögliche Albträume, auch etwas Müdigkeit, Muskel- und Gliederschmerzen, Appetitlosigkeit, manchmal Schwindel, Kopfschmerzen ( auch Migräne), völlige Teilnahmslosigkeit im Berufs- und Privatleben. Den "Beipackzettel" sollte man unter der Rubrik "Nebenwirkungen" besser nicht nachlesen, das hilft sicher Keinem vorteilhaft weiter !
Wirkung setzt leider erst nach ca. 3 Wochen ein !!!
Dann half es mir aber sehr gut gegen meine Depressionen !

Besonders problematisch gestaltet sich aber sicherlich das Absetzen.
Habe mal 2 Tage keine Venlafaxin eingenommen ==> die Hölle !!! sofort am 3 Tag wieder große Probleme !!!, Absetzempfehlung frühestens nach 12 Monaten und dann Schritt für Schritt !!!, habe schwere Depressionen und nehme immer 300 mg pro Tag (150 mg morgens + 150 mg abends im 12 Stundenrythmus), denke das es sogar Patienten gibt die nie wieder vom Präparat loskommen weil dann die Ursprungskrankheit wieder neu einsetzt.
Dauerhaften Schaden oder bleibende Nebenwirkungen kann man sicherlich erst nach Jahren der Einnahme diagnostizieren.

Das Medikament Venlafaxin hat mir aber bisher wirklich sehr gut geholfen !!!

Vorherige Erfahrungen mit Amitriptylin und Cymbalta haben bei mir persönlich
eine wesentlich schlechtere oder fast keine helfende Wirkung gegen meine Depressionen gezeigt !

Hoffe, das ich hier vielen Patienten mit meinen Auführungen weiterhelfen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 13418
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin 150 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin für Bandscheibenvorfälle, Chron. Rückenschmerzen mit Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Muskelschmerzen, Alpträume, Libidoverlust, Orgasmusstörung, Appetitlosigkeit, Schwindel

Habe seit 10 Jahren chronische Rückenschmerzen nach 3 Bandscheibenvorfällen. LWS 3/4 u. 4/5. Rückenschmezen gesamt seit 15 Jahren. Vor kurzem wurde ein zusätzliches Medikament ausprobiert. Nach Einnahme von Venlafaxin am Abend war es mir nur schlecht, teilweise erbrechen, ständige Kopfschmerzen, ging zeitweise auch nach Einnahme durch 2 Dolormin nicht weg. Glieder.- und Muskelschmerzen, Alpträume, Lipidoverlust, Orgasmusstörungen, Appetitlosigkeit, Schwindel. Nach 3 Wochen wurde es abgesetzt. Noch kein neues Medikament verordnet. Tramadolor war für mich gut verträglich. Auch Tilidin, Tramal und Lyrica.

Venlafaxin 75mg bei Bandscheibenvorfälle, Chron. Rückenschmerzen; Tramadolor 100mg bei Bandscheibenvorfälle, Chron. Rückenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 75mgBandscheibenvorfälle, Chron. Rückenschmerzen3 Wochen
Tramadolor 100mgBandscheibenvorfälle, Chron. Rückenschmerzen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe seit 10 Jahren chronische Rückenschmerzen nach 3 Bandscheibenvorfällen. LWS 3/4 u. 4/5.
Rückenschmezen gesamt seit 15 Jahren.

Vor kurzem wurde ein zusätzliches Medikament ausprobiert. Nach Einnahme von Venlafaxin am Abend war es mir nur schlecht, teilweise erbrechen, ständige Kopfschmerzen, ging zeitweise auch nach Einnahme durch 2 Dolormin nicht weg. Glieder.- und Muskelschmerzen, Alpträume, Lipidoverlust, Orgasmusstörungen, Appetitlosigkeit, Schwindel.
Nach 3 Wochen wurde es abgesetzt.

Noch kein neues Medikament verordnet.

Tramadolor war für mich gut verträglich. Auch Tilidin, Tramal und Lyrica.

