Muskelschmerzen bei Elontril

Nebenwirkung Muskelschmerzen bei Medikament Elontril

Insgesamt haben wir 571 Einträge zu Elontril. Bei 1% ist Muskelschmerzen aufgetreten.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Muskelschmerzen bei Elontril.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm162182
Durchschnittliches Gewicht in kg8296
Durchschnittliches Alter in Jahren3836
Durchschnittlicher BMIin kg/m231,1428,85

Wo kann man Elontril kaufen?

Elontril ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Elontril wurde von Patienten, die Muskelschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Elontril wurde bisher von 8 sanego-Benutzern, wo Muskelschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 7,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Muskelschmerzen bei Elontril:

 

Elontril für ADS mit Gelenkschmerzen, Tinnitus, Muskelschmerzen, Sehschwäche

Warum ich es nehme: Ich habe seit ich ein Kind bin ADS und sitzte Gedanklich fest. Ich komme einfahch aus der Gedankenwelt nicht raus. Ich hatte von Amitriptilin bis Methylphenidat fast alles und die Ärzte wollte mich am liebsten nur noch einweisen, oder erst gar nicht Behandeln. In einer ADS-Klinik wurde Elontril das erste mal verschrieben. Die ersten 5 Tage habe ich fast durchgeschlafen und trotzdem merkte ich das sich der Knoten im Kopf, der sich vom vielen Denken entwickelt hatte, endlich löste. Ich kann es nicht anders erklären. Ich nahm die Welt nach Jahrzehnten endlich richtig wahr. Pro: Hat endlich geholfen bei nur einer Tablette 150mg, Antriebs- und Luststeigernd, Ideen haben sich verwirklicht, Pflichtbewusstsein gewachsen. Und vorallem....ich unterstütze meine Frau wieder bei den alltäglichen Sachen. Kontra: Tinnitus ist schlimmer, sehr starke Gelenk und Muskelschmerzen, nach dem aufwachen total kaputt (meist nur ne Stunde, dann ist wieder gut), ab und zu leichte sehschwäche. Der Tinnitus und die Schmerzen sind bei mir eine Frage der Zeit, wie lange sie...

Elontril bei ADS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilADS1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Warum ich es nehme:
Ich habe seit ich ein Kind bin ADS und sitzte Gedanklich fest. Ich komme einfahch aus der Gedankenwelt nicht raus. Ich hatte von Amitriptilin bis Methylphenidat fast alles und die Ärzte wollte mich am liebsten nur noch einweisen, oder erst gar nicht Behandeln.
In einer ADS-Klinik wurde Elontril das erste mal verschrieben. Die ersten 5 Tage habe ich fast durchgeschlafen und trotzdem merkte ich das sich der Knoten im Kopf, der sich vom vielen Denken entwickelt hatte, endlich löste. Ich kann es nicht anders erklären. Ich nahm die Welt nach Jahrzehnten endlich richtig wahr.
Pro:
Hat endlich geholfen bei nur einer Tablette 150mg, Antriebs- und Luststeigernd, Ideen haben sich verwirklicht, Pflichtbewusstsein gewachsen. Und vorallem....ich unterstütze meine Frau wieder bei den alltäglichen Sachen.

Kontra:
Tinnitus ist schlimmer, sehr starke Gelenk und Muskelschmerzen, nach dem aufwachen total kaputt (meist nur ne Stunde, dann ist wieder gut), ab und zu leichte sehschwäche.

Der Tinnitus und die Schmerzen sind bei mir eine Frage der Zeit, wie lange sie bleiben und ob ich sie ertrage.
Das schwierige dabei ist halt, das endlich etwas hilft.

Eingetragen am  als Datensatz 66011
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Prä Diabetes, bipolare Störung, Schlafstörungen, Depression mit Mundtrockenheit, Muskelschmerzen, Wortfindungsschwierigkeiten, Abgeschlagenheit, Konzentrationsschwierigkeiten, Unruhe

Meine Stimmung ist mit dem Abilify und den anderen Medikamenten in Kombination insgesamt ausgeglichener. Ich weine nur noch sehr wenig und bleibe in allen Situationen ruhig. Die Qualität meines Schlafes in der Nacht ist auch verbessert. Im Fazit; es hilft und stabilisiert mich genug, um endlich meinen ganz normalen Alltag gestalten zu können. Allerdings gibt es Nebenwirkungen, die für mich leider nicht immer so angenehm sind.

