Panikattacken bei Trimipramin

Nebenwirkung Panikattacken bei Medikament Trimipramin

Insgesamt haben wir 293 Einträge zu Trimipramin. Bei 2% ist Panikattacken aufgetreten.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Panikattacken bei Trimipramin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1640
Durchschnittliches Gewicht in kg770
Durchschnittliches Alter in Jahren420
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,600,00

Trimipramin wurde von Patienten, die Panikattacken als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Trimipramin wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Panikattacken auftrat, mit durchschnittlich 7,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Panikattacken bei Trimipramin:

 

Trimipramin für CHRONISCHE SCHMERZEN, Kopfschmerzen, Migräne-Prophylaxe mit Gewichtszunahme, Herzrasen, Panikattacken, Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Zittern

Nebenwirkungen: starke Gewichtszunahme Absetzsymptome: Pnikattacken, Herzrasen, Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Zittern

Trimipramin bei CHRONISCHE SCHMERZEN, Kopfschmerzen, Migräne-Prophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrimipraminCHRONISCHE SCHMERZEN, Kopfschmerzen, Migräne-Prophylaxe4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen: starke Gewichtszunahme
Absetzsymptome: Pnikattacken, Herzrasen, Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Zittern

Eingetragen am  als Datensatz 17886
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trimipramin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trimipramin für Depressionen mit Panikattacken, Müdigkeit, Benommenheit, Halluzinationen, Suizidgedanken, Psychose

Panikattacke, Dissoziationen, Müdigkeit, Benommenheit, Suizidalität, Halluzination

Trimipramin bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrimipraminDepressionen21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Panikattacke, Dissoziationen, Müdigkeit, Benommenheit, Suizidalität, Halluzination

Eingetragen am  als Datensatz 4009
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trimipramin für mittelstarke Depression mit Gefühl des Schwebezustandes, Angstzustände, Panikattacken

Ich bekam vor 7 Jahren (2004) das erste mal Trimiparmin verschieben. Das Medikament wirkte sofort Super, ich schwebte jeden Abend nach der Einnahme ins Bett und schlief dann auch durch. Nach ein paar tagen merkte ich das ich gelassener geworden bin und das Leben einfach wieder genießbar war. Das schebende Gefühl ist zwar eine Nebenwirkung aber ich fand und finde es Gut. Nach 4 jahren (2008) empfohl mir mein Neurologe die Trimidura weil sie Gebürenfrei sind und die gleiche Wirkung haben. Was ich nach den Jahen an den Nebenwirkungen bemerkte sind kurzzeitig Angstzustände und Panik-Attacken. Vielleicht ist das ja Normal aber, wenn es schlimmer wird werde ich nochmal beim Neurologen nachfragen.

Trimipramin bei mittelstarke Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trimipraminmittelstarke Depression4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam vor 7 Jahren (2004) das erste mal Trimiparmin verschieben. Das Medikament wirkte sofort Super, ich schwebte jeden Abend nach der Einnahme ins Bett und schlief dann auch durch.
Nach ein paar tagen merkte ich das ich gelassener geworden bin und das Leben einfach wieder genießbar war.
Das schebende Gefühl ist zwar eine Nebenwirkung aber ich fand und finde es Gut.

Nach 4 jahren (2008) empfohl mir mein Neurologe die Trimidura weil sie Gebürenfrei sind und die gleiche Wirkung haben.

Was ich nach den Jahen an den Nebenwirkungen bemerkte sind kurzzeitig Angstzustände und Panik-Attacken.

Vielleicht ist das ja Normal aber, wenn es schlimmer wird werde ich nochmal beim Neurologen nachfragen.

Eingetragen am  als Datensatz 31153
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trimipramin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trimipramin für Schlafstörungen mit Panikattacken

Aufgrund von Schlafstörungen nehme ich seit einem halben Jahr Trimipramin. Davor hatte ich ein anderes Medikament, das deutlich besser gewirkt hat. Bei 100 mg bekomme ich Panikattacken und einschlafen kann ich trotzdem nicht trotz sportlicher Betätigung und viel frischer Luft.

Trimipramin bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrimipraminSchlafstörungen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund von Schlafstörungen nehme ich seit einem halben Jahr Trimipramin. Davor hatte ich ein anderes Medikament, das deutlich besser gewirkt hat. Bei 100 mg bekomme ich Panikattacken und einschlafen kann ich trotzdem nicht trotz sportlicher Betätigung und viel frischer Luft.

Eingetragen am  als Datensatz 73241
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trimipramin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trimipramin für Schmerzen mit Verstärkung der Symptome, Erbrechen, Übelkeit, Schwindel, Benommenheit, Unruhe, Panikattacken, Depressionen, Sehstörungen

Versclechterung der Symptome, Übelkeit erbrechen, Schwindel, Benommenheit, starke Unruhe, Panikattacken, Depressionen, Weinkrämpfe, Sehstörungen

Trimipramin bei Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrimipraminSchmerzen4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Versclechterung der Symptome, Übelkeit erbrechen, Schwindel, Benommenheit, starke Unruhe, Panikattacken, Depressionen, Weinkrämpfe, Sehstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 2193
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]