Eingetragen am  als Datensatz 16519
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin 75mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin, Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin für Depressionen, Angstzustände mit Libidoverlust, Alpträume, Gewichtszunahme

Die Nebenwirkungen sind sexuelle Unlust,Alpträume,Gewichtszunahme

Venlafaxinn bei Depressionen, Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinnDepressionen, Angstzustände3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Nebenwirkungen sind sexuelle Unlust,Alpträume,Gewichtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 14399
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxinn
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin für Angststörungen mit Libidoverlust, Pupillenerweiterung

hallo zusammen ich bin 23 jahre alt und leide unter starken angststörungen ..nehme seit 11 monaten venlafaxin 150 mg ein, nehme jeden tag 2x morgens und abends eine vor dem essen ein und muss sagen das ich wirklich zufrieden bin .. zwar ist es sporadisch, dass ich sagen kann mir gehts super und dann kommen wieder tage an dem die angststörungen einfach wieder da sind , was für mich dann immer wieder sehr bedrückend ist, da man dann einfach merkt das man bzw ich auf die medikamente/venlafaxin angewiesen bin. also ich kann es echt jedem empfehlen, der auch unter angststörungen/depressionen leidet ... Nebenwirkungen hab ich bisher nur gemerkt, dass ich große Pupillen habe. nicht immer aber oft , sowie beim sex.. man bekommt definitiv weniger lust auf sex.. ABER wenn Mann ehrgeizig ist kann man dagegen angehen . Ansonsten ist bisher nix an anderen nebenwirkungen eingetreten.

Venlafaxin 150mg bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 150mgAngststörungen11 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo zusammen
ich bin 23 jahre alt und leide unter starken angststörungen ..nehme seit 11 monaten venlafaxin 150 mg ein, nehme jeden tag 2x morgens und abends eine vor dem essen ein und muss sagen das ich wirklich zufrieden bin .. zwar ist es sporadisch, dass ich sagen kann mir gehts super und dann kommen wieder tage an dem die angststörungen einfach wieder da sind , was für mich dann immer wieder sehr bedrückend ist, da man dann einfach merkt das man bzw ich auf die medikamente/venlafaxin angewiesen bin.
also ich kann es echt jedem empfehlen, der auch unter angststörungen/depressionen leidet ...
Nebenwirkungen hab ich bisher nur gemerkt, dass ich große Pupillen habe. nicht immer aber oft , sowie beim sex.. man bekommt definitiv weniger lust auf sex.. ABER wenn Mann ehrgeizig ist kann man dagegen angehen .
Ansonsten ist bisher nix an anderen nebenwirkungen eingetreten.

Eingetragen am  als Datensatz 58219
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin 150mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin für Depression mit Schwindel, Libidoverlust, Übelkeit, Kopfschmerzen

Schwindel, Übelkeit, Libidoverlust, Kopfschmerzen

Venlafab bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafabDepression8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, Übelkeit, Libidoverlust, Kopfschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 34834
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafab
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin für Depression mit Gewichtszunahme, Verstopfung, Blähungen, Schweißausbrüche, Müdigkeit, Libidoverlust, Orgasmusstörung

gewichtszunahme 10kg., verstopfung, blehungen, schweißausbruchen, müdichkeit, libidoverlust, orgasmusstörung,

Venlafaxin 300 morgena bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 300 morgenaDepression12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

gewichtszunahme 10kg., verstopfung, blehungen, schweißausbruchen, müdichkeit, libidoverlust, orgasmusstörung,

Eingetragen am  als Datensatz 22256
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin 300 morgena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin für Depression mit Libidoverlust, Gewichtszunahme, Schweißausbrüche

Ich nehme wegen schwerster Depressionen seit 11 Monaten Venlafaxin 150 mg. Mir geht es viel besser und ich werde jetzt anfangen, die Dosis runterzufahren. Leider habe ich aber auch 10 kg zugenommen, jede Nacht grausame Schweißausbrüche und Libidoverlust.

Venlafaxin 150 bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 150Depression11 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme wegen schwerster Depressionen seit 11 Monaten Venlafaxin 150 mg. Mir geht es viel besser und ich werde jetzt anfangen, die Dosis runterzufahren.
Leider habe ich aber auch 10 kg zugenommen, jede Nacht grausame Schweißausbrüche und Libidoverlust.

Eingetragen am  als Datensatz 57564
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin 150
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]