Elontril 300 mg bei Depression; Lamotrigin 300 mg bei bipolare Störung; Atosil bei Schlafstörungen; Abilify bei bipolare Störung; Metformin bei Prä Diabetes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Elontril 300 mgDepression6 Monate
Lamotrigin 300 mgbipolare Störung18 Monate
AtosilSchlafstörungen18 Monate
Abilifybipolare Störung3 Wochen
MetforminPrä Diabetes5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Stimmung ist mit dem Abilify und den anderen Medikamenten in Kombination insgesamt ausgeglichener. Ich weine nur noch sehr wenig und bleibe in allen Situationen ruhig. Die Qualität meines Schlafes in der Nacht ist auch verbessert. Im Fazit; es hilft und stabilisiert mich genug, um endlich meinen ganz normalen Alltag gestalten zu können.
Allerdings gibt es Nebenwirkungen, die für mich leider nicht immer so angenehm sind.

Eingetragen am  als Datensatz 75568
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril 300 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lamotrigin 300 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Atosil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Metformin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion, Lamotrigin, Promethazin, Aripiprazol, Metformin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depressionen, Antriebslosigkeit mit Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Ausschlag, Bauchschmerzen

Ich nehme Elontril erst seit 3 Tagen und hab starke muskel und Gelenkschmerzen, ich hoffe das hört bald auf, sonst muss ich wohl abbrechen. Und es bilden sich shcon die ersten Ausschläge Dazu hab ich genau 4-5 Stunden nach Einnahme für 1-2 Stunden Bauchschmerzen/krämpfe die aber ertragbar sind und wieder verschwinden. Bis jetzt hab ich von der Wirkung noch nichts gemerkt, nur NW

Elontril bei Depressionen, Antriebslosigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepressionen, Antriebslosigkeit3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Elontril erst seit 3 Tagen und hab starke muskel und Gelenkschmerzen, ich hoffe das hört bald auf, sonst muss ich wohl abbrechen.
Und es bilden sich shcon die ersten Ausschläge
Dazu hab ich genau 4-5 Stunden nach Einnahme für 1-2 Stunden Bauchschmerzen/krämpfe die aber ertragbar sind und wieder verschwinden.

Bis jetzt hab ich von der Wirkung noch nichts gemerkt, nur NW

Eingetragen am  als Datensatz 31373
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression mit Muskelschmerzen, Schwitzen, Schwindel

Habe mich kurze zeit nach der ersten Einnahme besser gefühlt - mehr Energie, teilweise sogar etwas hibbelig. Der "dunkle Schleier" der Depression wurde schwächer. Ich vermute, mit zunehmender Behandlungsdauer wird es seine Wirkung erst noch vollständig entfalten. Zu den Nebenwirkungen: - leichtes "Summen" im Kopf, etwa wie nach übermäßigem Koffeinkonsum. - leichte Muskelschmerzen - Schwitzen - Minimales temporäres Schwindelgefühl Ich hörte, dass es sich auch negativ auf den Schlaf auswirken kann, in Form von Einschlaf- und Durchschlafstörungen und wirren Alpträumen. Da es aber mitten am Tag ist und ich noch nicht geschlafen habe, kann ich dazu noch nichts sagen. Davon berichte ich dann demnächst.

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe mich kurze zeit nach der ersten Einnahme besser gefühlt - mehr Energie, teilweise sogar etwas hibbelig. Der "dunkle Schleier" der Depression wurde schwächer. Ich vermute, mit zunehmender Behandlungsdauer wird es seine Wirkung erst noch vollständig entfalten. Zu den Nebenwirkungen:
- leichtes "Summen" im Kopf, etwa wie nach übermäßigem Koffeinkonsum.
- leichte Muskelschmerzen
- Schwitzen
- Minimales temporäres Schwindelgefühl

Ich hörte, dass es sich auch negativ auf den Schlaf auswirken kann, in Form von Einschlaf- und Durchschlafstörungen und wirren Alpträumen. Da es aber mitten am Tag ist und ich noch nicht geschlafen habe, kann ich dazu noch nichts sagen. Davon berichte ich dann demnächst.

Eingetragen am  als Datensatz 44637
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):113
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]